AKTIVE SICHERHEIT UND AUTOMATISIERTES FAHREN – IEDAS

Im Unterschied zu anderen Tagungen liegt eine starke Betonung auf dem Dialog: kurze Fachbeiträge mit ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch. Die Besetzung des Fachbeirats belegt den interdisziplinären Charakter, der sich auch in den ausgewählten Beiträgen widerspiegelt.

Am 23. und 24. Oktober 2019 informieren Vertreter aus Automobilindustrie in Vorträgen über Funktion und Betrieb von Aktiver Sicherheit und automatisiertes Fahren.

Die Tagung zeichnet sich durch einen interdisziplinären Charakter aus und unterstützt den praxisorientierten Erfahrungsaustausch für Fach- und Führungskräfte aus dem Umfeld Fahrzeughersteller, Zulieferer und Entwicklungs-Dienstleister der Fahrzeugsicherheit.

Die Tagung AKTIVE SICHERHEIT UND AUTOMATISIERTES FAHREN – IEDAS (Active safety and automated driving) findet in Ingolstadt statt.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:

https://www.hdt.de/aktive-sicherheit-und-automatisiertes-fahren-iedas-tagung-h130040835?number=H030105319

See our conference website on https://www.iedas.de  (German and English)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.