Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber

Update neues Vergaberecht 2016 und neues Konzessionsrecht 2017

Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber
Jetzt buchen
Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung. Der... mehr

Produktinformationen "Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber"

Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung. Der Fokus liegt auf der Beschaffung von Energie und der Vergabe von Netzkonzessionen durch Gemeinden und Städte oder Unternehmen der öffentlichen Hand.


Inhalt
  • Der aktuelle Stand des Vergaberechts: Neuerungen 2016
  • Die Reform des Konzessionsrechts 2017 für Gas und Stromnetze (§ 46 EnWG)
  • Energiebeschaffung (Strom- und Gaseinkauf) für öffentliche Auftraggeber
  • Konzessionsvergabe für Wärmeversorgungsnetze und Wärme-Contracting
  • Energierechtliche Fragen rund um dezentrale Versorgungsmodelle
Zum Thema

Energie wird für Kommunen ein zunehmend wichtiges Thema. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Vergaberechts zu beachten, so etwa beim Einkauf von Strom und Gas oder bei der Vergabe von Konzessionen für die dezentrale Energieerzeugung und den Netzbetrieb. Zudem spielen diverse Aspekte des Energiewirtschaftsrechts eine wichtige Rolle, gerade wenn es um die Entwicklung und Umsetzung von Energieprojekten (etwa lokales Heizkraftwerk, Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbarer Energie nach EEG) geht.


  • für öffentliche Auftraggeber
  • praxisnahe Beispiele
  • Gestaltungsmöglichkeiten

Zielsetzung

Update neues Vergaberecht 2016 und neues Konzessionsrecht 2017 – Besonderheiten bei der Energiebeschaffung für öffentliche Auftraggeber – Vergabe von Strom- und Gasnetzkonzessionen nach dem neuen § 46 EnWG – Vergabe von Konzessionen für örtliche Energieprojekte (etwa Wärmenetze oder Wärme-Contracting) – Inhouse-Vergaben – Energierechtliche Grundlagen für dezentrale Versorgungskonzepte und -projekte, insbesondere im kommunalen Bereich
 
Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung durch Gemeinden und Städte oder Unternehmen der öffentlichen Hand. Der besondere Fokus liegt dabei auf der Beschaffung von Energie und der Vergabe von Netzkonzessionen.

Die rechtlichen Aspekte an der Schnittstelle von Vergabe- und Energierecht werden praxisnah anhand von Beispielen vermittelt. Dabei geht es zum einen um die aktuellen Neuerungen für die Vergabe von Konzessionen zum Bau und Betrieb von Wärmenetzen und -erzeugungsanlagen. Hier werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten anhand praktischer Beispiele behandelt. Dazu passend wird außerdem die Energiebeschaffung durch öffentliche Auftraggeber thematisiert. Zum anderen werden die Neuerungen bei der Vergabe von Strom- und Gasnetzkonzessionen gem. § 46 EnWG dargestellt.

Das Seminar wird abgerundet durch eine Darstellung energierechtlicher Fragestellungen, die sich bei dezentralen Energieprojekten im kommunalen Bereich ergeben.

Teilnehmerkreis

Gemeinden, öffentliche Auftraggeber, Stadt- und Regionalwerke, Wärmeversorgungsunternehmen, Netzbetreiber, Projektentwickler, Unternehmen der öffentlichen Hand, Techniker und Ingenieure

Weiterführende Links zu "Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber"

Referenten

Rechtsanwalt Dr. Max Peiffer

AssmannPeiffer Rechtsanwälte, München

Rechtsanwalt Thomas Schabel

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht, AssmannPeiffer Rechtsanwälte, München

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

750,00 € *
690,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H040063417
H040063417

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel
+49 (0) 201 1803-244
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV - Energieeinsparpotentiale
Energiespeicher

Energiespeicher

Die Veranstaltung thematisiert den Bedarf an Energiespeicherung und schafft einen Überblick über eine Vielzahl von Technologien zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie.
Boxenstopp für Führungskräfte

Boxenstopp für Führungskräfte

Seminar für erfahrene Führungskräfte: Sie reflektieren im Boxenstopp die Souveränität Ihrer Führungserfahrung, bilanzieren Ihre Erfolge, entdecken neue Elemente der Führung, tanken Energie und folgen im Führungsalltag Ihrer 'Ideallinie'...
Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und Chemieanlagenbau

Schweißen von Rohrleitungen im Energie- und...

28.11.2018 bis 29.11.2018 in Essen
In dem 2-tägigen Seminar werden alle Schwerpunkte behandelt, die den Seminarteilnehmer in die Lage versetzen sollen, die in der Praxis auftretenden Aufgaben beim Schweißen von Rohrleitungen im Bereich des Energie-/Chemieanlagenbaus zu...

Zuletzt angesehen