Druckbehälter nach EN 13445

Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung

Veranstaltungstyp: Seminar

Pumpen Armaturen Ventilatoren hdt.de©Michael - fotolia.com
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung,... mehr
Informationen "Druckbehälter nach EN 13445"
Im Seminar „Druckbehälter“ werden die allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung nach EN 13445 als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie erklärt.

Zielsetzung

Heutzutage unterliegen viele Projekte im Anlagenbau länderübergreifenden Prozessen. Deshalb ist es notwendig, hier einheitliche Normen zu schaffen, um die reibungslose Abwicklung von Bauprojekten zu gewährleisten. Die EN 13445 löst als harmonisierte Norm zur Druckgeräterichtlinie zunehmend die bislang gültigen technischen Regeln und DIN Normen ab. Apparatebauer müssen, um dem aktuellen Anspruch der Kunden aus der Chemieindustrie oder der Energiewirtschaft zu genügen, mit dieser europäischen Norm vertraut sein. Viele Bestellungen verlangen eine Übereinstimmung mit der EN 13445. Wer nach der Europäischen Norm fertigen kann, hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Mitbewerber und schafft es so, sich langfristig am europäischen Markt zu behaupten.
Das Seminar "Druckbehälter nach EN 13445 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung" beschäftigt sich ausführlich mit den Teilen eins, zwei, vier und fünf der europäischen Norm. Der dritte Teil, der Konstruktion und Berechnung thematisiert, wird in Kurzform vermittelt, um den Teilnehmern eine Bewertungsgrundlage zu verschaffen.

Inhalt

Im zweitägigen Seminar "Druckbehälter nach EN 13445 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung" wird den Teilnehmern tiefgehendes Wissen zur Europäischen Norm 13445 Teil eins, zwei, vier und fünf vermittelt. Der dritte Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion. Für Fachleute aus den Bereichen Werkstoffe, Verarbeitung und Qualitätssicherung wird dieser Teil in einem kurzen Abriss erläutert. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Teilnehmer über ausreichend Kenntnisse zur Auslegung der Norm verfügen.

 
Der Inhalt der Veranstaltung im Detail:
 

  • EN 13445-1: Allgemeine Anforderungen

 
EN 13445 Inhalt und Aufbau, Anwendungsbereich, Begriffe, Anhänge A, B, Y, ZA
Zulassungen
 

  • EN 13445-2: Werkstoffe

 
Anforderungen an drucktragende Teile, EN Stahl Normen, Schweißzusätze, Materialatteste, Temperatureinsatzgrenzen, Methoden der Sprödbruchvermeidung, Berechnungskennwerte, Einzelgutachten für nicht EN Stähle, Aluminium, Nickelbasislegierungen
 

  • EN 13445-4, Fertigung und Verlegung

 
Untervergaben, Rückverfolgbarkeit der Werkstoffe, Herstelltoleranzen, Schweißverbindungen, Schweißverfahrensprüfungen, Arbeitsprüfungen, Umformen, PWHT
 

  • EN 13445-5: Inspektion und Prüfung

 
Prüfung während der Fertigung, ZfP: Qualifikation, Prüfpersonal, Umfang und Bewertung der ZfP, Abnahmeprüfung und Druckprüfung, Prüfanforderungen Zeitstand und Wechselbeanspruchung, Kennzeichnung und Dokumentation

Teilnehmerkreis

Das Seminar "Druckbehälter nach EN 13445 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Herstellung, Inspektion und Prüfung" spricht Ingenieure und Techniker an, die sich in ihrer tägliche Arbeit mit dem Planen, Herstellen oder Prüfen von Druckbehältern beschäftigen.

Leiter
Dipl.-Ing. Andreas Kittel
Linde AG, Geschäftsbereich Linde Engineering, Pullach
  • Druckbehälter nach EN 13445 Das Seminar spricht Ingenieure und Techniker an, die sich in ihrer tägliche Arbeit mit dem Planen, Herstellen oder Prüfen von Druckbehältern beschä... München (Regus Business Center Laim) Landsberger Straße 302 München 80687 DE
  • Druckbehälter nach EN 13445 Das Seminar spricht Ingenieure und Techniker an, die sich in ihrer tägliche Arbeit mit dem Planen, Herstellen oder Prüfen von Druckbehältern beschä... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.220,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Lieferantentag
20.03.2018 bis 20.03.2018
Lie­fe­ran­ten­tag Details
Cost Engineering
20.11.2017 bis 21.11.2017
Cost En­gi­nee­ring Details
Zuletzt angesehen