Die Ausbildung der Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen gem. DGUV Vorschrift 79 und DGUV Grundsatz 310-006

Veranstaltungstyp: Seminar

befähigte Personen Fördertechnik hdt.de©hapa7_Fotolia.com
Informationen "Ausbildung der Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen"
Zielsetzung

Ziel der Ausbildung ist es, ausgewählte Personen auf dem Gebiet der Flüssiggasanlagen/Flüssiggasverbrauchsanlagen so weit mit den einschlägigen staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und allgemein anerkannten Regeln der Technik vertraut zu machen, dass sie den arbeitssicheren Zustand der vorstehend genannten Anlage beurteilen können.

Teilnehmerkreis

Voraussetzung zur Teilnahme an einem Ausbildungslehrgang ist, dass die erforderliche fachliche Ausbildung (z.B. einschlägige handwerkliche oder industrielle Ausbildung, Technikerausbildung) und eine mindestens einjährige Erfahrung mit Flüssiggasanlagen / Flüssiggasverbrauchsanlagen in dem zu prüfendem Sachgebiet bescheinigt ist. In der Regel wird diese Bescheinigung vom Unternehmer für das Sachgebiet, für das die Ausbildung erfolgen soll, ausgestellt.

Leiter
Ralf Schnirch
RST Technische Industrieberatung, Brühl
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Brühl (RST Technische Industrieberatung)
07.11.2018 09:00 - 07.11.2018 17:00
Die Ausbildung der Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen gem. DGUV Vorschrift 79 und DGUV Grundsatz 310-006 Brühl (RST Technische Industrieberatung) Bonnstr. 486 Brühl 50321 DE
690,00 € *780,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H090112838
Kontakt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal berät Sie gerne.

NEU
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen