Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Unternehmerisches Denken und Handeln durchschauen

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute
Jetzt buchen
Sie führen in der Simulation als Management-Team ein Unternehmen über mehrere Geschäftsjahre und... mehr

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Sie führen in der Simulation als Management-Team ein Unternehmen über mehrere Geschäftsjahre und lernen so das betriebswirtschaftliche System in seinen wichtigsten Facetten für den Praxisalltag kennen und verstehen. 

Sie erstellen für Ihr Unternehmen in der Simulation die Jahresabschlüsse und durchschauen so die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung mit allen wichtigen Kennzahlen und Aussagen. 

Sie treffen Entscheidungen, um das Unternehmen erfolgreicher zu machen und erleben in der Simulation live, wie Ihre Entscheidungen im Unternehmen wirken und welchen Einfluss Sie nehmen. 

Wir vertiefen wichtige Themen wie Deckungsbeitragsrechnung, Investitionsrechnung, Planung, Kalkulation, etc., um Transparenz für die Hintergründe bei Entscheidungen im Unternehmensalltag zu schaffen. 

Sie lernen neben der technologischen Sicht die Blickwinkel der Unternehmer und Betriebswirtschaftler zu verstehen und sind so bestens für die Gespräche und Entscheidungen in Ihrem Praxisalltag gerüstet. 

Wir ergänzen den Kern der Inhalte um die Kennzahlen, die in Ihrem Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und werfen einen Blick auf aktuelle Themen wie z.B. Working-Capital-Management. 

Sie können Entscheidungen des Unternehmensalltags in Ihren Auswirkungen auf das Kennzahlensystem einordnen und verstehen den Sinn dieser Entscheidungen.

 

Zum Thema

Für Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem technischen Bereich wird es immer wichtiger, die grundlegenden Wirkzusammenhänge im betriebswirtschaftlichen System zu kennen und zu beherrschen. Fast jede Entscheidung im Praxisalltag und das Verhalten der Mitarbeiter hinterlässt Spuren im betrieblichen Kennzahlensystem. Egal, ob es darum geht, die Entscheidungen des Managements im eigenen Verantwortungsbereich zu vermitteln, darum, die eigenen Kennzahlen und Aussagen des Controlling zu verstehen oder die Systematik hinter Investitionsrechnungen und Kalkulationen zu beherrschen – BWL-Grundlagen sind eine wichtige Kernkompetenz, um die Anforderungen des Praxisalltags professionell zu erfüllen. 

Im Rahmen einer Unternehmenssimulation lernen Sie spielerisch, wie sich Entscheidungen auf das Kennzahlensystem des Unternehmens auswirken und erleben live, wie die Stellhebel für den Unternehmenserfolg funktionieren.

 

USP

  • Unternehmenssimulation in Teams
  • Planungsprozesse kennenlernen
  • Investitionsentscheidungen verstehen

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

 

Betriebswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge

- Erfolgsmessung im Unternehmen

- Wertschöpfung im Produktionskreislauf

- Investition und Abschreibung

- Bilanz und Bilanzkennzahlen (ROI, ROE, ROS, ROCE, etc.)

- Gewinn- und Verlustrechnung (Deckungsbeitrag, EBIT, EBITDA, etc.)

- Du-Pont-Kennzahlenmatrix und Kennzahlen aus dem Praxisalltag

- Working-Capital-Management und Cash-Flow

 

Durchführung einer Unternehmenssimulation in kleinen Management-Teams

- Unternehmenssimulation Wirtschaftsjahr 1

 

Ab 19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Wissen aus und lassen Sie den Seminartag zusammen mit anderen Seminarteilnehmern in gemütlicher Atmosphäre ausklingen

 

Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

Grundlagen Betriebswirtschaft für Techniker

- Deckungsbeitragsrechnung zur Unternehmenssteuerung (Beispiele zur Hebelwirkung von Veränderungen)

- Internes / Externes Rechnungswesen

- Betriebsabrechnungsbogen

- Kalkulation von Produkten

- Voll-/Teilkostenrechnung

- Investitionsentscheidungen und Investitionsrechenverfahren

 

Durchführung einer Unternehmenssimulation in kleinen Management-Teams

- Unternehmenssimulation Wirtschaftsjahr 2 mit Planungsprozess und Investitionsentscheidung

 

Zielsetzung

Sie holen sich das nötige BWL-Wissen, dass Sie im Praxisalltag für Entscheidungen und Gespräche im Rahmen Ihrer Aufgaben brauchen und lernen bei Ihren Überlegungen die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen miteinzubeziehen.

Teilnehmerkreis

Alle Führungskräfte und Mitarbeiter, die betriebswirtschaftliches Basiswissen zur Erfüllung Ihrer Aufgabe benötigen

Weiterführende Links zu "Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute"

Referenten

Betriebswirt (VWA) Klaus Karcher

Unternehmensberatung & Training Klaus Karcher, Oberroth

Herr Karcher ist seit 2005 selbständiger Unternehmensberater und Trainer. Seine Spezialgebiete sind die Themen Vertrieb, praktische Betriebswirtschaft und strategische Unternehmensentwicklung. In seinen Trainings- und Beratungsprogrammen greift er auf langjährige Praxiserfahrung als Vertriebsspezialist und Projektleiter in Strategieentwicklungsprojekten in der Industrie zurück. Er kennt die Werkzeuge und Methoden rund um die Themen Zeit-, Selbst- und Stressmanagement aus praktischer Erfahrung und verfolgt die Entwicklungen in diesem Bereich seit vielen Jahren.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.350,00 € *
1.250,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160030328

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
NEU
Bewerbungsgespräche rechtssicher und strukturiert durchführen

Bewerbungsgespräche rechtssicher und...

Anhand eines Leitfadens und mit praktischen Übungen gewinnt der Interviewer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Die Gestaltung eines rechtskonformen, systematischen Bewerbergesprächs steht im Vordergrund.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Projekte erfolgreich planen, überwachen und steuern

Projekte erfolgreich planen, überwachen und...

22.10.2019 bis 24.10.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt auf gut verständliche Weise die Instrumente für erfolgreiches professionelles Projektmanagement und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Instrumente sind einfach, aus der Praxis für die Praxis und...
Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Ingenieure und Techniker lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz und die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen Handelns. Sie vertiefen Ihr Wissen in einer Unternehmenssimulation.
NEU
Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Regensburg
Sie bringen Ihre sozialen Kompetenzen wie Frustrationstoleranz und Einfühlungsvermögen auf ein anderes Niveau und entdecken dabei, wie Sie auf wertschätzende Weise Mitarbeiter erfolgreicher führen.
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

14.10.2019 bis 15.10.2019 in Nürnberg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
NEU
Bewerbungsgespräche rechtssicher und strukturiert durchführen

Bewerbungsgespräche rechtssicher und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Regensburg
Anhand eines Leitfadens und mit praktischen Übungen gewinnt der Interviewer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Die Gestaltung eines rechtskonformen, systematischen Bewerbergesprächs steht im Vordergrund.
NEU
Grundlagen der Schwingungstechnik

Grundlagen der Schwingungstechnik

28.10.2019 bis 29.10.2019 in Berlin
Hier erlernen alle Interessierte branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und vertiefen bereits vorhandene Grundkenntnisse.
NEU
Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

25.11.2019 bis 25.11.2019 in Regensburg
Das gesamte Arbeitsverhältnis vom Einstellungsprozess bis zur Erteilung des Arbeitszeugnisses wird mit sämtlichen Rechtsquellen anhand von praktischen Fällen und Beispielen anschaulich dargestellt.
NEU
Variantenmanagement

Variantenmanagement

17.10.2019 bis 17.10.2019 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
NEU
Auf dem Weg zur agilen Organisation

Auf dem Weg zur agilen Organisation

29.06.2020 bis 30.06.2020 in Nürnberg
Ausgehend von den grundlegenden Prinzipien und Werten einer agilen Organisation werden Instrumente und Lösungsansätze anhand eines Fallbeispiels und Übungen in den beiden Tagen vorgestellt und in kleinen Teams umgesetzt.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur pragmatischen und praxisgerechten Analyse von Risiken und Chancen mittels FMEA, um Anforderungen aus Normen und Regelwerken zu erfüllen, Haftungsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

11.11.2019 bis 13.11.2019 in Regensburg
Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

19.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

18.09.2019 bis 18.09.2019 in Essen
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Maschinensicherheitsexperte (HDT) in Herstellung und Betrieb

Maschinensicherheitsexperte (HDT) in...

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Die Erstellung der Risikobeurteilung als Kerndokument für Hersteller und Betreiber muss im Unternehmen beherrscht und "gelebt" werden. Know-how aus der Praxis für fachlich fundierte und früh ansetzende Risikobeurteilungen und...
Perfekt im Office

Perfekt im Office

03.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Welches sind geeignete Methoden für eine optimale Arbeitsorganisation im Sekretariat (Office)? Bei der Beantwortung dieser Frage steht die professionelle Chefentlastung im Vordergrund.
NEU
Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

05.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Im Seminar wird auf alle Themen des Hochvolt-Bordnetzes, wie Spannungslage, dynamische Vorgänge und Validierung von HV-Komponenten eingegangen. Alle wichtigen Themen auf Basis aktueller internationaler Normungsaktivitäten werden...
NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

16.09.2019 bis 18.09.2019 in München
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Nürnberg
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
Digital Leadership – Digitale Führung im technischen Bereich

Digital Leadership – Digitale Führung im...

07.11.2019 bis 08.11.2019 in Essen
Digital Leadership beschreibt eine adäquate Führung im digitalen Zeitalter. Es gilt, sich fließend auf die digitale Zukunft einzustellen. Fest steht: Digitalisierung wird auch in der Führung stetig voranschreiten.
Agile Methoden in der Technik

Agile Methoden in der Technik

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking behandelt. Auch die Aspekte Mindset, Beteiligung und Menschlichkeit finden ihren Platz in der Veranstaltung. Praxisthemen sorgen für eine angemessene Abrundung.
NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

18.09.2019 bis 18.09.2019 in München
Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.
NEU
Motive und Motivation für die digitale und technologische Transformation

Motive und Motivation für die digitale und...

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Nürnberg
In transformativen Prozessen kann der Wandel konstruktiv und mit weniger Blockaden gestaltet werden, wenn zufriedene Mitarbeiter sich angstfrei und motiviert einbringen. Grundlage dafür: zu wissen, weshalb man tut, was man tut.
NEU
Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

Reverse Mentoring – Potenziale freisetzen

24.10.2019 bis 24.10.2019 in Nürnberg
Damit Reverse Mentoring zum Tragen kommt und neues Wissen optimalen Einfluss auf die Arbeit hat, müssen Unternehmen einen organisatorischen und kulturellen Rahmen schaffen, der Wissensakzeptanz gegenüber Neuartigem schafft und Neugier...
NEU
Supply Chain Controlling

Supply Chain Controlling

03.12.2019 bis 03.12.2019 in München
Ein zielgerichtetes Supply Chain Controlling (SCC) hilft, Verbesserungspotenziale in der Wertschöpfungs- und Lieferkette aufzuzeigen und drohende Risiken möglichst frühzeitig zu identifizieren. 
Tipp
Systemische Wirtschaftsmediation

Systemische Wirtschaftsmediation

Mit der Ausbildung Systemische Wirtschaftsmediation erwerben Fach- und Führungskräfte, Organisations- und Personalberater, Trainer und Juristen, etc. die Handlungskompetenz, um als Mediator oder Mediatorin in ihrem beruflichen Kontext...
Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit

Integrierte Cyber-Security - schneller und...

13.11.2019 bis 13.11.2019 in München
Im Seminar wird ein ganzheitliches, leicht verständliches Vorgehen dargestellt, das theoretisch und praktisch aufzeigt, welche Cyberbedrohungen existieren, wie man sie erkennt, Sicherheitsstrategien entwickelt und Gegenmaßnahmen ableitet.
PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Regensburg
Werkzeuge und Bauteile in tribologischen Systemen, sind immer höheren Belastungen ausgesetzt. Moderne PVD- und CVD-Beschichtungen und Technologien sind der Schlüssel, um die stetig steigenden Anforderungen erfüllen zu können.
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

03.07.2019 bis 03.07.2019 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Zur Prüfung befähigte Person von...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Im Seminar steht die Sicherheit der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) im Fokus. Es geht um Sicherheitsmaßnahmen für die gefahrlose Hand in Hand Zusammenarbeit von Robotern mit ihren Bedienern in einem gemeinsamen Arbeitsprozess.
Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

21.04.2020 bis 23.04.2020 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Tipp
Innovationsmanagement - die Technik von morgen heute erleben

Innovationsmanagement - die Technik von morgen...

12.09.2019 bis 13.09.2019 in Amberg
Innovationsmanagement verstehen und anwenden. Die Technik von morgen heute erleben. Im Seminar erlernen Sie Methoden des modernen Innovationsmanagements vom Technologie Push zum Market Pull.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

04.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

05.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Strahlenschutz-Kurs für die Fachkundegruppe R3

Strahlenschutz-Kurs für die Fachkundegruppe R3

02.07.2019 bis 02.07.2019 in Essen
Kurs zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe R3.
Kurz- und Schnellkalkulation für Maschinen, Komponenten und Teile

Kurz- und Schnellkalkulation für Maschinen,...

Methoden für eine erste Kostenschätzung für Konstruktion und rasche Angebotserstellung, Ableiten von bereits gefertigten Produkten, Erfahrungswerten und Kennzahlen - Produkt- und Projektstrukturen, Kostenstrukturen mit anschaulichen...

Zuletzt angesehen