Weiterbildung für zur Prüfung befähigte Personen von Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal nach Anhang 2, Abschnitt 4 BetrSichV

Veranstaltungstyp: Lehrgang

Schlauchleitungen hdt.de©endostock - Fotolia.com
Weiterbildung für Hersteller, In-Verkehr-Bringer und Betreiber von Schlauchleitungen über neue... mehr
Informationen "Befähigte Person Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal"
Weiterbildung für Hersteller, In-Verkehr-Bringer und Betreiber von Schlauchleitungen über neue Anforderungen aus Druckgeräterichtlinie und Betriebssicherheitsverordnung mit zahlreichen Erläuterungen an praxisnahen Beispielen.
Zielsetzung

Diese Veranstaltung ist die notwendige Wissensauffrischung für befähigte Personen für die Prüfung von Chemie-Schlauchleitungen und für das Schlauchleitungsfachpersonal.

Inhalt
  • Überblick über die einschlägigen Gesetze, Vorschriften und Regelwerke (Druckgeräterichtlinie, Arbeitsmittel- und Anlagenschutzschutzverordnung, die auch für Schlauchleitungen relevant sind)
  • Hinweise zur Umsetzung der Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung, Gefährdungsbeurteilung, Beschaffung, Sicherer Betrieb, Prüfanforderungen für Schlauchleitungen
  • Hinweise zum Merkblatt T002: Schlauchleitungen - Sicherer Einsatz
  • Verantwortung und Haftung
Zum Thema

Die neuen Vorschriften (Druckgeräterichtlinie, Betriebssicherheitsverordnung) verlangen für die Hersteller von Schlauchleitungen sowie für die Betreiber von Schlauchleitungen die Einhaltung bestimmter Anforderungen und ein neues Niveau der Kommunikation zwischen Betreiber von Schlauchleitungen und Hersteller von Schlauchleitungen. Diese neue Vorgehensweise soll in diesem Seminar vermittelt werden. Sie ist wichtig für Hersteller/In-Verkehr-Bringer von Schlauchleitungen sowie für die Betreiber von Schlauchleitungen. Die neuen Anforderungen werden an praxisnahen Beispielen erarbeitet und erläutert.

Teilnehmerkreis

Verantwortliche und Durchführende für die Instandhaltung von Maschinen, Anlagen und Chemieanlagen; Anlagenbetreiber, Sicherheitsingenieure, Sicherheitsfachkräfte, Betriebsingenieure aus allen Branchen mit entsprechenden Anforderungen

Leiter
Dipl.-Ing. Dirk Sticher
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Referat AVS (Anlagen und Verfahrenssicherheit) der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg
  • Weiterbildung für zur Prüfung befähigte Personen von Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal nach Anhang 2, Abschnitt 4 BetrSichV Dieses Seminar dient zur Aktualisierung und Vertiefung der Fachkunde, um als befähigte Person zur Prüfung von Schlauchleitungen verantwortlich täti... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Weiterbildung für zur Prüfung befähigte Personen von Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal nach Anhang 2, Abschnitt 4 BetrSichV Dieses Seminar dient zur Aktualisierung und Vertiefung der Fachkunde, um als befähigte Person zur Prüfung von Schlauchleitungen verantwortlich täti... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Weiterbildung für zur Prüfung befähigte Personen von Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal nach Anhang 2, Abschnitt 4 BetrSichV Dieses Seminar dient zur Aktualisierung und Vertiefung der Fachkunde, um als befähigte Person zur Prüfung von Schlauchleitungen verantwortlich täti... Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 790,00 € *

Ihre Vorteile
  • ?für Hersteller 
  • für Betreiber
  • mit praxisnahen Beispielen
Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
Turmdrehkrane
13.06.2018 bis 14.06.2018
Turm­dreh­kra­ne Details
Zuletzt angesehen