Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb

methodische und praxisorientierte Schulung mit erfahrenen Praktikern

Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb
Jetzt buchen
Durch systematisches Know-how können Sie die Auslegung, Betriebsführung und Instandhaltung von... mehr

Produktinformationen "Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb"

Durch systematisches Know-how können Sie die Auslegung, Betriebsführung und Instandhaltung von bestehenden Dampf- und Kondensatsysteme sicherer und effizienter machen, neue Anlagen besser planen und relevante Normen sicher anwenden.



  • sichere und effiziente Auslegung
  • Know-how von erfahrenen Praktikern
  • mit Theorie, prakt. Übungen, Videos
Programm

I Einführung und Überblick



09:30 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik
Begrüßung, gegenseitige Vorstellung

10:00 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik
Einführung und Übersicht
Aufgaben und Einsatz von Kondensatableitern in der betrieblichen Praxis

11:30 Uhr
Kaffeepause, Diskussion



12:00 Uhr
Jörg Fürmann
Kondensatableiter-Typen und Funktionsweisen II
Auswahl, Dimensionierung, Installationshinweise, Materialfragen bis und oberhalb PN 40, am Beispiel von Hand- und Schnittmustern

II Strömungs- und auslegungstechnische Grundlagen



13:00 Uhr
Mittagspause



14:00 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik
Physikalische Grundlagen
Strömungstechnische Phänomene in Dampf- und Kondensat-Rohrleitungen: Ein- und Mehrphasenströmungen, Druckverlus

14:30 Uhr
Jörg Fürmann
Auslegung und Designkriterien
von Dampf- und Kondensat-Rohrleitungen: Praxisformeln

15:15 Uhr
Jörg Fürmann
Entgasung von Dampfsystemen
Weshalb ist die Entgasung des Dampfsystems so wichtig?, Effiziente Ableitung von Kondensat und Gasen

15:45 Uhr
Kaffeepause, Diskussion



16:15 Uhr
Jörg Fürmann
Entwässerungssysteme
Wie sehen moderne Entwässerungssysteme aus?, Schmutz, eine Plage im Kondensatsystemen, Beispiele

16:45 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik, Jörg Fürmann
Abschlussdiskussion

17:15 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages



III Probleme und Lösungen in Dampf- und Kondensatystemen



09:00 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik
Kondensations- und Dampfschläge
Ursachen, Auftreten in Nieder-, Mittel- und Hochdrucksystemen

10:00 Uhr
Jörg Fürmann
Begleit-Beheizungssysteme und deren „Kondensathandling“
Wie vermeidet man Wasserschläge?, Ausführungsbeispiele

11:00 Uhr
Kaffeepause, Diskussion



11:30 Uhr
Jörg Fürmann
Vorgefertigte Dampfverteiler, Wassersäcke und Kondensat-Sammelsysteme
Designkriterien, Korrosion, Ausführungsbeispiele

12:15 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik, Jörg Fürmann
Übung Kondensatableiter
Auswahl und Dimensionierung von Hand - Abgleich mit Software

12:45 Uhr
Mittagspause



13:30 Uhr
Jörg Fürmann
Funktionskontrolle von Kondensatableitern
Methoden, Effizienz, automatisierte Kondensatableiterkontrolle, Beispiel: Amortisationsrechnung an einem Ableiter

IV Schutz und Vermeidung



14:30 Uhr
Jörg Fürmann
Dampfverteilung und Kondensatsammelsysteme
Vermeidung  von Fehlerquellen

15:30 Uhr
Kaffeepause, Diskussion



16:00 Uhr
Jörg Fürmann
Schutz vor Ausfall von Kondensatableitern
Prophylaktische Überprüfung 1-2 x jährlich, Überwachungssysteme, Reinigung vorgeschalteter Schmutzfänger, Schlammfänge, Frost

16:45 Uhr
Dr.-Ing. Andreas Dudlik, Jörg Fürmann
Abschlussdiskussion

17:00 Uhr
Ende des Seminars



Zielsetzung

Sie erfahren methodisches fachübergreifendes Wissen zu Auslegung, Betrieb und Instandhaltung von Dampf- und Kondensatsystemen insbesondere zu Kondensatableitern, Rohrleitungen, Kondensatsammelsystemen, Entwässerungssystemen, Begleit-Beheizungssystemen.
Auf Basis der strömungstechnischen Grundlagen lernen Sie mit Praxisbeispielen, Übungen und anschaulichen Videoclips, die Auslegung der wichtigsten Komponenten eigenständig durchzuführen, die bestehenden Systeme zu optimieren und wirtschaftlicher zu betreiben sowie die relevanten Normen sicher anzuwenden.

Teilnehmerkreis

Anlagenbetreiber, Instandhalter, Fachplaner, Anlagenbauer, Vertriebsmitarbeiter, Energieanlagenbau, (Dampf/Heisswasser/WT-Öl), Ingenieure, Techniker, Meister, Betriebsleiter, Technische Leiter

Weiterführende Links zu "Dampf- und Kondensatsysteme - Auslegung und Betrieb"

Referenten

Dr.-Ing. Andreas Dudlik

Jörg Fürmann

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Auswahl zurücksetzen

Teilnahmegebühr

1.170,00 € *
1.080,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H040112028
H040112028

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel
+49 (0) 201 1803-244
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Pumpenauswahl und Antriebsvarianten- Energiesparpotenziale

Pumpenauswahl und Antriebsvarianten-...

09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

08.10.2018 bis 09.10.2018 in München
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung nach EN 13445 als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie erklärt.
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 1

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Essen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen
Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

Optimierung Pumpe Armatur Rohrleitung - Teil 2

19.06.2018 bis 19.06.2018 in Essen
Lösungsansätze zur Optimierung des hydraulischen Systems - herstellerunabhängig - in Bezug auf Sicherheit, Betriebszeiten, Kosten und Energieffizienz nach den Anforderungen des jeweiligen Produktionsprozesses - mit praktischen Übungen
Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

30.10.2018 bis 31.10.2018 in Essen
Als industrieller Anwender erfahren Sie eine methodische Herangehensweise zur Auswahl und Beurteilung von Stell- und Regelventilen für die spezifischen Anforderungen des Prozesses u.a. durch anschauliche Materialien, Übungen und...
Schäden an Industriearmaturen

Schäden an Industriearmaturen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Essen
Fehlervermeidung erhöht Anlagenverfügbarkeit: systematische Vermittlung von Schadensursachen durch Druckdifferenzen und Schwingungen, extreme Einsatzbedingungen (Druck, Temperatur, aggressive Medien), bei Einbau, Inbetriebnahme und...
Systems Engineering

Systems Engineering

15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.

Zuletzt angesehen