Kalenderblatt: Beginn des Zeitalters der Dampfeisenbahn – 15. September 1830

Lange Zeit verfügten Mitglieder des britischen Hochadels als Besitzer der Narrowboat-Kanäle zwischen Liverpool und Manchester über ein lukratives Transport-Monopol inmitten der Wiege der Industriellen Revolution. Durch die epochalen Leistungen von George und Robert Stephenson sollte sich das gehörig ändern. Mit der Eröffnung der Liverpool and Manchester Railway begann am 15. September 1830 das Zeitalter der Dampfeisenbahn. Tragischerweise brachte der Tag zugleich den ersten schweren Unfall der Geschichte des Eisenbahnbetriebs mit Beteiligung eines Reisenden: Die Lokomotive „The Rocket“ erfasste den für das Eisenbahnwesen zuständigen Handelsminister William Huskisson und verletzte ihn tödlich.

Mit Sicherheit: Bahntechnik-Know-how im HDT

Dezidiert um Fragen der Sicherheit drehen sich auch viele der HDT-Seminare im Bereich Bahntechnik. Mit ihnen wendet sich das älteste technische Weiterbildungsinstitut Deutschlands gezielt an alle, die im Bereich Eisenbahnverkehr ein- beziehungsweise aufsteigen wollen. Neben allgemeinen Einführungen für diejenigen, die sich erstmals mit dem Thema Bahnbetrieb und Bahntechnik befassen, gibt es zum Beispiel außerdem Einführungen und Vertiefungen zum europäischen Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystem (ETCS). Weitere thematische Schwerpunkte bilden unter anderem die Felder Leittechnik und Eisenbahnrecht. Darüber hinaus erhalten Quereinsteiger im Rahmen des Seminars „Das System Bahn“ einen fachübergreifenden Überblick.

Autor: Michael Graef, 15.09.2021

Tags: Eisenbahn
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.