Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Unternehmerisches Denken und Handeln durchschauen

Veranstaltungstyp: Seminar

BWL hdt.de©bluedesign-Fotolia.com
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage... mehr
Informationen "Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute"
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage wichtiger Unternehmenskennzahlen kennen und verstehen.
Zielsetzung

Sie holen sich das BWL-Grundlagen-Know-How, dass Sie im Praxisalltag für Entscheidungen und Gespräche im Rahmen Ihrer Aufgaben brauchen und lernen bei Ihren Überlegungen die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen miteinzubeziehen 

Inhalt

Sie führen in der Simulation als Management-Team ein Unternehmen über mehrere Geschäftsjahre und lernen so das betriebswirtschaftliche System in seinen wichtigsten Facetten für den Praxisalltag kennen und verstehen. Sie erstellen für Ihr Unternehmen in der Simulation die Jahresabschlüsse und durchschauen so die Bilanz und Gewinn-und Verlustrechnung mit allen wichtigen Kennzahlen und Aussagen. Sie treffen Entscheidungen, um das Unternehmen erfolgreicher zu machen und erleben in der Simulation live, wie Ihre Entscheidungen im Unternehmen wirken und welchen Einfluss Sie nehmen. Wir vertiefen wichtige Themen wie Deckungsbeitragsrechnung, Investitionsrechnung, Planung, Kalkulation, etc., um Transparenz für die Hintergründe bei Entscheidungen im Unternehmensalltag zu schaffen. Sie lernen neben der technologischen Sicht die Blickwinkel der Unternehmer und Betriebswirtschaftler zu verstehen und sind so bestens für die Gespräche und Entscheidungen in Ihrem Praxisalltag gerüstet. Wir ergänzen den Kern der Inhalte um die Kennzahlen, die in Ihrem Unter-nehmen eine wichtige Rolle spielen und werfen einen Blick auf aktuelle Themen wie z.B. Working-Capital-Management. Sie können Entscheidungen des Unternehmensalltags in Ihren Auswirkungen auf das Kennzahlensystem einordnen und verstehen den Sinn dieser Entscheidungen. 

Zum Thema

Für technische Fach- und Führungskräfte wird es immer wichtiger, die grundlegenden Wirkzusammenhänge im betriebswirtschaftlichen System zu kennen und zu beherrschen. Fast jede Entscheidung im Praxisalltag und das Verhalten der Mitarbeiter hinterlässt Spuren im betrieblichen Kennzahlensystem. Egal, ob es darum geht, die Entscheidungen des Managements im eigenen Verantwortungsbereich zu vermitteln, darum, die eigenen Kennzahlen und Aussagen des Controlling zu verstehen oder die Systematik hinter Investitionsrechnungen und Kalkulation zu beherrschen – BWL-Grundlagen sind eine wichtige Kernkompetenz, um die Anforderungen des Praxisall-tags professionell zu erfüllen. Im Rahmen einer Unternehmenssimulation lernen Sie spielerisch, wie sich Entscheidungen auf das Kennzahlensystem des Unternehmens auswirken und erleben live, wie die Stellhebel für den Unternehmenserfolg funktionieren. 

Teilnehmerkreis

Technische Fach- und Führungskräfte 

Leiter
Betriebswirt (VWA) Klaus Karcher
Unternehmensberatung & Training Klaus Karcher, Oberroth
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
1.250,00 € *1.350,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H160030328
Kontakt
Dipl.-Phys. Helmut Reff

Dipl.-Phys. Helmut Reff berät Sie gerne.

Call for Papers
NEU
Zuletzt angesehen