Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Bewerten von Stoffen und Gemischen im CLP/EU-GHS

Bewerten von Stoffen und Gemischen im CLP/EU-GHS
Jetzt buchen
Etiketten und Sicherheitsdatenblätter chemischer Produkte müssen auf das neue System umgestellt... mehr

Bewerten von Stoffen und Gemischen im CLP/EU-GHS

Etiketten und Sicherheitsdatenblätter chemischer Produkte müssen auf das neue System umgestellt werden: Einstufungskriterien, Gefahrenklassen, Kennzeichnungselemente, H-und P-Statements, Einstufung und Kennzeichnung mit Übungen


Zielsetzung

Mit der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP/EU-GHS) hat die Europäische Gemeinschaft (EG) das Global Harmonisierte System (GHS) zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die bisher geltenden Richtlinien 67/548/EWG (DSD) und 1999/45/EG (DPD) des seit langem gewohnten EU-Systems zur Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von gefährlichen Stoffen und Zubereitungen werden am 1.6.2015 ungültig. In absehbarer Zeit müssen daher die Etiketten und Sicherheitsdatenblätter von allen chemischen Produkten auf das neue System umgestellt werden.


Diese Umstellung bedeutet nicht nur einen einfachen Ersatz der alten Symbole durch die neuen Piktogramme sowie der R- und S-Sätze durch H- und P-Statements. Vielmehr müssen die vom bisherigen System abweichenden Definitionen und neue Begrifflichkeiten, die Kriterien und Grenzwerte sowie die Regeln und Verfahren zur Bewertung, Einstufung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und Gemischen vermittelt, verstanden und schließlich auch richtig angewendet werden.


Im Seminar sollen die zum Verstehen und Anwenden des EU-GHS erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten durch Fachvorträge, praktische Übungen und Selbstteste praxisnah vermittelt werden. Themen des Seminars sind
 

  • Einstufungskriterien mit Prüfmethoden, Gefahrenklassen und Gefahrenkategorien
  • Kennzeichnungselemente mit Piktogrammen und Signalworten
  • Gefahrenhinweise (H-Statements) und Sicherheitshinweise (P-Statements)
  • Einstufung und Kennzeichnung bei physikalisch-chemischen Gefahren
  • Einstufung und Kennzeichnung bei Gesundheitsgefahren
  • Einstufung und Kennzeichnung bei Umweltgefahren
  • Übungsbeispiele zum Einstufen und Kennzeichnen von Stoffen und Gemischen
  • Beispiele zum selbstständigen Bewerten von komplexen Mischungen



Teilnehmerkreis

Fachkräfte von Unternehmen, die Gefahrstofe herstellen, einführen, lagern, transportieren, vertreiben oder verwenden, Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte, Verantwortliche für das Gefahrstoffmanagement, Umweltbeauftragte, Betriebs- und Laborleiter, Chemische Grundkenntnisse vorteilhaft.

Weiterführende Links zu "Bewerten von Stoffen und Gemischen im CLP/EU-GHS"

Referenten

Dr. Wolfgang Pahlmann

Likedeelers GmbH, Rheinberg

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.290,00 € *
1.190,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H050080373

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

GHS CLP Basisseminar

GHS CLP Basisseminar

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle
GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

12.03.2019 bis 14.03.2019 in Wolfsburg
Erwerb des sicheren Umgangs bei der Einstufung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Gemische mit dem GHS, insbesondere bei der Einstufung von Gemischen, Neuerungen und Problemzonen, Status der weltweiten GHS Implementierung.
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

15.01.2019 bis 17.01.2019 in Essen
Nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH müssen Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Aufbauseminar Sicherheitsdatenblatt

Aufbauseminar Sicherheitsdatenblatt

04.06.2019 bis 06.06.2019 in Wolfsburg
Aufbauseminar und geforderte Weiterbildung zum Basisseminar „Sicherheitsdatenblatt“ bzw. Vermittlung der Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern
Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach der neuen Gefahrstoffverordnung 2016

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach...

21.02.2019 bis 21.02.2019 in Berlin
Neben den zuletzt Juni 2015 geänderten rechtlichen Grundlagen werden zu beurteilende Faktoren mit Fallbeispielen erläutert sowie deren effektive Dokumentation. Sie erhalten einen roten Faden zur Gefährdungsbeurteilung und hilfreiche...
Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der Fachkunde

Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der...

05.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Fortbildung Sicherheitsdatenblatt für fachkundige Personen nach REACH-Verordnung: Chemikalienrecht für Inverkehrbringer, Einstufung u. Kennzeichnung, Recht/Transportrecht (ADR/RID), Stoffdatenrecherche, umweltbezogenen und...
9. Essener Gefahrstofftage

9. Essener Gefahrstofftage

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben....
Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

12.11.2019 bis 13.11.2019 in Bad Oeynhausen
Seminar für Planer, Betreiber und Überwacher von Gefahrstofflageranlagen: welche Regelungen zur Lagerung von Gefahrstoffen in Versandstücken, formale (Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung) und materielle Anforderungen (Errichtung, Betrieb)....
Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und deren Umsetzung in die Praxis

Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und deren...

20.02.2019 bis 20.02.2019 in Berlin
GefStoffV als Chance für Unternehmen, erforderliche Maßnahmen verhältnismäßig umzusetzen. Explosionsschutzdokument und Explosionsschutzkonzept als Aspekt der GefStoffV, welche Dokumentation?, seit 2009 EG-CLP-Verordnung und GHS
Reach für Down-Stream-User (Nachgeschaltete Anwender)

Reach für Down-Stream-User (Nachgeschaltete...

06.05.2019 bis 07.05.2019 in Essen
Auch Betriebe, die Chemikalien als nachgeschaltete Anwender (Downstream User) zur Herstellung von Formulierungen (Gemischen) oder Erzeugnissen verwenden, werden durch REACH stärker in die Produktverantwortung genommen.
Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

14.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Nach neuer ChemVerbotsV ist die 1-Tages-Fortbildung Pflicht, wenn die Sachkundeprüfung mehr als 6 Jahre zurückliegt: Eigenschaften von Stoffen und Gemischen, Einstufung und Kennzeichnung, Gefahrenpotenziale, sichere Handhabung und...
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Essen
Fast alle Branchen und sogar Einzelhandelsbetriebe müssen sich einer oder mehreren der von REACH geforderten Verpflichtungen stellen. Mit der Ermittlung, Koordination und Durchführung der zu leistenden Aufgaben sind die meisten Betriebe...
Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH (LCID-Methode)

Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH...

Das Seminar stellt die LCID (Lead Component Identification) Methode vor und vermittelt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie das Potential der Methode für sich nutzen können.
Gefahrstoffbeauftragter

Gefahrstoffbeauftragter

16.05.2019 bis 17.05.2019 in Essen
Die Gefährdungsbeurteilung durch eine fachkundige Person ist Pflicht, Aufgaben des Gefahrstoffbeauftragten: Dokumentation und Beurteilung von Gefährdungen, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, arbeitsmedizinische Vorsorge.
REACH-eSDB: Erweiterte Sicherheitsdatenblätter nutzen zur sicheren Verwendung

REACH-eSDB: Erweiterte Sicherheitsdatenblätter...

01.04.2019 bis 02.04.2019 in Essen
Ein Betrieb muss innerhalb eines Jahres nach Eingang des eSDB die Bedingungen der sicheren Verwendung einhalten oder ein Scaling nachweisen. Kann er beides nicht, muss er einen Stoffsicherheitsbericht erstellen oder auf die Chemikalie...
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

09.04.2019 bis 12.04.2019 in Berlin
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Fachkunde zur Durchführung von...

09.04.2019 bis 11.04.2019 in Essen
Die Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nach DGUV 313-003 befähigt Sie, die geeigneten Schutzmaßnahmen festzulegen.
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

18.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

15.03.2019 bis 15.03.2019 in Essen
Aktuelle gesetzlichen Vorgaben und technischen Regeln für die Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen werden vorgestellt.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Wolfsburg
Das HDT bietet die Aus- und Weiterbildung zum Brandschutzbeauftragten an und richtet sich bei dieser Schulung nach den Vorgaben von BG und vfdb-Richtlinie 12-09/01.
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

06.02.2019 bis 06.02.2019 in Essen
Die neue bundesweit einheitlich geregelte Anlagenverordnung AwSV bringt Änderungen für Anlageplaner und -betreiber, Behörden und Sachverständige und alle die im Bereich des Gewässerschutz tätig sind.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Garmisch-Partenkirchen

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Garmisch-Partenkirchen
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 / Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutztüren

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677...

22.05.2019 bis 23.05.2019 in Essen
Eine Feststellanlage muss vom Anlagenbetreiber jederzeit funktionsfähig gehalten werden und ist regelmäßig zu prüfen. Das Seminar qualifiziert zur Fachkraft für Feststellanlagen und Befähigten Person zur Prüfung von Brandschutztüren.
Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie...

04.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Die Zündgefahrenbewertung ist Voraussetzung für Verkauf, Selbstbau oder Umbau von ATEX-Produkten, sie dient auch als Entscheidungsgrundlage, ob für ein Produkt nach Veränderungen z.B. Umbau eine neue CE-Kennzeichnung durchgeführt werden...
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

20.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Kristallisationen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

Kristallisationen in der chemischen und...

Im Seminar Grundlagen und Auslegung von Kristallisationen werden theoretische Grundlagen und Modellvorstellungen zur Kristallisation sowie Basisdaten und notwendige Arbeiten zur Entwicklung von Kritallisationsverfahren vorgestellt.
Basic Principles and Design Criteria of Crystallizations in the Chemical and life-science Industry

Basic Principles and Design Criteria of...

The course Basic Principles and Design Criteria of Crystallizations discuss operate crystallization processes and different techniques for the successful development and optimization of any crystallization process
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

04.02.2019 bis 06.02.2019 in Essen
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

Das Seminar erklärt die Rektifikation (Gegenstromdestillation), ein thermisches Trennverfahren zum Auftrennen einer homogenen Lösung aus zwei oder mehr Stoffen sowie die verfahrenstechnischen Prinzipien zur Stofftrennung
HPLC-Anlagen Wartung und Pflege

HPLC-Anlagen Wartung und Pflege

Das Seminar beleuchtet Wartung und Pflege von HPLC Anlagen zur Sicherstellung gleichbleibender, zuverlässiger sowie gerichtsverwertbarer Analyse-Ergebnisse.
HPLC Trenntechnik in der Praxis – Vorteile und Limitierungen

HPLC Trenntechnik in der Praxis – Vorteile und...

Das Seminar erklärt die Vorteile und Limitierungen der Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC) Trenntechnik in der Praxis
Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

03.07.2019 bis 04.07.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Unbekannte Strukturen mit EI-Massenspektren identifizieren

Unbekannte Strukturen mit EI-Massenspektren...

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Seminar erläutert die Strukturidentifizierung von in Datenbanken fehlenden EI-Massenspektren mit dem Suchprogramm der NIST-Datenbank („NIST-Browser“)
Interpretation von Massenspektren

Interpretation von Massenspektren

07.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Seminar "Interpretation von Massenspektren“ vermittelt Grundkenntnisse der Spektreninterpretation, um die Resultate einer Spektrensuche zu evaluieren oder einfachere Spektren unbekannter Substanzen selbst zu interpretieren.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Seminar: Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz. Fortbildungslehrgang für Gewässerschutzbeauftragte im Sinne der §§ 64 bis 66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009.
ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34

ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Essen
Das Seminar bietet Anfängern und Erfahrenen neue Sichtweisen, praxisnahe Umsetzungen und einen informativen Austausch zu der ATEX QMS Norm DIN EN ISO/IEC 80079-34 für Produkte zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten...
Grundlagen des internationalen Explosionsschutzes - IECEx Scheme

Grundlagen des internationalen...

03.04.2019 bis 03.04.2019 in Essen
Einfacher und umfassender Einblick in das internationale IECEx Zulassungsschema. für Hersteller ex-geschützter Betriebsmittel, Projekt- und Produktmanager, Elektronik/Mechanik-Entwickler, Konstrukteure, Betriebliche Führungskräfte.
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

04.04.2019 bis 05.04.2019 in Essen
Mit diesem Seminar werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Rohrleitungen innerhalb ihrer Anlagen aus konstruktiver Sicht zu bewerten.

Zuletzt angesehen