Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Agile Methoden in der Technik

Von Flexibilität, Beteiligung und schnellen Änderungen

Agile Methoden in der Technik
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.510,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H130031220
Im Praxisseminar werden die wichtigsten agilen Methoden vorgestellt und besprochen.... mehr

Agile Methoden in der Technik

Im Praxisseminar werden die wichtigsten agilen Methoden vorgestellt und besprochen. Rahmenbedingungen und Einsatzgrenzen werden erörtert. Zudem wird auch besonders auf die Hintergründe der Werkzeuge eingegangen: Was ist ihre Herkunft, was wurde ursprünglich damit bezweckt und welche Bedürfnisse liegen dahinter? Das Beleuchten der Werte und Prinzipien ist ein integraler Bestandteil der Veranstaltung, um das komplette Bild abzurunden.
Der Ausblick auf das klassische und das agile Projektmanagement zeigt sehr eindrücklich die unterschiedlichen Ansätze in der Arbeitsweise der verschiedenen Methoden.
Ein Hauptaugenmerk im Seminar liegt beim Erleben der agilen Methoden. Durch das Selbst-Anpacken und das Ausarbeiten eigener Lösungsansätze für die Praxis gewinnt die Veranstaltung an Mehrwert und dient somit auch zur Umsetzung der Materie für den eigenen betrieblichen Alltag.

 

Zum Thema

Agile Methoden sind in aller Munde. Mit Methoden wie Scrum, Design Thinking und Kanban-Boards können scheinbar neue Produkte in kürzester Zeit entwickelt werden und zur Marktreife gelangen. Dieses Seminar soll eine Einordnung und einen Überblick gewähren. Aber vor allem auch die wesentlichen Aspekte wie Beteiligung, Flexibilität, Offenheit, Umsetzung und Menschlichkeit vermitteln.

 

USP

  • Die Methoden erleben
  • Anwendung
  • Umsetzung in die Praxis

 

Programm

Tag 1

1. Der Einstieg in das Seminar

  • Erläuterung zum Ablauf des Praxisseminars
  • Vorstellungsrunde in 3er Teams
  • Was sind die Erwartungen?
  • Mit Kanban-Board wird der Ablauf des Seminars zusammengestellt
  • Learning Canvas dienen dazu, die Erwartungen zu dokumentieren und den Lernfortschritt zu visualisieren
  • Es ergibt sich ein Bild des Seminarablaufs

 

2. Die Anforderungen der heutigen Welt

  • Exponentielle Steigerung der Veränderungen und Entwicklungen
  • VUCA – Eine Welt der ständigen Veränderungen
  • Änderungen im Bereich Maschinenbau, Technik und Engineering
  • Mögliche alternative Strategien bei Umwälzungen

 

3. Der Werkzeugkoffer der agilen Methoden für die Praxis

  • Workshop: Scrum – Eine Methode auch abseits der Softwareentwicklung
  • Kanban hautnah erleben – Der Weg der Methode von Automotive zur IT und wieder zurück
  • Neue Produkte mit Design Thinking entwickeln

 

4. Was ist eigentlich „agil“?

  • Das Agile Manifest
  • Die 12 Prinzipien
  • Die Grundlagen aller agilen Methoden sind die Werte
  • Workshop: Agilität in der Zusammenarbeit und Werteentwicklung

 

Die Retrospektive zur Rekapitulation eines zurückliegenden Abschnitts. Am Ende des Seminartages gibt es eine Feedbackrunde, wie sie auch Standard in der agilen Arbeitswelt ist.

 

Tag 2

Start mit einem Daily Standup Meeting

5. Agiles Projektmanagement

  • Woher kommen die Methoden?
  • Rahmenbedingungen in Projekten
  • Agiles Vorgehen im Simultaneous Engineering
  • Iteratives Vorgehen zeigt seine Wirkung
  • „Klassisch vs. Agil“

 

6. Erfahrungsaustausch und Diskussion über Möglichkeiten und Einsatz

  • Diskussion über den Einsatz und die Grenzen von agilen Methoden
  • Potentielle Hindernisse bei der Ein- und Durchführung
  • Ausblick auf das Potential
  • Die richtige Verwendung der passenden Werkzeuge kennen nur Sie!

 

7. Der Workshop zu agilen Methoden

  • Was ist Ihre aktuelle Herausforderung?
  • Welches Werkzeug können Sie heranziehen?
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen aus dem Teilnehmerkreis

 

8. Wie passt das zusammen?

  • New Work
  • Digitalisierung und digitale Transformation

 

9. Umsetzungsimpulse aus verschiedenen Bereichen

  • In Produktion und Fertigung
  • In der Produktentwicklung
  • Im Projektmanagement

 

Die Retrospektive zur Rekapitulation eines zurückliegenden Abschnitts. Am Ende des Seminartages gibt es eine Feedbackrunde, wie sie auch Standard in der agilen Arbeitswelt ist.

 

Zielsetzung

Ziel ist, die Methoden aus der agilen Welt zu verstehen und in den jeweiligen Kontext einordnen zu können. Des Weiteren sollen auch die Grenzen und Rahmenbedingungen verstanden werden. Wichtig ist auch das Erarbeiten von Lösungsansätzen für den eigenen Bereich und die eigene Organisation.

 

Teilnehmerkreis

Personen aus den Bereichen Maschinenbau, Technik und Engineering, die offen für Neues und veränderungswillig sind, Personalverantwortliche, Entwicklungsleiter, Teamleiter, Ingenieure, Macher, Anpacker

 

Weiterführende Links zu "Agile Methoden in der Technik"

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Michael Ristau

zertifizierter Trainer und Buchautor

Herr Michael Ristau ist Diplom-Ingenieur (FH) und studierte Fahrzeugtechnik. Heute ist er unter dem Label MR360 als ausgebildeter und zertifizierter Business-Trainer 4.0 freiberuflich für verschiedene Unternehmen und Organisationen tätig.

Seine Branchenkenntnis im Bereich Automotive, Engineering und Produktion stammt unter anderem aus seinen Tätigkeiten als Entwicklungsingenieur in der Bremsenentwicklung und als Technischer Betriebsleiter in der Metallverarbeitung. Diese Erfahrungen und auch das Fachwissen in Trainings und Projekten weiterzugeben, bereiten ihm große Freude. Somit vermittelt Herr Ristau die Themen, in denen er auch in Industriekooperationen und Projekten unterwegs ist, zeitgemäß und in einer frischen und lockeren Art.

 

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
EMV von Schaltnetzteilen

EMV von Schaltnetzteilen

27.01.2021 bis 28.01.2021 in Regensburg
Das Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit vielen...
Online Teilnahme möglich
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

28.09.2020 bis 28.09.2020 in virtueller Campus
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

21.10.2020 bis 22.10.2020 in Essen
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung". Zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird nur ein kurzer...
Online Teilnahme möglich
Energiespeicher

Energiespeicher

Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
Online Teilnahme möglich
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

24.11.2020 bis 25.11.2020 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

25.01.2021 bis 26.01.2021 in Köln
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

27.10.2020 bis 27.10.2020 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Plug-In-Hybride und Range Extender

Plug-In-Hybride und Range Extender

Im Vordergrund der Tagung stehen Technische Lösungen im Bereich Plug-In-Hybride und Range Extender. Möglichkeiten für eine methodische und effiziente Konzept- und Systementwicklung werden für Hardwarekomponenten wie auch für Software...
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

14.09.2021 bis 14.09.2021 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

Auf der Tagung IEDAS werden die Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, die Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen sowie validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer...
Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Das Seminar vermittelt, wie Baugruppen für Leistungselektronik geplant werden können. Mit der Kenntnis von Wärmeflüssen werden gezielte Maßnahmen zur Elektronikkühlung erläutert, unter Kombination geeigneter Materialien, Designs und...
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Ladekrantagung

Ladekrantagung

Diese 2-tägige Fachtagung Ladekrane vermittelt den Teilnehmern die praktische Umsetzung der DIN EN 12999 Ladekrane und erläutert die neuen Anforderungen für Ladekrane in der Praxis.
Fahrzeugsitze

Fahrzeugsitze

22.09.2021 bis 23.09.2021 in Essen
Die Top-Tagung rund um Konstruktion, Komfort, Ergonomie, Gestaltung und Design von Fahrzeugsitzen in allen Fahrzeugkategorien. Mit begleitender Fachausstellung der namhaftesten Hersteller.
Online Teilnahme möglich
ISO 26262 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 26262 Funktionale Sicherheit...

16.02.2021 bis 17.02.2021 in Essen
Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten...
CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

05.10.2020 bis 06.10.2020 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Zuletzt angesehen