Brandschutz in der Gebäudetechnik

Veranstaltungstyp: Seminar

Angewandter Brandschutz hdt.de©Bertold-Werkmann-Fotolia.com
Im Seminar „Brandschutz in der Gebäudetechnik“ werden die Brandrisiken in der Gebäudetechnik im... mehr
Informationen "Brandschutz in der Gebäudetechnik"
Im Seminar „Brandschutz in der Gebäudetechnik“ werden die Brandrisiken in der Gebäudetechnik im gewerblichen Bereich anschaulich und systematisch unter Berücksichtigung der Rechtlichen Anforderungen aufgezeigt

Zielsetzung

Dieses neue Schulungsprogramm „Brandschutz in der Gebäudetechnik“ wird Ihnen anschaulich und systematisch die Brandrisiken in der Gebäudetechnik im gewerblichen Bereich aufzeigen. Dazu werden die entsprechenden Schutzmaßnahmen (technisch - baulich – or-ganisatorisch – personenbezogen) beschrieben und mit den Teilnehmern diskutiert.
Die jeweiligen Rechtsbezüge („Wo steht das denn?“) werden Ihnen genannt.
Das Schulungskonzept ist erfrischend anders. Lassen Sie sich von dem Thema begeistern und nehmen Sie viele praxisnahe Empfehlungen und Anregungen mit nach Hause.
 

Inhalt
  • Einführung
    • Begriffsbestimmungen
    • Kennzahlen
    • Bedeutung des vorbeugenden Brandschutzes in der Gebäudetechnik
  • Aufgaben des Haustechnikers
  • Rechtliche Grundlagen zum Thema „Brandschutz in der Gebäudetechnik“
  • Allgemeines
    • Ursachen für Brände und Explosionen
    • Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln
    • Besondere Brandrisiken in der Gebäudetechnik
  • Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes
    • technisch
    • baulich
    • organisatorisch
    • personenbezogen
  • Effektive Werkzeuge des vorbeugenden Brandschutzes in der Gebäudetechnik
    • Regelmäßige Wartungen und Prüfungen
    • Kontrollmöglichkeiten
    • Brandschutzbegehung: wie durchzuführen, worauf zu achten ?
    • Dokumentation und Aushänge
    • Flucht- und Rettungswege
    • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkenn-zeichnung, Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme
  • Gebäudetechnik und ihre brandschutztechnischen Anforderungen
    • Elektroinstallationen
    • Lüftungsanlagen
    • Heizungsanlagen
    • Aufzugsanlagen
    • Anlagenwartung und -prüfung
    • Feuerlöschgeräte und –einrichtungen
    • Weitere sicherheitstechnische Einrichtungen
    • Gefahrstoffe (Tätigkeiten, Lagerung, Entsorgung)
  • Auch das gehört dazu
    • Kontrollmöglichkeiten der Behörden
    • Evakuierungskonzept
    • Absprachen mit Feuerwehr, Brandversicherer
  • Checklisten
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch


Zum Thema

In der Gebäudetechnik sind vielfältige Aufga-ben wahrzunehmen. Gerade im immer komplexer werdenden Bereich der technischen Gebäudeausrüstung ist ein umfangreicher und hochtechnischer Aufgabenbereich abdecken insbesondere auch im vorbeugenden Brandschutz. Um den Herausforderungen auf diesem Gebiet gerecht zu werden, ist umfassendes Fachwissen erforderlich.

Die Zahlen sprechen für sich alleine:
in Deutschland müssen Feuerwehren alle 52
Sekunden für Hilfeleistungen ausrücken, alle 2,65 Jahre brennt es auch bei Ihnen so stark, dass Sie die Feuerwehr benötigen, alle 12 Mi-nuten brennt in Deutschland ein Haus oder eine Wohnung vollständig aus.

Woran liegt das? Wie kann ich mein Unternehmen und mich effektiv schützen? Einen hundertprozentigen Schutz gibt es niemals. Aber durch umfassende Präventionsmaßnahmen können eine Vielzahl von latenten Gefah-ren im allgemeinen und in der Gebäudetechnik im speziellen nicht nur erkannt sondern auch vermieden werden.
 

Teilnehmerkreis

Betriebliche Führungskräfte, Facility Manager, Gebäudetechniker, Hausmeister

Personen, die in Industriebetrieben, Banken, Rechenzentren, Versicherungen, Behörden etc. mit dem Brandschutz betraut sind oder werden sollen,

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzbeauftragte, Allgemein Interessierte

Sven Posin, Arbeitsschutzzentrum Emmerich am Rhein mehr
Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
Referent
Sven Posin
Arbeitsschutzzentrum Emmerich am Rhein
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Essen (Haus der Technik)
15.05.2018 09:00 - 16.05.2018 17:00
Brandschutz in der Gebäudetechnik In der technischen Gebäudeausrüstung hat der vorbeugende Brandschutz durch umfangreiche Präventionsmaßnahmen einen immer größeren Stellenwert Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
1.120,00 € *1.190,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H050056048
Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Zuletzt angesehen