Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Brandschutzbeauftragter

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09-01:2014-08(03)

Brandschutzbeauftragter
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

2.390,00 € *
2.290,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA23-00074

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

21.08.2023 09:30 - 30.08.2023 17:00

Maritim Strandhotel Travemünde
Trelleborgallee 2
23570 Travemünde

Auswahl zurücksetzen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
2.390,00 € *
Gesamtgebühren: 2.390,00 € *
Die Ausbildung umfasst insgesamt 64 Unterrichtseinheiten und behandelt alle für den... mehr

Brandschutzbeauftragter

Die Ausbildung umfasst insgesamt 64 Unterrichtseinheiten und behandelt alle für den Brandschutzbeauftragten relevanten Themen.

Rechtliche Grundlagen sowie die Aufgaben und Pflichten des Brandschutzbeauftragten geben Ihnen einen genauen Überblick über die bevorstehenden Aufgaben.
Erfahren Sie an praxisbezogenen Beispielen, welche Ursachen für Brände oder Explosionen in Frage kommen und wie Sie diese mit vorbeugenden Maßnahmen im Brandschutz verhindern können, bzw. welche geeigneten Gegenmaßnahmen eingeleitet werden müssen.

Experimentalvorträge stellen Ihnen die Grundlagen der Verbrennung und der Explosionen anschaulich vor und verdeutlichen Ihnen die Unterschiede von brennenden Gasen, Metallbränden sowie Fettbränden und möglichen Löschtechniken inkl. der richtigen Auswahl des Handfeuerlöschers und dessen Umgang.
Lernen Sie, welche vorbeugenden Maßnahmen ob anlagentechnisch, baulich und organisatorischer Brandschutz das Brandrisiko in ihrem Unternehmen reduzieren können und wie Sie als Brandschutzbeauftragter mit Hilfe einer Brandschutzordnung gemäß DIN 14 096, Flucht- und Rettungsplänen strukturierten Brandschutz in Ihrem Unternehmen aufbauen können.
Sie erlernen den Umgang mit Einsatzplänen, Ablauf- und Organisationsplänen und erstellen Checklisten für die Tätigkeiten eines Brandschutzbeauftragten.

Zum Thema

Rein statistisch betrachtet, entsteht alle fünf Minuten in einem deutschen Unternehmen ein Feuer mit verheerenden Folgen. Daher ist gerade der vorbeugende Brandschutz elementar wichtig und kann nicht früh genug in der Planungsphase mit einbezogen werden.

Die Ausbildung und die Qualifikation des Brandschutzbeauftragten sind nach der vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 festgelegt. 
Gemäß dieser Vorgabe besteht die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten bei uns im HDT aus 64 Unterrichtseinheiten, mit täglich nicht mehr als acht Einheiten an acht Tagen, die so beim HDT ganz entspannt auf zwei Wochen verteilt werden. 
Institute, deren Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten weniger als sieben Tagen dauert, bilden folglich nicht den Vorschriften der vfdb Richtlinie entsprechend aus. 

ACHTUNG: AB 2023:
Nach der neuen vfdb-Richtlinie 12-09-01 (wortgleich mit DGUV Information 205-003 sowie VdS 3111) "sollen aus pädagogischen Gründen pro Tag nicht mehr als 8 Unterrichtseinheiten und pro Woche nicht mehr als 40 Unterrichtseinheiten durchgeführt werden." Ab 2023 bietet das HDT den Lehrgang Brandschutzbeauftragter daher 8-tägig an.

Zielsetzung

Die Ausbildung bereitet Sie praxisbezogen auf Ihre Tätigkeit als zertifizierten Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) vor. Sie erhalten einen Überblick über alle, dem vorbeugenden Brandschutz gewidmeten Themen, sowie einen Überblick über die rechtlichen Aspekte. Experimentalvorträge veranschaulichen Ihnen nochmals die Gefahren und mögliche Gegenmaßnahmen im Falle eines Brandes oder einer Explosion. Checklisten für Betriebsbegehungen und Evakuierungsübungen erleichtern Ihnen den Einstieg für den Alltag eines Brandschutzbeauftragten.

Teilnehmerkreis

Angehende Brandschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Brandschutzverantwortliche, Sicherheitsingenieure

Programm

Seminar Tag 1, 09:30 bis 17:30 Uhr

  • Grundlagen des Brandschutzes
    • Begrüßung
    • Einführung in die Brandschutz-Thematik
    • Bedeutung und Ziele des Brandschutzes
    • Ursachen für Brände und Explosionen
    • Brandrisiken - und was wir daraus lernen können
    • Industrieschadensfälle näher beleuchtet
    • Rechtliche Grundlagen
      • Betriebliche Brandschutzorganisation
      • Verantwortung für den Brandschutz im Betrieb
      • Brandschutzrecht in Bezug auf Gesetze, Vorschriften,
      • Regelwerke und Normen der EU, Deutschland, Unfallversicherungsträger usw.


Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Baulicher Brandschutz
    • Musterbauordnung (MBO), Bauordnungen der Länder, Sonderbauordnungen,
    • Technische Baubestimmungen, DIN 4102 bzw. EN-Normen
    • Industriebaurichtlinie
    • Baustoffe & Bauteile
    • Sonderbauteile
    • Flucht- und Rettungswege
    • Flächen für die Feuerwehr, sowie Kennzeichnung
    • Löschwasserversorgung
    • Sicherheitsbeleuchtung
    • Planung und Bewertung baulicher Anlagen unter den Gesichtspunkten des Brandschutzes


Seminar Tag 3, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Anlagentechnischer Brandschutz
    • Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
    • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
    • Ortsfeste Feuerlöschanlagen
    • Löschwasserrückhaltung


Seminar Tag 4, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Angewandter Brandschutz
    • Explosionsschutz
      • Begriffsbestimmungen
      • Kenngrößen
      • Gefährdungen
      • Schutzmaßnahmen
    • Brand- und Löschlehre, sowie handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung
      • Grundlagen für Brände
      • Brandklassen
      • Chemisch-physikalische Grundlagen
      • Auswahl geeigneter Löschmittel
    • Tragbare und fahrbare Feuerlöschgeräte
    • Anwendung der ASR A2.2
    • Darstellung/Vorführung von Brand- und Explosionsgefahren
    • Praxis: Durchführung von Löschübungen


Seminar Tag 5, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Organisatorischer Brandschutz
    • Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
    • Brandschutzkonzept
    • Brandschutzmaßnahmen
    • Festlegen der betrieblichen Brandschutzorganisation
    • Brandschutzordnung
    • Arbeiten mit Ablauf- und Organisationsplänen


Seminar Tag 6, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Organisatorischer Brandschutz
    • Verhalten im Brandfall
    • Alarmierung, Evakuierung, Brandbekämpfung
    • Brandschutzausbildung der Beschäftigten
    • Kontrolle von Brandschutzmaßnahmen
    • Integration von Brandschutz in die betriebliche Organisation


Seminar Tag 7, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Behörden, Feuerwehr, Versicherer & abwehrender Brandschutz
    • Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehr und Versicherern
    • Aufgaben, Arten und Leistungsvermögen von Feuerwehren
    • Abwehrender Brandschutz
    • Löschwasserrückhaltung im Rahmen einer wiederkehrenden Prüfung oder einer Brandverhütungsschau


Seminar Tag 8, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Gruppenarbeiten & Prüfungstag
    • Prüfungsvorbereitung
    • schriftliche Abschlussprüfung (120 Minuten)
    • Erarbeitung der Gruppenarbeiten
    • Mündliche Prüfung (Vortrag der Gruppenarbeiten)
    • Abschlussdiskussion, Auswertung des Seminars


    Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

    Weiterführende Links zu "Brandschutzbeauftragter"

    Referenten

    Nils Balzer

    BSB Brandschutz Balzer, Hamburg

    Thomas Hoff

    Betriebliche Brandschutzschulungen, Hamburg

    Harald Keilmann

    Feuerwehr der Stadt Bochum

    Ralph Klein

    Wissens-Jongleur® Ralph Klein, Stuttgart

    Ralph Klein hat seinen Berufsleben über das Handwerk begonnen. Er war in verschiedenen großen und kleinen, ja selbst in kleinst Unternehmen im Handwerk und der Industrie tätig. Ein Abstecher zu einer Behörde, in einer nicht ganz alltäglichen Welt einer Justizvollzugsanstalt, runden die vielseitigen Fassetten des bisherigen Berufsweges ab. Sein Motto lautet: „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein“. Ralph Klein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Beruf und Hobby zu verbinden. In einer eindrucksvollen Art und Weise schafft er es mit Wissen zu jonglieren. Mit seiner Beratungsfirma Wissens-Jongleur™ ist er bereits in vielen Unternehmen in den Bereichen Arbeitssicherheit, Abfall und Gefahrgut tätig. Auf anschauliche Art und Weise vermittelt er sein Wissen im Rahmen von Schulungen, Fach- und Impulsvorträgen. Ebenso ist er auf Messen ein gern gesehener Redner. Er weiß bei seinen Schulungen und Vorträgen das Publikum auch bei den trockensten Themen zu motivieren, damit sie sprichwörtlich am Ball bleiben.

    • Staatlich anerkannter Betriebswirt des Handwerks
    • Meister im Elektrotechnik-Handwerk
    • Fachkraft für Arbeitssicherheit
    • Geprüfter EHS-Manager
    • SGA-Managementbeauftragter (ISO 45001)
    • Leitender Auditor SGA-Managementsystem (DIN ISO 45001 1st, 2nd und 3rd Party)
    • Gefahrgutbeauftragter
    • Immissionsschutzbeauftragter
    • Gewässerschutzbeauftragter
    • Abfallbeauftragter
    • Brandschutzbeauftragter
    • Zertifizierter Scrum Master

    Ulrich Lamerz

    International Explosion Protection (IEP) Technologies GmbH, Ratingen

    Er ist seit mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet des Explosionsschutzes tätig.

    Nach seiner Ausbildung zum Handwerksmeister Fachrichtung Elektroinstallation wechselte er in die Industrie zu der Firma Kidde Brand und Explosionsschutz GmbH (heutige IEP Technologies GmbH). Im Laufe der Jahre hatte er verschiedene Funktionen im Unternehmen inne. So war er u.a. verantwortlich für die Fertigung elektronischer Komponenten, welche im konstruktiven Explosionsschutz verwendet werden. Nach der Tätigkeit als Projektmanager zur Projektabwicklung und Auslegung kundenspezifischer Schutzsysteme wechselte er vor über 25 Jahren in die Vertriebsabteilung, wo er nun die Position des Vertriebsleiters ausübt.

    Thomas Schönberger

    Verband der Bundeswehrfeuerwehren e.V. (VdBwFw e.V.), Olfen

    Kundenstimmen

    „Mir hat der Kursus zum Brandschutzbeauftragten sehr gut gefallen! Es wurden alle Themen zu einem guten Verständnis rüber gebracht. Das gesamte Umfeld, inkl. des praktischen Teils, waren sehr gut organisiert und optimal in der Durchführung. Ich hoffe nochmal in das Haus der Technik zurückzukehren, um weitere Kurse zu besuchen.“ Frank Wunderlich, Vopak Dupeg Terminal Hamburg GmbH

    Hinweise

    Nach der neuen Richtlinie vfdb 12-09-01 : 2014-08(03) sowie der DGUV Information 205-003 darf der Lehrgang nicht mehr einwöchig sein.
    Wir bieten den Kurs daher von Montag bis Freitag und am darauffolgenden Montag, Dienstag und Mittwoch mit 64 UE an. Der Samstag und Sonntag sind jeweils unterrichtsfrei.

    ACHTUNG: AB 2023:
    Nach der neuen vfdb-Richtlinie 12-09-01 (wortgleich mit DGUV Information 205-003 sowie VdS 3111) "sollen aus pädagogischen Gründen pro Tag nicht mehr als 8 Unterrichtseinheiten und pro Woche nicht mehr als 40 Unterrichtseinheiten durchgeführt werden." Ab 2023 bietet das HDT den Lehrgang Brandschutzbeauftragter daher 8-tägig an.

    Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat "Brandschutzbeauftragter". Die Prüfungsgebühr ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

    Unsere Lehrgänge zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten werden von Feuerwehr, Industrie, Versicherungen und Behörden anerkannt. Sie dürfen sich also nach Besuch unseres Lehrgangs Brandschutzbeauftragter nennen!

    Durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie 3 VDSI Punkte Arbeitsschutz und 4 VDSI Punkte Brandschutz.

    Das Seminar ist anerkannt von der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 64 Unterrichtseinheiten.

    Ab dem 22.08.2022 entfällt bis auf Weiteres die 3G-Regel mit Nachweispflicht. Das durchgängige Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen wird empfohlen

    Brandschutzbeauftragte werden immer unverzichtbarer. Gesetzlich geschützt ist die Bezeichnung aber bislang nicht. Daher stellt sich die Frage: „Wie wird man eigentlich Brandschutzbeauftragter?“
    Mit dem promovierten Ingenieur und ausgewiesenen Brandschutz- und Arbeitssicherheitsexperten Wolfgang J. Friedl sprachen wir über Defizite beim Brandschutz, aber auch über Chancen für mehr Sicherheit. Außerdem ließen wir uns die unterschiedlichen Rollen von Brandschutzbeauftragten und Brandschutzmanagern erklären.
    Mit ihrem Buch „Der Brandschutzbeauftragte: Grundwissen für Ausbildung und Praxis“ liefern Dr.-Ingenieur Wolfgang J. Friedl und Anja K. Friedl das passende Rüstzeug für die Vorbereitung auf den Ausbildungslehrgang zum Brandschutzbeauftragten.
    Schließen

    Termine

    Extras

    Inhouse

    "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

    Jetzt anfragen

    Bildungsscheck

    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

    Bildungsscheck Infos

    Ihr Ansprechpartner

    Organisatorische Fragen:
    +49 (0) 201 1803-1

    Fachliche Fragen:
    Dipl.-Ing. Kai Brommann
    +49 201 1803-251

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Ausbildung zum Brandschutz-Manager

    Ausbildung zum Brandschutz-Manager

    08.03.2023 bis 10.03.2023 in Essen
    Management Aufgabe Brandschutz: Qualifizieren Sie sich zum Brandschutzmanager und erlangen Wissen über brandschutztechnische Gefährdungsbeurteilungen
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

    16.02.2023 bis 17.02.2023 in Hamburg
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit einer brandschutztechnischen Führung durch das Miniatur Wunderland Hamburg (16 Unterrichtseinheiten)
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

    26.10.2023 bis 27.10.2023 in Koblenz
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Koblenz (16 Unterrichtseinheiten)
    Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

    Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

    13.06.2023 bis 16.06.2023 in Essen
    Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
    Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrpläne

    Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne...

    01.03.2023 bis 02.03.2023 in Essen
    Das Seminar vermittelt an zwei Tagen die normgerechte Sachkunde zur richtigen Erstellung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen nach TRBS 1203.
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Schalke

    27.03.2023 bis 27.03.2023 in Essen
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Essen (8 Unterrichtseinheiten)
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Andechs

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Andechs

    28.06.2023 bis 29.06.2023 in Andechs
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) im Kloster Andechs mit klostereigener Bierprobe (16 Unterrichtseinheiten)
    Tipp
    NEU
    Brandursachenermittlung

    Brandursachenermittlung

    09.05.2023 bis 11.05.2023 in Essen
    Vermittlung der Grundkenntnisse zur Brandursachenermittlung unter Bezug auf Rechtsgrundlagen, Vorgehensweisen, Zuständigkeiten, Verfahren und die unterschiedlichen Methoden.
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Nürburgring

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten...

    16.08.2023 bis 17.08.2023 in Nürburg
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit Führung hinter die Kulissen des Nürburgrings bei einer Backstage-Tour und brandschutztechnischer Hotel-Führung (16 Unterrichtseinheiten)
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Travemünde

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten...

    23.08.2023 bis 24.08.2023 in Travemünde
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Timmendorfer Strand (16 Unterrichtseinheiten)
    Online Teilnahme möglich
    Grundlagen des Brandschutzes

    Grundlagen des Brandschutzes

    17.10.2023 bis 18.10.2023 in Essen
    Das Seminar erläutert das Grundlagenwissen hinsichtlich des betrieblichen Brandschutzes. Neben den Begriffsbestimmungen werden die wesentlichen rechtlichen Grundlagen sowie aktuelle Schadensfälle erläutert.
    Online Teilnahme möglich
    Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

    Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und...

    25.04.2023 bis 25.04.2023 in Essen
    Praxisnahe Fragen konkret beantwortet: Aktualisierungsfortbildung und Erfahrungsaustausch für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte mit umfangreichen Checklisten für die Praxis.
    NEU
    Lithium-Ionen-Festkörperbatterien

    Lithium-Ionen-Festkörperbatterien

    26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Das Seminar führt in Funktionsweise, Chancen und Herausforderungen von Lithium-Ionen-Festkörperbatterien (Solid-State) ein. Die Technologie hat das Potential, durch seine hohe Energiedichte das "nächste Große Ding" bei Batterien zu...
    NEU
    Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

    Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und...

    26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Basierend auf den Grundlagen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen und den davon ausgehenden Gefahren, wird das einsatztaktische Vorgehen der Feuerwehr, der Polizei und Unfallanalytikern wie auch der weitere Einfluss der Elektromobilität...
    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Berlin

    Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Berlin

    16.11.2023 bis 17.11.2023 in Berlin
    Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) in Berlin (16 Unterrichtseinheiten)
    Online Teilnahme möglich
    Kristallisationen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie

    Kristallisationen in der chemischen und...

    13.11.2023 bis 14.11.2023 in Essen
    Im Seminar "Grundlagen und Auslegung von Kristallisationen" werden theoretische Grundlagen und Modellvorstellungen zur Kristallisation sowie Basisdaten und notwendige Arbeiten zur Entwicklung von Kristallisationsverfahren vorgestellt.
    Gefahrstoffbeauftragter

    Gefahrstoffbeauftragter

    09.05.2023 bis 10.05.2023 in Essen
    Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der geforderten spezifischen Fachkunde nach der neuen Gefahrstoffverordnung (spezifische Fortbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV)
    Online Teilnahme möglich
    Zur Prüfung befähigte Person von Sprinkleranlagen (Sprinklerwart)

    Zur Prüfung befähigte Person von...

    10.02.2023 bis 10.02.2023 in Essen
    Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen gehören zu den sensiblen Brandschutzeinrichtungen, deren Funktion jederzeit gewährleistet sein muss. Nur zur Prüfung befähigte Personen dürfen die Wartung von Sprinkler- und Sprühwasserlöschanlagen...
    Lithium-Ionen-Batterien für die Elektromobilität – von der Zelle zur Anwendung

    Lithium-Ionen-Batterien für die...

    19.09.2023 bis 20.09.2023 in Aachen
    Die Anforderungen an die elektrischen und mechatronischen Funktionsweisen von Traktionsbatterien (Lithium-Ionen Batterien) werden vorgestellt. Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie entsprechende Batteriesysteme mit Li-Ionen Zellen...
    Online Teilnahme möglich
    Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte zum Führungserfolg

    Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte...

    15.03.2023 bis 16.03.2023 in Essen
    Zum ersten Mal Chef: Was sind die Aufgaben der Führung? Rollenwechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten, Mitarbeiterführung und -motivation, Personalauswahl, Zielvorgaben, Umgang mit Macht und Fallstricken. Entwicklung eines adäquaten...
    Online Teilnahme möglich
    Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

    Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

    13.02.2023 bis 14.02.2023 in Essen
    Unternehmer mit mehr als zwanzig Beschäftigten sind nach SGB VII verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundpflichten des Sicherheitsbeauftragten.
    Online Teilnahme möglich
    Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

    Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

    02.03.2023 bis 02.03.2023 in Essen
    Erfahrungsaustausch von Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
    Online Teilnahme möglich
    Störfallbeauftragte

    Störfallbeauftragte

    20.03.2023 bis 23.03.2023 in Essen
    Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
    Essener Brandschutztage

    Essener Brandschutztage

    28.11.2023 bis 29.11.2023 in Essen
    Bei den Essener Brandschutztagen werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben. Es findet eine begleitende...
    Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

    Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

    Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte über den Korrosionsschutz mit der besonderen Werkstoffgruppe Fluorpolymere im Anlagenbau
    NEU
    Grundlehrgang nach TRGS 520

    Grundlehrgang nach TRGS 520

    12.09.2023 bis 14.09.2023 in Essen
    Dieser Kurs vermittelt die Sachkunde gemäß der technische Regel für Gefahrstoffe 520 (TRGS 520). Mit dem bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie eine Bescheinigung, die als Sachkundenachweis gemäß TRGS 520 dient.
    NEU
    Virtuelle Teams erfolgreich führen

    Virtuelle Teams erfolgreich führen

    28.02.2023 bis 01.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Online-Seminar zur Verbesserung der virtuellen Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams und Projekten, mit umfangreichen praktischen Übungen und Beispielen.
    Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

    Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

    Schwerpunkte des Seminars sind die Wirkungsmechanismen an den Oberflächen und deren positive Beeinflussung durch Reinigung und Vorbehandlung, die Arten und Verarbeitung von Klebstoffen, die Auslegung von Klebverbindungen sowie die...
    Wie wirke und überzeuge ich in virtuellen Formaten

    Wie wirke und überzeuge ich in virtuellen Formaten

    22.03.2023 bis 23.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Mit digitaler Rhetorik können Sie in Video-Formaten effektiver kommunizieren, leichter überzeugen und sich vor der Kamera optimal in Szene setzen. Sie agieren erfolgreicher in Video-Calls und Video-Meetings.
    Umweltmanagement-Beauftragte

    Umweltmanagement-Beauftragte

    26.06.2023 bis 30.06.2023 in Titisee-Neustadt
    Der Klimawandel stellt Unternehmen immer mehr in die Verantwortung einer klimaneutralen- und ressourcenschonenden Politik. Als verantwortliche Umweltschutzbeauftragte koordinieren sie den Umweltschutz in Ihrem Unternehmen.
    Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

    Lithium-Ionen-Batterien – Sicherer Umgang im...

    26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Das Online-Seminar gibt eine vollständige und praxisnahe Einführung in die Sicherheitsthemen, Problemstellungen und Lösungen beim täglichen Umgang mit der Lithium-Technologie, welche die Teilnehmer in ihrem jeweiligen Umfeld umsetzen...
    Brände von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

    Brände von Lithium-Ionen-Batterien in...

    24.05.2023 bis 25.05.2023 in Essen
    Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
    Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

    Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

    13.06.2023 bis 15.06.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Das 3-tägige Online-Seminar vermittelt grundlegende Begrifflichkeiten der funktonalen Sicherheit und geht auf ausgewählte Aspekte der ISO 26262 ein. Es schafft die Grundlagen für eine weitere, vertiefte Beschäftigung mit der Thematik.
    Batterien richtig prüfen und testen

    Batterien richtig prüfen und testen

    26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Das Seminar befasst sich mit den Themen Anforderungen an Prüfequipment von Lithium Ionen Batterien, Planung und Durchführung von Prüfungen von Akkus, Normen und den verschiedensten Prüfarten. Außerdem wird auf die Analyse der Messdaten...
    Online Teilnahme möglich
    Performance und Alterungsdiagnostik moderner Batteriesysteme: E-Fahrzeug, Stationäre Speicher

    Performance und Alterungsdiagnostik moderner...

    Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden und praxisnahen Einblick in den Stand der Technik und aktuelle Trends in den Bereichen Performancemonitoring und der Alterungsprädiktion moderner Batteriespeichersysteme
    Automotive Cyber Security

    Automotive Cyber Security

    Cyber Security im Automobilbereich gewinnt immer stärker an Bedeutung. Automotive Cyber Security Engineering Level 1 nach ISO/SAE 21434 bildet den Schwerpunkt des Seminars.
    Online Teilnahme möglich
    Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im Feuerwehreinsatz und bei Rettungsarbeiten

    Umgang mit Hochvolt-Fahrzeugen im...

    29.03.2023 bis 29.03.2023 in Essen
    Das Seminar hat zum Ziel, den sicheren Umgang mit Hochvoltsystemen bei Rettungs- und Löscharbeiten an Elektrofahrzeugen im Feuerwerkeinsatz zu erlernen.
    Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

    Alterung und Post-Mortem Analysen von...

    26.04.2023 bis 26.04.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
    Digitale Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office

    Digitale Zusammenarbeit und Organisation im...

    27.09.2023 bis 27.09.2023 in hdt+ digitaler Campus
    Rund um das Thema virtuelle Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office werden in einer interaktiven und praxisorientierten Art und Weise Inhalte zur Selbstorganisation, Produktivität und erfolgreicher Teamarbeit im virtuellen Raum...
    Online Teilnahme möglich
    Sichere Lithium-Ionen-Batterien im Automobil

    Sichere Lithium-Ionen-Batterien im Automobil

    16.05.2023 bis 16.05.2023 in Essen
    Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
    Zuletzt angesehen