Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler

Die rechtliche und organisatorische Roadmap fürs Recruiting

NEU
Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler
Jetzt buchen
Ziel eines jeden Arbeitgebers ist es, nur den Kandidaten einzustellen, dessen Stärken auch zu... mehr

Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler

Ziel eines jeden Arbeitgebers ist es, nur den Kandidaten einzustellen, dessen Stärken auch zu der Position passen, die besetzt werden soll. Nachdem vor allem in kleinen, aber auch in mittelständischen Unternehmen, in der HR die Zeit und das nötige Fachwissen für gezielte Fragen fehlt, sind oft direkt die Fachabteilungen gefragt, um den geeigneten Mitarbeiter zu finden. Im Seminar erfahren daher vor allem Nicht-Personaler mehr zu rechtlichen und organisatorischen Punkten im Bewerbungsprozess.

Dies beginnt mit einer systematischen Personalbedarfsanalyse mit anschließender Bedarfsermittlung bzw. Anforderungsanalyse. Nachdem der Einstellungsprozess geplant ist, beginnt die sogenannte Suchphase. Nach der Vorauswahl findet dann das eigentliche Auswahlverfahren, insbesondere das Bewerbungsgespräch, statt. Nach diesem wird die Entscheidung getroffen und die Einarbeitung beginnt. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der Vorauswahl insbesondere dem Auswahlverfahren.

In dem Seminar wird dargestellt, wie ein Vorstellungsgespräch vorbereitet wird. Eine frühzeitige Vorbereitung ist unerlässlich, zumal von den Bewerbern vorab verschiedene Fragen zum Ablauf gestellt werden. Hier muss unter anderem darauf geachtet werden, welche Personen (Gesprächsteilnehmer, Empfang) mit eingebunden werden müssen.

Weiter wird in der Veranstaltung aufgezeigt, nach welchen Prinzipien ein Vorstellungsgespräch durchzuführen ist. Dies wird durch praktische Übungen mit den Teilnehmern vertieft. Die einzelnen Abschnitte des Vorstellungsgesprächs werden dann genau analysiert bzw. diskutiert.

Schließlich muss ein Vorstellungsgespräch nachbearbeitet werden. Auch hier werden strategische Tipps bzw. Hinweise auf mögliche Fehlerquellen gegeben.

 

Zum Thema

Aktuell wird es immer schwieriger, vor allem qualifizierte Arbeitnehmer zu finden. Umso wichtiger ist es, den Bewerbungsprozess zu optimieren. Das Vorstellungsgespräch dient nicht nur der Auslese von Bewerbern, sondern es dient umgekehrt für den Bewerber auch als Test der Unternehmenskultur, was im Nachgang nicht selten unter anderem über soziale Netzwerke, Foren oder Arbeitnehmer-Bewertungsportale nach außen getragen wird. Entscheidend ist daher, wie sich der Arbeitgeber beim Vorstellungsgespräch verhält und sich darauf vorbereitet.

Die Neubesetzung einer Stelle kann im Außenverhältnis Aufmerksamkeit erregen, so z. B. bei Lieferanten, Kunden, Beratern und potentiellen Kandidaten. Fehlentscheidungen bringen demnach sowohl für die eigene Belegschaft als auch für das weitere Umfeld Unannehmlichkeiten. Bei Beachtung gewisser rechtlicher und organisatorischer Punkte gelingt es dem Arbeitgeber umso mehr, den Bewerber von seinem Unternehmen zu überzeugen und für sich dauerhaft zu gewinnen.

Programm

Tag 1, 09:00 bis 13:30 Uhr

- Abgleich von Erwartungen und Erfahrungen der Teilnehmer

- Der Bewerbungsprozess von A bis Z: Bedarfsanalyse, Einstellungsprozess, Auswahlverfahren

- Darstellung der rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen in der Theorie und anhand von praktischen Übungen 

- Erkennen von typischen Fehlerquellen und Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten

Ab 13:00 Uhr: Mittagsimbiss

Nutzen Sie in der zwanglosen Fragerunde die Chance, persönliche Problemstellungen mit dem Seminarleiter und den anderen Teilnehmern zu diskutieren. 

 

Zielsetzung

Der Teilnehmer ist nach dem Seminar in der Lage,

  • einen Bewerbungsprozess rechtssicher durchzuführen, insbesondere das Bewerbungssgepräch.
  • ein Interview zu führen, das beim Bewerber einen positiven Eindruck hinterlässt.
  • nach den praktischen Übungen Gelerntes aus der Theorie in die Praxis umzusetzen und rechtliche sowie organisatorische Fehler zu vermeiden.

 

Teilnehmerkreis

  • Fach- und Führungskräfte aus sämtlichen Abteilungen, die Ihr Unternehmen mit einem professionellen Bewerbungsprozess rechtskonform in Szene setzen möchten
  • Alle Mitarbeiter außerhalb der Personalabteilung, die Bewerbungsgespräche übernehmen und dort mehr Sicherheit gewinnen möchten
  • Einsteiger in den HR-Bereich, die sich kompakt über die wichtigsten organisatorischen und rechtlichen Schritte im Bewerbungsprozess informieren möchten

 

Weiterführende Links zu "Bewerbungsprozess für Nicht-Personaler"

Referenten

Udo, Heller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

SWS & Partner mbB, Kanzlei für Wirtschaftsrecht

Udo Heller ist seit 1995 als Rechtsanwalt zugelassen und war in verschiedenen wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzleien tätig. Er ist seit 2010 Fachanwalt für Arbeitsrecht und betreut bei SWS & Partner den Bereich Arbeitsrecht (klassisches Arbeitsrecht und arbeitsrechtliche Compliance).

Rechtsanwalt Heller ist darüber hinaus seit 2007 als Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Deggendorf in der Fakultät für angewandte Wirtschaftswissenschaften und für verschiedene berufsbegleitende Studiengänge tätig.

 

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

480,00 € *
430,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160030459

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

20.05.2019 bis 20.05.2019 in Regensburg
Das gesamte Arbeitsverhältnis vom Einstellungsprozess bis zur Erteilung des Arbeitszeugnisses wird mit sämtlichen Rechtsquellen anhand von praktischen Fällen und Beispielen anschaulich dargestellt.
FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

06.02.2019 bis 07.02.2019 in Regensburg
FMEA = Sichere Risikoanalyse, um Forderungen von Normen und Regelwerken zuverlässig zu erfüllen - Kostenersparnis durch sorgfältige Systemanalyse - Effizienzsteigerung durch pragmatisches und praxisorientiertes Vorgehen bei formaler...
Eigensicherheit - Elektronische Schaltungen

Eigensicherheit - Elektronische Schaltungen

20.02.2019 bis 21.02.2019 in Regensburg
Kernpunkte des Seminars sind der konstruktive Aufbau eigensicherer elektronischer Schaltungen, die Anforderungen und die Bemessung der Bauelemente und vor allem der Schaltungsentwurf.
Der sichere und beherrschte Prozess

Der sichere und beherrschte Prozess

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Regensburg
Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

06.05.2019 bis 08.05.2019 in Regensburg
Gerade wenn jemand aus dem Team die Führungsaufgabe übertragen bekommt, gibt es Unsicherheiten und Irritationen, inwieweit die Kollegenrolle weitergeführt werden kann und wo es eine klare Übernahme der neu zugewiesenen Verantwortung...
NEU
Augmented und Virtual Reality im industriellen Einsatz

Augmented und Virtual Reality im industriellen...

26.02.2019 bis 26.02.2019 in München
Mit Virtual und Augmented Reality erhalten Firmen Wettbewerbsvorteile durch die Neugestaltung bestehender Prozess- und CAD-Daten. Für einen reibungslosen Ablauf von VR-/AR-Projekten wird im Workshop gemeinsam ein Leitfaden erstellt. 
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

30.07.2019 bis 30.07.2019 in Regensburg
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker...

09.04.2019 bis 10.04.2019 in Beilngries
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage wichtiger Unternehmenskennzahlen kennen. Im Rahmen einer Unternehmenssimulation erleben Sie live, wie das betriebswirtschaftliche System...
Design of Experiments (DoE) - Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) - Statistische...

21.10.2019 bis 22.10.2019 in Regensburg
Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann DoE? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? Welche Methoden gibt es noch?
Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

20.05.2019 bis 20.05.2019 in München
Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu...
Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

25.02.2019 bis 26.02.2019 in Regensburg
Grundlegende technisch-physikalische Zusammenhänge in der Vakuum-Dünnschichttechnologie mit dem Schwerpunkt PVD (Physical Vapour Deposition) werden dargestellt. Die praxisnahe Bearbeitung der Themen enthält eine Vielzahl von...
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik...

26.06.2019 bis 28.06.2019 in Regensburg
Sie erlangen durch die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik die Befähigung, im Fachgespräch Struktur und Ziele zu erkennen sowie kompetente Fragen stellen zu können.
NEU
Arbeiten in der digitalen Transformation

Arbeiten in der digitalen Transformation

15.02.2019 bis 15.02.2019 in München
Was hat es mit dem Digitalen Mindset auf sich, weshalb ist es für die Wettbewerbsfähigkeit ausschlaggebend und wie können Sie dieses entwickeln? Sie durchlaufen den Digital Competence Indicator für eine objektive Analyse Ihres Digitalen...
NEU
Agile Moderation

Agile Moderation

27.05.2019 bis 28.05.2019 in Regensburg
In diesem Seminar geht es um Besprechungs-Settings in agil arbeitenden Unternehmen. Ziel ist es, moderne Moderationsmethoden auf selbstgesteuerte Arbeitsgruppen anzuwenden, um den Austausch im Team strukturiert und lebendig zu...
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

30.01.2019 bis 30.01.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau...
Gelungenes Selbstmarketing – Erstellen Sie Ihr klares Profil

Gelungenes Selbstmarketing – Erstellen Sie Ihr...

05.06.2019 bis 06.06.2019 in Regensburg
Im Seminar geht es um einen Abgleich von Selbst- und Fremdbild. Mit Hilfe von Coaching-Übungen entwickelt jeder Teilnehmer eine zu ihm und zum Unternehmen passende Strategie zur Optimierung des persönlichen Auftretens.
Basiswissen Produktionscontrolling

Basiswissen Produktionscontrolling

04.02.2019 bis 05.02.2019 in Regensburg
Wie führe ich erfolgreich ein Kennzahlensystem in der Produktion ein? Mit welchen Kennzahlen kann ich den KVP-Prozess auslösen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern? Wie organisiere, steuere und führe ich im...
High-Speed Baugruppen optimal designen

High-Speed Baugruppen optimal designen

08.07.2019 bis 10.07.2019 in Regensburg
Neben dem physikalischen Verhalten und der Erkenntnis, wann eine Baugruppe „High-Speed“ ist, erfährt der Teilnehmer mehr zu den schnellen Änderungen von Schaltzuständen und deren Auswirkungen auf die Leiterplatte.
Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)

Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische...

08.05.2019 bis 09.05.2019 in Regensburg
Im Mittelpunkt des Seminars steht der wirksame ESD-Schutz mit all den damit verbundenen Prozessen im Unternehmen.
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

17.09.2019 bis 19.09.2019 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
NEU
Digitalisierung in der Batteriezellenproduktion

Digitalisierung in der Batteriezellenproduktion

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Das Seminar bietet einen Überblick zu aktuellen Trends sowie neuen Methoden und Werkzeugen zur Planung- und Betriebsoptimierung der Batteriezellenproduktion im Kontext der Digitalisierung.
NEU
Supply Chain Controlling

Supply Chain Controlling

21.05.2019 bis 21.05.2019 in München
Ein zielgerichtetes Supply Chain Controlling (SCC) hilft, Verbesserungspotenziale in der Wertschöpfungs- und Lieferkette aufzuzeigen und drohende Risiken möglichst frühzeitig zu identifizieren. 
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

20.02.2019 bis 20.02.2019 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Arbeitsrecht für technische Führungskräfte

Arbeitsrecht für technische Führungskräfte

20.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
Entscheidungen im Hinblick auf die Belange der Mitarbeiter künftig auf sichere, arbeitsrechtkonforme Kenntnisse fußen. Im Umgang mit Betriebsrat und anderen Abteilungen rechtlich abgesichert sein.
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

04.07.2019 bis 04.07.2019 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

12.03.2019 bis 14.03.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt ein breites, praxisgerechtes Methodenspektrum für den Entwicklungsleiter. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

02.07.2019 bis 02.07.2019 in Regensburg
Kulturübergreifende Teamarbeit ist heute ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Damit aus kulturellen Unterschieden ein bereichernder Mehrwert wird, ist das Wissen über die Hintergründe und potentielle Missverständnisse...
NEU
Auf dem Weg zur agilen Organisation

Auf dem Weg zur agilen Organisation

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Nürnberg
Ausgehend von den grundlegenden Prinzipien und Werten einer agilen Organisation werden Instrumente und Lösungsansätze anhand eines Fallbeispiels und Übungen in den beiden Tagen vorgestellt und in kleinen Teams umgesetzt.  
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

25.06.2019 bis 26.06.2019 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick zur Produktionsplanung und -steuerung, zum professionellen Wertstromdesign und zum Bestandsmanagement. So bekommen Sie alle Vorgänge in der Prozesskette in den Griff.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

17.07.2019 bis 18.07.2019 in Beilngries
Hohe Anforderungen bewältigen, stressige Situationen meistern, einen kühlen Kopf bewahren – mit modernen und bewährten Methoden aus dem Zeit-, Selbst- und Stressmanagement entwickeln Sie Ihre maßgeschneiderte Strategie für Ihre tägliche...
Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Welche Materialien und Technologien stehen zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das Seminar „Leiterplattendesign“.
Tipp
Industrie 4.0 – Recht & Sicherheit

Industrie 4.0 – Recht & Sicherheit

06.05.2019 bis 07.05.2019 in München
Die Digitalisierung bringt rechtliche Fragen vor allem auf vier Ebenen auf: Zugangsansprüche, geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, Datensicherheit. Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen gelegt und anhand praktischer Beispiele...
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

25.03.2019 bis 26.03.2019 in Regensburg
Notwendigkeit und Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung im Qualitätsmanagement - Theoretische Grundlagen und Hintergrund von KVP und Kaizen - Möglichkeiten der Integration in das QM-System und der praktischen Umsetzung
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen.
Tipp
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

15.05.2019 bis 16.05.2019 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

13.05.2019 bis 13.05.2019 in München
Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung, Alternativen

Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung,...

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Wie gehe ich bei der Festlegung von Ex-Bereichen und Ex-Zonen vor? Welche Möglichkeiten zur Gestaltung von Zonen gibt es? Welche Alternativverfahren können angewandt werden? Experimentalvorträge und Übungsbeispiele verdeutlichen die...
Projekte erfolgreich planen, überwachen und steuern

Projekte erfolgreich planen, überwachen und...

19.03.2019 bis 21.03.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt die wichtigen Instrumente für erfolgreiches professionelles Projektmanagement, um eine konstruktive Zusammenarbeit im Projekt zu schaffen. Die Instrumente sind einfach, aus der Praxis für die Praxis und sofort...
Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach den Vorgaben des 4. Eisenbahnpaketes

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement nach...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in München
Sie erhalten Einblick in die für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der wichtigsten Verordnungen und deren Fortschreibungen sowie deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Regensburg
Im Fokus stehen die Elemente, die in eigensicheren Stromkreisen eingesetzt werden können, und deren Zusammenschaltung. Maßnahmen bezüglich Störungen werden diskutiert. Das Vorgehen zum Nachweis der Eigensicherheit von Stromkreisen...

Zuletzt angesehen