Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“

Veranstaltungstyp: Lehrgang

Gewässerschutz hdt.de
Die neue bundesweit ab dem 18.08.2017 gültige Anlagenverordnung fordert eine regelmäßige... mehr
Informationen "Befähigte Person WHG AwSV-Anlagen"
Die neue bundesweit ab dem 18.08.2017 gültige Anlagenverordnung fordert eine regelmäßige (mindestens alle 2 Jahre) Weiterbildung von "Fachlich verantwortlichen Personen" von Fachbetrieben nach WHG und AwSV.
Zielsetzung

Die neue bundesweit ab dem 18.08.2017 gültige Anlagenverordnung fordert eine regelmäßige (mindestens alle 2 Jahre) Weiterbildung von "Fachlich verantwortlichen Personen" von Fachbetrieben nach WHG und AwSV. Basis dieser Bestellung ist, neben dem praktischen Fachwissen, insbesondere die Kenntnis der neuen bundesweit gültigen Anlagenverordnung und der Technischen Regel (TRwS`en) für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Auch Personen, die mit der Prüfung von Anlagen durch Arbeitgeber beauftragt werden, müssen über Grundkenntnisse der verwaltungsrechtlichen und technischen Anforderungen an Anlagen verfügen.

In diesem Seminar wird der aktuelle Stand der rechtlichen und technischen Anforderungen dargestellt.

Rahmen der Fachbetriebsprüfung

Als Abschluss erhalten Sie einen qualifizierten Nachweis zur Vorlage bei wiederkehrenden Fachbetriebsprüfungen.

Inhalt

Dieser Lehrgang ist praxisorientiert aufgebaut und dient der Themenschwerpunkte: Der Anwendungsbereich der BetrSichV, das Anforderungsprofil an/für fachlich verantwortliche Personen.

Inhaltlich werden folgende Schwerpunkte behandelt:

  • Aktueller Stand WHG und Anlagenverordnung
  • Wichtige Technische Regeln
  • Eignungsnachweise für sicherheitstechnisch bedeutende Anlagenteile (Eignungsfeststellung, Zulassungen und Normen, Begutachtung durch Sachverständige)
  • Praxisbeispiele
  • Prüfung von Anlagen durch Betreiber, Fachbetriebe und Sachverständige
Teilnehmerkreis

Betreiber von AwSV- (HBV- und LAU-Anlagen) und von Hydraulik- Anlagen, Betreiber von Anlagen. Alle fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben und zweijährlichen Weiterbildung wie sie von der neuen bundesweit gültigen Anlagenverordnung gefordert wird. Hersteller von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Leiter
Dipl.-Ing. Michael Neukert
Sachverständiger, Schlüchtern, "Kooperationspartner TÜV Rheinland Industrieservice GmbH“
  • Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“ Seminar: Fachbetriebe nach WHG und neuer AwSV Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“ Seminar: Fachbetriebe nach WHG und neuer AwSV Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Weiterbildung von „Fachlich verantwortlichen Personen von Fachbetrieben nach WHG und neuer AwSV“ Seminar: Fachbetriebe nach WHG und neuer AwSV Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 590,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
Praxistag Asbest
15.11.2017 bis 15.11.2017
Pra­xis­tag As­best Details
NEU
Anlagenabbruch
06.02.2018 bis 06.02.2018
An­la­gen­ab­bruch Details
Zuletzt angesehen