Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Akustische Messungen

Auch geeignet als Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV

Akustische Messungen
Jetzt buchen
Das Seminar „Akustische Messungen“ wendet sich an Praktiker, die schalltechnische Untersuchungen... mehr

Akustische Messungen

Das Seminar „Akustische Messungen“ wendet sich an Praktiker, die schalltechnische Untersuchungen zur Ermittlung und Beurteilung von Geräuschemissionen oder -immissionen im Arbeits- und Umweltschutz sowie zur Lärmminderung durchführen wollen. 

Dazu werden zunächst auch theoretische Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik vermittelt, soweit sie für die praktischen Anwendungen von Bedeutung sind. Aufbau, Funktionsweisen und Einsatzmöglichkeiten von Schallpegelmessgeräten werden erläutert, ebenso die Ermittlung akustischer Kennwerte und die spezifischen Mess- und Auswerteverfahren für den Arbeitsschutz, den Umweltschutz sowie für Maschinen- und Bauteileigenschaften. 

Ein weiterer Themenblock berücksichtigt die frequenzabhängigen Eigenschaften von Maschinengeräuschen, von passiven Bauteilen wie Wänden und Decken, von technischen Schallschutzmaßnahmen sowie von Schallausbreitungen im Freien und in Räumen. Die dazu erforderlichen Frequenzanalysen in Terz- und Oktavbandbreite sowie die Fast Fourier-Transformation zur schmalbandigen Frequenzanalyse (FFT-Analyse) werden vorgestellt.

Neben der rein messtechnischen Erfassung spielt in der Praxis auch die Auswertung und Beurteilung von schalltechnischen Kennwerten eine maßgebliche Rolle. Daher wird im Seminar auch auf die wichtigsten Regelwerke wie die TA Lärm, die LärmVibrationsArbSchV sowie auf einschlägige Normen und Richtlinien und Lärmminderungsmaßnahmen eingegangen.

Zu den praktischen Teilen des Seminars gehören Rechenübungen mit logarithmischen Pegelwerten, die normgerechte Bestimmung des Schallleistungspegels einer Maschine und Demonstrationen zur Wirkung von Lärmminderungsmaßnahmen. Im Seminar stellen wir Ihnen Messgeräte zur Verfügung und weisen Sie in den Umgang damit ein. Im Anschluss an die Unterweisung führen Sie mit diesen oder selbst mitgebrachten Geräten praktische Übungen zu den erlernten Schallpegelmessungen aus.

 

 

Zum Thema

In unserer hochtechnisierten Gesellschaft sind Geräusche allgegenwärtig und nicht grundsätzlich vermeidbar. Ungewünschte Geräusche, die zu einer Belästigung bzw. einer Gesundheitsschädigung führen, werden unter dem Begriff „Lärm“ geführt. 

In diesem zweitägigen Seminar erlangen Sie das nötige theoretische Wissen und die praktischen Erfahrungen, Geräuschemissionen und -immissionen für den Arbeits- und Umweltschutz fachgerecht und regelwerkskonform zu ermitteln und zu beurteilen.  

Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik, Funktionsprinzipien und Eigenschaften von Schallpegelmessgeräten sowie deren Eichung und Kalibrierung sind u. a. auch Bestandteile dieser Veranstaltung. Für den praktischen Teil mit Messübungen stehen Ihnen im Seminar modernste Messgeräte führender Hersteller zur Verfügung.

Im Seminar werden auch Strategien zur Lärmminderung sowie anlagentechnische, bauliche und organisatorische Schallschutzmaßnahmen vorgestellt und an praktischen Beispielen demonstriert. 

Programm

1. Tag

08:30 Grundlagen der technischen Akustik; Schallpegelmessgeräte, Aufbau, Eichung, Kalibrierung, Messwerte- und Beurteilungsparameter im Schallschutz

10:00 Frequenzanalysen in Terz- und Oktavbandbreite, FFT-Analysen

10:45 Kaffeepause

11:00 Rechnen mit Pegeln und Spektren, Addition, Subtraktion, Wichtung, Mittelung, Umwandlung Terz-/Oktavspektren, A-Bewertung

11:30 Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm – TA Lärm.  Anwendungsbereich, Begriffe, Allgemeine Grundsätze, Anforderungen an Anlagen, Immissionsrichtwerte, Besondere Regelungen. Aktuelle Tendenzen aus der Praxis. 

12:30 gemeinsames Mittagessen

13:30 Messung und Beurteilung von Gewerbe- und Industriegeräuschen nach TA - Lärm, Beispiele

14:15 Raumakustik, Raumpegel, Nachhallzeit, Mess- und Berechnungsverfahren

15:00 Luft- und Trittschallmessungen, Messverfahren

16:00 Kaffeepause

16:15 Geräuschemissionsmessungen an Maschinen nach der Normenreihe DIN EN ISO 374x, Messflächenpegel, Schallleistungspegel, Hallraum- und Freifeldverfahren

17:00 Gemeinsame Messübung zur Bestimmung des Schallleistungspegels einer Maschine nach DIN EN ISO 3744 

17:45 Diskussion

18:00 Ende des 1. Veranstaltungstages

 

2. Tag

08:30 Vorstellung von Messgeräten und deren Eigenschaften. Einweisung und Messübungen mit Geräten, die im Seminar zur Verfügung gestellt werden, alternativ mit eigenen Geräten der Teilnehmer.  Übungen anhand von Geräuschbeispielen zu Gewerbe- und Verkehrsgeräuschen.  Unterschiedliche Messgrößen, ja nach Regelwerk. Bestimmung von Mittelungs- und Beurteilungspegeln. Dazwischen gegen 10.00 Uhr Kaffeepause

12:30 gemeinsames Mittagessen 

13:30 Messung, Berechnung und Beurteilung von Verkehrsgeräuschen, RLS-90, 16. BImSchG, Beispiele

14:15 Schallausbreitung im Freien, Berechnungen nach VDI 2714 und ISO 9613-2, Anwendung von EDV-Programmen, Beispielrechnungen

15:00 Kaffeepause

15:15 Schallschutzmaßnahmen in der Industrie. Schalldämpfer, Kapselung, Absorption, Dämmung, Abschirmung, Vorführung von Beispielen

16:45 Messung und Beurteilung von Geräuschen an Arbeitsplätzen nach „Technische Regeln zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutz-Verordnung“ (TRLV) und „Technische Regel für Arbeitsstätten“ – Lärm – (ASR-A3.7)

17:45 Diskussion und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

18:00 Ende des 2. Veranstaltungstages

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt in Vorträgen und praktischen Übungen die akustischen Grundlagen und die Mess- und Auswerteverfahren zur Durchführung von Geräuschmessungen und die Beurteilung von Geräuschen im Umwelt- und Arbeitsschutz. Anlagentechnische, bauliche und organisatorische Schallschutzmaßnahmen werden vorgestellt. Nach diesem Seminar kann jeder Teilnehmer Geräuschsituationen regelwerkskonform erfassen, beurteilen und Minderungsmaßnahmen vorschlagen.

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure, Mitarbeiter aus Planungs- und Ingenieurbüros, dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Umwelt- und Arbeitsschutz

Weiterführende Links zu "Akustische Messungen"

Referenten

Dipl.-Ing. H.-J. Busche

Immissionsschutz, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, Essen

Stefan Kirchner

Norsonic-Tippkemper GmbH, Oelde

Dipl.-Ing. Jürgen Müller

Essen

Willi Nickel

WiN-Akustik - Ing.-Büro für akustische Beratung, Wülfrath

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehm

IBR Ingenieurbüro Rehm, Haan

Hinweise

Die Teilnehmer können, soweit vorhanden, ihren Taschenrechner und falls gewünscht, auch ihr Schallpegelmessgerät mitbringen.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.220,00 € *
1.120,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H097030296

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Arbeitsschutz - Akustische Messungen Ergänzungskurs

Arbeitsschutz - Akustische Messungen...

05.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Durch die Teilnahme an dem Ergänzungskurs in Verbindung mit einem der Grundkurse "Akustische Messungen" oder "Schallmesslehrgang" erlangen Sie die vertiefte Fachkunde im Sinne von  § 5 LärmVibrationsArbSchV und TRLV Lärm Teil 2
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

16.09.2019 bis 20.09.2019 in Essen
Lehrgang: Durchführung von normen- und richtlinienkonformen Geräuschmessungen und -bewertungen im Umwelt- und Arbeitsschutz, deren Ergebnisse einer Nachprüfung durch Behörden oder anderen Fachinstitutionen standhalten.
TA Lärm

TA Lärm

03.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm - aktuelle Fragestellungen und praktische Umsetzung - Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

03.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
Tipp
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

11.09.2019 bis 12.09.2019 in Essen
In 14 Fachvorträgen, untermalt durch eine Praxisübung mit Verrauchung, erfahren Sie wesentliche Aspekte für ein funktionierendes Notfallmanagement.
Gurtförderer und deren Elemente

Gurtförderer und deren Elemente

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Essen
16.Tagung: Finden Sie im jährlichen Branchentreff umfassenden Erfahrungsaustausch mit maßgeblichen Anlagen- und Komponentenherstellern, Planern und Betreibern - mit begleitender Produktausstellung, Abendveranstaltung, und Fachexkursion.
Immissionsprognosen nach TA Lärm

Immissionsprognosen nach TA Lärm

05.06.2019 bis 05.06.2019 in Berlin
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte -Straßen- und Schienenverkehr

Grundlehrgang für Gefahrgutbeauftragte...

04.11.2019 bis 07.11.2019 in Essen
Unternehmen die an der Beförderung von gefährlicher Güter beteiligt sind, unterliegen beim Transport den europaweit gültigen gesetzlichen Regelungen zum Gefahrguttransport. Hierfür ist nach der GbV mindestens ein Gefahrgutbeauftragter...
Entsorgungsfachbetriebe- und Anzeige- und Erlaubnisverordnung

Entsorgungsfachbetriebe- und Anzeige- und...

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Bundesweit staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Fachkunde nach § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 Abs. 3 AbfAEV (BefErlV alt, TgV alt)
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

06.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Aktuelle gesetzlichen Vorgaben und technischen Regeln für die Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen werden vorgestellt.
Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich (Fortbildung)

Unterweisung für beauftragte Personen in...

27.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Seminar: Unterweisung für sonstige, an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligte Personen. Für Personen mit zugewiesenen Aufgaben im Gefahrgutbereich wie z. B. Beifahrer, Belader, Entlader, Befüller, Verpacker usw.
Ausbilder und Leiter von Ladungssicherungsarbeiten mit Praxisteil

Ausbilder und Leiter von...

16.10.2019 bis 18.10.2019 in München
Lehrgang: Ausbilder und Leiter von Ladungssicherungsarbeiten, Erwerb der Fachkunde und Befähigungsnachweis als Verantwortlicher für Ladetätigkeiten und Ladungssicherungsarbeiten.
Integrierte Managementsysteme

Integrierte Managementsysteme

09.09.2019 bis 11.09.2019 in Essen
Seminar: Integrierte Managementsysteme. Qualität-Umwelt-Arbeitssicherheit. Befähigung ein integriertes Managementsystem als Projekt zu planen und umzusetzen.
Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Brühl
Seminar: Erwerb der Sachkunde für Prüfungen von Flurförderzeugen aller Bauarten und Erdbaumaschinen mit Schwerpunkt Radlader.
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

19.08.2019 bis 21.08.2019 in Timmendorfer Strand
In den allermeisten Fällen müssen Unternehmen, Vereine und Behörden einen Datenschutzbeauftragten bestellen.  Dieses Seminar bereitet Sie im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf...
Angewandte virtuelle Akustik

Angewandte virtuelle Akustik

Sie erhalten einen Überblick über das Gebiet der virtuellen Akustik und aktuellen Aufgabenthemen aus der Industrie. In den Laboren und Technikräumen wird Ihnen der aktuelle Stand der Technik präsentiert.
Funktionale Sicherheit (SIL) – mit intensiven Übungen

Funktionale Sicherheit (SIL) – mit intensiven...

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Essen
Klassifizierung von Schutzmaßnahmen bei Gefährdungsbeurteilungen und Anwendungen der Funktionalen Sicherheit und praktische Vorgehensweisen mit Übungsanteil für HAZOP/PAAG, LOPA und Funktionale Sicherheit.
Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle...

05.09.2019 bis 05.09.2019 in Dresden
Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich – Praxiskurs

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Kassel
Inhalt Theorieteil: Gesetzliche Grundlagen und normative Anforderungen Der Vortrag befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Emissionsmessungen in Deutschland Schwerpunkte: Rechtlicher Hintergrund in...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

26.06.2019 bis 27.06.2019 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

17.10.2019 bis 18.10.2019 in Essen
Seminar: Sicherheitskonzepte für HBV- und LAU-Anlagen - Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Grundlagen, Beispielslösungen, Abfüllanlagen, Dichtflächen, Rückhaltung, Leckagen, Prüfung von Anlagen durch Betreiber und...
Fachkunde zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

Fachkunde zur Erstellung von...

06.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Gefährdungsbeurteilungen erstellen und praktikable, kostengünstige Lösungen erarbeiten. Neben den rechtlichen Grundlagen werden Gefährdungs- und Belastungsfaktoren, Gefährdungspotenziale und effektive Dokumentation besonders angesprochen.
Engineering mit Kunststoffen und Elastomeren

Engineering mit Kunststoffen und Elastomeren

Das Seminar vermittelt werkstofftechnische Eigenschaften wichtiger technischer Kunststoffe (Engineering Plastics) und von Elastomeren und diskutiert die Eigenschaften der technischen Kunststoffe im Vergleich zu metallischen...
Produktentwicklung und Simulation von Kunststoffformteilen

Produktentwicklung und Simulation von...

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Entwicklung von spritzgegossenen Formteilen aus technischen Kunststoffen mit dem Ziel, qualitativ hochwertige und toleranzgenaue Teile herstellen zu können.
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Nürnberg
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
Kunststoffe und Elastomere – Grundlagen

Kunststoffe und Elastomere – Grundlagen

Das Seminar vermittelt werkstoff- und verarbeitungstechnische Grundlagen der Polymerwerkstoffe im Hinblick auf eine erfolgreiche Anwendung der Werkstoffe in der technischen Praxis.
Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von Bestimmungen der UVV Krane

Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von...

10.10.2019 bis 11.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich der Betreiber (Arbeitgeber) rechtlich absichern kann, bei auftretenden Abweichungen zur Unfallverhütungsvorschrift Krane (DGUV V52).
Effizienzsteigerung von Prozessen

Effizienzsteigerung von Prozessen

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Erlernen Sie Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung von Prozessen sowie die Vermeidung von eventuellen Fehlern.
Ausbildung zum zertifizierten Sachverständigen für Seile von Kranen

Ausbildung zum zertifizierten Sachverständigen...

07.10.2019 bis 09.10.2019 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Sachverständiger für die Prüfung von Seilen in Kranen.
Workshop für die Auslegung von Kranhaken nach EN 13001-3-5

Workshop für die Auslegung von Kranhaken nach...

26.09.2019 bis 27.09.2019 in Essen
In diesem Workshop werden aktuelle Informationen mit Berichten aus der Praxis zur Anwendung der EN 13001-3-5 für die Berechnung und Konstruktion von Kranhaken vorgestellt.
NEU
Arbeiten in der digitalen Transformation

Arbeiten in der digitalen Transformation

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Nürnberg
Was hat es mit dem Digitalen Mindset auf sich, weshalb ist es für die Wettbewerbsfähigkeit ausschlaggebend und wie können Sie dieses entwickeln? Sie durchlaufen den Digital Competence Indicator für eine objektive Analyse Ihres Digitalen...
Technikstudie „Anbindung eigener Geräte und Systeme an das Internet of Things (IoT)

Technikstudie „Anbindung eigener Geräte und...

Die Studie stellt in sieben Produktgruppen die am Markt verfügbaren Hard- und Firmware-Komponenten für die IOT-Integration im Rahmen von Geräteentwicklungen vor inklusive der cloudbasierten IOT-Plattformen diverser Diensteanbieter.
NEU
Controlling richtig verstehen und in der täglichen Arbeit nutzen können

Controlling richtig verstehen und in der...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
Ist das Controlling notwendiges Übel oder motivierende Chance? Was kann ich durch Controlling lernen? Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Controlling und den Fachabteilungen? In diesem Seminar erhalten Sie alle...
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

27.05.2019 bis 28.05.2019 in Regensburg
Schwerpunkte des Seminars sind die Wirkungsmechanismen an den Oberflächen und deren positive Beeinflussung durch Reinigung und Vorbehandlung, die Arten und Verarbeitung von Klebstoffen, die Auslegung von Klebverbindungen sowie die...
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

01.10.2019 bis 02.10.2019 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur neue Lithium Kennzeichnung nach ADR 2017, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (gefährlichen Güter) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Bingen

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Bingen

Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Essen
Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen

Zuletzt angesehen