Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil

Veranstaltungstyp: Seminar

Grundlagen Steuergeräte Bussysteme hdt.de©jörn-buchheim-Fotolia.com
Sie erhalten einen Überblick über die Diagnose von elektronischen Systemen im Automobil. Im... mehr
Informationen "Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil"
Sie erhalten einen Überblick über die Diagnose von elektronischen Systemen im Automobil. Im Vordergrund steht der Prozess des Selbsttests, die Erhöhung der Verfügbarkeit, die Sicherstellung der Fahrzeugsicherheit und die Abgasvorschriften.

Zielsetzung

Autonomes Fahren, wie es die Zukunft bringen wird, erfordert einen Entwicklungsprozess, der die Sicherheit (Safety und Security) von elektronischen Systemen im Automobil in den Focus stellt. Im Seminar wird vermittelt, dass ohne die Fehlererkennung und Diagnose die funktionale Sicherheit nicht gewährleistet werden kann.

Der Teilnehmer erhält einen systematischen und vollständigen Überblick über das Gebiet von Selbsttest und Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil. Dabei steht im Vordergrund das Prinzip der Onboard-Diagnose, die Sicherstellung der Fahrzeugsicherheit, die Erhöhung der Verfügbarkeit, aber auch die Einhaltung von Abgasvorschriften ("durch OBD"). Einschlägige Normen zur Diagnosekommunikation für Test und Werkstatt werden vorgestellt.

Die Veranstaltung wird praxisbezogen anhand von realen Beispielen der Automobilelektronik gestaltet.

Tiefere Kenntnisse der Elektronik sind nicht Voraussetzung.

Inhalt
  • Von den Anfängen bis heute
  • Funktionale Sicherheit elektronischer Systeme (ISO 26262)
  • Überwachung technischer Prozesse: Begriffe und Aufgaben
  • Methoden zur Analyse mechatronischer Systeme
  • Diagnose lokaler Netze im Kraftfahrzeug
  • On-Board-Diagnose OBD-II - E-OBD und Abgasprüfung
  • Normen zur Diagnose: ISO 9141, ISO 14229, ISO 14230, ISO 15765, UDS, SAE J 1939, DoIP
  • Standardisierung des Diagnoseprozesses
  • zukünftige Entwicklungen


Zum Thema

Seit Jahren ist die Automobilelektronik und mit ihr die IT in einem Automobil zu dem wesentlichen Innovationsfaktor geworden. Deutlich wird dies zum einen in der explosionsartig angestiegenen Anzahl von Steuergeräten in einem Auto und den immer feiner entwickelten, aber auch komplexeren Funktionen. Zum anderen gehören heute Computersysteme, die den Informationsaustausch in Echtzeit und damit die Realisierung verteilter Steuerungen ermöglichen, zum Stand der Technik. Autonomes Fahren wird mit Hochdruck entwickelt. Hier spielt die funktionale Systemsicherheit die zentrale Rolle. Notwendig dafür ist die Erkennung von Fehlfunktionen, so dass die Diagnose noch mehr als bisher zu einer wesentlichen Entwicklungsaufgabe wird. Außerdem stellt nach Auftritt eines Fehlers die Identifikation der gestörten Kompo- nente an den Servicetechniker immer höhere Anforderungen oder wird für ihn gänzlich unmöglich, wenn nicht geeignete technische Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

In dem eintägigen Seminar soll vermittelt werden, wie sich der Stand der Diagnose in den heutigen Systemen der Automobilelektronik darstellt, welche Begriffe dabei eine Rolle spielen, welche Normen zur Diagnose bestehen, welchen Einfluss der Gesetzgeber - vor allem aus den USA - auf die Diagnose genommen hat, wie die Diagnose beim OEM und in den Werkstätten eingesetzt wird und welche zukünftigen Entwicklungen zu erwarten sind.
Auf Wunsch kann an einem Fahrzeug demonstriert werden, wie eine Diagnose abläuft und welche technischen Möglichkeiten bestehen, einen Fehler zu beheben.

Teilnehmerkreis

Ingenieure oder Techniker der Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik, die in der Automobil- und Zulieferindustrie beschäftigt sind und sich mit dem Spezialgebiet der Diagnose vertraut machen wollen. Technisch interessierte Informatiker sind ebenfalls willkommen.

Leiter
Prof. Dr.-Ing. Hans-Eberhard Schurk
Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
  • Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil Seminar Diagnose vernetzter elektronischer Systeme Automobil - KFZ-Elektronik - ISO 14229 - ISO 9141 - ISO 14230 - ISO/DIS 15765 - OBD II - E-OBD -... München (Regus Business Center Laim) Landsberger Straße 302 München 80687 DE
  • Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil Seminar Diagnose vernetzter elektronischer Systeme Automobil - KFZ-Elektronik - ISO 14229 - ISO 9141 - ISO 14230 - ISO/DIS 15765 - OBD II - E-OBD -... München (Regus Business Center Laim) Landsberger Straße 302 München 80687 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 745,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Diagnosedaten auswerten
  • Zugang zur Diagnose im KFZ
  • erfahrener Referent
Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

NEU
TIPP!
Kühlsysteme
11.12.2017 bis 11.12.2017
Kühl­sys­te­me Details
Zuletzt angesehen