Bau und Betrieb von Krananlagen - Aktueller Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften und Normen

Informationen zur praktischen Anwendung von Vorschriften und Normen bei Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen

Veranstaltungstyp: Fachtagung

Krantypen hdt.de
Die Fachtagung richtet sich mit systematischen Informationen zur praktischen Anwendung von... mehr
Informationen "Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften"
Die Fachtagung richtet sich mit systematischen Informationen zur praktischen Anwendung von Vorschriften und Normen an alle Verantwortlichen für Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen, mit wichtigen Hinweisen für die Beschaffung von Krananlagen.

Inhalt
  • Gemeinsamer europäischer Binnenmarkt - Europäische Richtlinien und Normen
  • Betriebssicherheitsverordnung/Technische Regeln/Geräte- und Produktsicherheitsgesetz
  • Nationale Vorschriften:

Bedeutung/Aufbau/Zukunft

  • Maschinenrichtlinie (MRL) 2006/42/EG:

Ausgewählte Inhalte - Dokumentation in Verantwortung des Herstellers (z. B. Betriebsanleitung, Konformitätserklärung)

  • Europäische Normung:

Aktueller Stand der Normen für Krane - Vorstellung von ausgewählten Inhalten einzelner relevanter EN-Normen

  • Prüfung und Betrieb - Bestimmungen zu Anforderungen an Prüfung und Betrieb von Kranen:

Vor,- Bau-, Abnahme- und wiederkehrende Prüfung

  • Behandlung von "Gebrauchtkranen"


Teilnehmerkreis
Die Fachtagung richtet sich an alle, die für die Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen verantwortlich sind. Hierzu zählen Unternehmer, Betriebsräte, Sachverständige, Sachkundige, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte und Hersteller sowie Vertreter der Unfallversicherungsträger und der staatlichen Ämter für Arbeitsschutz/Gewerbeaufsichtsämter. Es werden gleichzeitig auch wichtige Hinweise gegeben, die bei der Beschaffung von Krananlagen von großer Bedeutung sein können.
Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät... mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Jürgen Koop
Ingenieur– und Sachverständigenbüro für Krane und Hebezeuge, Hattingen, Mitglied in internationalen Normungsgremien für Hebezeuge (CEN und ISO) (Bis Anfang 2015 Leiter des Sachgebietes (SG) „Hebetechnik und Instandhaltung“ im Fachbereich (FB) Holz und Metall (HM) und Leiter der Prüf- und Zertifizierungsstelle „Hebezeuge, Sicherheitskomponenten und Maschinen (HSM); Fachreferent der Themenfelder „Krane, Winden und Elektrozüge sowie Lastaufnahmeeinrichtungen“ im FB HM)
Referent
Prof. Dr.-Ing. Christoph Seeßelberg
Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Fakultät Bauingenieurwesen
Referent
Dipl.-Ing. Hans-Dieter Willim
Liebherr Werk Ehingen GmbH, Ehingen
Zertifizierungen
2 VDSI Punkte Arbeitsschutz 2 VDSI Punkte Arbeitsschutz
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Bad Wiessee (Hotel Terrassenhof)
02.07.2018 10:00 - 03.07.2018 16:00
Bau und Betrieb von Krananlagen - Aktueller Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften und Normen Praxis-Informationen zur Anwendung von Vorschriften und Normen bei Konstruktion, Bau und Betrieb von Kranen, wichtige Hinweise für die Kranbeschaff... Bad Wiessee (Hotel Terrassenhof) Adrian-Stoop-Str. 50 Bad Wiessee 83707 DE
850,00 € *920,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H020071698
Ihre Vorteile
  • neueste Informationen
  • umfassender Überblick
  • Halten Sie Ihr Wissen aktuell!
Kontakt
Dipl.- Kffr. Ute Jasper

Dipl.- Kffr. Ute Jasper berät Sie gerne.

TIPP!
Zuletzt angesehen