Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3

Überblick plus ausführliche Behandlung einzelner Schwerpunkte, insbesondere Ermüdung und Spannungskategorien

Veranstaltungstyp: Seminar

Druckbehälter Rohrleitungen hdt.de©auris-Fotolia.com
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von... mehr
Informationen "Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3"
Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Druckbehältern und Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen.

Zielsetzung

Mit diesem Seminar werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Druckgeräte so zu konstruieren und zu dimensionieren, dass die Anforderungen der Druckgeräte Richtlinie erfüllt sind sowohl für eine Neuerstellung als auch für einen Umbau oder eine Instandsetzung. 

Inhalt

Behälter die neu in Verkehr gebracht werden und einen Überdruck von mehr als 0,5 bar ausgesetzt sind müssen die wesentlichen Sicherheitsanforderungen gemäß Anhang I der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU erfüllen. Der Hersteller ist verpflichtet einen Nachweis dafür zu erbringen, der bei der konsequenten Anwendung aller Teile der EN 13445 aufgrund der sogenannten Konformitätsvermutung als erbracht gilt.

Zum Thema

Behälter die neu in Verkehr gebracht werden und einen Überdruck von mehr als 0,5 bar ausgesetzt sind müssen die wesentlichen Sicherheitsanforderungen gemäß Anhang I der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU erfüllen. Der Hersteller ist verpflichtet einen Nachweis dafür zu erbringen, der bei der konsequenten Anwendung aller Teile der EN 13445 aufgrund der sogenannten Konformitätsvermutung als erbracht gilt.
Das Seminar erklärt den Aufbau der EN 13445-3 und den Zusammenhang mit den anderen Teilen der Norm EN 13445. Des Weiteren gibt es einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Behältern bzw. Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen, die dabei erfüllt werden müssen. Zusätzlich werden Hinweise gegeben, die zu einer besseren und kostengünstigeren Konstruktion führen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar " Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 - Teil 3" richtet sich in erster Linie an Ingenieure und Techniker, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit der konstruktiven Planung, der Dimensionierung und Spannungsberechnung von Druckbehältern beschäftigen. 

Leiter
Dipl.-Ing. Rüdiger Gawlick
Linde AG, Pullach
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Essen (Haus der Technik)
09.10.2018 09:00 - 09.10.2018 17:00
Behälterauslegung und Konstruktion nach EN 13445 Teil 3 Das Seminar gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Auslegung von Komponenten nach EN 13445-3 und die Voraussetzungen... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
720,00 € *780,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H050105348
Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Cost Engineering
05.11.2018 bis 06.11.2018
Cost En­gi­nee­ring Details
Extruder
21.06.2018 bis 21.06.2018
Ex­tru­der Details
Zuletzt angesehen