Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm - kein Anlass für Beschwerden!Immissionsprognosen, Schallschutzmaßnahmen, Gesetze, Prognosen, Anliegerschutz

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen
Jetzt buchen
 Das Seminar zeigt, wie Baustellen-Lärmimmissionen vor Beginn der Bauarbeiten berechnet... mehr

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

 Das Seminar zeigt, wie Baustellen-Lärmimmissionen vor Beginn der Bauarbeiten berechnet werden können und welche Möglichkeiten zur Lärmminderung in der Praxis existieren. Für die am häufigsten vorkommenden Bauleistungen werden die Schallquellen, die akustisch wirksamen Einsatzzeiten und technische Lärmminderungsmöglichkeiten aufgezeigt und diskutiert. Aufgrund der 25jährigen Baulärm-Praxis des Seminarleiters werden realistisch umsetzbare Lösungen erörtert. 

 

Zum Thema

Innerstädtische Baustellen geben regelmäßig Anlass für Baulärm-Beschwerden. Einem schnellen Baufortschritt mit hohem Maschineneinsatz steht die Lärmbelästigung von Anwohnern und Büros entgegen. Obwohl Baumaschinen in den letzten 25 Jahren ein beachtliches schalltechnisches Niveau erreicht haben, können die Immissionsrichtwerte wegen der geringen Entfernung zu den Anliegern i.d.R. nicht eingehalten werden. Technologische oder verkehrstechnische Zwänge erfordern häufig Nachtarbeit. Bauherr und Baufirma haben stets das Interesse, ein Bauvorhaben ohne äußere Störungen zu realisieren. Eine zeitweise Stilllegung der Baustelle aufgrund von Anliegerbeschwerden bzw. Auflagen von Behörden muss verhindert werden. Für die Anlieger stellt Baulärm eine Beeinträchtigung der Nachtruhe bzw. der Konzentrationsfähigkeit oder der sprachlichen Kommunikation dar. Im Seminar wird gezeigt, wie die Anlieger durch kontinuierliche Informationen in das Baugeschehen einbezogen werden können.

 

USP

  • Baustellen-Lärmimmissionen berechnen
  • Möglichkeiten zur Lärmminderung
  • Rechtsprechung und Verwaltungspraxis 

 

Programm

1. Tag, 10:00 - 17:00 Uhr

 

1. Von der Baulärm-Beschwerde bis zur Lösung (zusammenfassende Übersicht) 

  • Alle Schritte zur Vermeidung von Stilllegungen/Behinderungen wegen Baulärm
  • Leitfaden/Übersicht für das gesamte Seminar
  • u. a. übliche Beschwerdesituation, Gesetze, Baulärm-Prognose, Genehmigung
  • Schallschutz-Maßnahmen, Anwohner-Information, Messungen


2. Akustik-Grundlagen 

  • Schalldruckpegel, Schalleistungspegel
  • einfache Pegelrechnung, gewichtete Mittelungspegel
  • Schallentstehung, Schallausbreitung
  • Lärmminderungsmaßnahmen
  • kleine Experimente zur einprägsamen Wissensvermittlung


3. Baulärm-Immissionsprognose 

  • Schallleistungspegel, Maschinen-Kennzeichnung, Datenbanken
  • Wirkleistung, Einsatzzeit, Zeitkorrektur
  • komplexe Bauleistungen, zusammengesetzte Schallquellen
  • Lageplan, Baustelle, Anlieger, Immissionsorte
  • Punkt-, Linien-, Flächenschallquellen, „Wanderbaustellen“ (z. B. Gleisbau)
  • Berechnung der Schallausbreitung, Ergebnisdarstellung
  • Bewertung der zu erwartenden Beurteilungs- und Maximalpegel, Immissionsrichtwerte
  • Rechenbeispiel 


4. Gesetze, Normen, Richtlinien 

  • Bundesgesetze, Gesetze der Bundesländer, Verordnungen
  • nationale und internationale Normen, zu erwartende Entwicklungen
  • Verwaltungspraxis von Ländern und Kommunen
  • Genehmigungen, Auflagen, Stilllegung/Polizei
  • Praxisbeispiele, Erfahrungen

 

2. Tag, 09:00 - 16:00 Uhr


5. Typische Bauleistungen 

  • u. a. Abbruch, Spezialtiefbau, Rohbau, Fassade/Ausbau
  • jeweils Technologie, Lärmquellen, Schallleistungen, Einsatzzeiten
  • zusammengesetzte Lärmquellen (Maschinen, Handarbeiten)
  • Lärmminderungsmaßnahmen (Technologie, Baumaschinen, Schallabschirmung, Schallschutzkapseln)
  • Praxiserfahrungen 


6. Anliegerinformation
 

  • Informationsschreiben, laufende Information
  • Schutzansprüche, Ersatzwohnraum, Ersatzschlafraum
  • Mediation, Informationsveranstaltungen
  • Überwachung der Baustelle, Messungen beim Anlieger 


7. Überwachungs-Messungen 

  • Schalltechnische Einzelmessungen
  • Dauerüberwachung mit Schallpegelverlauf und Geräuschaufzeichnung
  • Darstellung der Messergebnisse, Erkennung von Störungen
  • Schutz der Privatsphäre bei Geräuschaufzeichnung, Ersatzmessorte


8. Diskussion aktueller Fragen 

  • Diskussionsforum für die Praxisprobleme der Teilnehmer
  • Bringen Sie Ihre Themen mit ins Seminar!
  • gemeinsame Erörterung, Lösungsvorschläge

 

Zielsetzung

Für ein auskömmliches Verhältnis zwischen Baustelle und Anliegern ist eine Kontrolle der ausgeführten Arbeiten und der Schallimmissionspegel erforderlich. Stichprobenartige und automatische Verfahren werden vorgestellt. Die gesetzlichen und normativen Vorschriften werden umfassend dargestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die aktuelle Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis in verschiedenen Ländern/Kommunen gelegt.

 

Teilnehmerkreis

Bauherren, Projektsteuerer, Planer, Architekten, Fachingenieure, Stadtplaner, Baufirmen, Projektleiter, Bauleiter, Mitarbeiter Arbeitsvorbereitung, Hersteller von Baumaschinen, Behörden, Mitarbeiter Bauamt, Umweltamt, Ordnungsamt 

 

Weiterführende Links zu "Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen"

Referenten

Dr.-Ing. Uwe Trautmann

Sachverständiger für Maschinenakustik, Schallimmissionsschutz, Bau- und Raumakustik, ABIT Ingenieure Dr. Trautmann GmbH, Teltow/Berlin

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.210,00 € *
990,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110070328

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Immissionsprognosen nach TA Lärm

Immissionsprognosen nach TA Lärm

Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
TA Lärm

TA Lärm

Konzept und Anwendung der TA Lärm – aktuelle technische und rechtliche Fragestellungen und Umsetzung in der Praxis- Ergänzender Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Akustische Messungen

Akustische Messungen

Im Seminar erlernen Sie die Grundlagen und Begriffe der technischen Akustik mit Mess- und Auswerteverfahren, unterstützt durch Messübungen. Vorgestellt werden auch die Regelwerke, z. B. zum Arbeits- und Immissionsschutz.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

07.11.2019 bis 08.11.2019 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
Immissionsprognosen nach TA Lärm

Immissionsprognosen nach TA Lärm

23.10.2019 bis 23.10.2019 in Berlin
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Schallmesslehrgang

Schallmesslehrgang

16.09.2019 bis 20.09.2019 in Essen
Im 5-tägigen Lehrgang erfahren Sie die Grundlagen der technischen Akustik. Sie lernen durch intensive Übungen und Demonstrationen wie Sie Geräuschmessungen und -bewertungen normen- und richtlinienkonform durchführen.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

21.04.2020 bis 23.04.2020 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen

Der Umgang mit schwierigen...

12.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Meistern Sie Vertragsverhandlungen und Projektbesprechungen erfolgreich!
Thermoakustik

Thermoakustik

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Berlin
Sie erlernen die Grundlagen thermoakustischer Phänomene und deren Möglichkeiten der Modellierung und Beeinflussung und vertiefent das Gelernte an praktischen Beispielen.
Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zur VOB/B, speziell für Bauleiter konzipiert mit Praxisbeispielen!
HOAI 2013 - Praktikerseminar zur Vertragsgestaltung und Honorarabrechnung

HOAI 2013 - Praktikerseminar zur...

Sie werden mit den Tücken bei der Gestaltungen von Verträgen über Architekten- und Ingenieurleistungen und deren Abrechnung vertraut und Sie lernen Möglichkeiten kennen, um auftretende Konflikte künftig schneller zu lösen.
HOAI 2013 - Honorierung von Ingenieurleistungen im Tiefbau-, Straßen- und Schienenbau

HOAI 2013 - Honorierung von Ingenieurleistungen...

HOAI 2013 richtig honorieren im Tiefbau, d.h. Straßen- und Wegebau, Kanalbau und der Siedlungswasserwirtschaft. 
Haptik

Haptik

Für Ingenieure, Techniker, Produktdesigner, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Haptikfragestellungen auseinandersetzen.
Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

28.11.2019 bis 29.11.2019 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
Forum Asbest und andere Schadstoffe in technischen Anlagen und Bauwerken

Forum Asbest und andere Schadstoffe in...

21.11.2019 bis 22.11.2019 in Essen
Das Asbest Forum präsentiert jährlich 12-15 neue Fachbeiträge zu den Themen Neubewertung des Gefahrstoffes Asbest, Arbeitsschutzrecht, Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen und Messtechnik Sachkundige können ihre Erfahrungen...
Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

Schaltgerätekombinationen (SK) nach DIN EN 61439

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Die wichtigsten Punkte der DIN EN 61439 zur Errichtung von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen wie Bauartnachweis, Stücknachweis sowie neue Begrifflichkeiten werden an praktischen Beispielen erläutert und diskutiert.
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Essen
Vermittlung der Kenntnis der neuen Verordnung zur Prüfung sämtlicher Arbeitsmittel im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen bei WHG/AwSV-Anlagen.
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

19.02.2020 bis 19.02.2020 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

03.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Brandschutzmanager koordinieren Brandschutzbeauftragte, leiten Gefährdungsbeurteilungen, sorgen intern wie extern für Aus- und Weiterbildung der Brandschutzhelfer, beurteilen Situationen und schlagen konkrete Abhilfe- und...
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
TA Lärm

TA Lärm

03.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm – aktuelle technische und rechtliche Fragestellungen und Umsetzung in der Praxis- Ergänzender Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Praxistag zum Forum Asbest

Praxistag zum Forum Asbest

20.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Die Veranstaltung bietet insbesondere Neueinsteigern und jungen Sachkundigen einen roten Faden zur Schadstoffsanierung: Praxisorientiertes Know-how und Tipps zur fachgerechten Ausführung von Sanierungsarbeiten.
Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

28.04.2020 bis 29.04.2020 in Regensburg
Welche Materialien und Technologien stehen beim Entwurf moderner Leiterplatten zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das...
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

10.09.2019 bis 12.09.2019 in Scharbeutz
Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen müssen nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen.
Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich erklärt - Seminar

Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich...

Ziel dieses Seminars ist es, dem (Wieder-) Einsteiger einen Überblick über die VOB in ihren drei wichtigen Teilen zu geben sowie ein Grundverständnis für das Vergabe- und Vertragsrecht zu entwickeln.
AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound Design

AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound...

Für Ingenieure, Techniker, Produkt-Designer, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Sound Design-Fragestellungen auseinandersetzen.
Innovative Fahrzeugakustik heute

Innovative Fahrzeugakustik heute

21.11.2019 bis 22.11.2019 in Dresden
Erfahren Sie physikalische Aspekte der Fahrzeugakustik. Lernen Sie, wie die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches beschaffen sind und wie die psychoakustischen Messmethoden funktionieren.
Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

04.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Das Seminar mit ausführlichem Praxisteil qualifiziert Sie zum Ausbilder und Einsatzleiter für Hebe-/Hubarbeitsbühnenführer nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, DGUV R 100-500 Kap. 2.10, DGUV G 308-008 sowie TRBS 2111 Teil 1
Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften

Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und...

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Essen
Die Fachtagung erläutert den aktuellen Stand der europäischen und nationalen Vorschriften und Normen für den Bau und den Betrieb von Kranen und Hebezeugen.
Internationale Zulassungen für Maschinen

Internationale Zulassungen für Maschinen

26.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Sie erhalten einen klaren Blick über Marktzugangsvoraussetzungen für industrielle Geräte, Maschinen und Anlagen besonders für USA und Kanada, Rechtsgrundlagen zum Marktzugang, Vergleich mit der europäischen Maschinenrichtlinie,...
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
Führen in der Produktion

Führen in der Produktion

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion. Praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen. Praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser führen.
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die...

25.11.2019 bis 29.11.2019 in Essen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 001 und das Fachgespräch nach Ziffer 2 Nr. 4 der DGUV G...
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
Zur Prüfung befähigte Person von Aufzugsanlagen (ehemals Aufzugswärter)

Zur Prüfung befähigte Person von Aufzugsanlagen...

26.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Im Seminar wird die Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Aufzüge erworben. Der sichere Betrieb der Aufzuganlage, die Kontrolle von Aufzugsanlagen, die Personenbefreiung, die BetrSichV § 12 Nr. 4 und die TRBS 3121 stehen...
ASI-Arbeiten an Künstlichen Mineralfasern – Fachkundeerwerb nach TRGS 521

ASI-Arbeiten an Künstlichen Mineralfasern –...

02.12.2019 bis 02.12.2019 in Essen
Das Seminar Künstliche Mineralfasern des Haus der Technik, Essen, vermittelt das Wissen für den Fachkundeerwerb nach TRGS 521 zur Sanierung von Fundstellen, die mit Künstlichen Mineralfasern belastet sind.
Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459 und VDI E 6210

Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459...

01.10.2019 bis 01.10.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Fachwissen zu Leistungsbeschreibungen, Ausführungen und Abrechnung nach ATV DIN 18459. Der Abbruch von Anlagen nach VDI E 6210 und das Abfallmanagement auf Baustellen werden praxisgerecht dargestellt.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

09.09.2019 bis 10.09.2019 in Essen
Systematische Einführung und berufliche Zusatzqualifikation durch umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. 
Schwingungsprüfung - Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern

Schwingungsprüfung - Simulation von...

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen sowie Auswahl und Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.

Zuletzt angesehen