Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Diagnoseverfahren an Schaltanlagen und Transformatoren

Hausmesse mit praktischen Vorführungen: Teilentladungsmessung, Messen von dynamischen Widerständen, Messungen an Schaltgeräten
Diagnoseverfahren an Schaltanlagen und Transformatoren
Jetzt buchen
Inhalt Diagnoseverfahren zur Qualitätssicherung in Mittel- und Hochspannungsnetzen... mehr

Diagnoseverfahren an Schaltanlagen und Transformatoren

Inhalt

  • Diagnoseverfahren zur Qualitätssicherung in Mittel- und Hochspannungsnetzen
  • Methodisches Vorgehen zur Diagnose an Transformatoren
  • Chemische Analysen (CPA - DGA - Furan-Analyse)
  • Überprüfung mechanischer Wicklungsschäden mittels Übertragungsfunktion
  • Vor-Ort-Diagnose an kapazitiv gesteuerten Durchführungen
  • Durchführung von Messungen an Transformatoren
  • Diagnoseverfahren an Transformatoren - Fallbeispiele
  • Zustandsbewertung von Transformatoren aus der Perspektive eines Reparaturspezialisten
  • Grundlagen TE-Messtechnik, Methoden, Stand der Technik
  • Condition Monitoring von gasisolierten Schaltanlagen
  • TE-Messungen an Transformatoren - Fallbeispiele
  • Diagnose an Hochspannungsleistungsschaltern
  • Schalterprüfung an GIS - beidseitig geerdet
  • Erwärmung von Niederspannungs-Stromwandlern und Messfehler
  • Diagnoseverfahren für Laststufenschalter in Transformatoren 
  • Methoden zur Zustandsbwertung von Transformatoren im Rahmen des Asset Managements

 

Zum Thema

Hoch- und Mittelspannungs-Schaltanlagen als Knotenpunkte der Übertragungs- und Verteilnetze sowie Transfomatoren besitzen für die Sicherung einer hohen Energieversorgungsqualität eine zentrale Bedeutung. Unter Beachtung des zunehmenden Kostendrucks auf Netzbetreiber und Anlagenerrichter ist die Zuverlässigkeit und Qualität der jeweiligen Betriebsmittel zu gewährleisten. Die Verlängerung der Brauchbarkeitsdauer der Betriebsmittel unter Nutzung geeigneter Diagnose- und Monitoringverfahren gewinnen hier an Bedeutung.

 

  • TE-Diagnose
  • Abschätzung des Restlebensdauer
  • Schalter, Transformatoren und Wandler 

Programm

1. Tag
09:00 
Diagnoseverfahren zur Qualitätssicherung in Mittel- und Hochspannungsnetzen
Isolationssysteme in Schaltanlagen und Transformatoren • Entstehung und Klassifizierung von Teilentladungen (TE) • Motivation zu qualitätssichernden HS-Prüfungen und Diagnoseverfahren • Prüfprozeduren innerhalb der Lebenszyklen von elektrischen Betriebsmitteln
Prof. Dr.-Ing. Gerd Valtin, HTW Dresden

10:00
Methodisches Vorgehen zur Diagnose an Transformatoren
Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen
Dipl.-Ing. Guntmar Gunkel, idea metrology, Schalksmühle

10:45 Kaffeepause

11:00
Chemische Analysen (CPA - DGA - Furan-Analyse) - Möglichkeiten und Grenzen
Dipl.-Ing. (FH) Dirk Philipp, Analysen Service GmbH, Leipzig

12:00 Mittagspause

13:00
Überprüfung mechanischer Wicklungsschäden mittels Übertragungsfunktion
SFRA - Grundlagen - Bewertung - Korrelation mit weiteren Diagnoseverfahren – Fallbeispiele Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber, Hochschule Zittau/Görlitz

13:45
Durchführung von Messungen an Transformatoren
Fallbeispiele und praktische Erfahrungen
Frank Bruns, Stefan Lech, Westnetz GmbH, Wesel

14:30 Kaffeepause

14:45
Diagnoseverfahren an Transformatoren - Fallbeispiele
PDC - FDS • Verlustfaktor- und Kapazitätsmessung
Dipl.-Ing. Dr. techn. Michael Krüger

15:30
Zustandsbewertung von Transformatoren aus der Perspektive eines Reparaturspezialisten
Risikobewertung • Lebensdauerverbrauch • Bewertung der Diagnoseergebnisse • Flottenmanagement
Dipl.-Phys. Holger Lohmeyer, ABB AG, Geschäftsbereich Transformatoren, Halle

2. Tag
09:00
Grundlagen TE-Messtechnik, Methoden, Stand der Technik
Allgemeines • Historie • Erfassung/Messung von Teilentladungen • Störsignalunterdrückung Interpretation von Messdaten • Prüfverfahren an MS- und HS-Schaltanlagen • Prüfaufbau der TE-Mes- sung unter Baustellenbedingungen • Charakteristische Fehlstellen von MS- und HS-Isolationssystemen • Kosten-Nutzen-Betrachtung
Prof. Dr.-Ing. Gerd Valtin, HTW Dresden

10:00 Kaffeepause

10:15
Condition Monitoring von gasisolierten Schaltanlagen und deren Zustandsbewertung
Qualitätssicherung, GIS Condition Monitoring Systeme (UHF-, Teilentladungs-, Leistungsschalter- und Gasdichte-Monitoring), Digitalisierung, Teilentladung-Diagnostik von GIS (Cigre Empfehlung TF 15/33.03.05, Cigre 525 Zustandsbewertung), Fehleridentifikation, Bewertungskriterien
Dipl.-Ing. Matthias Boltze, Siemens AG, Berlin

11:30
TE-Messungen an Transformatoren - Fallbeispiele
Dipl.-Ing. Dr. techn. Michael Krüger

12:15 Gemeinsames Mittagessen

13:00
Diagnose an Hochspannungsleistungschaltern (allgemein)
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Nenning, Omicron electronics GmbH, Klaus, Österreich

13:45
Schalterprüfung an GIS – beidseitig geerdet
Dipl.-Ing. (FH) Andreas Nenning, Omicron electronics GmbH, Klaus, Österreich

14:30 Kaffeepause

14:45
Vor – Ort – Diagnose an kapazitiv gesteuerten Durchführungen
Typen von Durchführungen - Feldsteuerung - Einflussgrößen auf die Alterung - Temperaturabhängigkeit des Verlustwinkels - Vorbereitung und Durchführung der Messung - Bewertung und Grenzwerte – Monitoring
Dipl.-Ing. Guntmar Gunkel, idea metrology, Schalksmühle

15:30
Diagnoseverfahren für Laststufenschalter in Transformatoren 
Möglichkeiten moderner Messverfahren zur Zustandserfassung
Dipl.-Ing. (FH) Peter Schmitten, Maschinenfabrik Reinhausen, Regensburg

16:15
Methoden zur Zustandsbewertung von Transformatoren im Rahmen des Asset Managements
Risikobewertung • Lebensdauerverbrauch • Bewertung der Diagnoseergebnisse • Flottenmanagement
Prof. Dr.-Ing. Gerd Valtin, HTW Dresden

17:00 Ende der Veranstaltung

Zielsetzung

In diesem Seminar werden Grundlagen über die Entstehung und Arten von Teilentladungen an Isolationssystemen von Hoch- und Mittelspannungs-Schaltanlagen sowie Transformatoren vermittelt. Des weiterern wird ein Überblick über den heutigen Stand der TE-Messtechnik und des TE-Monitoring gegeben. Prüfverfahren und -umfang, Prüfablauf und Grenzwerte sowie Maßnahmen bezüglich der Qualitätssicherung und Abschätzung der Brauchbarkeitsdauer werden diskutiert.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Ingenieure, Techniker und Meister aus Energieversorgung und Industrie, die mit Beschaffung, Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Schaltanlagen und Transformatoren befasst sind.

Weiterführende Links zu "Diagnoseverfahren an Schaltanlagen und Transformatoren"

Referenten

Dipl.-Ing. Matthias Boltze

Siemens AG, Energy Management, High Voltage Products, Berlin

Frank Bruns

Westnetz GmbH, Wesel

Dipl.-Ing. Guntmar Gunkel

Idea Metrology, Schalksmühle

Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber

Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Hochschule Zittau/Görlitz

Dipl.-Ing. Dr. techn. Michael Krüger

Stefan Lech

Westnetz GmbH, Wesel

Holger Lohmeyer

ABB AG, Geschäftsbereich Transformatoren, Halle

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Nenning

Omicron electronics GmbH, Klaus, Österreich

Dipl.-Phys. Dirk Philipp

Analysen Service GmbH, Leipzig

Dipl.-Ing. (FH) Peter Schmitten

Transformer Control, Maschinenfabrik Reinhausen, Regensburg

Prof. Dr.-Ing. Gerd Valtin

Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

Hinweise

Hinweise

Im Anschluss an den 1. Veranstaltungstag findet eine Hausmesse mit praktischen Vorführungen statt:

 

  • Diagnosemessungen an Transformatoren
    • Feuchtemessungen, FRA, dynamische Widerstandsmessung
  • Diagnosemessungen an Hochspannungsdurchführungen
    • Kapazitäts- und Verlustfaktormessung
  • Teilentladungsmessungen
    • Demonstration verschiedener TE-Fehler  
  • Diagnosemessungen an Leistungsschaltern
    • Prüfung der Schaltzeiten, statische und dynamische Widerstandsmessung, Prüfung des Bewegungsablaufes, Analyse von Spulen- und Motorstrom, Unterspannungsprüfung, Messung an GIS Anlagen

 

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Brandschutz

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Uhrzeit:

Beginn 09:00 Uhr

Teilnahmegebühr

1.385,00 € *
1.295,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H010022581
H010022581

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

18.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
Know-how für die Planung und Auslegung von Trafostationen wird vermittelt. Dazu werden die einzelnen Komponenten, Betriebsmittel und Systeme für eine moderne, sichere und zukunftsorientierte Stromversorgung erläutert.
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Der optimierte Einsatz magnetischer Bauteile in der Technik bildet den Schwerpunkt des Seminars. Fachwissen über Magnetwerkstoffe sowie deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten wird vermittelt. 
Leistungselektronik

Leistungselektronik

28.01.2019 bis 29.01.2019 in München
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelementen und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet und erläutert.
Netzanalyse und Netzqualität in der elektrischen Energieversorgung

Netzanalyse und Netzqualität in der...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Die Themen Netzanalyse und Netzrückwirkungen werden anhand von Praxisbeispielen ausführlich behandelt. Ziel ist es, Ursachen für Netzrückwirkungen zu verstehen, um diese zu reduzieren.
Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik - VEFK

Anlagenverantwortlicher in der Elektrotechnik -...

05.03.2019 bis 06.03.2019 in Berlin
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Berlin
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Schaltberechtigung - Unterweisung für elektrische Anlagen

Schaltberechtigung - Unterweisung für...

07.02.2019 bis 08.02.2019 in Essen
Das Seminar bildet die Grundlage zur rechtssicheren Erteilung der Schaltberechtigung. Es dient für den Erhalt der Schaltberechtigung als Jahresunterweisung/Fachkundenachweis. Pflicht für alle Elektrofachkräfte, die Schalthandlungen...
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

21.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt.
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht.
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Berlin
Sie lernen die Grundlagen auf den Gebieten der Erdungstechnik und des Potentialausgleichs in Anlagen der öffentlichen und industriellen Stromversorgung kennen und anwenden.
Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische...

05.03.2019 bis 07.03.2019 in Essen
Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
Messpraktikum Geräteprüfung: Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Geräte

Messpraktikum Geräteprüfung: Prüfen...

20.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Durch Messungen an verschiedenen Geräten erlernen Sie den Prüfablauf, den Einsatz geeigneter Messgeräte sowie die Auswertung der Messergebnisse. Dokumentation für gerichtsfeste Nachweisführung wird vorgestellt. Umfangreicher Praxisteil.
Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel BGV A3

Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen...

18.02.2019 bis 19.02.2019 in Essen
• Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2018-10 • Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 neu 2008-06, 0751-1 2008-08 • Prüfung elektrischer Maschinen nach VDE 0113-1/A1 neu 2018-10/2009-10 • Befähigte Person
Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Der hygienisch einwandfreie Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2047-2 für Planer, Errichter und Betreiber steht im Mittelpunkt des Seminars.
Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Spezialausbildung mit Ewerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

12.02.2019 bis 13.02.2019 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

05.02.2019 bis 05.02.2019 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Essen
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
Arbeitsschutztagung

Arbeitsschutztagung

31.01.2019 bis 31.01.2019 in Essen
Die Arbeitsschutzfachtagung, vom Haus der Technik e.V. veranstaltet, informiert komprimiert an einem Tag über neueste Gesetze und Anforderungen im Bereich Arbeitsschutz.
Schutz von Leistungstransformatoren unterschiedlicher Ausführung

Schutz von Leistungstransformatoren...

10.09.2019 bis 11.09.2019 in Essen
Sie lernen die typischen Schutzfunktionen für den Transformatorschutz kennen. Der  Differentialschutz sowie die Umsetzung der Schutzkonzepte für unterschiedliche Transformatoren und die optimale Einstellung der Schutzfunktionen...
Steuergeräte Automobilelektronik

Steuergeräte Automobilelektronik

04.11.2019 bis 06.11.2019 in Berlin
Sie erhalten eine Einführung in die Entwicklung von elektronischen Steuergeräten für den Automobileinsatz. Es werden die Anforderungen im automobilen Umfeld erklärt und konkrete Schaltungsansätze für den Aufbau robuster Steuergeräte...
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

19.03.2019 bis 20.03.2019 in München
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Schäden an elektronischen Baugruppen erkannt, analysiert und vermieden werden können und wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen. 
Durchführung von Erdungsmessungen

Durchführung von Erdungsmessungen

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Sie lernen den Umgang mit Geräten und Ausrüstungen zur Durchführung von Erdungsmessungen. Sie sind anschließend in der Lage, Erdungsmessungen mit verlässlichen Ergebnissen in Niederspannungs- und Mittelspannungsanlagen selbst...
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

HBV-, LAU- und Rohrleitungsanlagen

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Essen
Seminar: Sicherheitskonzepte für HBV- und LAU-Anlagen - Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Grundlagen, Beispielslösungen, Abfüllanlagen, Dichtflächen, Rückhaltung, Leckagen, Prüfung von Anlagen durch Betreiber und...
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

21.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
Lernen Sie eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung zu realisieren. Stromkreismischbetrieb, ausgelagerte Endstromkreismodule, LED-Leuchtmittel bieten viele neue Möglichkeiten.
Basiswissen Batterien

Basiswissen Batterien

12.02.2019 bis 12.02.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen Anlagen, Maschinen und Geräten

Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen...

27.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Die zur regelmäßigen Überprüfung und Wartung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel erforderlichen Kenntnisse wären vermittelt. Errichtungs- und Betriebsbestimmungen werden praxisnah behandelt. Ausführlicher Praxisteil!
Perfekt im Office

Perfekt im Office

21.05.2019 bis 22.05.2019 in Essen
Welches sind geeignete Methoden für eine optimale Arbeitsorganisation im Sekretariat (Office)? Bei der Beantwortung dieser Frage steht die professionelle Chefentlastung im Vordergrund.
Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

02.07.2019 bis 02.07.2019 in Essen
Des Seminar vermittelt Wissen, um den normativ geforderten Schutz gegen elektrischen Schlag (DIN VDE 0100-410) und den Schutz bei Überstrom DIN VDE 0100-430) anwenderorientiert kennen zu lernen und zu vertiefen. 
Technikstudie „Anbindung eigener Geräte und Systeme an das Internet of Things (IoT)

Technikstudie „Anbindung eigener Geräte und...

Die Studie stellt in sieben Produktgruppen die am Markt verfügbaren Hard- und Firmware-Komponenten für die IOT-Integration im Rahmen von Geräteentwicklungen vor inklusive der cloudbasierten IOT-Plattformen diverser Diensteanbieter.
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

20.02.2019 bis 20.02.2019 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Solarthermische Anlagen - Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten

Solarthermische Anlagen - Vorteile und...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Berlin
Solarthermieanlagen sind eine wichtige Möglichkeit die EnEV für Wohngebäude zu erfüllen. Dazu bieten sie gegenüber der Photovoltaik einige Vorteile. Warum Sie Solarthermie einsetzen und wie Sie dies am besten tun, lernen Sie in diesem...
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der Praxis

Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der...

23.01.2019 bis 24.01.2019 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Selektivität und anhand der charakteristischen Eckdaten der Schutzorgane den praktische Netzaufbau kennen. Sie können Netzstrukturen für einen sicheren Netzbetrieb planen und bestehende Netze beurteilen.
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

14.02.2019 bis 15.02.2019 in Köln
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.  
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und Mieterstromgesetz

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und...

19.03.2019 bis 19.03.2019 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

27.02.2019 bis 27.02.2019 in München
Moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.

Zuletzt angesehen