Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis

Gefährdungsbeurteilung – Schutzmaßnahmen - Instandhaltung und Änderung – Betriebsstörungen - Prüfung von Arbeitsmitteln

Veranstaltungstyp: Seminar

Gefährdungsbeurteilungen hdt.de©stockpics - Fotolia.com
Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb:... mehr
Informationen "Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis"
Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwachungsbedürftige Anlagen, Explosionsschutzdokument, Dokumentation, TRBS, Erfahrungsaustausch.
Zielsetzung

Dieses Seminar vermittelt Ihnen

  • sich frühzeitig mit den neuen Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung vertraut zu machen und Sie erhalten wertvolle Hinweise, wie Sie in Ihrem Betrieb sinnvoll damit umgehen
  • was sich in puncto Gefährdungsbeurteilung ändert und wie Sie bei geringer Gefährdung vorgehen können
  • alles Wichtige über Prüffristen, Instandhaltung von Arbeitsmitteln, Aufzeichnungen und die Unterweisung der Beschäftigten
  • die Bestimmungen für überwachungsbedürftige Anlagen und für bestimmte Arbeitsmittel mit erhöhtem Gefahrenpotenzial

Inhalt

Rechtliche Grundlagen • Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen • Instandhaltung und Änderung von Arbeitsmitteln • Besondere Vorschriften für überwachungsbedürftige Anlagen • Die neuen Anhänge im Detail • Was wird aus dem Explosionsschutzdokument? • Erforderliche Dokumentation • Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) • Wie machen es andere deutsche Betriebe? • Praktische Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Zum Thema

Seit dem 19. November 2016 ist eine Neufassung der Betriebssicherheitverordnung in Kraft: die „Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln“ (neuer Langtitel, aber die Abkürzung „BetrSichV“ bleibt erhalten). Die materiellen Anforderungen der bisher geltenden BetrSichV wurden beibehalten, jedoch als Schutzziele definiert, die für Arbeitsmittel und überwachungsbedürftige Anlagen gleichermaßen gelten. Grund genug für Sie, sich über die wesentlichen Änderungen und die möglichen Auswirkungen auf Ihren Betrieb zu informieren.

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Technische Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Sicherheitsingenieure, Betriebs- und Personalräte, Betriebsleiter, Betreiber überwachungsbedürftiger Anlagen, Elektrofachkräfte, Interessierte Mitarbeiter

Leiter
Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss
Ingenieurbüro Voss - Partner für Arbeitssicherheit, Brand-, Strahlen- und Umweltschutz, Friedberg (Bayern)
  • Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwach... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwach... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwach... Essen (Haus der Technik) Essen DE
  • Die neue Betriebssicherheitsverordnung und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis Wesentliche Änderungen der BetrSichV vom 19.11.2016 und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwach... Essen (Haus der Technik) Essen DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 690,00 € *

Ihre Vorteile
  • Was ändert sich?
  • Wie gehen Sie am besten vor?
  • Mit praktischen Hilfestellungen
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Zuletzt angesehen