Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Der sichere und beherrschte Prozess

Methoden des Prozessmanagements für die Produktrealisierung von der Entwicklung bis hin zur Produktion und Logistik

Der sichere und beherrschte Prozess
Jetzt buchen
Prozessbeherrschung beginnt bei der Identifikation eines Prozesses: Welches sind seine... mehr

Der sichere und beherrschte Prozess

Prozessbeherrschung beginnt bei der Identifikation eines Prozesses: Welches sind seine kennzeichnenden Merkmale?

Im Fokus steht der „Kunde“ des Prozesses. Seine Anforderungen und Bedürfnisse lückenlos zu berücksichtigen und abzuwägen, ist Aufgabe der QFD und von Reviews. Je nach Prozess spielen hier auch Aspekte der Sicherheit eine Rolle.

FMEA - richtig eingesetzt - dient der Analyse von Risiken und dokumentiert die ergriffenen Maßnahmen zur Prozesssicherheit. Neu ist der Einsatz der FMEA-Methodik zur Identifikation von Chancen, wie in ISO 9001 gefordert.

Eine wesentliche Rolle bei der Prozessbeherrschung spielt der Einsatz von statistischen Methoden. Zur Prozessentwicklung und Optimierung dient die Versuchsmethodik (DoE). Ist ein Prozess grundsätzlich gestaltet, dienen Fähigkeitsuntersuchungen der Qualifizierung und Validierung. Je nach Ergebnis schließen sich hier erneut statistisch geplante Versuche zur weiteren Optimierung an.

Fähigkeitsuntersuchungen sind auch für Messmittel durchzuführen. Zur Überwachung und Lenkung des laufenden Prozesses sind schließlich geeignete Eingriffsgrenzen und Maßnahmen zur Statistischen Prozessregelung (SPC) festzulegen.

Auch ein etablierter, stabiler Prozess wird langfristig auf Verbesserungsmöglichkeiten untersucht. Hierzu kommen Six Sigma und andere Verbesserungsmethoden, z. B. Lean-Werkzeuge zum Einsatz. Nicht zuletzt muss aber auch auf unerwünschte Störungen durch Einsatz von Problemlösungsmethoden wie z. B. 8D reagiert werden.

Zum Thema

Konsequente Prozessorientierung gehört seit vielen Jahren zu den Grundsätzen des modernen Qualitätsmanagements. Auch die aktuellen Lean-Ansätze haben die Prozesse der Produktentstehung bzw. der Dienstleistungserbringung im Fokus. Spätestens mit ISO 9001:2015 und der darauf basierenden IATF 16949:2016 rückt die Notwendigkeit beherrschter und sicherer Prozesse noch weiter in den Mittelpunkt. Spezielle Aspekte hierbei sind die Fähigkeit und die Validierung von Prozessen. Fähigkeitsnachweise können nicht nach einem starren Schema erfolgen, sondern erfordern Verständnis für das Wesen eines Prozesses und eine gezielte Auswahl aus dem verfügbaren Spektrum von Methoden, zu denen auch die "Core Tools" zählen. Die Kompetenz hierfür zu wecken und zu fördern ist ein Ziel des Seminars. 

USP

  • Prozesssicherheit und -beherrschung
  • Methoden + Techniken in Relation
  • praxisorientiert mit Übungen

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

Grundsätzliches zu Prozessen und Prozessmanagement
- Abfrage: "Mein Prozess"

Quality Function Deployment (QFD)
- Was will der "Kunde" des Prozesses und was muss der Prozess dazu leisten? 
(je nach Gruppenbedarf Übung möglich)

Reviews
- Sind die Anforderungen an den Prozess vollständig und widerspruchsfrei erfasst?
- Wurden Anforderungen aller Interessens- und Schnittstellenpartner bedacht?

FMEA - Analyse von Risiken im Prozess und Identifikation von Chancen
- Erläuterung der Methode
- Zusammenspiel mit QFD und Reviews
(Gruppenübungen)

Core Tools und begleitende Werkzeuge
- Einsatz von Basistools (Q7)
- Managementtools (M7) unter anderem im Prozessmanagement insbesondere in Zusammenspiel mit QFD, Reviews, FMEA

Offene Fragen, Zusammenfassung und Feedback Tag 1, Ausblick auf Tag 2


Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

Rückblick und Feedback Tag 1

Prinzipien der Statistik
- Überblick über statistische Methoden und deren Bedeutung für die - Prozesssicherheit
- Messungen an Prozessen und Leistungsindikatoren

Statistische Versuchsmethodik (DOE und verwandte Methoden)
- Einsatz zur Prozessgestaltung und -optimierung mit Demo-Beispiel
(je nach Gruppenbedarf Übung möglich)

Prozessqualifizierung und -validierung
- Statistische Fähigkeitsanalysen
- Kurz- und Langzeituntersuchungen
- Zusammenspiel mit DOE mit Demo-Beispiel
(je nach Gruppenbedarf Übung möglich)

Fähigkeit von Messsystemen (Measure System Analysis - MSA) als wichtiger Teilaspekt
- Mit Demo-Beispiel

Statistische Prozessregelung: 
SPC = Show Program for Customers?
- Wie geht das richtig? 
- Mit Demo-Beispiel 
(je nach Gruppenbedarf Übung möglich)

Prozess in Ordnung/nicht in Ordnung und was dann?
- Notwendigkeit langfristiger Prozessverbesserung beispielsweise durch den Einsatz von Six Sigma und/oder Lean-Methoden bzw. Problemlösungsmethodik, wie z. B. 8D

Offene Fragerunde

 

Zielsetzung

  • Die Teilnehmer erwerben den Überblick über Zusammenhänge der Funktionsweisen und die Einsatzgebiete der einzelnen Prozessmethoden.
  • Die Teilnehmer können beurteilen, welchen Methoden im eigenen Unternehmen zweckmäßig eingesetzt werden sollten und legen eine Basis für optionale Vertiefungsseminare.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, als Auditoren, z. B. im Rahmen von Lieferantenaudits, die eingesetzten Qualitätstechniken kritisch zu hinterfragen und auf methodische Korrektheit zu überprüfen.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, der Qualitätssicherung, der Produktentwicklung, der Konstruktion, der Prozessentwicklung und -qualifizierung sowie Auditoren zur Beurteilung des sachgerechten Prozessmanagements

Das Seminar ist branchenübergreifend konzipiert und beispielsweise relevant für den Automobilbereich, den Fahrzeugbau, die Luftfahrtindustrie, den Maschinenbau, die Elektronikindustrie und die Medizintechnik.

Weiterführende Links zu "Der sichere und beherrschte Prozess"

Referenten

Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller

Professor für Qualitätsmanagement und Statistik, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH), Regensburg

Nach dem Studium der Physik und Promotion in Polymerphysik war Herr Dr. Hopfenmüller mehrere Jahre in der Elektroindustrie tätig, wo er sich zunächst mit Werkstofftechnik, später mit Qualitätsmanagement und QM-Methoden befasste. 1992 wurde er als Professor für Qualitätsmanagement und Statistik an die damalige FH Regensburg berufen. Neben seiner Lehrtätigkeit in technischen und betriebswirtschaftlichen Studiengängen trägt er seit 1999 als QM-Beauftragter Verantwortung für die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der OTH. Sein wissenschaftliches Interesse gilt besonders der Integration und Verschlankung von Managementsystemen sowie der Zusammenführung und praxisgerechten Anwendung von Methoden und Tools. Seit Beginn seiner Hochschultätigkeit ist Herr Professor Hopfenmüller im Technologie- und Wissenstransfer aktiv. Als Trainer und Berater unterstützt er Unternehmen verschiedenster Branchen zu den Themen Qualitätsmanagement, QM-Werkzeuge und -Methoden, Statistik und Anwendung statistischer Tools. Wichtig ist ihm dabei der „Blick über den Tellerrand“, also das branchen- und technologieübergreifende Lernen.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.090,00 € *
990,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160090499

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
Design of Experiments (DoE) – Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) – Statistische...

Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann die statistische Versuchsplanung? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? DoE mit und ohne spezielle Software? Welche Methoden gibt...
FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

Sie erwerben die Kompetenz zur pragmatischen und praxisgerechten Analyse von Risiken und Chancen mittels FMEA, um Anforderungen aus Normen und Regelwerken zu erfüllen, Haftungsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.
NEU
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen von KVP und Kaizen erhalten Sie das Wissen, wie die Integration in das QM-System gelingt und erkennen dabei den enormen Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung für das Unternehmen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

19.09.2019 bis 19.09.2019 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

02.12.2019 bis 02.12.2019 in München
Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu...
Basiswissen Produktionscontrolling

Basiswissen Produktionscontrolling

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Wie führe ich erfolgreich ein Kennzahlensystem in der Produktion ein? Mit welchen Kennzahlen kann ich den KVP-Prozess auslösen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern? Wie organisiere, steuere und führe ich im...
NEU
Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Regensburg
Sie bringen Ihre sozialen Kompetenzen wie Frustrationstoleranz und Einfühlungsvermögen auf ein anderes Niveau und entdecken dabei, wie Sie auf wertschätzende Weise Mitarbeiter erfolgreicher führen.
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

20.02.2020 bis 20.02.2020 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur pragmatischen und praxisgerechten Analyse von Risiken und Chancen mittels FMEA, um Anforderungen aus Normen und Regelwerken zu erfüllen, Haftungsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

04.11.2019 bis 04.11.2019 in München
Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Regensburg
Durch die agile Moderation wird eine offene, vertraute Atmosphäre zum Austausch geschaffen. Ziel dabei ist, moderne Moderationsmethoden auf selbstgesteuerte Arbeitsgruppen anzuwenden, um Besprechungen lebendig und ergebnisorientiert zu...
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

14.10.2019 bis 15.10.2019 in Nürnberg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

23.04.2020 bis 23.04.2020 in München
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker...

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Beilngries
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage wichtiger Unternehmenskennzahlen kennen. Im Rahmen einer Unternehmenssimulation erleben Sie live, wie das betriebswirtschaftliche System...
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Werkstoffe für fossil befeuerte Kraftwerke und Chemieanlagen

Werkstoffe für fossil befeuerte Kraftwerke und...

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
In diesem Seminar werden die Grundlagen für hochbeanspruchte Komponenten in fossilbefeuerten Kraftwerken und Anlagen der chemischen Industrie behandelt, von den theoretischen Grundlagen zu den Eigenschaften für den Langzeitbetrieb.
Einführung in die Digitalisierung von Prozessen in Produktion und Service

Einführung in die Digitalisierung von Prozessen...

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Nürnberg
Digitalisierung wird zum zentralen Erfolgsfaktor für deutsche Unternehmen. Daher ist es notwendig, die Digitalisierung der Produktion und der Produkte gezielt und systematisch zu treiben. Der Workshop liefert die notwendigen Grundlagen...
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

11.11.2019 bis 13.11.2019 in Regensburg
Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Regensburg
Grundlegende technisch-physikalische Zusammenhänge in der Vakuum-Dünnschichttechnologie mit dem Schwerpunkt PVD (Physical Vapour Deposition) werden dargestellt. Die praxisnahe Bearbeitung der Themen enthält eine Vielzahl von...
Führen in der Produktion

Führen in der Produktion

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion. Praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen. Praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser führen.
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Nürnberg
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
NEU
Controlling richtig verstehen und in der täglichen Arbeit nutzen können

Controlling richtig verstehen und in der...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
Ist das Controlling notwendiges Übel oder motivierende Chance? Was kann ich durch Controlling lernen? Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Controlling und den Fachabteilungen? In diesem Seminar erhalten Sie alle...
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

19.02.2020 bis 19.02.2020 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

12.03.2020 bis 12.03.2020 in München
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

09.10.2019 bis 10.10.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt, wie Baugruppen für Leistungselektronik geplant werden können. Mit der Kenntnis von Wärmeflüssen werden gezielte Maßnahmen zur Elektronikkühlung erläutert, unter Kombination geeigneter Materialien, Designs und...
Entscheiden – Besser unbeliebt führen als unentschlossen leiten

Entscheiden – Besser unbeliebt führen als...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
In diesem Seminar geht es um Führungsmut. Der bessere Chef führt mutig und traut sich, auch ungeliebte Entscheidungen zu treffen. 
Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

09.09.2019 bis 10.09.2019 in Essen
Systematische Einführung und berufliche Zusatzqualifikation durch umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. 
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser elften Tagung.
NEU
Didaktik für Techniker: Kollegen die Technik näher bringen

Didaktik für Techniker: Kollegen die Technik...

05.02.2020 bis 06.02.2020 in Essen
In diesem 2 tägigen Seminar Techniker Mitarbeitern Technik verständlich zu erklären und das Technik-Team somit zu entlasten. Ein Intensiv-Seminar mit praktischen Übungen.
NEU
EMV von Schaltnetzteilen

EMV von Schaltnetzteilen

29.01.2020 bis 30.01.2020 in Regensburg
Das Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit vielen...
NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

16.09.2019 bis 18.09.2019 in München
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

18.09.2019 bis 18.09.2019 in München
Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.
NEU
Supply Chain Controlling

Supply Chain Controlling

03.12.2019 bis 03.12.2019 in München
Ein zielgerichtetes Supply Chain Controlling (SCC) hilft, Verbesserungspotenziale in der Wertschöpfungs- und Lieferkette aufzuzeigen und drohende Risiken möglichst frühzeitig zu identifizieren. 
NEU
Bewerbungsgespräche rechtssicher und strukturiert durchführen

Bewerbungsgespräche rechtssicher und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Regensburg
Anhand eines Leitfadens und mit praktischen Übungen gewinnt der Interviewer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Die Gestaltung eines rechtskonformen, systematischen Bewerbergesprächs steht im Vordergrund.
Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Fachkunde zur Durchführung von...

17.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen nach DGUV 313-003 zur Befähigung der Festlegung geeigneter Schutzmaßnahmen
NEU
Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

18.09.2019 bis 18.09.2019 in München
IoT / Industrie 4.0 ebnen den Weg für neue Geschäftsmodelle wie Predictive Maintenance zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung. 
Führen in der digitalen Arbeitswelt

Führen in der digitalen Arbeitswelt

In diesem Seminar erweitern Sie Ihre Führungskompetenz, um auch in der digitalen Arbeitswelt Ihre Mitarbeiter souverän uns sicher zum Erfolg zu führen.
Führungstraining für Meister

Führungstraining für Meister

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Essen
Erfolgreiches Führen für Meister - ein Update mit Übungen als hilfreicher Check zur Erweiterung der im Betrieb gelebten Führung. Führungsstile, Kritik und Rückkehrgespräche, richtige Delegation, Demotivation vermeiden und Erfolgssucher...
PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Regensburg
Werkzeuge und Bauteile in tribologischen Systemen, sind immer höheren Belastungen ausgesetzt. Moderne PVD- und CVD-Beschichtungen und Technologien sind der Schlüssel, um die stetig steigenden Anforderungen erfüllen zu können.
TechnoBond

TechnoBond

Als Teilnehmer der "TechnoBond – 4. Tagung Industrielle Klebtechnik" erwartet Sie beim Branchentreff der Klebtechnik ein facettenreiches Programm mit Fachvorträgen, Poster- und Fachaustellung und Networking am Abend.

Zuletzt angesehen