CE-Konformitätsverfahren

für komplexe Anlagen und deren Baugruppen

Veranstaltungstyp: Seminar

Maschinen- und Apparatebau hdt.de©Evgeni-Hecht_Fotolia.com
Informationen "CE-Konformitätsverfahren"
Zielsetzung
Die Teilnehmer sind nach der Veranstaltung in der Lage, sowohl für Altanlagen als auch für Neuanlagen eine Bewertung der Konformität für die ganzheitliche Anlagen- und Verfahrenstechnik aufgrund der entsprechenden Bau- und Betriebsvorschriften durchzuführen. Das gilt sowohl für den Eigenbedarf als auch für den Handel, d.h. für den Verkauf einer Anlage, insbesondere einer (sicherheitstechnisch) veränderten Anlage.

Inhalt
  • Begriffliche Spezifizierung von Hersteller- und Konformitätserklärungen
  • Verantwortlichkeiten gemäß der neuen Betriebssicherheitsverordnung
  • Unterschied zwischen Änderungen und wesentlichen Veränderungen an/in chemischen Anlagen durch den Einbau neuer Komponenten
  • Betrieb von Anlagenkomponenten auf Basis der Beschaffenheitsvorschriften gemäß der EU-Richtlinien, wie Druckgeräte-, Maschinen-, Niederspannungsrichtlinie, etc.
  • Einbindung von Prüfzeugnissen und Prüfbescheinigungen in ein betriebliches Qualitätsmanagementsystem


Zum Thema

Bei der Integration von Komponenten in komplexen verfahrenstechnischen Anlagen sind in der Regel die Beschaffenheitsanforderungen (die Bauvorschriften) der EU einzuhalten, sofern diese Gesamtanlage mit ihren Anlagenteilen innerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes erstmalig in Verkehr gebracht werden. Das gilt auch, wenn diese zuvor bereits außerhalb der EU betrieben wurden. Nahezu alle Komponenten, wie Behälter, Apparate, etc. mit den daran angeschlossenen Sicherheitseinrichtungen sowie die Rohrleitungen stehen zueinander in einer betrieblichen Wechselwirkung und bilden über funktionelle Teilanlagen eine komplexe Produktionsanlage.Ziel dieses Seminars ist es, Konformitätsbewertungen von Komponenten und von Teilanlagen systematisch durchzuführen, um damit in der Lage zu sein, die Konformität im Rahmen des entsprechenden Bewertungsverfahrens nachweisen zu können.

Teilnehmerkreis
Bereichsleiter, Betriebs- und Werksleiter; Projektleiter und Anlagenplaner, Leiter des Qualitätsmanagements, Mitarbeiter von Prüforganisationen, Leiter der Instandhaltung.
Leiter
Prof. Dr.-Ing. Bernd Jatzlau
Hochschule Offenburg
  • CE-Konformitätsverfahren Seminar: CE-Konformitätsverfahren für komplexe Anlagen und deren Baugruppen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • CE-Konformitätsverfahren Seminar: CE-Konformitätsverfahren für komplexe Anlagen und deren Baugruppen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.295,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal berät Sie gerne.

FMEA Grundkurs
15.03.2018 bis 16.03.2018
FMEA Grund­kurs Details
FKM Einführung
19.03.2018 bis 20.03.2018
FKM Ein­füh­rung Details
Einsatz von Drohnen
16.03.2018 bis 17.03.2018
Ein­satz von Droh­nen Details
NEU
TIPP!
QMB Zertifikat
04.12.2017 bis 06.12.2017
QMB Zer­ti­fi­kat Details
Zuletzt angesehen