Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Automotive Software Engineering

Grundlagenseminar

Automotive Software Engineering
Jetzt buchen
Das Seminar bietet einen Einstieg in die Entwicklung softwarebasierter eingebetteter Systeme für... mehr

Automotive Software Engineering

Das Seminar bietet einen Einstieg in die Entwicklung softwarebasierter eingebetteter Systeme für Straßenfahrzeuge. Hierzu wird ein Referenzprozess für die ingenieurmäßige Entwicklung derartiger Systeme vorgestellt, der sowohl die Prozessschritte der eigentlichen Software-Entwicklung umfasst, als auch deren Einbettung in die Systementwicklung. Darüber hinaus wird in grundlegende Themen des Automotive Software Engineering eingeführt.

Zum Thema

Moderne Kraftfahrzeuge verfügen teilweise über mehr als 50 elektronische Steuergeräte, die weit über 500.000 Zeilen Code enthalten. Über verschiedene Kommunikationsbusse werden Hunderte von Nachrichten mit Tausenden von Signalen ausgetauscht. Mehr als zwei Drittel aller Innovationen im Automobil sind schon heute Softwarebasiert. Der Anteil der Softwareentwicklungskosten an den gesamten Entwicklungskosten wird auf über 10% geschätzt. Ein Automobil bündelt so auf 5 x 2 m viele Fragestellungen der Informatik, insbesondere der Entwicklung komplexer und zuverlässiger Softwaresysteme.

Das zweitägige Seminar führt in die Grundlagen und Besonderheiten des Software-Engineerings für elektronische Systeme im Automobil ein. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden die in diesem Anwendungsgebiet verwendeten Entwicklungsprozesse und -methoden, Elektrik/Elektronik-Zielarchitekturen sowie aktuelle Fragestellungen der funktionalen Sicherheit vorgestellt.

 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

Grundlagen des Automotive Software Engineering
09:00 Elektronische Steuergeräte
09:45 Prozessmodelle
10:30 Kaffeepause
10:45 Verteilte und vernetzte Systeme
11:30 Bussysteme im Automobil
12:15 Gemeinsames Mittagessen
13:45 Echtzeitaspekte
15:15 Kaffeepause

Kernprozess zur Entwicklung software-basierter Systeme im Automobil
15:30 Spezifikation der logischen Systemarchitektur
16:15 Spezifikation der technischen Systemarchitektur
17:00 Ende des ersten Veranstaltungstages

 

2. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

Kernprozess zur Entwicklung software-basierter Systeme im Automobil – Fortsetzung
09:00 Spezifikation der Softwarearchitektur
09:45 Spezifikation der Softwarekomponenten
10:30 Kaffeepause
10:45 Design und Implementierung der Softwarekomponenten
11:30 Test der Softwarekomponenten
12:15 Gemeinsames Mittagessen
13:45 Softwareintegration und Integrationstest der Software
14:30 Systemintegration und Integrationstest des Systems
15:15 Kaffeepause
15:30 Kalibrierung
16:15 System- und Akzeptanztest
17:00 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Das Seminar behandelt die Grundlagen des Automotive Software Engineerings und geht dabei auf Spezifika der Anwendungsdomäne und ihre Auswirkungen auf den Softwareentwicklungsprozess ein. Die Teilnehmer lernen grundlegende Entwicklungsphasen eines automotiven Software-Entwicklungsprozesses und zugehörige Methoden kennen.

 

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich alle, die einen Einstieg in das Thema Software-Entwicklung für das Automobil suchen. Mitarbeiter von Fahrzeugherstellern und Zulieferern wie Entwickler, Ingenieure, Techniker, Elektroniker, IT-Mitarbeiter etc.

 

Weiterführende Links zu "Automotive Software Engineering"

Referenten

Dr.-Ing. Mirko Conrad

MCON:tech, Berlin

PRINCIPAL FUNCTIONAL SAFETY CONSULTANT samoconsult GmbH, Berlin, Germany
Mirko Conrad serves as managing director of samoconsult GmbH, a consulting engineering company recognized in the automotive industry for their comprehensive services in the areas of functional safety and model-based system and software engineering.
Mirko started his professional career at Daimler-Benz / DaimlerChrysler, where he developed and introduced methods and tools for model-based development and testing of ECU software. After that, he had led MathWorks worldwide engineering activities in the area of functional safety. He was responsible for creating and maintaining tool qualification kits across industries. Mirko actively participated / participates in the standardization of ISO 26262, SOTIF, DO-178C and the MISRA-AC guidelines. He provides functional safety services to automotive OEMs and suppliers. He oversaw the qualification / certification of 10+ software tools.
Mirko Conrad holds a PhD in engineering and a MSc in computer studies from Technical University Berlin, Germany. He lectures functional safety at the Technical University of Munich and automotive software engineering at TU Dresden. On a regular basis, he provides functional safety trainings for a variety of renowned training providers.
Mirko serves on the management team of the special interest group for Automotive Software Engineering of the German Computer Science Society (GI-ASE).

PROFESSIONAL EXPERIENCE
FUNCTIONAL SAFETY EXPERT AND CTO
samoconsult GmbH, Berlin, Germany | 2013 – Present
• Manages the company’s consulting, engineering, and training services
• Provides functional safety services to leading transportation companies and software tool vendors
• Integrates functional safety standards and industry common practices into the corporate processes
• Conducts process assessment and improvement projects
• Develops training courses and provides customized functional safety trainings for automotive companies and training providers
• Participates in the SOTIF standardization activities
• Contributes to the development of the ISTQB ‘Certified Automotive Tester’ curriculum

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.490,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130112250

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

12.02.2020 bis 13.02.2020 in Essen
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Systems Engineering

Systems Engineering

10.02.2020 bis 11.02.2020 in Essen
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
Supply Chain Controlling

Supply Chain Controlling

18.03.2020 bis 18.03.2020 in München
Ein zielgerichtetes Supply Chain Controlling (SCC) hilft, Verbesserungspotenziale in der Wertschöpfungs- und Lieferkette aufzuzeigen und drohende Risiken möglichst frühzeitig zu identifizieren. 
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

20.02.2020 bis 20.02.2020 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

28.01.2020 bis 29.01.2020 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Schäden an elektronischen Baugruppen erkannt, analysiert und vermieden werden können und wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen. 
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

27.05.2020 bis 28.05.2020 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Essen
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Essen (8 Unterrichtseinheiten)
Call for Papers
Fahrzeug-Aerodynamik

Fahrzeug-Aerodynamik

08.07.2020 bis 09.07.2020 in München
Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12-15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
NEU
Systemverständnis Elektromobilität

Systemverständnis Elektromobilität

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
Um bei E-Fahrzeugen ein Optimum an energetischer Effizienz und Reichweite zu erzielen, ist ein Systemverständnis unverzichtbar. Es werden die Einzelkomponenten auf mechanischer, elektrischer, thermischer und betriebsstrategischer Ebene...
Real Time Innovation

Real Time Innovation

16.04.2020 bis 16.04.2020 in München
Das neuartige Real-Time-Innovation-Canvas hilft – als Innovationsradar - zur detaillierten Planung und Umsetzung konkreter Innovationsprozesse im Unternehmen. 
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

07.12.2020 bis 08.12.2020 in München
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
Variantenmanagement

Variantenmanagement

12.03.2020 bis 12.03.2020 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
Motive und Motivation für die digitale und technologische Transformation

Motive und Motivation für die digitale und...

19.03.2020 bis 19.03.2020 in München
In transformativen Prozessen kann der Wandel konstruktiv und mit weniger Blockaden gestaltet werden, wenn zufriedene Mitarbeiter sich angstfrei und motiviert einbringen. Grundlage dafür: zu wissen, weshalb man tut, was man tut.
NEU
Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

11.03.2020 bis 11.03.2020 in München
Damit Reverse Mentoring zum Tragen kommt und neues Wissen optimalen Einfluss auf die Arbeit hat, müssen Unternehmen einen organisatorischen und kulturellen Rahmen schaffen, der Wissensakzeptanz gegenüber Neuartigem schafft und Neugier...
Smart Factory mit einer einfachen Architektur für den Digital Twin und Künstlicher Intelligenz

Smart Factory mit einer einfachen Architektur...

21.04.2020 bis 21.04.2020 in München
Übersicht über den aktuellen Stand der Technologien der Smarten Fabrik am praktischen Beispiel konkreter Projekte mit KI-Softwareagenten, IIOT-Sensorik, Cloud- und on-Premise-Lösungen in der Großindustrie für Optimierungen und...
NEU
Elektromobilität: Normen und Standards

Elektromobilität: Normen und Standards

29.06.2020 bis 30.06.2020 in Essen
Wichtige Normen und Standards im Bereich der Elektromobilität werden vorgestellt(IEC 61851-2ECE R100, ISO 17409, ISO 6469IEC 61851-1, ISO 15118, DIN Spec 7012). Ladetechniken und Ladeschnittstellen werden anhand mehrerer Szenarien...
Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

12.03.2020 bis 12.03.2020 in München
Die digitale Transformation verändert die Geschwindigkeit, mit der wir leben und arbeiten. Um diese mitgehen zu können, benötigen wir eine andere Art der Arbeitsumgebung - Wissen, Kollaboration und Tools.
NEU
Wasserstoff und Brennstoffzelle

Wasserstoff und Brennstoffzelle

Eingehende Behandlung der energiestrategischen Aspekte des Wasserstoffs auf Basis neuester Studien (z. B. H2-Mobility) sowie Vorstellung der Perspektiven und Rahmenbedingungen seiner Anwendungsmöglichkeiten und Sicherheitsaspekte.
Arbeiten in der digitalen Transformation

Arbeiten in der digitalen Transformation

18.03.2020 bis 18.03.2020 in München
Was hat es mit dem Digitalen Mindset auf sich, weshalb ist es für die Wettbewerbsfähigkeit ausschlaggebend und wie können Sie dieses entwickeln? Sie durchlaufen den Digital Competence Indicator für eine objektive Analyse Ihres Digitalen...
Optimierung logistischer Prozesse durch das Internet of Things (IoT)

Optimierung logistischer Prozesse durch das...

14.04.2020 bis 14.04.2020 in München
Die Roadmaps zu Industrie 4.0 und IoT beflügeln die Weiterentwicklung von Funktechnologien. Der Workshop widmet sich dem Wandel bei Logistikdienstleistungen hin zu einem Echtzeit-Monitoring und Controlling mittels IoT-Devices.
Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Zur Prüfung befähigte Person von...

23.03.2020 bis 24.03.2020 in Essen
Im Seminar steht die Sicherheit der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) im Fokus. Es geht um Sicherheitsmaßnahmen für die gefahrlose Hand in Hand Zusammenarbeit von Robotern mit ihren Bedienern in einem gemeinsamen Arbeitsprozess.
Führen in Zeiten der Digitalisierung

Führen in Zeiten der Digitalisierung

25.05.2020 bis 26.05.2020 in München
Digitalisierung verändert die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung – und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Der praxisnahe Workshop unterstützt Sie, auch in digitalen Zeiten in Ihren Führungsaufgaben langfristig...
Usability und User Experience (UX) – Produkte nutzerzentriert gestalten

Usability und User Experience (UX) – Produkte...

09.03.2020 bis 10.03.2020 in München
Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden...
Wärmemanagement - Thermische Optimierung elektronischer Systeme

Wärmemanagement - Thermische Optimierung...

15.09.2020 bis 15.09.2020 in München
Praxisorientierter Überblick der Möglichkeiten zur thermischen Optimierung elektrischer und elektronischer Systeme mit vielen Beispielen zu innovativen Mess- und Berechnungsverfahren für die Charakterisierung und Auslegung von...
Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

Zur Prüfung befähigte Person von...

Qualifizieren Sie sich zu einer zur Prüfung Befähigten Person von Brandschutzklappen. Lernen Sie die Grundsätze von Wartung, Instandhaltung, Pflege und Prüfung von Brandschutzklappen kennen sowie deren sicherheits- und...
Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeugen gemäß DGUV-V 70 (ehemals BGV D29)

Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeugen...

09.03.2020 bis 10.03.2020 in Erftstadt
Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als befähigte Person zur Prüfung von Fahrzeugen mit umfassendem Praxisteil, gesetzlichen Regeln, Sicherheitsaspekten, Prüffristen und Dokumentationspflichten über die regelmäßige Prüfung...
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für OP-Personal

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz...

07.12.2019 bis 07.12.2019 in Essen
Dieser 5-stündige Kurs dient der Aktualisierung der Kenntnisse für OP-und Funktionspersonal.
Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

17.03.2020 bis 17.03.2020 in München
Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu...
Artificial Intelligence und Machine Learning - Einführung

Artificial Intelligence und Machine Learning -...

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in Deep Learning und...
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

04.05.2020 bis 04.05.2020 in München
Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Sie erhalten einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden die Grundlagen der einzelnen DC-DC-Wandler, des Antriebswechselrichters, der Ladetechnik und deren Bauteile behandelt.
EMV im Automobil – Grundlagen mit Mess- und Prüftechnik

EMV im Automobil – Grundlagen mit Mess- und...

05.05.2020 bis 06.05.2020 in Zwickau
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Elektronik-Systemen im Kfz. Unter Berücksichtigung von Störfestigkeit und Störemission nähern wir uns Schritt für Schritt der Qualifizierung vom Bauteil über Systeme bis hin zum...
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

29.10.2020 bis 30.10.2020 in München
Erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten und die Einsatzgebiete von elektrischen Antriebssystemen im Maschinen- und Fahrzeugbau.
Verbrennungsmotoren – Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Verbrennungsmotoren – Grundlagen, Arbeitsweise,...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in München
Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Motorentechnik
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

12.08.2020 bis 14.08.2020 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Steigerung der Zuverlässigkeit in der Automobilelektronik

Steigerung der Zuverlässigkeit in der...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in München
Klärung der wichtigsten Begriffe wie Qualität und Zuverlässigkeit und Einordnung der Elektronikentwicklung in den automobilen Produktentstehungsprozess. Lieferanten- und Bauelementeauswahl und Gestaltung und Interpretation von...

Zuletzt angesehen