Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Veranstaltungstyp: Tagung

Elektro- und Hybridfahrzeuge hdt.de
TIPP!
Netzwerken im Bereich Elektrische Antriebe, Elektrische Speicher- und Ladetechnik, Batterien,... mehr
Informationen "Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge"
Netzwerken im Bereich Elektrische Antriebe, Elektrische Speicher- und Ladetechnik, Batterien, Brennstoffzellen, Elektrische Hilfsantriebe (12V/48V), Fahrzeugkonzepte, Hochleistungsantriebe für NKW, Antriebskonzepte für Motorräder und Rennsport.
Zielsetzung

Auf der 10. Tagung soll eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der Energiewandlung im Fahrzeug im Vordergrund stehen, da nur dann alle Potenziale hinsichtlich Kosten, Qualität und Systemverhalten ausgeschöpft werden können.

Inhalt

 Themenfelder

 

1. Elektrische Antriebe

Elektrische Maschinen // Leistungselektronik // Steuer- und Regelverfahren // Sensorlose Regelung // Parameter-Identifikation und adaptive Regelung // Sicherheitsaspekte / ASIL // Doppelt- und mehrfachgespeiste Antriebe // Hochstromlösungen // Hochspannungslösungen // 48 V - Lösungen // Hochintegrierte Lösungen // Kühlungskonzepte // EMV // NVH; Einflüsse, Optimierung // Lagerströme // Wirkungsgradkennfelder 

 

2. Elektrische Achsantriebe

Hochleistungsgetriebe (Eingängig, Mehrgängig) für Achsantriebe // Parksperren // Trennkupplungen // Elektromechanische Aktuatorik // Kühlungskonzepte // Hochintegrierte Antriebe // NVH, Einflüsse, Optimierung // Lagerströme Qualifikation // Test- und Prüfzyklen // Wirkungsgradkennfelder // Prüfstandstechnik 

 

3. Elektrische Speicher- und Ladetechnik

Batterietechnologien // Ultracaps // DC/DC - Wandler // Ladestationen // Schnellladung // Berührungsloses Laden // Lade-Infrastruktur // Prüf- und Testverfahren // Sicherheit

 

4. Brennstoffzellen

APU // Traktion // Technologie /m Konzepte // Infrastruktur

 

5. Elektrische Hilfsantriebe (12V , 48V)

Elektrische Kleinmaschinen // Ansteuerelektronik // Pumpen // Klimakompressoren // Turbolader // Elektromechanische Aktuatorik

 

6. Fahrzeugkonzepte

Plug-In Hybride // Mehrmotorige Achsantriebe // Allradantriebe // Fahrdynamik

 

7. Hochleistungsantriebe für NKW, Busse und off-road-Applikationen (Marine, Bau- und Agrarbereich)

Traktionsantriebe // Nebenantriebe // Getriebelösungen

 

8. Antriebskonzepte für Motorräder

 

9. Antriebskonzepte für den Rennsport

Zum Thema

Die Welle der Elektrifizierung von Fahrzeugen hat weltweit spätestens seit 2015 alle Fahrzeughersteller erfasst. Da für reine Elektrofahrzeuge die erforderliche Infrastruktur hinsichtlich der Batterieladetechnik noch in den Kinderschuhen steckt, werden sich jedoch breitflächig zunächst die Plug-In Hybride durchsetzen, zum Großteil kommt hier ein elektrischer Achsantrieb zum Einsatz.

Teilnehmerkreis

Führungs- und Fachkräfte aus der Automobilindustrie (PKW/NKW), Führungs- und Fachkräfte aus der Automobiltechnik - Zulieferindustrie, Experten aus den Bereichen Elektrische Maschinen und Antriebe, Prüf- und Testsysteme, Leistungselektronik, Energiespeicher, Bordnetze und Mechatronik, Professoren und Dozenten der Technischen Universitäten und Fachhochschulen, Studenten der einschlägigen Fachrichtung.

Sven Bauer, BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein David Bauer, Robert Bosch GmbH,... mehr
Leiter
Dr.-Ing. Heinz Schäfer
Senior Advisor, hofer powertrain GmbH
Referent
David Bauer
Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
Referent
Sven Bauer
BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein
Referent
Dr.-Ing. Martin Berger
MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
Referent
Julian Berlinecke
Volkswagen AG, Wolfsburg
Referent
Dipl.-Ing. Arne Brix
Technische Universität Dresden
Referent
Peter Bucher
hofer eds GmbH, Würzburg
Referent
Daniel Butterweck M.Sc.
IEM - Institut für elektrische Maschinen, RWTH Aachen
Referent
Johannes Büdel
Hochschule Aschaffenburg
Referent
Mathias Deiml
Siemens AG, Siemens VDO Automotive, Regensburg.
Referent
Armin Diez
ElringKlinger AG, Dettingen
Referent
Dr.-Ing. Marco Falco
hofer eds GmbH, Würzburg
Referent
Dr.-Ing. Yves Gemeinder
Technische Universität Darmstadt
Referent
Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling
Universität der Bundeswehr München, Institut für Elektrische Antriebstechnik, Neubiberg
Referent
Dr.-Ing. Wilhelm Hackmann
Continental Automotive Systems AG
Referent
Viktor Haeuser
Ford Research and Innovation Center Aachen
Referent
Volker Hartmann
hofer eds GmbH, Würzburg
Referent
Prof. Dr.-Ing. Alexander Kleimaier
Hochschule Landshut
Referent
Prof. Werner Klement
Hochschule Esslingen
Referent
Markus Kretschmer
Bosch Engineering GmbH
Referent
Prof. Dr.-Ing. Andreas Lohner
Fachhochschule Köln
Referent
Dr.-Ing. Mathias Lutz
hofer pdc GmbH, Stuttgart
Referent
Alois Mahr
Zollner Elektronik AG, Zandt
Referent
Jakob Mooser
Mooser EMC-Technik GmbH
Referent
Sebastian Raab
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Referent
Dipl.-Ing. Bastian Racky
hofer eds GmbH
Referent
Prof. Dr.-Ing. Matthias Richter
Leiter Forschungsstelle EMV, Fakultät Elektrotechnik, Westsächsische Hochschule Zwickau
Referent
Dipl.-Ing. Markus Schiefer
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Referent
Jean-Eric Schleiffer M.Sc.
Technische Universität Darmstadt
Referent
Univ.-Prof. Dr. Manfred Schrödl
Institut für Elektrische Antriebe und Maschinen, Technische Universität Wien
Referent
Markus Schäfer M.Eng.
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Referent
Dr.-Ing. Fabian Schüppel
IAV GmbH, Gifhorn
Referent
Prof. Dr. Peter Tenberge
Ruhr Universität Bochum
Referent
Christian Vogler
Mahle Powertrain Ltd. Northampton, GREAT BRITAIN
Referent
Dipl.-Ing. Michael Weickhmann
Vacuumschmelze GmbH
Referent
Florian Ziegler
hofer eds GmbH, Würzburg
Programm Programm 27. September 2017 08:15 Uhr Empfang & Ausgabe der... mehr
Programm

Programm 27. September 2017



08:15 Uhr
Empfang & Ausgabe der Tagungsunterlagen



08:45 Uhr
Begrüßung

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg, Haus der Technik e.V.

Dr.-Ing. Heinz Schäfer, Schäfer e-Mobility/ hofer powertrain GmbH

09:00 Uhr
Plenarvortrag 1


GCP - German Cells Production (Kosten, Investitionen, Technologie Trends, Märkte)
Sven Bauer, BMZ GmbH

09:30 Uhr
Plenarvortrag 2


Chancen und Potentiale der Brennstoffzellentechnik im Elektrofahrzeug
Armin Diez, ElringKlinger AG


Parallel Session 1A | Antriebssysteme, Hybridgetriebe


Sessionleitung - Dipl.-Ing. Peter Lück, Volkswagen AG

10:00 - P2-Hybridgetriebe für Frontquerantrieb mit max. 450 Nm Eingangsdrehmoment in 385 mm Baulänge
Prof. Dr. Peter Tenberge, Ruhr Universität Bochum
Co-Autoren: Max Weibring M.Sc., Daniel Kupka M.Sc., Mick Jordan M.Sc.

10:30 - Kaffeepause

11:00 - Dedicated Hybrid Transmission - Auf der Suche nach der richtigen Mischung aus mechanischen und elektrischen Komponenten
Dr.-Ing. Mathias Lutz, hofer pdc GmbH
Co-Autor: Dipl.-Ing. (FH) Patrick Vikari

11:30 - Optimierung paralleler Antriebsstränge für Plug-In-Hybride unter Berücksichtigung von Modularität (Verbundprojekt BEREIT)
Jean-Eric Schleiffer M.Sc., Technische Universität Darmstadt
Co-Autoren: Dipl.-Ing. A. Lange, Prof. Dr.-Ing. S. Rinderknecht, Prof. Dr.-Ing. F. Küçükay

12:00 - Leistungsverzweigte Hybridsysteme
Prof. Werner Klement, Hochschule Esslingen

12:30 - Nutzeroptimierte Triebstrangauslegung unter Berücksichtigung kritischer Lastfälle von batterieelektrischer Mobilität
Dr. Fabian Schüppel, IAV GmbH
Co-Autoren: Paul Waldowski, Dr. Jan Gacnik

 

Parallel Session 1B | Leistungselektronik, Ladetechnik


Sessionleitung - Dipl.-Ing. (FH) Volker Hartmann, hofer electric drive systems GmbH

10:00 - How to make ultra-fast Charging plug and play
Dipl.-Ing (FH) Mathias Deiml, AVL Software and Functions
Co-Autoren: Christian Holler B.Eng., Dipl.-Ing. Heinz Petutschnig

10:30 - Kaffeepause

11:00 - Anwendungsbezogene Prüfung von Hochleistungsbatterien
Prof. Dr.-Ing. Johannes Teigelkötter, Hochschule Aschaffenburg

11:30 - Vehicle to Grid - Anwendung zur Spitzenlastreduktion in Industrienetzen
Sebastian Raab, FHWS Hochschule für angewandte Wissenschaften Schweinfurt
Co-Autoren: Pavlo Ponomarov, Martin Hofmann, Markus Schäfer, Andreas Krämer, Prof. Dr.-Ing. Ansgar Ackva

12:00 - Hightech Produktion im Sauberraum Technische Sauberkeit - Eine Schlüsselanforderung in der modernen Elektronikproduktion
Alois Mahr, Zollner Elektronik AG

12:30 - Elektromagnetische Verträglichkeit von E-Antrieben/ Hochvoltsystemen Normung, Messgrößen, Ausbreitungswege
Jakob Mooser, Mooser EMC Technik GmbH

 

13:00 Uhr
Mittagessen



Parallel Session 2A | Antriebssysteme, Hybridgetriebe


Sessionleitung - Dr.-Ing. Wilhelm Hackmann, Continental Automotive GmbH

14:30 - Entwicklung eines Radnabenmotors mit integrierter Leistungselektronik auf der Basis einer Geschalteten Reluktanzmaschine
Prof. Dr.-Ing. Andreas Lohner, Technische Hochschule Köln
Co-Autoren: Martin Voßwinkel M.Sc., Volkmar Platte B.Sc.

15:00 - hofer solutions for future high current electric drive systems
Dipl.-Ing. (FH) Florian Ziegler, hofer electric drive systems GmbH

15:30 - 48V e-drive - a worthwhile step in electrification between conventional and full hybrid powertrains?
Viktor Haeuser, Ford Research & Advanced Engineering Center Europe

16:00 - Kaffeepause

16:30 - The MAHLE Range Extender Engine
Christian Vogler, MAHLE Powertrain GmbH
Co-Autor: Dr. Mike Bassett (MAHLE Powertrain Limited)
 

17:00 - Aktive Schwingungsdämpfung
Markus Kretschmer, Bosch Engineering GmbH

 

Parallel Session 2B | Leistungselektronik, Regelverfahren


Sessionleitung - Dr. Marco Falco, hofer electric drive systems GmbH

14:30 - Herausforderungen und Lösungsansätze zur EMV-gerechten Integration von Hochvolt-Antriebessystemen in Elektro- und Hybridfahrzeuge
Prof. Dr.-Ing. Matthias Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau

15:00 - Ansteuerverfahren multiphasiger E-Antriebe - Simulation und Bewertung von Raumzeigermodulationen
Julian Berlinecke, Volkswagen Aktiengesellschaft
Co-Autoren: Prof. Dr.-Ing. Markus Henke, Dr. Robert Plikat

15:30 - Funktionale Auswirkungen von Parameterabhängigkeiten bei hochausgenutzten PSM Maschinen für Traktionsanwendungen
Dipl.-Ing. (FH) Bastian Racky, hofer electric drive sytems GmbH

16:00 - Kaffeepause

16:30 - Hochdynamisches und robustes Stromregelverfahren für Umrichter unterschiedlicher Topologien
Markus Schäfer M.Eng., FHWS Hochschule für angewandte Wissenschaften Schweinfurt
Co-Autoren: Martin Hofmann, Sebastian Raab, Andreas Krämer, Prof. Dr.-Ing. Ansgar Ackva

17:00 - Prädiktive Sollwertvorgabe für den elektrischen Fahrantrieb in autonomen Fahrzeugen
Dipl.-Ing. Arne Brix, Technische Universität Dresden
Co-Autoren: Gunar Steinborn, Volkmar Müller, Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hofmann

 

17:30 Uhr
Ende 1. Tag



18:30 Uhr
Stadtführung



20:00 Uhr
Abendveranstaltung

Weinprobe mit Imbiss in der Residenz "Staatlicher Hofkeller"

Programm 28. September 2017



Session 3 | Elektrische Maschinen 1


Sessionleitung - Dr.-Ing. Heinz Schäfer, Schäfer e-Mobility/ hofer powertrain GmbH

8:30 - Konstruktion und Aufbau einer IPMSM für den Doppel-E-Antrieb mit Range Extender (DE-REX)
Dr.-Ing. Yves Gemeinder, Technische Universität Darmstadt
Co-Autoren: Jeongki An M.Sc., Prof. Dr.-Ing. Andreas Binder

9:00 - Der PLANETENMOTOR - Eine unkonventionelle Kombination von Elektromotor und Planetengetriebe zum Antrieb von Elektrofahrzeugen
Prof. Dr. Manfred Schrödl, Technische Universität Wien

9:30 - Beneficial Designs of (magnetized) Reluctance Machines for High Efficient high-speed Drives
Dr.-Ing. Wilhelm Hackmann, Continental Automotive GmbH
Co-Autor: Friedrich Graf

10:00 - Traktionsmotor in Axialflussbauweise mit U-Kernblechen für den Statoreisenkreis
Prof. Dr.-Ing. Alexander Kleimaier, Hochschule Landshut University of Applied Science (FH)

 

10:30 Uhr
Kaffeepause



Session 4 | Elektrische Maschinen 2


Sessionleitung - Dipl.-Ing. (FH) Mathias Deiml, AVL Software and Functions

11:00 - Stromverdrängung bei elektrischen Maschinen: Relevante Verlusteffekte und Auswirkungen auf das thermische Verhalten
David Bauer, Robert Bosch GmbH

11:30 - Betrachtung des Einsatzes von Maßnahmen zur zusätzlichen Rotorkühlung bei elektrischen Traktionsmaschinen von Elektro- und Hybridfahrzeugen
Dipl.-Ing. (FH) Peter Bucher, hofer electric drive systems GmbH

12:00 - Entwicklung und Design eines kinetisch-elektrischen Antriebsystems für 48 Volt Kfz Anwendungen
Daniel Butterweck, RWTH Aachen Universität
Co-Autoren: Prof. Dr.-Ing. Kay Hameyer, Marco Hombitzer

12:30 - ISCAD: Hochleistung-Traktionsantrieb bei 48V Systemspannung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling, Universität der Bundeswehr München

 

13:00 Uhr
Mittagessen



14:30 Uhr
Neue Wickeltechnik mit 80% Füllfaktor für Hochleistungsanwendungen

Dipl.-Ing. Markus Schiefer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Co-Autor: Univ. Prof. Dr.-Ing. Martin Doppelbauer

15:00 Uhr
Hochleistungsmagnetwerkstoffe auf der Basis der anisotropen Selten Erden. Wo ist die Grenze?

Michael Weickhmann, VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG

15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung


Sponsoren / Partner
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Würzburg (Maritim Hotel)
27.09.2017 08:45 - 28.09.2017 15:30
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge Tagung - Antrieb/Hybridfahrzeuge - Das kostenoptimale elektrische Antriebssystem, mitentscheidend für den Markterfolg von Hybrid- und Elektrofahrze... Würzburg (Maritim Hotel) Pleichertorstr. 5 Würzburg 97070 DE
1.295,00 € *1.395,00 € *

einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H010097237
Ihre Vorteile
  • mehr als 40 Vorträge
  • Branchentreffpunkt
  • neueste Trends
Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

TIPP!
TIPP!
Energiespeicher
21.09.2017 bis 21.09.2017
En­er­gie­spei­cher Details
Zuletzt angesehen