Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Die novellierte Arbeitsstättenverordnung 2017

Arbeitsstätten rechtssicher planen, einrichten und betreiben

Die novellierte Arbeitsstättenverordnung 2017
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H020044531
Welche Pflichten sind insbesondere bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Risiken, dem... mehr

Die novellierte Arbeitsstättenverordnung 2017

Welche Pflichten sind insbesondere bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Risiken, dem Betrieb von Home Office Arbeitsplätzen und der Beschaffenheit von zeitlich begrenzten und / oder ortsveränderlichen Arbeitsstätten zu beachten? Ein kompakter Überblick bündelt Ihre Zeit und Energie. 

Erfahren Sie, wie Sie die neuen Regelungen umsetzen können und welche Spielräume Ihnen die neue Verordnung lässt. 

Zum Thema

Dieses Seminar im Haus der Technik vermittelt einen umfassenden Überblick über die wichtigen Änderungen und Zielsetzungen der neuen Arbeitsstättenverordnung. Im Vordergrund stehen Hilfestellungen für die rechtssichere Umsetzung im Unternehmen

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:00 Uhr

Rechtliche Grundlagen: 
- Übersicht der Rechtsgrundlagen (Gesetze, Verordnungen, UVV, Richtlinien)
- Zielsetzung der neuen Arbeitsstättenverordnung
- Die wesentlichen Inhalte
- Anwendungsbereich und Begriffsbestimmung 

Neu in der ArbStättVO: Bildschirmarbeitsverordnung 
- Tele- und Bildschirmarbeitsplätze
- Die ArbeitsschutzVO zu künstlicher optischer Strahlung (SStrV)
- Umsetzung der Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen
- Home Office: Fürsorgepflicht nach § 61BGB für Arbeitgeber 

Rechtlich ausgedehnt: Anforderung an Arbeitsräume 
- NEU: Auch zeitlich begrenzte / ortsveränderliche Arbeitsplätze sind Arbeitsräume
- NEU: Tageslicht und Sichtverbindung nach außen 

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen 
- Forderung nach einer Gefährdungsbeurteilung zu physischen und psychischen
- Belastungen
- Neu: Belastung der Augen / des Sehrvermögens 

Ihre Vorteile durch die Reform 
- Nichtraucherschutz
- Abschließendes zur Spind-Vorschrift
- Weicher gefasste Vorschrift zur Ergonomie von Arbeitsplätzen

Zielsetzung

„Die neue Arbeitsstättenverordnung“ vermittelt den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über alle relevanten Änderungen. Das Seminar stellt Gestaltungsspielräume und Praxistipps vor, um die Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung rechtssicher im Unternehmen umsetzen zu können. Es wird die Fähigkeit vermittelt, vorhandene Arbeitsplätze sicher zu beurteilen, um erforderliche Verbesserungen praktikabel vorbereiten und organisieren zu können.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Betriebsleiter und Vorgesetzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebs- und Personalräte, Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter, die sich für die Neuerungen im Arbeitsschutz interessieren

Weiterführende Links zu "Die novellierte Arbeitsstättenverordnung 2017"

Referenten

Ludger Ausel

worx secure, Steinfeld

Firmeninhaber der worx secure UG, bietet Dienstleistungen im gesamten Bereich Health, Safety und Environment an. Seminarteilnehmer profitieren von seiner langjährigen, branchenübergreifenden Erfahrung u.a. als Sicherheitsingenieur, SiGe Koordinator und Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Hinweise

Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

2 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik...

Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als Befähigte Person im technischen Gebäudemanagement. Sie lernen Rechtsgrundlagen nach BetrSichV und TRBS 1203 und Prüfverpflichtungen an Arbeitsmitteln im technischen Facility-Management...
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

Im Seminar erfahren Sie die Anforderungen an die elektrotechnische und sicherheitstechnische Ausstattung von Sonderbauten zur Unterstützung der Planung und der sicherheitsgerechten Betriebsführung von Anlagen im Gefahrenfall.
Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz von A-Z

Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz...

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenz zur selbständigen und effektiven Erstellung, Pflege und Ablage von Dokumentationen, die nach dem Arbeitsschutzgesetz gefordert werden.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz von A-Z

Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz...

20.04.2021 bis 20.04.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenz zur selbständigen und effektiven Erstellung, Pflege und Ablage von Dokumentationen, die nach dem Arbeitsschutzgesetz gefordert werden.
Online Teilnahme möglich
Delegation und Pflichtenübertragung im Arbeitsschutz

Delegation und Pflichtenübertragung im...

23.11.2020 bis 23.11.2020 in Essen
Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

17.11.2020 bis 18.11.2020 in Essen
Unternehmer mit mehr als zwanzig Beschäftigten sind nach SGB VII verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundpflichten des Sicherheitsbeauftragten.
Online Teilnahme möglich
Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und ihre Umsetzung für die betriebliche Praxis

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)...

17.11.2020 bis 17.11.2020 in Essen
Wesentliche Änderungen der BetrSichV und mögliche Auswirkungen auf den Betrieb: Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen, überwachungsbedürftige Anlagen, Explosionsschutzdokument, Dokumentation und TRBS.
Online Teilnahme möglich
Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator

27.08.2020 bis 28.08.2020 in Travemünde
Das Seminar vermittelt, wie im Umgang mit Fremdfirmen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen koordiniert werden und Mitarbeiter entsprechend unterwiesen werden. Fremdfirmenkoordinatoren lernen Ihre betrieblichen Rechte und Pflichten.
Zuletzt angesehen