Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

EMV für Geräte und Systeme

Entwicklung, Qualitätssicherung und Messtechnik beherrschen

EMV für Geräte und Systeme
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Diese Veranstaltung ist leider aktuell nicht buchbar. Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen, rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: H160060480
  • H160060480
Das Seminar baut auf den Grundlagen der elektromagnetischen Verträglichkeit auf und stellt die... mehr

EMV für Geräte und Systeme

Das Seminar baut auf den Grundlagen der elektromagnetischen Verträglichkeit auf und stellt die physikalischen Wirkungsweisen von ungewollten elektromagnetischen Störaussendungen dar - einerseits als Rückwirkungen auf Versorgungsspannungen und andererseits über die verschiedenen Koppelmechanismen auf die Integrität von Nutzsignalen. 

Konzepte zur Reduzierung der Störaussendung wie auch Maßnahmen zum Schutz von Geräten und Systemen vor transienten Störgrößen aus der elektromagnetischen Umgebung werden dem Entwickler an die Hand gegeben, um ihn in die Lage zu versetzen, sein Produkt bereits während des Entwicklungsprozesses im Hinblick auf die Anforderungen der elektromagnetischen Verträglichkeit auszulegen. Denn EMV von Anfang an vermeidet Verzögerungen im Entwicklungsprojekt. Dabei werden erfolgreiche Vorgehensweisen in der Praxis dargestellt und mit Hilfe von Vorführungen im Bereich Gerätedesign und Messtechnik anschaulich erläutert, damit die Teilnehmer die Mechanismen typischer EMV-Probleme verstehen und auf diese Weise künftig strukturiert und zielorientiert an deren Lösung arbeiten können. Typische Fehler bei EMV-Messungen und deren Vermeidung werden aufgezeigt.

Von zunehmender Bedeutung für die Geräteentwicklung mit Auswirkung auf die Produkthaftung ist auch die Sicherstellung der funktionalen Sicherheit mit Bezug auf elektromagnetische Störgrößen, da immer mehr sicherheitsrelevante Funktionen durch elektronische Hardware und Software realisiert werden. Neben einem Überblick zur normativen Prüfung elektromagnetischer Störaussendung und Störfestigkeit im allgemeinen wird daher auch die normative Herangehensweise zur Bewertung der funktionalen Sicherheit behandelt. 

Zum Thema

Hersteller elektronischer Geräte müssen bei der Entwicklung die elektromagnetische Verträglichkeit der Produkte sicherstellen und die gesetzlichen Anforderungen beachten. Kenntnisse über Richtlinien, Gesetze und Normen, das Wissen um die EMV-gerechte Auslegung von Schaltungen und den EMV-gerechten Aufbau der Geräte sind dabei unumgänglich. Entwicklungs- und Herstellkosten können bei konsequenter Berücksichtigung der EMV optimiert werden. Das Resultat sind dann zuverlässige Geräte, die in ihrer realen Umgebung ordnungsgemäß und sicher betrieben werden. 

 

USP

  • EMV für Entwicklung und Projektion
  • Theorie und Anwendungsbeispiele
  • Praktische Vorführung zur Entstörung

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:15 Uhr

Einführung in die EMV

(EMV-Gesetzgebung, Normen, Störaussendung und Störfestigkeit)
Dipl.-Ing. Christian Paulwitz

EMV-gerechte Auslegung von Netzanschluss und Spannungsversorgung
(Netzrückwirkungen, Funkstörungen, Power Integrity, Entstörmaßnahmen und Messtechnik)
Prof. Dr. rer. nat. Roland Münzner

EMV-gerechte Auslegung von Verbindungen und Schnittstellen
(Übertragungsverfahren, Signalformen und -spektren, Koppelmechanismen, Leitungskonzepte, Filterung und Schirmung)
Prof. Dr. rer. nat. Roland Münzner

Schutz vor transienten Störgrößen
(ESD, Überspannungspulse, Normen, Prüfmethoden, Transientenschutz)
Dipl.-Ing. Christian Paulwitz 

Ab 18:15 Uhr: Stadtführung und gemeinsames Abendessen
Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Wissen aus und lassen Sie den Seminartag zusammen mit anderen Seminarteilnehmern in gemütlicher Atmosphäre ausklingen 

Tag 2, 08:30 bis 16:45 Uhr

EMV-Maßnahmen an Geräten

(Praxisbeispiele: Typische Störquellen, schrittweise Filterung, Frequenzumrichter, Vorführung Masseanbindung / Kopplung / Schirmung)
Dipl.-Ing. Christian Paulwitz

EMV und funktionale Sicherheit
(Einführung Funktionale Sicherheit, Risikomanagement, SIL, Grundsätze und Grundsatzdokumente, Normenwelt)
Dipl.-Ing. (FH) Harald Buchwald

Entwicklungsbegleitende EMV-Messungen und Precompliance
(Grundlagen EMI Empfänger, Unterschiede zum Spektrum Analysator; Messung leitungsgeführter Störungen mit Netznachbildungen, Lokalisierung von Störquellen, Time Domain Scan, Echtzeit-Spektrumanalyse)
Dipl.-Ing. (FH) Harald Jäger

Vorgehensweise bei der Entstörung von Geräten 
(Störungsarten, Koppelmechanismen, Praktische Lösungsansätze)
Dipl.-Ing. Ralf Hoppe 

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten kompaktes Wissen von Experten zur EMV-gerechten Auslegung von Schaltungen und Schnittstellen und bringen Ihre Kenntnisse bezüglich der aktuellen Normen und der Gesetzgebung auf den neuesten Stand. Nach dem Seminar werden Phänomene und Mechanismen elektromagnetischer Störungen tiefer verstanden und der Teilnehmer verfügt eine Palette von Lösungsmöglichkeiten.

 

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus der Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Applikation und Prüftechnik sowie Systemplaner und Systemprojektierer, die in ihrem Arbeitsgebiet die Belange der EMV berücksichtigen und die Phänomene verstehen müssen sowie mit EMV-Problemen konfrontiert sind und nach effektiven Lösungen suchen 

 

Weiterführende Links zu "EMV für Geräte und Systeme"

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Harald Buchwald

Technical Advisor – EMC of CSA Group, CSA Group Bayern GmbH, Strasskirchen

Dipl.-Ing. Ralf Hoppe

Leiter E-Technik, Abwasserzweckverband Staufener Bucht, Grezhausen

Dipl.-Ing. (FH) Harald Jäger

Technical Trainer EMC & Metrology, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München

Prof. Dr. rer. nat. Roland Münzner

Technische Hochschule Ulm

Dipl.-Ing. Christian Paulwitz

Leiter EMV-Labor, TDK Electronics AG, Regensburg

Herr Paulwitz ist seit 1996 auf dem Gebiet der EMV tätig und besitzt langjährige Erfahrung im Umgang mit gängigen Mess- und Prüfverfahren, in der Analyse von EMV-Problemen bei Geräten und deren Verbesserung sowie der Erarbeitung von EMV-Filterlösungen. Seit 2001 leitet Herr Paulwitz das akkreditierte EMV-Labor der TDK Electronics AG (bis 2018: EPCOS AG) in Regensburg. Daneben arbeitet er in mehreren Normenarbeitskreisen der DKE mit, die sich mit Messverfahren und EMV-Anforderungen an Geräte beschäftigen. Außerdem ist er Obmann des DKE Unterkomitees UK 767.11 (EMV von Betriebsmitteln und Anlagen für häusliche, gewerbliche, industrielle, wissenschaftliche und medizinische Anwendungen, die beabsichtigt oder unbeabsichtigt HF erzeugen, sowie von Beleuchtungseinrichtungen).

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Schulungen

Elektromagnetische Verträglichkeit - Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit - Grundlagen

Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
EMV im Automobil - Grundlagen mit Mess- und Prüftechnik

EMV im Automobil - Grundlagen mit Mess- und...

Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Elektronik-Systemen im Kfz. Unter Berücksichtigung von Störfestigkeit und Störemission nähern wir uns Schritt für Schritt der Qualifizierung vom Bauteil über Systeme bis hin zum...
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse einer Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostengünstig...
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

Unterstützt durch Live-Simulationen aus der Praxis erfahren Sie während des Seminars mehr zur Arbeitsweise von LTspice, zur Modellierung aktiver und passiver Bauelemente und zu EMV-Simulationen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Elektromagnetische Verträglichkeit - Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit - Grundlagen

13.09.2022 bis 15.09.2022 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Online Teilnahme möglich
EMV von Schaltnetzteilen

EMV von Schaltnetzteilen

14.03.2022 bis 15.03.2022 in Essen
Das Online-Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit...
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

20.09.2022 bis 21.09.2022 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse einer Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostengünstig...
EMV im Automobil - Grundlagen mit Mess- und Prüftechnik

EMV im Automobil - Grundlagen mit Mess- und...

05.04.2022 bis 06.04.2022 in Zwickau
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Elektronik-Systemen im Kfz. Unter Berücksichtigung von Störfestigkeit und Störemission nähern wir uns Schritt für Schritt der Qualifizierung vom Bauteil über Systeme bis hin zum...
EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

04.10.2022 bis 05.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
Wärmemanagement - Thermische Optimierung elektronischer Systeme

Wärmemanagement - Thermische Optimierung...

06.09.2022 bis 07.09.2022 in hdt+ digitaler Campus
Praxisorientierter Überblick der Möglichkeiten zur thermischen Optimierung elektrischer und elektronischer Systeme mit vielen Beispielen zu innovativen Mess- und Berechnungsverfahren für die Charakterisierung und Auslegung von...
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

06.12.2022 bis 07.12.2022 in Regensburg
Unterstützt durch Live-Simulationen aus der Praxis erfahren Sie während des Seminars mehr zur Arbeitsweise von LTspice, zur Modellierung aktiver und passiver Bauelemente und zu EMV-Simulationen.
Regelung von Schaltnetzteilen mit LTspice und Python

Regelung von Schaltnetzteilen mit LTspice und...

04.04.2022 bis 05.04.2022 in hdt+ digitaler Campus
Im Online-Seminar wird die Modellbildung, die analoge und digitale Regelung von Schaltnetzteilen theoretisch sowie unter Nutzung von LTspice und Python vorgestellt. Übungen zu allen Themen untermauern die theoretischen Inhalte.
Electrical Overstress (EOS)

Electrical Overstress (EOS)

Welche Unterschiede gibt es zwischen verschiedenen Belastungsszenarien (EOS versus ESD)? Welche Methoden greifen bei der physikalischen Fehleranalyse zur Ortung im Baustein? Welche neuen Richtlinien gibt es bei der Findung von...
Online Teilnahme möglich
NEU
Digitale Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office

Digitale Zusammenarbeit und Organisation im...

09.03.2022 bis 09.03.2022 in Essen
Rund um das Thema virtuelle Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office werden in einer interaktiven und praxisorientierten Art und Weise Inhalte zur Selbstorganisation, Produktivität und erfolgreicher Teamarbeit im virtuellen Raum...
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

23.05.2022 bis 24.05.2022 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Welche Materialien und Technologien stehen beim Entwurf moderner Leiterplatten zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das...
Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung in modernen Funk- und Kommunikationssystemen

Antennentechnik – Basiswissen für die Anwendung...

04.04.2022 bis 05.04.2022 in hdt+ digitaler Campus
Die Wahl eines geeigneten Antennensystems hat maßgeblichen Einfluss auf die Leistung eines Datenfunknetzwerks. Das Seminar bietet mit Grundlagenwissen und Experimenten einen einfachen und schnellen Einstieg in Theorie und Praxis der...
Online Teilnahme möglich
Elektronikkühlung - Wärmemanagement

Elektronikkühlung - Wärmemanagement

15.03.2022 bis 16.03.2022 in Essen
Erfahren Sie mehr über innovative Lösungen in der Elektronikkühlung. Neben den Grundlagen des Thermomanagements werden praxiserprobte Kühlkonzepte, Bewertungskriterien von Kühlkonzepten sowie Methoden der thermischen Analyse vorgestellt.
Leistungselektronik

Leistungselektronik

15.09.2022 bis 16.09.2022 in Essen
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelemente (Diode, IGBT, MOSFET) und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet...
Tipp
Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)

Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische...

04.05.2022 bis 05.05.2022 in München
Im Mittelpunkt des Seminars steht der wirksame ESD-Schutz mit all den damit verbundenen Prozessen im Unternehmen.
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

22.02.2022 bis 23.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße...
Zuletzt angesehen