Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und Berechnung

Modul 2

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und Berechnung
Jetzt buchen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung... mehr

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und Berechnung

Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.


Inhalt

Auslegung und Betrieb von Anlagen 

Zum Thema

Der Hersteller von Druckgeräten (Behälter, Dampfkessel, Rohrleitungen), die Bestandteil von überwachungsbedürftigen Anlagen sind, hat heute mannigfaltige Möglichkeiten zum Nachweis einer ordnungsgemäßen Herstellung. Jedoch ermöglicht nur die Anwendung des geschlossenen Regelwerkes AD 2000, das von der Berechnung über die Werkstoffauswahl und Fügeverfahren sowie deren Prüfung und der Rückverfolgbarkeit alles beschreibt, für den Betreiber überwachungsbedürftiger Anlagen maximale Prüffristen. Daher muss der Hersteller mit der Möglichkeit der Einflussnahme durch den Betreiber auf den Herstellprozess rechnen.Dieses Seminar erläutert die Struktur, den Aufbau, die Vorgehensweise, die Möglichkeiten und Grenzen der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung des AD 2000 Regelwerkes können sowohl der Hersteller als auch der Betreiber von Druckgeräten davon ausgehen, dass alle aus der Druckgeräteverordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
Im Seminar AD 2000/Rechenverfahren, Modul 2, wird die Berechnung von Druckgeräten ausführlich behandelt und exemplarisch an Anlagenkomponenten dargestellt.

 

  • einzigartig
  • praxisbezug

Zielsetzung
Mit der Veranstaltung werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Druckgeräte und Baugruppen ordnungsgemäß herzustellen, zu ändern, umzubauen, instandzusetzen.

Teilnehmerkreis
Techniker, Meister, Betriebs- und Werksleiter, Sicherheitsingenieure, Berechnungsingenieure, Planungsingenieure, Produktionsleiter, Fertigungsleiter, Instandhalter, Mitarbeiter von QM-Abteilungen.

Weiterführende Links zu "AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und Berechnung"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Bernd Jatzlau

Hochschule Offenburg

Hinweise

Hinweise

Modul 2 (Veranst.-Nr.: D-H090-09-189-8) kann auch zusammen mit Modul 1 (Veranst.-Nr.: H090-09-190-8) mit einem Preisnachlass gebucht werden. Für HDT-Mitglieder Euro 2440,- und für Nichtmitglieder Euro 2540,-.

Bei Buchung beider Module wird als zusätzliche Arbeitsunterlage das Buch AD 2000 (aktuelle Ausgabe, ca. 1000 Seiten) an die Teilnehmer ausgegeben.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.345,00 € *
1.245,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H090030481
H090030481

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal
+49 (0) 201 1803-302
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Behälterauslegung und Konstruktion nach EN...

09.10.2018 bis 09.10.2018 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Druckbehältern und Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

08.10.2018 bis 09.10.2018 in München
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung nach EN 13445 als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie erklärt.
Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte der Druckgeräterichtlinie (DGRL) Richtlinie 2014/68/EU
Planung und Auslegung von Rohrleitungen

Planung und Auslegung von Rohrleitungen

11.10.2018 bis 12.10.2018 in Essen
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation sowie die festigkeitsmäßige Berechnung von Rohrleitungen und Spannungen.
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Mit diesem Seminar werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Rohrleitungen innerhalb ihrer Anlagen aus konstruktiver Sicht zu bewerten.
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

10.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung" zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird ein Einblick gegeben.
CE-Konformitätsverfahren

CE-Konformitätsverfahren

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Inhalt Begriffliche Spezifizierung von Hersteller- und Konformitätserklärungen Verantwortlichkeiten gemäß der neuen Betriebssicherheitsverordnung Unterschied zwischen Änderungen und wesentlichen Veränderungen an/in...
Druckstöße Dampfschläge in Rohrleitungen

Druckstöße Dampfschläge in Rohrleitungen

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Kochel
Für Verfahrens- und Berechnungsingenieure aus Kraftwerken, Öl- und Gas, Wasser, Abwasser, Chemie, Fernwärme, wo flüssige, gas- und dampfförmige Medien durch Rohrleitungen gefördert werden, senden Sie Ihr Fallbeispiel bis 10 Tage vor...
Industriereinigung in der Verfahrens- und Anlagentechnik

Industriereinigung in der Verfahrens- und...

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Produktidentifikation, Entfernen von Stoffen von Oberflächen, Behandlungsverfahren, Entsorgung, Arbeitssicherheit, Explosionsschutz, Gefahrstoff, Gefährdungsbeurteilung, Hygiene, Qualitätssicherung, Genehmigungen, Gefahrenabwehr,...
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

15.11.2018 bis 16.11.2018 in Berlin
Ingenieure und Techniker werden mit den umfassenden Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Anforderungen an ein Rohrleitungssystem werden unter Berücksichtigung der Anforderungen aus technischen Regelwerken...
Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder

14.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Sorgfältig ausgeführte und mit allen Informationen versehene verfahrenstechnische Fließbilder ermöglichen reibungslose, Zeit und Kosten sparende Detailplanung, Bau- und Inbetriebnahme. Dies wird bei internationaler Arbeitsteilung immer...
Befähigte Person Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Befähigte Person Druckbehälteranlagen und...

03.12.2018 bis 05.12.2018 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von überwachungsbedürftigen Druckbehältern und Rohrleitungen mit den erforderlichen Fachkenntnissen sowie Aufgaben, Rechte und Pflichten als Befähigte Person.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

19.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Sie erweitern Ihre Qualifikation und können eigenständig komplexe Projekte...
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit bzw. Schadensbilder von Halterungssystemen. Vermittlung normgerechter Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller...
12. Essener Explosionsschutztage

12. Essener Explosionsschutztage

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Jährliche Tagung zum umfassenden Erfahrungsaustausch, topaktuelle Praxisbeiträge von Brandversicherern, Feuerwehren, Universitäten und Herstellern - mit namhaften Partnern, Produktausstellung und renommierten Referenten.
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Einführung in die FKM-Richtlinie für den Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen

Einführung in die FKM-Richtlinie für den...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Dieses Seminar ist eine Einführung in die FKM-Richtlinie.
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Essen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen
Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

30.10.2018 bis 31.10.2018 in Essen
Als industrieller Anwender erfahren Sie eine methodische Herangehensweise zur Auswahl und Beurteilung von Stell- und Regelventilen für die spezifischen Anforderungen des Prozesses u.a. durch anschauliche Materialien, Übungen und...
Explosionsschutz im Anlagenbau

Explosionsschutz im Anlagenbau

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Fundierte theoretische Kenntnisse zu Pprinzipien des Brand- und Explosionsschutzes unterstützt durch praxisnahe Beispiele und Experimente, elektrostatische Aufladung, Explosionsursachen, neue ATEX-Richtlinie, Erfahrungsaustausch,...
Kraftwerk-Kennzeichen-Systeme: KKS und RDS-PP

Kraftwerk-Kennzeichen-Systeme: KKS und RDS-PP

03.09.2018 bis 03.09.2018 in Essen
Anwendungsorientierte und systematische Information über KKS-Systeme in Kraftwerken, Vergleich zu RDS-PP, praktische Übungen, Basiswissen über gerichtsfeste Dokumentation und Organisationsverschulden
Gesetzlich geforderte Weiterbildung für Befähigte Personen Druckbehälteranlagen und Rohrleitungen

Gesetzlich geforderte Weiterbildung für...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Fortbildung zur Aktualisierung der Kenntnisse über Druckgefährdungen mit Rechtsgrundlagen, TRBS-Regelwerk, Druckgeräterichtlinie, AD 2000, neuen Prüfverfahren, Gefährdungsbeurteilungen, Schnittstellenfragen bei Druckgerätebeschaffung,...
Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und Hydraulikapparaten

Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und...

10.12.2018 bis 10.12.2018 in Essen
Basiswissen und Know-how-Auffrischung für Betreiber von Anlagen der industriellen Strömungstechnik und Betreiber von Hydrauliksystemen z.B. für Hubbühnen und Krane.
Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und Chemieanlagenbau

Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und...

28.11.2018 bis 29.11.2018 in Essen
In dem 2-tägigen Seminar werden alle Schwerpunkte behandelt, die den Seminarteilnehmer in die Lage versetzen sollen, die in der Praxis auftretenden Aufgaben beim Schweißen von Rohrleitungen im Bereich des Energie-/Chemieanlagenbaus zu...
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer.Sie erweitern Ihre Qualifikation und können eigenständig komplexe Projekte...
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

05.09.2018 bis 07.09.2018 in Timmendorfer Strand
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluiddynamik, Thermodynamik, Dimensionsanalyse, Mischtechnik bis hin zu Verfahrenstechnischen Apparaten.
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

05.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

14.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach Modul 1 Einführung widmet sich Modul 2 der FEM.
Drahtseile

Drahtseile

19.09.2018 bis 20.09.2018 in Essen
Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. Es vermittelt die Kenntnisse die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb zu überwachen.
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

08.10.2018 bis 09.10.2018 in Essen
Das Seminar erklärt die Rektifikation (Gegenstromdestillation), ein thermisches Trennverfahren zum Auftrennen einer homogenen Lösung aus zwei oder mehr Stoffen sowie die verfahrenstechnischen Prinzipien zur Stofftrennung
Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

09.10.2018 bis 09.10.2018 in München
Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen erfahren die Anforderungen der Maschinenrichtlinie und des Produktsicherheitsgesetzes und können dieses Wissen anschließend in ihren internen Prozessen umsetzen.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz. Fortbildungslehrgang für Gewässerschutzbeauftragte im Sinne der §§ 64 bis 66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009.
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Seminar: Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz. Bundesweit staatlich anerkannt im Sinne der 5. BImSchV.
Systematische und kreative Produktentwicklung

Systematische und kreative Produktentwicklung

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Seminar: Systematische und kreative Produktentwicklung. Projekte leiten, Ideen gewinnen, Mitarbeiter führen
Pumpenauswahl und Antriebsvarianten- Energiesparpotenziale

Pumpenauswahl und Antriebsvarianten-...

09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Weiterbildung im Explosionsschutz

Weiterbildung im Explosionsschutz

20.08.2018 bis 20.08.2018 in Timmendorfer Strand
Die TRBS 1203 und die BetriebsSichV verpflichten den Betreiber einer Ex-Anlage, befähigte Personen Explosionsschutz regelmäßig weiterbilden zu lassen.
Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

11.12.2018 bis 12.12.2018 in Essen
Seminar: Galvanik - Kompaktseminar - Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation
FUNKTIONALE SICHERHEIT (SIL) -  mit intensiven Übungen

FUNKTIONALE SICHERHEIT (SIL) - mit intensiven...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
2-tägiges Intensivseminar zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen - in kleinem Kreis (max. 6 Teilnehmer) zur Erarbeitung praktischer Vorgehensweisen mit intensivem Übungsanteil für HAZOP/PAAG, Risikograph, Risikomatrix, LOPA

Zuletzt angesehen