Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Jetzt buchen

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Zum Thema

Hersteller von Fahrzeugen und elektrischen Antriebssystemen sehen sich seit geraumer Zeit immer mehr unter Druck. Neben artfremden Zulieferer und IT-Anbieter, die verstärkt auf den Markt drängen, stellt sie der Umbruch in der Mobilität hin zum autonomen Fahren vor große Herausforderungen.

Hohe ASIL-Sicherheitsstandards und Zustandsüberwachung zur Schadensfrüherkennung werden in Zukunft die Entwicklungen maßgeblich beeinflussen. Neben den etablierten HIL-Simulationsverfahren werden verstärkt sogenannte hardwarenahe Power-HIL (PHIL) Testsysteme erforderlich, um bereits frühzeitig in der Entwicklung, hardwarenahe Tests wie „Fault Injections“ und „Unexpected Events“ durchführen zu können.

Gleichzeitig erwarten die Automobilhersteller wettbewerbsfähige und hochinnovative Antriebssyteme.

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, bitten wir deshalb die Experten aus den unterschiedlichen Disziplinen, einen Beitrag zu den unten aufgeführten Themen, bei uns einzureichen.

Inhalt

CALL FOR PAPERS

Deadline: 15.03.2019 

Themenfelder:

 

1. Elektrische Maschinen

  • Radial- und Axialflussmaschinen
  • Außenläufer-Innenläufermaschinen
  • Hochtourige Antriebe, Direktantriebe
  • Asynchronmaschinen
  • Synchronmaschinen (Permanenterregte Maschinen, Fremderregte Maschinen, Synchronreluktanz Maschinen)
  • Geschaltete Reluktanzmaschinen
  • Neue weich- und hartmagnetische Materialien
  • Neuartige Kühlungsverfahren
  • Neuartige Herstellungsverfahren, z.B. 3D-Druck
  • Neue Wicklungstechnologien
  • Lagerströme
  • Recycling Konzepte
  • Berechnungsverfahren
  • Simulation und Testverfahren

 

2. Leistungselektronik und Regelung

  • 48V-Lösungen
  • Hochvolt- und Hochstromlösungen
  • Multilevelstrukturen
  • Kühlkonzepte
  • SIC-Technologie
  • Regel- und Steuerverfahren
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Bussysteme
  • Autosar
  • Simulations- und Testverfahren
  • Neue Bauelemente
  • Neue Herstellverfahren
  • Sicherheitskonzepte ASIL

 

3. Elektrische Achsantriebe

  • Ein- und mehrstufige Getriebe
  • Einzelradantriebe
  • Allradantriebe
  • Radnabenantriebe
  • Dynamisches Verhalten (Torque Vectoring, ABS, Aktive Schwingungsdämpfung, usw. )
  • Verhalten im Störfall (Bremsmomente, Schleppmomente)
  • Kühlung
  • Wirkungsgrad
  • NVH
  • Maßnahmen zur Erhöhung der Lebensdauer
  • Hochintegrierte Konzepte
  • Zustandsüberwachung zur Schadensfrüherkennung
  • Sicherheitskonzepte
  • Aggregatelagerung
  • Simulations- und Testverfahren
  • Prüfung elektrischer Achsantriebe (Performance, NVH, EMV, Störfälle/unexpected events, EOL)
  • Einsatz von PHIL-Systemen in der Entwicklungsphase
  • Lowcost-Antriebe

 

4. Elektrische Hilfs- und Nebenantriebe

  • SSG, ISG, TSG
  • Turbolader
  • Klimakompressoren
  • Pumpen und Aktuatoren

 

5. Leistungsnetz-Topologien / Powernet

  • Verbindungstechnik, Massung
  • Ein-/Mehrmotorige Traktionsantriebe
  • Batterieladetechnik

 

6. Elektrische Speicher

  • Batterietechnologien, Roadmaps
  • Ultracaps
  • DC/DC-Wandler
  • Zielmarkt

 

7. Brennstoffzellen

  • Zielmarkt
  • Technologien/Roadmaps
  • Bordnetzarchitekturen

 

8. Zukünftige Anforderungen an den Antrieb durch den Einsatz autonomer Fahrzeuge

 

 

Tagungsleitung: 

Dr.-Ing. Heinz Schäfer, Senior Advisor, hofer powertrain GmbH

 

Einreichungen und Vorschläge: 

b.hoemberg@hdt.de   

Tel. 0201 / 1803-249

Deadline Einreichung:  15.03.2019

Zusage an Referenten: 15.04.2019

Abgabe der Beiträge: 14 Tage vor Tagungsbeginn

 

Zielsetzung

Auf der 11. Tagung soll eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der Energiewandlung im Fahrzeug im Vordergrund stehen, da nur dann alle Potenziale hinsichtlich Kosten, Qualität und Systemverhalten ausgeschöpft werden können.

Teilnehmerkreis

Führungs- und Fachkräfte aus der Automobilindustrie (PKW/NKW), Führungs- und Fachkräfte aus der Automobiltechnik - Zulieferindustrie, Experten aus den Bereichen Elektrische Maschinen und Antriebe, Prüf- und Testsysteme, Leistungselektronik, Energiespeicher, Bordnetze und Mechatronik, Professoren und Dozenten der Technischen Universitäten und Fachhochschulen, Studenten der einschlägigen Fachrichtung.

Weiterführende Links zu "Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge"

Referenten

David Bauer

Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Sven Bauer

BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein

Julian Berlinecke

Volkswagen AG, Wolfsburg

Dipl.-Ing. Arne Brix

Technische Universität Dresden

Peter Bucher

hofer eds GmbH, Würzburg

Johannes Büdel

Hochschule Aschaffenburg

Mathias Deiml

Siemens AG, Siemens VDO Automotive, Regensburg.

Armin Diez

ElringKlinger AG, Dettingen

Dr.-Ing. Marco Falco

hofer eds GmbH, Würzburg

Dr.-Ing. Yves Gemeinder

Technische Universität Darmstadt

Prof. Dr.-Ing. Dieter Gerling

Universität der Bundeswehr München, Institut für Elektrische Antriebstechnik, Neubiberg

Dr.-Ing. Wilhelm Hackmann

Continental Automotive Systems AG

Volker Hartmann

hofer eds GmbH, Würzburg

Viktor Häuser

Ford Research and Innovation Center Aachen

Prof. Dr.-Ing. Alexander Kleimaier

Prof. Dipl.-Ing. Werner Klement

Hochschule Esslingen

Markus Kretschmer

Bosch Engineering GmbH

Prof. Dr.-Ing. Andreas Lohner

Fachhochschule Köln

Dr.-Ing. Mathias Lutz

hofer pdc GmbH, Stuttgart

Markus Schäfer M.Eng.

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Jean-Eric Schleiffer M.Sc.

Technische Universität Darmstadt

Daniel Butterweck M.Sc.

IEM - Institut für elektrische Maschinen, RWTH Aachen

Alois Mahr

Zollner Elektronik AG, Zandt

Jakob Mooser

Mooser EMC-Technik GmbH

Sebastian Raab

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Dipl.-Ing. Bastian Racky

hofer eds GmbH

Prof. Dr.-Ing. Matthias Richter

Leiter Forschungsstelle EMV, Fakultät Elektrotechnik, Westsächsische Hochschule Zwickau

Herr Professor Richter wurde 2007 zum Professor für EMV und Nachrichtentechnik an die Westsächsische Hochschule Zwickau berufen. Davor war er 12 Jahre in der Auto-mobilindustrie im Bereich EMV tätig. Zuletzt leitete Herr Professor Richter die Abteilung „EMV- und Antennenentwicklung“ sowie das EMV-Zentrum der AUDI AG in Ingolstadt. Neben der Lehre forscht er mit seiner Arbeitsgruppe auf dem Gebiet neuer EMV-Prüf- und -Messverfahren sowie der EMV-gerechten Auslegung von Elektronik- und Bussys-temen sowie deren EMV-gerechte Integration in Kraftfahrzeuge.

Dipl.-Ing. Markus Schiefer

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Univ.-Prof. Dr. Manfred Schrödl

Institut für Elektrische Antriebe und Maschinen, Technische Universität Wien

Dr.-Ing. Heinz Schäfer

Senior Advisor, hofer powertrain GmbH

Dr.-Ing. Fabian Schüppel

IAV GmbH, Gifhorn

Prof. Dr. Peter Tenberge

Ruhr Universität Bochum

Christian Vogler

MAHLE Powertrain Ltd, Northampton, UK

Dipl.-Ing. Michael Weickhmann

Vacuumschmelze GmbH

Florian Ziegler

hofer eds GmbH, Würzburg

Hinweise

Call for Papers | Deadline der Einreichung 15.03.2019

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.395,00 € *
1.295,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

H010034241

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

26.02.2019 bis 27.02.2019 in München
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen Aufbautechnologien und Bauelementen hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße einzuordnen.
Sensorlose Regelung von Synchronmotor, Reluktanz- und PM-Synchronmaschinen

Sensorlose Regelung von Synchronmotor,...

14.03.2019 bis 14.03.2019 in München
Kompakter und praxisnaher Überblick zur "Sensorlosen Regelung" bei Permanentmagnet-Synchronmaschine (PMSM, BLDC Motor, EC Motor, Synchron-Reluktanzmaschine).
Regelung von Drehstromantrieben

Regelung von Drehstromantrieben

26.09.2019 bis 27.09.2019 in Essen
Sie erhalten Grundlagenwissen im Bereich der Modellbildung und Regelung von industriell eingesetzten Drehstromantrieben. Eingeschlossen sind sowohl frequenzbereichsbasierte als auch zustandsraumbasierte Verfahren.
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

21.02.2019 bis 21.02.2019 in Essen
Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt.
Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Die Sicherheitsanforderungen aller elektrischen Antriebe und ihrer Komponenten werden beschrieben und Anforderungen aus Sicht des realen Unfallgeschehens erläutert. Forschungsprojekte der gesamten Unfallsicherheit runden das Spektrum...
Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

06.12.2018 bis 06.12.2018 in Stuttgart
Elektrische Traktionsantriebe (Motor und Leistungselektronik), Batterien (Batteriemanagemensysteme) und Ladesysteme von Elektrofahrzeugen sowie Smart Charging werden vorgestellt.
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

27.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Leistungselektronik

Leistungselektronik

28.01.2019 bis 29.01.2019 in München
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelementen und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet und erläutert.
Aufladung von Verbrennungsmotoren und Brennstoffzellen

Aufladung von Verbrennungsmotoren und...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Nach diesem Seminar ist jeder Teilnehmer in der Lage, den Aufbau und die Funktionsweise der verschiedenen Aufladesysteme zu beschreiben und entsprechende Systeme für Verbrennungskraftmaschinen oder Brennstoffzellen zu berechnen und/oder...
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

25.10.2018 bis 26.10.2018 in München
Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten sowie die Einsatzgebiete von elektrischer Antriebssystemen.
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

19.09.2019 bis 20.09.2019 in Aachen
Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
EMV für Geräte und Systeme

EMV für Geräte und Systeme

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt Wissen für die EMV-gerechte Auslegung von Geräten und Systemen, Verhalten realer EMV-Bauelemente, Gehäuseschirmung und Transientenschutz. Grundlagen einschlägiger EMV-Normen helfen bei der Erfüllung von...
Fahrzeugklimatisierung

Fahrzeugklimatisierung

07.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Optimierung der Klimatisierung von Elektromobilen, Hybriden und Verbrennern, Betrachtung Wärmepumpenkonzepte, alternative, dezentrale Klimatisierungsverfahren, energetische Optimierung konventioneller Klimaanlagen
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

02.04.2019 bis 02.04.2019 in Aachen
Den Teilnehmern werden die wesentlichen Grundlagen zum Thema Technologie und Sicherheit von Lithium-Batterien insbesondere mit Bezug zur Automobilindustrie vermittelt.
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

13.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Angewandte virtuelle Akustik

Angewandte virtuelle Akustik

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Ilmenau
Sie erhalten einen Überblick über das Gebiet der virtuellen Akustik und aktuellen Aufgabenthemen aus der Industrie. In den Laboren und Technikräumen wird Ihnen der aktuelle Stand der Technik präsentiert.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

28.02.2019 bis 01.03.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen, validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer Systeme.
Projektmanagement Windenergie

Projektmanagement Windenergie

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Sie erhalten fundierte Kenntnisse des Projektmanagements bei Windenergieprojekten anhand von Beispielen aus der Praxis und vertiefen diese mit Übungen. Software-Tools: MS Project oder OpenProject.
Elektrische Maschinen mit konzentrierten Wicklungen

Elektrische Maschinen mit konzentrierten...

09.04.2019 bis 10.04.2019 in München
Know-how zu den unterschiedlichen Wicklungen elektrischer Maschinen. Es werden für die verschiedenen Maschinentopologien (PM-Maschine, stromerregte Synchronmaschine und Asynchronmaschine) die Anwendungs- und Optimierungsmöglichkeiten...
Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Hannover
Sie erhalten einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden die Grundlagen der einzelnen DC-DC-Wandler, des Antriebswechselrichters, der Ladetechnik und deren Bauteile behandelt.
Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise, aktuelle und zukünftige Entwicklungen

Verbrennungsmotoren - Grundlagen, Arbeitsweise,...

26.03.2019 bis 27.03.2019 in München
Sie lernen Grundlagen zur Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Motorentechnik
Steigerung der Zuverlässigkeit in der Automobilelektronik

Steigerung der Zuverlässigkeit in der...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Klärung der wichtigsten Begriffe wie Qualität und Zuverlässigkeit und Einordnung der Elektronikentwicklung in den automobilen Produktentstehungsprozess. Lieferanten- und Bauelementeauswahl und Gestaltung und Interpretation von...
Fahrzeugsitze

Fahrzeugsitze

Die Top-Tagung rund um Konstruktion, Komfort, Ergonomie, Gestaltung und Design von Fahrzeugsitzen in allen Fahrzeugkategorien. Mit begleitender Fachausstellung der namhaftesten Hersteller.
Kunststoffbauteile - Konstruktion und numerische Berechnung

Kunststoffbauteile - Konstruktion und...

06.12.2018 bis 07.12.2018 in Essen
Die Zielsetzung dieses Seminars deckt zwei wichtige Bereiche bei der Entwicklung von technischen Kunststoffbauteilen ab: die Konstruktion/Gestaltung und die numerische Berechnung von Kunststoffbauteilen.
Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Berlin
Sie erhalten einen kompakten Überblick über die relevanten Fakten des BHKW-Einsatzes.
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

27.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren, insbesondere der dazu benötigten Technologien, mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und...
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

26.02.2019 bis 27.02.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen...
Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1 kV

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Spezialausbildung mit Ewerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Solarthermische Anlagen - Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten

Solarthermische Anlagen - Vorteile und...

29.11.2018 bis 29.11.2018 in Berlin
Solarthermieanlagen sind eine wichtige Möglichkeit die EnEV für Wohngebäude zu erfüllen. Dazu bieten sie gegenüber der Photovoltaik einige Vorteile. Warum Sie Solarthermie einsetzen und wie Sie dies am besten tun, lernen Sie in diesem...
PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für...

Werkzeuge und Bauteile, vor allem in tribologischen Systemen, sind immer höheren Belastungen ausgesetzt. Moderne PVD- und CVD-Beschichtungen und Technologien sind ein Schlüssel, um die stetig steigenden Anforderungen erfüllen zu können.
Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität, Schadensanalyse

Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität,...

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Das Seminar bietet eine Einführung in die technischen Grundlagen der Wälzlagertechnik. Neben der Auslegung wird die Entwicklung von Lieferanten behandelt. Ein wesentlicher Teil der Schulung widmet sich dem Analysieren und Verstehen von...
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
Aktuelle Rechtsfragen in der Automobil- und Zulieferindustrie

Aktuelle Rechtsfragen in der Automobil- und...

27.11.2018 bis 28.11.2018 in Essen
Führungskräfte aus Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft und Supply Chain Management, Automobilhersteller und -zulieferer erfahren Grundlagen der Vertragsgestaltung sowie der rechtlichen Besonderheiten bei Rahmenverträgen.
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Abgasemissionen - Techniken zur Reduktion beim Kraftfahrzeug

Abgasemissionen - Techniken zur Reduktion beim...

11.09.2019 bis 12.09.2019 in München
Sie lernen die verschiedenen Bauteile und Systeme zur Reduktion der Abgasemissionen kennen. Sie sind in der Lage die messtechnischen Systeme zu beurteilen und auszulegen.
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten

Zuletzt angesehen