Zur Prüfung befähigte Person von Ladungssicherungshilfsmitteln (Zurrmittel)

Veranstaltungstyp: Seminar

Zurrmittel hdt.de©Romolo Tavani - Fotolia.com
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Ladungssicherungshilfsmitteln: Fachkenntnisse... mehr
Informationen "Befähigte Person Ladungssicherungshilfsmittel Zurrmittel"
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Ladungssicherungshilfsmitteln: Fachkenntnisse zur Beurteilung des arbeits- und betriebssicheren Zustands o.g. Arbeitsmittel nebst Zubehör, Aufgaben, Rechte, Pflichten der Befähigten Person.

Inhalt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebssicherheitsverordnung, Prüfung der Arbeitsmittel
  • TRBS 1203, Konkretisierung der befähigten Person
  • DGUV Vorschrift (alt: BGV A1), jährliche Unterweisung
  • VDI 2700 Blatt 3.1, Gebrauchsanleitung für Zurrmittel
  • DIN EN 12195
  • Berechnung von Sicherungskräften
  • Zurrgurte, Zurrketten, Zurrdrahtseile
  • Durchführung der Prüfung der Ladungssicherungshilfsmittel: Verantwortung und Haftung bei der Prüfung
  • Beurteilung von Schäden
  • Verschleiß und Ablegereife von Zurrmitteln (Gurte, Ketten, Seile …..)
  • Dokumentation der Prüfung
  • Abschlussprüfung


Zum Thema

Bei den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen handelt es sich um die jährlichen Sicht- und Funktionskontrollen der Arbeitsmittel durch einen Sachkundigen. Diese Prüfung ist zu dokumentieren. Zurrmittel sind vor der Benutzung durch den Anwender gem. VDI 2700 Blatt 3.1 + DIN EN 12195 auf augenfällige Mängel zu prüfen. Werden Mängel festgestellt, die die Sicherheit beeinträchtigen, sind die Zurrmittel der weiteren Benutzung zu entziehen. Nach der Betriebssicherheitsverordnung hat der Arbeitgeber Art, Umfang und Fristen erforderlicher Wiederholungsprüfungen der Zurrmittel zu ermitteln. In unserem eintägigen Seminar erwerben Sie die notwendigen Fachkenntnisse, um den arbeits- und betriebssicheren Zustand von Zurrgurten, Zurrketten, Zurrseilen, Rundschlingen und deren Zubehör zu beurteilen. Auch die Aufgaben, Rechte und Pflichten sowie die Verantwortung der "Befähigten Person" werden in diesem Seminar umfassend dargestellt.

Teilnehmerkreis

Personen mit Vorkenntnissen in der Ladungssicherung, welche die Kontrolle und Prüfung der eingesetzten Zurrmittel im eigenen Betrieb verantwortlich übernehmen wollen bzw. müssen und für die rechtssichere Dokumentation der Prüfungen verantwortlich sind.

Leiter
Ralf Schnirch
RST Technische Industrieberatung, Brühl
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ihre Vorteile
  • Funktionskontrollen durchführen
  • Rechte und Pflichten
  • Prüfungen dokumentieren
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Laborabzüge
29.01.2018 bis 29.01.2018
La­bo­r­ab­zü­ge Details
Neu in der Führung
04.06.2018 bis 05.06.2018
Neu in der Füh­rung Details
E-Mail Flut
06.03.2018 bis 06.03.2018
E-Mail Flut Details
NEU
Delegation
14.06.2018 bis 15.06.2018
De­le­ga­ti­on Details
NEU
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen