Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Akustische Messungen

Grundlagen, Begriffe und Messgrößen • Mess- und Auswerteverfahren • Regelwerke • Praktische Übungen • Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV geeignet

Akustische Messungen
Jetzt buchen
Seminar: Akustische Messungen - Grundlagen, Begriffe und Messgrößen, Mess- und Auswerteverfahren,... mehr

Akustische Messungen

Seminar: Akustische Messungen - Grundlagen, Begriffe und Messgrößen, Mess- und Auswerteverfahren, Regelwerke und praktische Übungen, Abschlusszertifikat



www.hdt-essen.de/bildungsscheck

  • praktische Übungen
  • verschiedene Messgeräte
  • Abschlusszertifikat
Programm

08:30 Uhr
Grundlagen der technischen Akustik; Schallpegelmessgeräte, Schalldruckpegel, Mittelungspegel Leq, LAFm, LAFTm, LAlm
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche, Immissionsschutz, Lärmschutz, TÜV NORD Systems GmbH Co. KG, Essen

10:00 Uhr
Frequenzanalysen in Terz- und Oktavbandbreite, FFT-Analysen
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

10:45 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr
Rechnen mit Pegeln und Spektren, Addition, Subtraktion, Wichtung, Mittelung, Umwandlung Terz-/Oktavspektren, A-Bewertung
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

11:45 Uhr
Messung und Beurteilung von Gewerbe- und Industriegeräuschen, nach TA-Lärm, Beispiele
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

12:30 Uhr
gemeinsames Mittagessen

13:45 Uhr
Raumakustik, Raumpegel, Nachhallzeit, Mess- und,
Berechnungsverfahren
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm, Haan

14:30 Uhr
Luft und Trittschallmessungen, Messverfahren
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm

15:15 Uhr

Messung und Beurteilung von Geräuschen an Arbeitsplätzen
nach der neuen LärmVibrationsArbSchV
Willi Nickel, Wülfrath

16:00 Uhr
Kaffeepause

16:15 Uhr
Geräuschemissionsmessungen an Maschinen nach DIN ISO 3744, Messflächenpegel, Schallleistungspegel. Gemeinsame Übungen und Berechnungen zur Schallleistungsbestimmung
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

17:45 Uhr
Diskussion

08:30 Uhr
Messübungen mit Geräuschbeispielen zu Gewerbe- und Verkehrsgeräuschen. Auswertungen nach TA-Lärm, RLS-90, Bestimmung von Mittelungs- und Beurteilungspegeln, dazwischen Pause gegen 10.00 Uhr

12:30 Uhr
gemeinsames Mittagessen

13:45 Uhr
Messung, Berechnung und Beurteilung von Verkehrsgeräuschen, RLS-90, 16. BImSchG, Beispiele
Dipl.-Ing. Jürgen Müller, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Essen

14:30 Uhr
Schallausbreitung im Freien, Berechnungen nach VDI 2714 und ISO 9613-2, Anwendung von EDV-Programmen, Beispielrechnungen
Dipl.-Ing. Jürgen Müller

15:15 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Schallschutzmaßnahmen in der Industrie. Schalldämpfer, Kapselung, Absorption, Dämmung, Abschirmung, Vorführung von Beispielen
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

17:00 Uhr
Aktuelle Tendenzen zur Geräuschmessung und Beurteilung. TA-Lärm, rechtliche Grundlagen und Regelwerke
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Busche

17:45 Uhr
Abschlussdiskussion

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker, die Geräuschmessungen und Beurteilungen im Umwelt- und Arbeitsschutz durchführen.

Weiterführende Links zu "Akustische Messungen"

Referenten

Dipl.-Ing. H.-J. Busche

Immissionsschutz, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Essen

Stefan Kirchner

Norsonic-Tippkemper GmbH, Oelde

Dipl.-Ing. Jürgen Müller

, Essen

Willi Nickel

WiN-Akustik - Ing.-Büro für akustische Beratung, Wülfrath

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm

IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan

Hinweise

Hinweise

Die Teilnehmer können - soweit vorhanden - ihren Taschenrechner und falls gewünscht, auch ihr Schallpegelmessgerät mitbringen.

 

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Zertifikat ausgestellt.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.220,00 € *
1.120,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H097030296

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal
+49 (0) 201 1803-302
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

TA Lärm

TA Lärm

04.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm - aktuelle Fragestellungen und praktische Umsetzung - Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Genehmigungsverfahren - Grundlagen, Anforderungen an die Unterlagen und Gutachten

Genehmigungsverfahren - Grundlagen,...

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Seminar: Bundesweit staatlich anerkannte Fortbildung für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt Anzeige- und Genehmigungsverfahren nach BImSchG durchzuführen.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet.
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV...

07.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Seminar: Die neue Anlagenverordnung (AwSV). Für Betreiber und Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Behörden und Sachverständige.
FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM

14.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach Modul 1 Einführung widmet sich Modul 2 der FEM.
Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – EN ISO 13849

Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – EN...

10.10.2018 bis 10.10.2018 in München
EN ISO 13849-1:2015 Sicherheit von Maschinen stellt Sicherheitsanforderungen und einen Leitfaden für die Prinzipien der Gestaltung und Integration sicherheitsbezogener Steuerungen vor. Die Teilnehmer lernen die Norm kennen und auch...
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Seminar: Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz. Bundesweit staatlich anerkannt im Sinne der 5. BImSchV.
Konstruktionssystematik – besser und preisgünstiger konstruieren

Konstruktionssystematik – besser und...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Besser und preisgünstiger konstruieren mit Konstruktionssystematik. Mit Konstruktionssystematik zur effizienten Produktentwicklung.
Toleranzabstimmung in Baugruppen

Toleranzabstimmung in Baugruppen

13.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Arithmetischen und statistischen Toleranzberechnungen mithilfe eines Leitfadens und einer Berechnungssoftware. Grundlegende Techniken und Begriffe einzelner Toleranzarten, deren Funktion und Anwendungsbereiche.
Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für Gefahrgutbeauftragte

Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für...

09.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Seminar: Vorbereitung für Gefahrgutbeauftragte auf die IHK Grund- bzw. Verlängerungs- Prüfung.
Einführung in die FKM-Richtlinie für den Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen

Einführung in die FKM-Richtlinie für den...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Dieses Seminar ist eine Einführung in die FKM-Richtlinie.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Kassel
Inhalt Gesetzliche Grundlagen und normative Anforderungen Der Vortrag befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Emissionsmessungen in Deutschland Schwerpunkte: Rechtlicher Hintergrund in Europa und...
CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

12.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Seminar: Struktur und Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Anforderungen und Anwendungen in der Praxis mit u.a. CE-Bevollmächtigter, Konformitätserklärung und Einbauerklärung (Musterlösungen), CE-Kennzeichnung.
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Seminar: Konstruieren mit Kunststoffen. Grundlagen für den schnellen Einstieg. Für Ingenieure in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion. Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen

Der sichere Weg für den Konstrukteur zum...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Essen
Seminar: Der sichere Weg für den Konstrukteur zum CE-Zeichen. Für Konstruktions- und Entwicklungsingenieure, die mit der Herstellung und Inverkehrbringung technischer Produkte beauftragt sind.
Wasserrecht für Einsteiger

Wasserrecht für Einsteiger

Seminar: Wasserrecht für Einsteiger - Struktur des Wasserrechtes in Deutschland, Verordnungen der Bundesländer, Technische Regeln.
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

19.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Bundesweit staatlich anerkannter Grundkurs für Störfallbeauftragte zum Erwerb der Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV.
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

05.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

09.10.2018 bis 09.10.2018 in München
Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen erfahren die Anforderungen der Maschinenrichtlinie und des Produktsicherheitsgesetzes und können dieses Wissen anschließend in ihren internen Prozessen umsetzen.
Funktionale Sicherheit - Die sicherheitstechnische Norm EN 62061

Funktionale Sicherheit - Die...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Bei der Automatisierung und der Forderung nach gesteigerter Produktion und reduziertem körperlichen Aufwand spielen sicherheitsbezogene elektrische Steuerungssysteme von Maschinen eine zunehmende Rolle. Sie lernen hier die...
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz. Fortbildungslehrgang für Gewässerschutzbeauftragte im Sinne der §§ 64 bis 66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009.
Produktmanamagent in der Praxis

Produktmanamagent in der Praxis

Dreitägiges Kompaktseminar zur strategischen Produktentwicklung um wesentliche Messgrößen wie z. B. Innovationsgrad, Time-to-Market u.s.w. positiv zu beeinflussen.
Systematische und kreative Produktentwicklung

Systematische und kreative Produktentwicklung

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Seminar: Systematische und kreative Produktentwicklung. Projekte leiten, Ideen gewinnen, Mitarbeiter führen
Bauteilbeschreibung – welche Toleranzen sind nötig?

Bauteilbeschreibung – welche Toleranzen sind...

30.10.2018 bis 31.10.2018 in Essen
Inhalt Grundlagen Übersicht über grundlegende Techniken und Begriffe Maßkonzept: funktionsbezogene, fertigungsbezogene, prüfbezogene Bemaßung Allgemeintoleranzen für Maße, Winkelund Form...
Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich

Unterweisung für beauftragte Personen in...

Seminar: Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung mit § 9 OWiG im Gefahrgutbereich. Für Personen in Firmen bzw. Behörden, die eigenverantwortlich Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter (Gefahrgut)...
Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Seminar: Schulung für beauftragte und an der Beförderung radioaktiver Stoffe beteiligter Personen.
Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

11.12.2018 bis 12.12.2018 in Essen
Seminar: Galvanik - Kompaktseminar - Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation
Kombinierte Fortbildung für Immissionsschutz-/Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte

Kombinierte Fortbildung für...

04.06.2019 bis 06.06.2019 in Lindau (Bodensee)
Seminar: Kombifortbildung für Immissionsschutz-, Störfall-, Abfall- und Gewässerschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV, WHG, KrWG.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich – Praxiskurs

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

25.09.2018 bis 27.09.2018 in Kassel
Inhalt Theorieteil: Gesetzliche Grundlagen und normative Anforderungen Der Vortrag befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Emissionsmessungen in Deutschland Schwerpunkte: Rechtlicher Hintergrund in...
EG-Maschinenrichtlinie 2006-42-EG

EG-Maschinenrichtlinie 2006-42-EG

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Anforderungen und Anwendungen in der Praxis.
Schweißgerechtes Konstruieren

Schweißgerechtes Konstruieren

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Seminar: Schweißgerechtes Konstruieren - Mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte -Straßen- und Schienenverkehr

Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte...

05.11.2018 bis 08.11.2018 in Essen
Lehrgang: IHK-anerkannter Lehrgang für Gefahrgutbeauftragte nach § 5 der Gefahrgutbeauftragten-Verordnung (GbV) für die Verkehrsträger Straße und Schiene.
AD 2000 Regelwerk  - Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk - Rechenverfahren und...

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
CE-Konformitätsverfahren

CE-Konformitätsverfahren

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Inhalt Begriffliche Spezifizierung von Hersteller- und Konformitätserklärungen Verantwortlichkeiten gemäß der neuen Betriebssicherheitsverordnung Unterschied zwischen Änderungen und wesentlichen Veränderungen an/in...
HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Essen
Seminar: Sicherheitskonzepte für HBV- und LAU-Anlagen - Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Grundlagen, Beispielslösungen, Abfüllanlagen, Dichtflächen, Rückhaltung, Leckagen, Prüfung von Anlagen durch Betreiber und...
Befähigte Person WHG AwSV-Anlagen

Befähigte Person WHG AwSV-Anlagen

14.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Die neue bundesweit ab dem 18.08.2017 gültige Anlagenverordnung fordert eine regelmäßige (mindestens alle 2 Jahre) Weiterbildung von "Fachlich verantwortlichen Personen" von Fachbetrieben nach WHG und AwSV.
Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinen aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

07.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Lehrgang zur Erlangung der theoretischen und praktischen Fachkunde für die Durchführung von fachgerechten Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und sicherheitsgerechten Einsatz von Teleskopmaschinen samt Anbaugeräten.
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

11.09.2019 bis 12.09.2019 in Essen
Ein Notfall- und Krisenmanagement bei Großschadensereignissen in der Industrie wie z.B. Bombendrohungen, Bränden ist in der Lage, mittels Krisenstrategien diese kontrolliert zu bewältigen.
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

29.11.2018 bis 29.11.2018 in Essen
Die neue bundesweit einheitlich geregelte Anlagenverordnung AwSV bringt Änderungen für Anlageplaner und -betreiber, Behörden und Sachverständige und alle die im Bereich des Gewässerschutz tätig sind.

Zuletzt angesehen