Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinen aller Bauarten mit Praxistag

zur Erlangung der theoretischen und praktischen Fachkunde für die Durchführung von fachgerechten Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und sicherheitsgerechten Einsatz von Teleskopmaschinen samt Anbaugeräten (Sicherheitsschuhe erforderlich!)

Veranstaltungstyp: Seminar

Krane hdt.de©Ivan Kruk - Fotolia.com
Lehrgang zur Erlangung der theoretischen und praktischen Fachkunde für die Durchführung von... mehr
Informationen "Ausbilder und Einsatzleiter von Teleskopmaschinen aller Bauarten mit Praxistag"
Lehrgang zur Erlangung der theoretischen und praktischen Fachkunde für die Durchführung von fachgerechten Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und sicherheitsgerechten Einsatz von Teleskopmaschinen samt Anbaugeräten.
Zielsetzung

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, als Ausbilder
und Einsatzleiter für Teleskopmaschinen aller Bauarten tätig sein zu können.

Inhalt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Maschineneinstufung
  • Bauarten
  • Bedienberechtigung
  • Einsatzbedingungen
  • Anbaugeräte
  • Methodik/Didaktik für Ausbilder
  • 1 Praxistag: Fahren mit Teleskopmaschinen, Entwurf von Fahrparcours etc..
  • Theoretische und praktische Prüfung mit Auswertung und Besprechung
Zum Thema

Teleskopmaschinen sind in den letzten Jahren verstärkt im Einsatz. Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Je nach Arbeitsaufgabe können sie mit verschiedenen Anbaugeräten ausgestattet werden, z. B. mit Gabelzinken, Arbeitsbühnen, Schaufeln oder Winden/Kranhaken.
Aber nur geschultes Personal mit Befähigungsnachweis darf an diesen Maschinen zum Einsatz kommen (ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 52, DGUV V 68). Das verlangt auch nach qualifizierten Ausbildern und Einsatzleitern, die die rechtlichen und technischen Kenntnisse sowie Einsatzbedingungen vermitteln müssen, so die bisherigen Ausbildungsgrundsätze für mobile Arbeitsmittel wie auch der seit Februar 2016 existierende DGUV Grundsatz 308-009 für Teleskopmaschinen.

Teilnehmerkreis

Angehende Ausbilder, Unterweiser und Einsatzleiter, Baustellenverantwortliche

Hinweise Für den Praxistag sind von den Teilnehmern Sicherheitsschuhe mitzubringen. Ohne... mehr
Hinweise

Für den Praxistag sind von den Teilnehmern Sicherheitsschuhe mitzubringen.

Ohne diese ist eine Teilnahme am Praxistag nicht möglich!

Hans-Jürgen Wagner, Wagner-Schulungen, Bornheim Petra Zimmermann mehr
Referent
Hans-Jürgen Wagner
Wagner-Schulungen, Bornheim
Leiter
Rechtsanwalt Bernd Zimmermann
Leiter des Institutes für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz
Referent
Petra Zimmermann
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
1.490,00 € *1.660,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H090061218
Kontakt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal berät Sie gerne.

Drahtseile
25.09.2017 bis 26.09.2017
Draht­sei­le Details
Zuletzt angesehen