Zur Prüfung befähigte Person von lüftungstechnischen Anlagen

Veranstaltungstyp: Seminar

Lüftungstechnische Anlagen hdt.de©Peter Eggermann - Fotolia.com
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von lüftungstechnischen Anlagen: Aufgaben,... mehr
Informationen "Befähigte Person lüftungstechnische Anlagen"
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von lüftungstechnischen Anlagen: Aufgaben, Rechte, Pflichten, Haftung, Gefährdungsbeurteilung, sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfungsintervalle, Praxistipps, Dokumentation, schriftliche Prüfung.

Zielsetzung

Jeder Betreiber von lüftungstechnischen Anlagen ist verpflichtet, diese regelmäßig sachkundig zu prüfen. Nach § 3 Abs. 3 der Betriebssicherheitsverordnung hat der Arbeitgeber Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen der Arbeitsmittel zu ermitteln. Bei diesen Prüfungen sollen sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden. Der Arbeitgeber legt ferner die Voraussetzungen fest, welche die von ihm beauftragten Personen zu erfüllen haben (Befähigte Personen). Nach derzeitiger Auffassung ist davon auszugehen, dass die Aufgaben der befähigten Personen für die nachstehend aufgeführten Prüfungen durch die dort genannten Personen wahrgenommen werden. Art, Umfang und Fristen der Prüfungen sind bisherige Praxis und entsprechen den Regeln der Technik. Betrieb und Wartung von lüftungstechnischen Anlagen setzen umfassendes Wissen in der Lüftungs- und Klimatechnik voraus, welches in diesem Seminar auch vermittelt wird. Sie werden vertraut mit den grundlegenden Besonderheiten und den Brandschutzanforderungen von lüftungstechnischen Anlagen und Geräten sowie mit den hygienischen Anforderungen an das Raumklima. Neben den rechtlichen Grundlagen und dem technischen Grundwissen lernen Sie die rechtlichen Anforderungen an die Bauelemente und die Lüftungstechnik kennen. Begriffsbestimmungen und Inbetriebnahme werden ebenso näher erläutert wie die Wartungs-, Instandhaltungs- und Kontrollmaßnahmen. Auch werden typische Probleme und die erforderliche Dokumentation behandelt. Im Rahmen dieses Seminars werden Mitarbeiter zu befähigten Personen ausgebildet und kennen die regelmäßig anfallenden Wartungs- und Inspektionsarbeiten an raumlufttechnischen Anlagen und Geräten.

Inhalt

Begriffsbestimmungen • Rechtliche Grundlagen • "Befähigte Personen" - Voraussetzungen und Anforderungen - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Verantwortung und Haftung • Gefährdungsbeurteilung • Sicherheitstechnische Anforderungen • Organisation und Durchführung der Prüfungen • Prüfungsintervalle • Praktische Beispiele • Hilfestellungen für die Praxis • Erforderliche Dokumentation • Schriftliche Abschlussprüfung

Teilnehmerkreis

Betriebliche Führungskräfte, (angehenden) Beauftragte Personen, Mitarbeiter, die Wartungs-, Instandhaltungs-, Kontroll- oder Prüfarbeiten durchführen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, interessierte Personen

Markus Schantz, Barntrup Dipl.-Ing. Clemens Scheideler, Beratungen und technische Schulungen,... mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
Referent
Markus Schantz
Barntrup
Referent
Dipl.-Ing. Clemens Scheideler
Beratungen und technische Schulungen, Lügde
  • Zur Prüfung befähigte Person von lüftungstechnischen Anlagen Qualifikation Befähigte Person lüftungstechnische Anlagen: Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik, Brandschutz, hygienische Anforderungen, Wartung, ... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Zur Prüfung befähigte Person von lüftungstechnischen Anlagen Qualifikation Befähigte Person lüftungstechnische Anlagen: Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik, Brandschutz, hygienische Anforderungen, Wartung, ... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Zur Prüfung befähigte Person von lüftungstechnischen Anlagen Qualifikation Befähigte Person lüftungstechnische Anlagen: Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik, Brandschutz, hygienische Anforderungen, Wartung, ... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 990,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Prüfung der Arbeitsmittel
  • Sicherheitsmängel abstellen
  • Hilfestellungen für die Praxis
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Laborabzüge
24.10.2017 bis 24.10.2017
La­bo­r­ab­zü­ge Details
Kryostatbau
16.10.2017 bis 16.10.2017
Kryostat­bau Details
Zuletzt angesehen