Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeughebebühnen

Veranstaltungstyp: Seminar

Fahrzeughebebühnen hdt.de©industrieblick - Fotolia.com
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fahrzeughebebühnen: gesetzliche Regeln,... mehr
Informationen "Befähigte Person Fahrzeughebebühnen"
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fahrzeughebebühnen: gesetzliche Regeln, Basiswissen Fahrzeughebebühnen, Inbetriebnahme, Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen, typische Probleme und erforderliche Dokumentation.

Zielsetzung

Vermittlung der notwendigen theoretischen Kenntnisse, deren Kenntnisse Voraussetzung sind für die korrekte Durchführung einer UVV-Prüfung gemäß BetrSichV, EN 1493 und der BGG 945. In dem eintägigen Sachkundigen-Seminar lernt der Teilnehmer neben den rechtlichen Grundlagen die Grundbegriffe für Fahrzeughebebühnen kennen. Begriffsbestimmungen und Inbetriebnahme werden ebenso näher erläutert wie die Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen. Auch werden typische Probleme und die erforderliche Dokumentation behandelt. Sie erfahren weiterhin die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person. Die Schulungsinhalte orientieren sich an den aktuellen Vorschriften und Normen.

Inhalt

Dieses Seminar konkretisiert Prüfanforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, EN 1493:2010, BGI 689 und der BGG 945 an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen sowie schon vorhandene Fz-Hebebühnen nach alter VBG 14. Hierzu zählen z.B. Radgreiferanlagen, Säulenhebebühnen, Stempelbühnen, Karosseriehebebühnen, Motorradhebebühnen, Unterflurhebebühnen. Die rechtlichen Grundlagen BetrSichV, Rechte und Pflichten, Verantwortung und Haftung, Gefährdungsbeurteilung, Definition der Befähigten Person, Sachkundiger, Sachverständiger, Aufgaben und Verantwortung beim Prüfvorgang. Begriffsbestimmungen, Ausführungen von Fahrzeughebebühnen. Sicherheitstechnische Anforderungen an Fahrzeughebebühnen, Dokumentation, Organisation und Durchführung der UVV-Prüfung,

Teilnehmerkreis

Betriebliche Führungskräfte, (angehenden) Beauftragte Personen, Mitarbeiter, die Wartungs-, Instandhaltungs-, Montage-, Kontroll- oder Prüfarbeiten durchführen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Handwerker, interessierte Personen

Dipl.-Ing. Clemens Scheideler, Beratungen und technische Schulungen, Lügde mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
Referent
Dipl.-Ing. Clemens Scheideler
Beratungen und technische Schulungen, Lügde
  • Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeughebebühnen Sie lernen im Sachkundigen-Seminar Rechtsgrundlagen Befähigte Person und Grundbegriffe für Fahrzeughebebühnen und deren Inbetriebnahme kennen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeughebebühnen Sie lernen im Sachkundigen-Seminar Rechtsgrundlagen Befähigte Person und Grundbegriffe für Fahrzeughebebühnen und deren Inbetriebnahme kennen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeughebebühnen Sie lernen im Sachkundigen-Seminar Rechtsgrundlagen Befähigte Person und Grundbegriffe für Fahrzeughebebühnen und deren Inbetriebnahme kennen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 990,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Grundbegriffe Fahrzeughebebühnen
  • aktuelle Normen
  • Rechte und Pflichten Befähigte Person
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Drahtseile
27.02.2018 bis 28.02.2018
Draht­sei­le Details
Zuletzt angesehen