Arbeitsmethodik Toxikologie

Basisseminar von der Bundesapothekerkammer als Weiterbildungsseminar anerkannt

Veranstaltungstyp: Seminar

Toxikologie hdt.de©contrastwerkstatt_Fotolia.com
Produktsicherheitsverantwortliche und im Gebiet der Regulatorischen Toxikologie Tätige erfahren... mehr
Informationen "Arbeitsmethodik Toxikologie"
Produktsicherheitsverantwortliche und im Gebiet der Regulatorischen Toxikologie Tätige erfahren die Systematik der akuten systemischen und akuten lokalen Toxizität mit Übungen zur: Einstufung von Stoffen nach bisherigem EU-Einstufungssystem und GHS
Inhalt
  • Begrüßung und Einführung: Aufgaben der Toxikologie und Ökologie - Arbeitsgebiete - Zusammenhang mit dem Gefahrstoffrecht - Gefährlichkeitsmerkmale - Erfahrungen aus dem Vergiftungsgeschehen
  • Akute systemische Toxizität - Teil I: Prüfverfahren nach oraler Verarbeitung: LD50 - Festdosismethode - Akute Toxizitätsklassenmethode
  • Akute systemische Toxizität - Teil II: Anatomie und Funktion des Atemtraktes - Aufbau der Haut - Prüfverfahren zur Inhalationstoxizität - Prüfverfahren nach dermaler Verarbeitung
  • Akute Toxizität - Teil I: Hautreizung und -verätzung: Teststrategien - Physikalisch-chemische Parameter - in-vitro-und-in-vivo-Verfahren
  • Akute lokale Toxizität - Teil II: Augenreizung: Teststrategien - Physikalisch-chemische Parameter - in-vitro-und-in-vivo-Verfahren
  • Übungen: Einstufung von Stoffen in Bezug auf die akute lokale und systematische Toxizität - Ermittlung nach bisherigem EU-Einstufungssystem und nach GHS
Teilnehmerkreis
Das Seminar wendet sich vordringlich an die für Produktsicherheit Verantwortlichen aus Wirtschaft und Verwaltung. Besonders angesprochen sind Mitarbeiter aus Unternehmen, die Gefahrstoffe herstellen, einführen, vertreiben oder einsetzen, z.B. aus der chemischen oder metallverarbeitenden Industrie, Textilindustrie, Papierverarbeitung, Elektroindustrie oder Versorgungswirtschaft. Die Veranstaltung ist auch für Personen geeignet, die sich auf dem Gebiet der Regulatorischen Toxikologie mit Schwerpunkt Chemikaliengesetzgebung fort- und weiterbilden wollen.
Dr. Werner Köhl, SCC GmbH, Bad Kreuznach mehr
Leiter
Dr. Walter Aulmann
Düsseldorf
Referent
Dr. Werner Köhl
SCC GmbH, Bad Kreuznach
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
1.190,00 € *1.290,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H050116997
Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Kryostatbau
11.10.2017 bis 13.10.2017
Kryostat­bau Details
Zuletzt angesehen