Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber

Update neues Vergaberecht 2016 und neues Konzessionsrecht 2017

Veranstaltungstyp: Seminar

Energiemanager hdt.de©babimu-Fotolia.com
Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung. Der... mehr
Informationen "Energierecht und neues Vergaberecht für öffentliche Auftraggeber"
Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung. Der Fokus liegt auf der Beschaffung von Energie und der Vergabe von Netzkonzessionen durch Gemeinden und Städte oder Unternehmen der öffentlichen Hand.
Zielsetzung

Update neues Vergaberecht 2016 und neues Konzessionsrecht 2017 – Besonderheiten bei der Energiebeschaffung für öffentliche Auftraggeber – Vergabe von Strom- und Gasnetzkonzessionen nach dem neuen § 46 EnWG – Vergabe von Konzessionen für örtliche Energieprojekte (etwa Wärmenetze oder Wärme-Contracting) – Inhouse-Vergaben – Energierechtliche Grundlagen für dezentrale Versorgungskonzepte und -projekte, insbesondere im kommunalen Bereich
 
Das Seminar behandelt wesentliche energierechtliche Aspekte der kommunalen Energieversorgung durch Gemeinden und Städte oder Unternehmen der öffentlichen Hand. Der besondere Fokus liegt dabei auf der Beschaffung von Energie und der Vergabe von Netzkonzessionen.

Die rechtlichen Aspekte an der Schnittstelle von Vergabe- und Energierecht werden praxisnah anhand von Beispielen vermittelt. Dabei geht es zum einen um die aktuellen Neuerungen für die Vergabe von Konzessionen zum Bau und Betrieb von Wärmenetzen und -erzeugungsanlagen. Hier werden verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten anhand praktischer Beispiele behandelt. Dazu passend wird außerdem die Energiebeschaffung durch öffentliche Auftraggeber thematisiert. Zum anderen werden die Neuerungen bei der Vergabe von Strom- und Gasnetzkonzessionen gem. § 46 EnWG dargestellt.

Das Seminar wird abgerundet durch eine Darstellung energierechtlicher Fragestellungen, die sich bei dezentralen Energieprojekten im kommunalen Bereich ergeben.

Inhalt
  • Der aktuelle Stand des Vergaberechts: Neuerungen 2016
  • Die Reform des Konzessionsrechts 2017 für Gas und Stromnetze (§ 46 EnWG)
  • Energiebeschaffung (Strom- und Gaseinkauf) für öffentliche Auftraggeber
  • Konzessionsvergabe für Wärmeversorgungsnetze und Wärme-Contracting
  • Energierechtliche Fragen rund um dezentrale Versorgungsmodelle
Zum Thema

Energie wird für Kommunen ein zunehmend wichtiges Thema. Dabei sind insbesondere die Vorgaben des Vergaberechts zu beachten, so etwa beim Einkauf von Strom und Gas oder bei der Vergabe von Konzessionen für die dezentrale Energieerzeugung und den Netzbetrieb. Zudem spielen diverse Aspekte des Energiewirtschaftsrechts eine wichtige Rolle, gerade wenn es um die Entwicklung und Umsetzung von Energieprojekten (etwa lokales Heizkraftwerk, Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbarer Energie nach EEG) geht.

Teilnehmerkreis

Gemeinden, öffentliche Auftraggeber, Stadt- und Regionalwerke, Wärmeversorgungsunternehmen, Netzbetreiber, Projektentwickler, Unternehmen der öffentlichen Hand, Techniker und Ingenieure

Leiter
Rechtsanwalt Thomas Schabel
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht, AssmannPeiffer Rechtsanwälte, München
Leiter
Rechtsanwalt Dr. Max Peiffer
AssmannPeiffer Rechtsanwälte, München
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
690,00 € *750,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H040111647
Ihre Vorteile
  • für öffentliche Auftraggeber
  • praxisnahe Beispiele
  • Gestaltungsmöglichkeiten
Kontakt
Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel

Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel berät Sie gerne.

Zuletzt angesehen