Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr 2017

Fahrzeuge, Service, Infrastruktur, Umweltschutz & Praxis

in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI sowie der EnergieAgentur.NRW

Veranstaltungstyp: Tagung

Logistikmanagement hdt.de
Der Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr - Fahrzeuge, Service, Infrastruktur, Umweltschutz &... mehr
Informationen "Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr 2017"
Der Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr - Fahrzeuge, Service, Infrastruktur, Umweltschutz & Praxis - behandelt die Themen Betrieb, Wartung und Instandhaltung elektrischer Nutzfahrzeuge sowie Finanzierungsmöglichkeiten und Leasingmodalitäten.
Zielsetzung

Der zweite Anwendertag 'Elektrischer Lieferverkehr' am 14. Juni 2017 in Essen wird sich den Themenschwerpunkten Betrieb, Wartung und Instandhaltung elektrischer Nutzfahrzeuge sowie Finanzierungsmöglichkeiten und Leasingmodalitäten widmen. 

Inhalt
  • Sichtweisen der Städte
  • E-Mobilität aus Perspektive der Finanzierer
    • FRAIKIN Deutschland GmbH
    • COMCO Autoleasing GmbH & Co. KG
  • Hersteller stellen sich vor
    • Daimler AG
    • Orten GmbH
    • FRAMO GmbH
    • EMOSS B.V.
  • Service- und Wartungskonzepte
    • ViriCiti BV, Amsterdam
  • Anwender berichten
    • DB Schenker
    • DSV Stuttgart GmbH & Co. KG
    • REWE Group
  • Versicherung elektrischer Nutzfahrzeuge

Zum Thema

Das deutlich gestiegene Vertrauen in die umweltfreundliche Antriebstechnik sowie die neuen Fördermöglichkeiten führen zu einer zunehmenden Akzeptanz der eMobilität im gewerblichen Sektor und somit zu einem verstärkten Interesse an der Integration von eLKW in betriebliche Fahrzeugflotten. Jedoch ist die nachhaltige Verbreitung elektrischer Nutzfahrzeuge noch gehemmt - fehlende Leasing- und Finanzierungsangebote, ein mangelndes Werkstattnetz und Berührungsängste bei der Wartung der elektrischen Fahrzeuge sind nur einige Gründe.

 

Die Themenwahl der diesjährigen Veranstaltung - erstmals in Kooperation zwischen dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI und dem Haus der Technik e.V. - basiert auf den Bedürfnissen und nicht zuletzt den angeregten Diskussionen der 70 Gäste des Anwendertages 2016 in Dresden.

Beteiligte aller relevanten Branchen wie Fahrzeughersteller, Logistikfirmen, Spediteure, Politik und Städte nutzten die Plattform für einen umfassenden Erfahrungsaustausch und ausgiebige Praxistests auf der Teststrecke.

Teilnehmerkreis

Der Anwendertag richtet sich an Mitarbeiter, Entscheider und Geschäftsführer sowie an Nachhaltigkeitsbeauftragte und Personen in ähnlichen Positionen. Angesprochen sind die Branchen Logistik und Speditionen, die sich steigender Emissions- und Immissionsschutzrichtlinien sowie drohender Stadteinfahrverbote ausgesetzt sehen und eine Möglichkeit zur unabhängigen und neutralen Information über Chancen und Risiken von elektrischen Verteilerverkehren suchen. 

Außerdem sind Mitarbeiter von Städten, Kommunen und Verbänden sowie die Hersteller von Elektrofahrzeugen angesprochen sowie Firmen, die die Infrastruktur zur Verfügung stellen (Stadtwerke, Energieversorger).

Hinweise ??? Mitglieder des DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V. erhalten einen... mehr
Hinweise

??? Mitglieder des DSLV Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V. erhalten einen Sonderpreis von 30% (325,00 EUR).

 

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas". Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Leiter
Dipl.-Ing. Claudius Jehle
Fraunhofer Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI Dresden
Referent
Marcus Burmeister
Vertriebsleitung, FRAIKIN Deutschland GmbH, Unterschleißheim
Referent
Martin Sonnenberg
Global Innovation Manager, Schenker AG, Berlin
Referent
Oliver Braune
Teamleiter Batterie und Programmleiter Elektromobilität (EM), NOW GmbH, Berlin
Referent
Sebastian Schumann
Funktionsbereichsleiter Logistik Konzern, REWE-Zentralfinanz eG, Köln
Referent
Eric Beers
Emoss BV, Oosterhout, Niederlande
Referent
Alexandra Orten
Marketing & Business Development, ORTEN Electric Trucks GmbH, Bernkastel-Kues
Referent
Holger Rost
COMCO Autoleasing GmbH & Co. KG, Essen
Referent
Nicolas du Bois
Advanced Engineering Trucks, Daimler AG, Stuttgart
Referent
Thomas Dobrick
Umweltvorsorgeplanung und -konzepte, Luftreinhaltung, Umweltamt der Stadt Essen
Referent
Ruud Jacobs
Sales Manager, ViriCiti BV, Amsterdam, Niederlande
Referent
C.-Friedrich Fahlberg
Leiter Vertrieb & Marketing, FRAMO GmbH, Langenbernsdorf
Referent
Harald Seliger
R + V Allgemeine Versicherung AG, Stuttgart
Referent
Roland M. Schüren
Inhaber Ihr Bäcker, Hilden
Referent
Markus Walke
Regional Director Business Organisation & Compliance D/A/CH, DSV Road GmbH
Programm 09:00 Uhr Begrüßung Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer-Institut IVI 09:15 Uhr... mehr
Programm

09:00 Uhr
Begrüßung

Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer-Institut IVI

09:15 Uhr
Praxisvortrag 'Selbsthilfe statt Förderung'

Roland M. Schüren, Ihr Bäcker, Hilden

09:30 Uhr
TOP 1 


Politik, Kommunen und Förderungsmöglichkeiten
  • Thomas Dobrick, Umweltamt Stadt Essen
  • Oliver Braune, NOW GmbH, Berlin



  • 09:50 Uhr
    TOP 2


    E-Mobilität aus Perspektive der Finanzierer
  • Markus Burmeister, FRAIKIN Deutschland GmbH
  • Holger Rost, COMCO Autoleasing GmbH & Co KG

  • Kaffeepause



    10:35 Uhr
    TOP 3  


    Hersteller stellen sich vor
  • Nicolas du Bois, Daimler AG
  • Alexandra Orten, ORTEN Electric-Trucks GmbH
  • C.-Friedrich Fahlberg, FRAMO GmbH
  • Eric Beers, EMOSS B.V.

  • 12:20 Uhr
    Mittagspause


    mit Besichtigung der Fahrzeugausstellung


    13:30 Uhr
    TOP 4


    Service- und Wartungskonzepte
  • Ruud Jacobs, ViriCiti B.V.

  • 14:00 Uhr
    TOP 5


    Anwender berichten


  • Martin Sonnenberg, Schenker AG
  • Markus Walke, DSV Stuttgart GmbH & Co. KG
  • Sebastian Schumann, REWE-Zentralfinanz eG

  • 15:30 Uhr
    TOP 6


    Versicherung elektrischer Nutzfahrzeuge
  • Harald Seliger, R + V Versicherung AG

  • 15:50 Uhr
    Zusammenfassung

    Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer-Institut IVI
    Sponsoren
    Maßgeschneiderte Lösungen

    Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

    information@hdt.de

    Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

    Kontakt aufnehmen
    Kontakt
    Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

    Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

    TIPP!
    Batterietag NRW
    09.04.2018 bis 09.04.2018
    Bat­te­rie­tag NRW Details
    TIPP!
    Call for Papers
    Photometrie
    14.05.2018 bis 18.05.2018
    Pho­to­me­trie Details
    QMB Zertifikat
    04.12.2017 bis 06.12.2017
    QMB Zer­ti­fi­kat Details
    Energiespeicher
    13.06.2017 bis 14.06.2017
    En­er­gie­spei­cher Details
    Zuletzt angesehen