Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Brandschutz im Immobilienbestand

Brandschutz im Immobilienbestand
Jetzt buchen
Das Seminar erklärt den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz und vermittelt somit die... mehr

Brandschutz im Immobilienbestand

Das Seminar erklärt den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz und vermittelt somit die Grundlagen, um Bestandsimmobilien sicher bewerten zu können.


Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gebäudeklassen und Auswirkungen auf den Brandschutz
  • Sonderbauten und erweiterte Anforderungen an den Brandschutz
  • Bestandsschutz bei Gebäuden
  • Brandschutzmängel und deren Folgen
  • Brandschutznachweise und Brandschutzkonzepte
  • Möglichkeiten im baulichen und anlagentechnischen Brandschutz
  • Barrierefreier Brandschutz
  • Risiken beim Nachrüsten von Vollwärmeschutz an Fassaden
  • Risiken bei Photovoltaikanlagen und Solaranlage auf Dächern und Fassaden



Zum Thema

Der Brandschutz sollte eine wichtige Rolle einnehmen, denn in einem Notfall geht es in den meisten Fällen um Menschenleben. Natürlich ist der Sachwertschutz auch wichtig und notwendig, da die Brandursachenermittlung und Schadensregulierung durchaus länger dauern kann und die Immobilien zeitnah wieder genutzt werden sollen.
 

 

Zielsetzung

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit der Vermittlung von Immobilien bzw. Betreuung von Immobilien zu tun haben. Diesen Personen sind oft nicht alle Gesetze, Regelungen und Vorschriften im baulichen und anlagentechnischen Brandschutz bekannt und deshalb kann es unter Umständen zu einer falschen Einschätzung von notwendigen Maßnahmen im Brandschutz kommen. Dadurch können dann erhebliche Mehrkosten entstehen, wenn man die Immobilien den gesetzlichen Vorschriften entsprechend nachrüsten muss.
Dieses Seminar gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen aus den Bereichen des baulichen und anlagentechnischen Brandschutzes und vermittelt somit die Grundlagen, um Bestandsimmobilien sicher bewerten zu können bzw. bei unklarer Sachlage auch entsprechende Fachpersonen einschalten zu können. So können z.B. Schwierigkeiten bei notwendigen Nutzungsänderungen von Immobilien rechtzeitig erkannt werden.

Teilnehmerkreis

Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Mitarbeiter von Wohnungsgesellschaften, Sachverständige für die Wertermittlung von Gebäuden, Architekten und Eigentümer von Immobilien.
Grundkenntnisse im Brandschutz sind nicht notwendig.

Weiterführende Links zu "Brandschutz im Immobilienbestand"

Referenten

Andreas Grunhofer

Sachverständiger für Brandschutz, Beirat für Denkmalerhaltung im DBV e.V.

Hinweise

Hinweise

Das Seminar gilt auch als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte (8 UE) gemäß vfdb-Richtlinie 12-09/01 : 2014-08(03).

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

750,00 € *
690,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H050123737
H050123737

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

20.08.2018 bis 28.08.2018 in Timmendorfer Strand
Nach vfdb-Richtlinie mit 64 UE erhält der zukünftige Brandschutzbeauftragte eine fundierte Ausbildung mit Zertifikat nach schriftl. Prüfung, bei der alle Aspekte des Brandschutzes sowie die rechtlichen Grundlagen zum Tragen kommen.
Brandschutz im denkmalgeschützten Immobilienbestand

Brandschutz im denkmalgeschützten...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Essen
Das Seminar erklärt bei denkmalgeschützten Bauwerken die Probleme im Brandschutz und zeigt an Beispielen die erforderlichen Nachrüstungen bei historischen Wohn- und Bürogebäuden sowie Sonderbauten.
Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

19.09.2018 bis 19.09.2018 in Essen
Die Tagung gibt einen Überblick über brandschutztechnische Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Der Stand der Sicherheitstechnik beim Tanklagerbrandschutz wird ebenso erklärt wie die Anwendbarkeit praktischer Lösungen.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Timmendorfer Strand

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten...

22.08.2018 bis 23.08.2018 in Timmendorfer Strand
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

05.09.2018 bis 06.09.2018 in Koblenz
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
12. Essener Explosionsschutztage

12. Essener Explosionsschutztage

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Jährliche Tagung zum umfassenden Erfahrungsaustausch, topaktuelle Praxisbeiträge von Brandversicherern, Feuerwehren, Universitäten und Herstellern - mit namhaften Partnern, Produktausstellung und renommierten Referenten.
19. Essener Brandschutztage

19. Essener Brandschutztage

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Jährliche Tagung und umfassender Erfahrungaustausch zu den wichtigsten Themen des Brand- und Explosionsschutzes, praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung, mit Fachausstellung und Präsentation aktueller Produkte und...
Brandschutzprobleme bei Gebäuden mit Wärmedämmverbundsystemfassaden

Brandschutzprobleme bei Gebäuden mit...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Essen
Eine der Folgen der neuen Energieeinsparverordnung ist u.a. die notwendige höhere Dämmstoffdicken und demzufolge u.U. auch eine erhöhte Brandlast an den Fassaden. Verschiedene aktuelle Brandereignisse im Zusammenhang mit WDVS werden...
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten St. Goar

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten St. Goar

04.07.2019 bis 05.07.2019 in St. Goar
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

21.08.2018 bis 24.08.2018 in Timmendorfer Strand
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

23.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
Seminar erklärt die gesetzlichen und feuerversicherungsrechtlichen Auflagen im Brandschutz. Der Aufbau einer betrieblichen Brandschutz-Organisation mit korrektem Brandschutzkonzept ist Bestandteil der Ausbildung zum Brandschutz-Manager.
Weiterbildung im Explosionsschutz

Weiterbildung im Explosionsschutz

20.08.2018 bis 20.08.2018 in Timmendorfer Strand
Die TRBS 1203 und die BetriebsSichV verpflichten den Betreiber einer Ex-Anlage, befähigte Personen Explosionsschutz regelmäßig weiterbilden zu lassen.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Halle

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Halle

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Halle
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Essen
Fast alle Branchen und sogar Einzelhandelsbetriebe müssen sich einer oder mehreren der von REACH geforderten Verpflichtungen stellen. Mit der Ermittlung, Koordination und Durchführung der zu leistenden Aufgaben sind die meisten Betriebe...
Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten

Feuerwehr – Beschaffung von Einsatzfahrzeugen...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Diese Tagung zeigt Feuerwehr und Rettungsdienst, "Wie sie bekommen was sie wollen und brauchen" bei der Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten. Technische und kaufmännische Aspekte werden behandelt.
Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Die Teilnehmer bekommen einen anschaulichen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes „Kunststoff“ mit Beispielen aus der industriellen Praxis.
Betreiberpflichten im Brandschutz

Betreiberpflichten im Brandschutz

10.10.2018 bis 11.10.2018 in München
In diesem Seminar werden dem Teilnehmer die Grundlagen des baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutzes anschaulich und praxisnah vermittelt.
Rettungsdienst – Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen und -material

Rettungsdienst – Beschaffung von...

07.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
"Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen" ist das Motto dieser Tagung. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die neuesten technischen Fahrzeugentwicklungen ebenso wie hilfreiche rechtliche und praktische Tips zur funktionalen...
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

11.09.2018 bis 13.09.2018 in Scharbeutz
Nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH müssen Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

23.08.2018 bis 24.08.2018 in Timmendorfer Strand
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z.B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Essen
Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Brandursachen Aufbauseminar

Brandursachen Aufbauseminar

06.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Vertiefung der im Grundseminar erworbenen rechtlichen, gerätetechnischen, apparative und naturwissenschaftlich-technischen Grundkenntnisse, die zur Gutachtenerstellung bei Brand- und Explosionsereignissen u.a für Gerichte befähigen.
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Berlin
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
Wärmeübertrager

Wärmeübertrager

25.07.2018 bis 27.07.2018 in München
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer zur Berechnung und Analyse von Wärmeübertragungsvorgängen; der Stand der Technik zum Thema Wärmeübertragung wird ausführlich erläutert.
Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

20.09.2018 bis 21.09.2018 in Essen
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte über den Korrosionsschutz mit der besonderen Werkstoffgruppe Fluorpolymere im Anlagenbau
Brandgefahren bei PV-Anlagen

Brandgefahren bei PV-Anlagen

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich...
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Garmisch-Partenkirchen

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Garmisch-Partenkirchen
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

Zündgefahrenbewertung nach ATEX-Richtlinie...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in Essen
Die Zündgefahrenbewertung ist Voraussetzung für Verkauf, Selbstbau oder Umbau von ATEX-Produkten, sie dient auch als Entscheidungsgrundlage, ob für ein Produkt nach Veränderungen z.B. Umbau eine neue CE-Kennzeichnung durchgeführt werden...
Die novellierte Muster-Industriebaurichtlinie

Die novellierte Muster-Industriebaurichtlinie

07.12.2018 bis 07.12.2018 in Nürnberg
Begriffsbestimmungen, Anforderungen an Löschwasserbedarf, Zugänglichkeit, Rettungswege, Rauchableitung, technischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz, Betreiberpflichten, Nachweisverfahren und Beispiele
Work & Health Congress

Work & Health Congress

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Der Work & Health Congress 2018 (WHC) geht in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen 2018 die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0. Zahlreiche spannende Vorträge, sowie das praxisbezogene World Café warten an insgesamt zwei...
Technischer Brandschutz

Technischer Brandschutz

Das Seminar erklärt, wie man den anlagentechnischen Brandschutz effektiv einbringen kann, ohne das architektonisch gewünschte Erscheinungsbild – wie z. B. bei der Hamburger Elbphilharmonie - zu beeinflussen.
Grundlagen Baulicher Brandschutz

Grundlagen Baulicher Brandschutz

Der bauliche Brandschutz spielt neben dem technischen und organisatorischen Brandschutz eine wichtige Rolle, um Menschen zu retten. Im Seminar „Baulicher Brandschutz“ wird alles Wissenswerte zum Thema vermittelt.
Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

11.09.2018 bis 12.09.2018 in München
Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse und Interpretation aus Schwingungsmessungen.
Sicherheitsschränke – prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor und sonstigen Arbeitsräumen

Sicherheitsschränke – prüfpflichtige...

14.09.2018 bis 14.09.2018 in Essen
Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Sicherheitsschränke warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Technisches Facility Management - Strategisches Gebäudemanagement

Technisches Facility Management - Strategisches...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Nürnberg
Sie lernen Methoden und Werkzeuge des strategischen Facility Managements kennen und anwenden. Sie erfahren, wie Ihre Geschäftsbereiche aus Sicht des Facility Managements analysiert und lebenszykluskonform ausgerichtet werden können.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

12.11.2018 bis 12.11.2018 in Essen
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Lindau

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Lindau

13.06.2019 bis 14.06.2019 in Lindau
Fortbildung nach vfdb-Richtlinie in Konstanz am Bodensee, neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten, Verantwortung und Haftung im Brandschutz
GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

25.09.2018 bis 27.09.2018 in Wolfsburg
Erwerb des sicheren Umgangs bei der Einstufung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Gemische mit dem GHS, insbesondere bei der Einstufung von Gemischen, Neuerungen und Problemzonen, Status der weltweiten GHS Implementierung.
Kraftwerk-Kennzeichen-Systeme: KKS und RDS-PP

Kraftwerk-Kennzeichen-Systeme: KKS und RDS-PP

03.09.2018 bis 03.09.2018 in Essen
Anwendungsorientierte und systematische Information über KKS-Systeme in Kraftwerken, Vergleich zu RDS-PP, praktische Übungen, Basiswissen über gerichtsfeste Dokumentation und Organisationsverschulden

Zuletzt angesehen