Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Vom Prüfstand zu den Real Driving Emissions (RDE)

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen
Jetzt buchen
Inhalt EG-Direktiven und Verordnungen / ECE-Richtlinien Euro 6 (PKW) und Euro VI (LKW)... mehr

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Inhalt

  • EG-Direktiven und Verordnungen / ECE-Richtlinien
  • Euro 6 (PKW) und Euro VI (LKW)
  • Kraftstoffverbrauch und CO2
  • Prüfkraftstoffe
  • Fahrkurven (Fahrzyklen)
  • Abgasentnahmesystem / Analysatoren
  • CVS-Verfahren / CVS-Proben
  • Transiente Teilstromverdünnung / Rohgasentnahme
  • Kalibrier- und Betriebsgase
  • Emissionsberechnung
  • Bestimmung der Partikelanzahl (PMP)
  • CoP; Conformity of Production
  • ISC; In Service Conformity
  • OBD; On-Board Diagnose
  • NOx-Control
  • PEMS; Portable Emission Measurement System
  • Abgasnachbehandlungstechnologien
  • WLTP - Worldwide Harmonized Light Duty Text Procedure
  • Zukünftige Trends aus Genf und Brüssel



Zum Thema

Entwickler in der Automobilindustrie werden durch die stetig steigenden Vorgaben des Gesetzgebers herausgefordert. Mit der aktuellen Einführung der RDE-Anforderungen wird der Applikationsaufwand um ein Vielfaches erhöht. Abgasemissionsgrenzwerte müssen nicht mehr nur auf dem Prüfstand, sondern auch unter Realbedingungen auf der Sraße eingehalten werden. Dies gilt sowohl für PKW als auch für Nutzfahrzeuge.

Die für die jeweiligen Fahrzeugkategorien unterschiedlichen Prüfverfahren werden im Rahmen dieses neuen Intensivseminars eingehend erläutert und diskutiert. Auf das Messergebnis einflussnehmende Randbedingungen und Parameter finden besondere Berücksichtigung.

 

  • Neueste Entwicklungen & Trends
  • EU-Abgasgesetzgebung
  • RDE-Messungen mit PEMS nach WLTP

Zielsetzung

Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW  sowie für Motoren zum Einbau in Nutzfahrzeugen. Der Schwerpunkt liegt hier bei den anzuwendenden Prüfverfahren und den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfstandsausrüstungen. Die zum Erreichen der jeweiligen Grenzwertstufen heranzuziehenden Abgasnachbehandlungen werden ebenfalls kurz behandelt. Besonderes Augenmerk wird gelegt auf die Messung von RDE mit PEMS.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie von Ingenieurdienstleistern, die sich mit der Materie vertraut machen bzw. ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

Weiterführende Links zu "Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen"

Referenten

Dipl.-Ing. Helge Schmidt

TÜV NORD Mobilität, IFM Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität, Essen

Dipl.-Ing. Leif-Erik Schulte

TÜV NORD Mobilität, IFM Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität, Essen

Hinweise

Leif-Erik Schulte ist Leiter des Technischen Dienstes der TÜV NORD MOBILITÄT (TNM) sowie Fachgebietsleiter Antrieb / Emissionen für Motoren und Nutzfahrzeuge im Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität der TNM in Essen. Fachlich beschäftigt sich Herr Schulte seit fast zwei Jahrzehnten mit Homologations- und Typprüftätigkeiten für Kraftfahrzeuge gemäß europäischer (EG/ECE) und weltweiter Regelwerke (Japan, China, USA etc.). Neben den reinen Automobilanwendungen ist Herr Schulte auch im Bereich der mobilen Maschinen und Geräte aktiv, angefangen bei handgehaltenen Anwendungen (z. B. Motoren zum Einsatz in Kettensägen), über Motoren für Baumaschinen sowie land- und forstwirtschaftliche Anwendungen bis hin zu Motoren zum Einsatz in Lokomotiven und Binnenschiffen.


Helge Schmidt
ist seit 1992 im Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität der TÜV NORD MOBILITÄT (TNM) in Essen beschäftigt. Er hat zahlreiche nationale und internationale Forschungsprojekte im Hinblick auf Abgasemissionen und Kraftstoffverbrauch geleitet. In verschiedenen Arbeitsgruppen beteiligt er sich an der Weiterentwicklung der Vorschriften und (z. B. WLTP und RDE). Seit 2012 leitet er das Fachgebiet Antrieb / Emissionen Pkw / Krafträder am Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität der TNM.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.480,00 € *
1.380,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H030095679

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen, Strömungsmechanik, Aeroakustik

Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen,...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundlagen der Strömungsmechanik und Aeroakustik sowie Maßnahmen, die die aerodynamischen Eigenschaften des Autos verbessern. Die wichtigsten beiden Werkzeuge, der Windkanal und die numerische Strömungssimulation,...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

26.06.2019 bis 27.06.2019 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
ISO 26262 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 26262 Funktionale Sicherheit...

16.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten...
Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für...

15.10.2019 bis 16.10.2019 in München
Die Sicherheitsanforderungen aller elektrischen Antriebe und ihrer Komponenten werden beschrieben und Anforderungen aus Sicht des realen Unfallgeschehens erläutert. Forschungsprojekte der gesamten Unfallsicherheit runden das Spektrum...
VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im Automobilbau

VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im...

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Grundlagen der Werkstofftechnik im Automobilbau gemäß VDA 231-106. Ressourcenverfügbarkeit, Leichtbau- und Recyclingaspekte sowie zukünftige Erfordernisse im Rahmen der Elektromobilität für Einkäufer, Kaufleute, Techniker, Ingenieure
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

16.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
Grundlagenvermittlung in Verbindung mit praktischen Erfahrungen zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen. Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht den Teilnehmern profunde Einblicke in eine zukunftsweisende...
Fahrzeuggetriebe – Grundlagen

Fahrzeuggetriebe – Grundlagen

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Die grundlegenden fahrphysikalischen Zusammenhänge zwischen Fahrzeugantrieb, Anfahrelement und Getriebe, speziell das Zusammenspiel von Motor und Getriebe, werden ebenso wie die spezielle Getriebetechnik für Hybrid- und Elektroantriebe...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

05.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

29.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Turbolader Grundlagen

Turbolader Grundlagen

16.10.2019 bis 17.10.2019 in München
In diesem Seminar wird das grundlegende Funktionsprinzip von Strömungsmaschinen vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf die bei Turboladern typischerweise angewandten Radialverdichter und -turbinen gelegt ist.
Bussysteme CAN LIN MOST FlexRay Ethernet

Bussysteme CAN LIN MOST FlexRay Ethernet

29.10.2019 bis 30.10.2019 in München
Sie erhalten fundierte Informationen über die wichtigsten im Kfz-Bereich eingesetzten Bussysteme. Sie lernen den Aufbau und die Funktionsweise der wichtigsten Bussysteme kennen und bewerten deren Verwendbarkeit für bestimmte Aufgaben im...
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

19.09.2019 bis 20.09.2019 in Aachen
Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

22.05.2019 bis 23.05.2019 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Systems Engineering

Systems Engineering

21.10.2019 bis 22.10.2019 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Call for Papers
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser 11ten Tagung.
NEU
Automotive Cyber Security

Automotive Cyber Security

08.10.2019 bis 09.10.2019 in Essen
Die Cyber Security ist für moderne Fahrzeuge unerlässlich, denn durch die Vernetzung des Fahrzeugs mit dem Internet bekommen auch Hacker Zugang zum Auto. Wir zeigen sowohl Vorgehensweisen und Techniken der Hacker als auch geeignete...
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

09.07.2019 bis 10.07.2019 in München
Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen Fahrzeugen...
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur neue Lithium Kennzeichnung nach ADR 2017, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (gefährlichen Güter) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei Konstruktion, Herstellung oder Instruktion

Fahrzeugbrände – Entstehung durch Fehler bei...

02.12.2019 bis 03.12.2019 in München
Aus der Tätigkeit eines Brandsachverständigen werden Schadenursachen und deren Konsequenzen aufgezeigt. Es wird die Methodik der Brandursachenermittlung und periphere technische Analysen bis zur instrumentellen Analytik von Bauteilen...
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

11.09.2019 bis 12.09.2019 in Essen
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Fahrdynamik und Fahrwerk

Fahrdynamik und Fahrwerk

27.11.2019 bis 29.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet sie praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in...
TRIZ - Technische Probleme systematisch und kreativ lösen

TRIZ - Technische Probleme systematisch und...

24.06.2019 bis 25.06.2019 in München
Sie erlernen die Theorie des erfinderischen Problemlösens und erhalten Methodenwissen, um innovative Lösungen zu erarbeiten. Übungen in Gruppenarbeit und Diskussion. Im Seminar wird auf konkrete Problemstellungen der Teilnehmer Bezug...
Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

22.05.2019 bis 24.05.2019 in München
Dreitägiges Intensivseminar zu den Fahrsicherheitssystemen ABS, ASR und ESP sowie weiteren Fahrerassistenzsystemen und -funktionen wie Bremsassistent, Rekuperation sowie Fahrdynamikregelsystemen: Brake-by-wire, Steer-by-wire, Torque...
RDE Messungen, WLTP und PEMS

RDE Messungen, WLTP und PEMS

Das Seminar gibt detaillierte Informationen über aktuelle Gesetze zur Emissionsmessung, zeigt Randbedingungen der richtigen Durchführung von RDE Tests auf und stellt Modelle zur Testauswertung vor.
Toleranzmanagement in der Zuliefer- und Automobilindustrie

Toleranzmanagement in der Zuliefer- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Das Seminar Toleranzmanagement vermittelt neben der Informationsbeschaffung, die Interpretation von geometrischen Zusammenhängen, die Berechnung von Funktionsmaßen, die Optimierung von prozesssicheren Funktionsmaßnahmen sowie deren...
Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

Automobil Interieur – Komfort im Fahrzeuginnenraum

16.09.2019 bis 17.09.2019 in München
Die Teilnehmer des Seminars lernen alle wichtigen Aspekte der Entwicklung von Komfortsystemen im Fahrzeuginnenraum kennen. Besondere Bedeutung wird der Konzeptentwicklung sowie der Ergonomie beigemessen.
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

10.07.2019 bis 11.07.2019 in Essen
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung beleuchtet.
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

05.06.2019 bis 06.06.2019 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

10.10.2019 bis 11.10.2019 in Essen
Sie erfahren, welche Leistung an den Ladepunkten benötigt wird, welche Lastmanagementsysteme es bei Ladestationen gibt, welche Montagearten möglich sind und welche Absicherung vorhanden sein muss
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

25.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.05.2019 bis 29.05.2019 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere

Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN,...

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Essen
Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Zündsysteme

Zündsysteme

26.11.2019 bis 27.11.2019 in München
Dieses Seminar vermittelt sowohl Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten
Kommutatormotoren, Gleichstrommotoren kleiner Leistung

Kommutatormotoren, Gleichstrommotoren kleiner...

24.10.2019 bis 24.10.2019 in München
Sie erhalten eine Übersicht über die aktuell üblichen Ausführungsformen von bürstenbehafteten Gleichstrommotoren. Sie sind in der Lage, mechanisch kommutierte Motoren anwendungsorientiert einzusetzen und Fehler beim Einsatz zu...
Elektromagnetische Kreise

Elektromagnetische Kreise

22.10.2019 bis 23.10.2019 in München
Übersicht über magnetische Kreise - Vorgehensweise bei der Auslegung - richtige Materialauswahl - Dimensionierung elektromagnetischer Kreise
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

26.06.2019 bis 26.06.2019 in Essen
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.

Zuletzt angesehen