Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fachveranstaltung

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Lärmminderung heute im Maschinenbau

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.380,00 € *
1.210,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H160111010

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

19.11.2020 – 20.11.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:30 Uhr

Munich-Workstyle
Landwehrstraße 61
80336 München

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.380,00 € *
Gesamtpreis: 1.380,00 € *
  • H160111010
Nach der Begrüßung der Teilnehmer des Seminars klären unsere Referenten wichtige Begriffe,... mehr

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Nach der Begrüßung der Teilnehmer des Seminars klären unsere Referenten wichtige Begriffe, Bezeichnungen und Darstellungen im Bereich von Körperschall und Luftschall. Dann wird die Entstehung von Körperschall, die Auswirkungen und Beurteilung, Messung und Analyse von Körperschall erläutert. Anschließend geht es im Seminar um die Reduzierung von Körperschall und der Körperschallübertragung. Experimentelle Vorführungen zum Messen von Körperschall vertiefen das theoretisch Gelernte. Beispiele aus der Praxis runden den ersten Seminartag ab.

Am zweiten Tag erhalten Sie Informationen zur Ermittlung von Kenngrößen für die Elemente zur Körperschallisolierung. Die Körperschallreduzierung mit verschiedenen Isolier- und Dämpfungselementen wird Ihnen dargestellt und 

Körperschallisolierungen im Maschinenbau und im Bauingenieurbereich erläutert.

Die Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Körperschallreduzierung ist ein weiterer Bestandteil der Seminar- Agenda. Ein spezieller Schwerpunkt der Vortragenden ist die Körperschallisolierung unter Berücksichtigung der mechanischen Eingangsimpedanz. Eine Zusammenfassung und Diskussion mit den Anwesenden beendet die Veranstaltung.

 

Zum Thema

Abhilfemaßnahmen zur Reduzierung der Entstehung und der Übertragung von Körperschall und Abhilfemaßnahmen zur Reduzierung der sekundären Luftschallabstrahlung gehören zum täglichem Aufgabengebiet eines Akustikingenieurs. Die Entstehungsquellen von Körperschall sind vielseitig: Arbeitsprozesse von Mühlen, Getrieben, Lüftern, Reibung, Heizungs- und Klimaanlagen, Werkzeugmaschinen wie Fräsmaschinen, Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Bohrmaschinen, Bearbeitungszentren, Betrieb von Motoren, Wechselrichtern und Schienenfahrzeuge sind einige der Tätigkeitsbereiche, bei denen Lärmminderung notwendig ist und immer größerer Aufmerksamkeit bedarf.

 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:15 Uhr
 
09:30 Uhr Begrüßung und Einführung
Begriffe, Bezeichnungen, Darstellungen im Bereich von Körperschall und Luftschall
 
11:00 Uhr Kaffeepause
 
11:15 Uhr Entstehung von Körperschall
 
12:00 Uhr Auswirkungen und Beurteilung von Körperschall 
 
13:00 Uhr Mittagspause
 
14:15 Uhr Messung und Analyse von Körperschall 
 
14:45 Uhr Reduzierung von Körperschall und der Körperschallübertragung 
 
15:15 Uhr Kaffeepause
 
15:30 Uhr Experimentelle Vorführungen, Messung von Körperschall 
 
16:45 Uhr Beispiele aus der Praxis
 
17:15 Uhr Zusammenfassung und Fragen der Teilnehmer 


2. Tag, 09:00 - 16:30 Uhr
 
08:00 Uhr Begrüßung und kurze Wiederholung der Inhalte des ersten Vortragstages
 
08:45 Uhr Ermittlung von Kenngrößen für die Elemente zur Körperschallisolierung 
 
09:15 Uhr Körperschallreduzierung mit verschiedenen Isolier- und Dämpfungselementen 
 
10:00 Uhr Kaffeepause
 
10:15 Uhr Körperschallisolierungen im Maschinenbau und im Bauingenieurbereich, Beispiele aus der Praxis 
 
11:30 Uhr Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Körperschallreduzierung 
 
12:30 Uhr Mittagspause
 
13:45 Uhr Körperschallisolierungen unter Berücksichtigung der mechanischen Eingangsimpedanz 
 
15:00 Uhr Kaffeepause
 
15:15 Uhr Zusammenfassung und Diskussion mit den Teilnehmern
 
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung
 

Zielsetzung

Sie erfahren, wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Bei der Übertragung von Körperschall kann die Auswirkung von Körperschall erheblich verstärkt werden. Damit wird die Luftschallabstrahlung größer. Die Möglichkeiten zur Reduzierung, zur Vermeidung und zur Begrenzung der Entstehung und insbesondere der Übertragung von Körperschall werden erklärt. Dabei können verschiedene Probleme entstehen, deren Lösungen werden diskutiert.

 

Weiterführende Links zu "Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm"

Referenten

Dr.-Ing. Süleyman Güney

ISOTILDAM Schwingungstechnik GmbH, Stuttgart

Dipl.-Ing. H. Peter Hastrich

Dr.Sibaei + Hastrich, Holzkirchen

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Tipp
NEU
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Online Teilnahme möglich
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

28.09.2020 bis 29.09.2020 in virtueller Campus
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Tipp
NEU
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
NEU
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

10.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der Teilnehmer
Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

26.11.2020 bis 27.11.2020 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

16.03.2021 bis 17.03.2021 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Schwingungsprüfung - Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern

Schwingungsprüfung - Simulation von...

29.10.2020 bis 29.10.2020 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen sowie Auswahl und Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

26.01.2021 bis 27.01.2021 in Essen
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Zuletzt angesehen