Entwickeln, Fertigen, Messen und Analysieren

Praktische Anwendung der Tolerierung nach GPS (Geometrische Produktspezifikation)

Veranstaltungstyp: Seminar

Konstruktion-Berechnung hdt.de©RRF_Fotolia.com
Geometrische (GPS-)Tolerierung am Modell Getriebe mit Doppelwelle zur Drehmoment- und... mehr
Informationen "Entwickeln, Fertigen, Messen und Analysieren"
Geometrische (GPS-)Tolerierung am Modell Getriebe mit Doppelwelle zur Drehmoment- und Drehzahlübertragungmit div Materialienund Fertigungsprozessen, Sie lernen am Praxisbeispiel die durchgängige Anwendung und Umsetzung der GPS Tolerierung.

Inhalt
  • Entwicklung und Fertigung:
    • Anforderungen Funktionen
    • Bezugssysteme
    • Tolerierung
    • Spezifikation des Fertigungsprozesses
    • Toleranzrechnung
  • Messen und Analysieren:
    • Grundlagen Messmethodik/Messprozess
    • Umsetzung der Spezifikationen in den Messprozess
    • EMPB (Erstmusterprüfbericht) vs. Serienmessung (SPC)
    • Messspezifikation / Verifikation
    • Dokumentation / Darstellung von Messberichten Interpretation von Messberichten zur Analyse
    • Methodisches Vorgehen zur Korrektur


Dieses Seminar wird anhand eine Modells durchgeführt. Einfaches Getriebe mit Doppelwelle zur Drehmoment und Drehzahl Übertragung aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen Fertigungsprozessen. (Alu, Stahl, Kunststoff).
Der Teilnehmer lernt anhand diesem durchgängigen praxisorientiertem Beispiel die durchgängige Anwendung und Umsetzung der GPS Tolerierung.

Teilnehmerkreis

Konstruktion- und Entwicklungsleiter, Mitarbeiter aus Konstruktion und Entwicklung, Normung und Qualitätssicherung, Mitarbeiter aus Arbeitsplanung und Vorbereitung, Mitarbeiter aus der Fertigungstechnik

Leiter
Klaus Hetsch
Partnerschaft Bohn Hetsch Toleranzexperten, Leonberg
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ihre Vorteile
  • schwierige Materie
  • starker Praxistransfer
  • am durchgängigen Modellbeispiel
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

FMEA Grundkurs
15.03.2018 bis 16.03.2018
FMEA Grund­kurs Details
Industrie 4.0
16.05.2018 bis 17.05.2018
In­dus­trie 4.0 Details
NEU
TIPP!
Zuletzt angesehen