Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

setzen Sie die Werkzeuge des PM gezielt zur Verbesserung des Terminmanagements ein

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten
Jetzt buchen
Terminplanung bedeutet, dass Sie Vorgänge zeitlich genau festlegen, deren Abhängigkeiten und... mehr

Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten

Terminplanung bedeutet, dass Sie Vorgänge zeitlich genau festlegen, deren Abhängigkeiten und Dauer kennen und definieren, damit können Sie Partner und Kunden angemessen einbinden und informieren, Reservezeiten sind ebenso wie Vorwarnzeiten angemessen in der Planung zu berücksichtigen. 

Terminplanung bedeutet somit auch immer Kommunikation mit Partnern, Kunden, Auftragnehmern. 

Das Seminar befähigt Sie, Ihre Terminplanung zielorientiert zu handhaben, dass Sie die Einhaltung von Terminen nicht nur beobachten, sondern auch beeinflussen können, so dass Sie innerhalb der Gesamtplanung mit variablen Pufferzeiten flexibel bleiben und das definierte Zeitziel für die Gesamtplanung nicht überschreiten.

Zum Thema

Terminplanung ist ein wesentlicher Bestandteil in der Projektarbeit sowie in Produktions- und Unternehmensplanung. Die Terminplanung in Projekten ist von der Projektart abhängig. Es gibt eine Fülle von Tools am Markt und die Entscheidung für ein geeignetes Tool fällt schwer. Auch gibt es unterschiedliche Methoden und Techniken für die Terminplanung, aus denen die geeignete für das entsprechende Projekt ausgewählt werden muss.

Am ersten Tag des Seminars Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten des Haus der Technik, Essen, steigen Sie als Basis für eine solide Terminplanung mit dem Überblick über die Möglichkeiten, Techniken und Methoden ein. 

Am zweiten Tag werden das Ganttdiagramm (Balkenplan) und die Netzplantechnik an Hand praktischer Beispiele vertieft, die Schnittstellen der Terminplanung und Terminsteuerung werden vorgestellt sowie die Anwendung ausgewählter Tools empfohlen.

Programm

Tag 1 

Am ersten Tag des Seminars richtet sich der Fokus auf die Grundlagen der Terminplanung verbunden mit einer Übung zum Balkendiagramm.

09:00 - 17:00 Uhr

Grundlagen

  • Definitionen
  • Überblick Methoden und Techniken in der Terminplanung

 

Überblick Herangehensweise Terminplanung

  • Prozess der Entstehung eines Terminplanes
  • Projekt, Teilprojekt und Arbeitspakete
  • Regeln zur Erstellung eines Projektstrukturplanes
  • Vorgänge im Terminplan
  • Meilensteine

 

Zusammenhang Terminplanung und Schnittstellen

  • Reihenfolge der Arbeitspakete
  • Abhängigkeiten der Arbeitspakete

 

Gantt Diagramm/Balkendiagramm

  • Entstehung/Geschichte
  • Erstellung eines Gantt Diagramm

 

Zusammenhang Termin- und Ressourcenplanung

  • Festlegung Qualifizierung der Mitarbeiter für den Vorgang
  • Definition Anzahl der Mitarbeiter
  • Ermittlung der Gesamtressourcen im Projekt
  • Ermittlung der Gesamtressourcen für vor Ort


Risikobetrachtung

  • Definition Risiko
  • Risiken und Terminplanung
  • Risiken in der Terminplanung
  • Der Beschaffungsprozess

 

Hauptterminplan

  • Erstellung des Hauptterminplanes
  • Teilterminpläne
  • Terminverschiebungen/ -abweichungen
  • Meilensteine und Quality Gates
  • Übung zum Balkendiagramm (Beispiel Hauptterminplan)

 

2. Tag 

Am zweiten Tag des Seminars wird die Terminplanung mit einer Übung in Netzplantechnik vertieft, der Fokus richtet sich hier auf organisierte Kommunikation: d.h. dass Absprachen in der Projektkommunikation nicht nur getroffen werden, sondern auch in einer transparenten Dokumentation angelegt werden, so dass Eingriffsmöglichkeiten in potenzielle Terminverzögerungen und Kostenüberschreitungen gegeben bleiben.

09:00 - 17:00 Uhr 

Netzplantechnik

  • Ereignisknoten Netzplan
  • Entscheidungs-Netzplan
  • Vorgangspfeil Netzplan
  • Vorgangsknoten Netzplan

 

Pufferzeiten

Übung zur Netzplantechnik

Terminverfolgung und -steuerung

  • Projektsteuerung
  • Regelkreis Termincontrolling
  • Schnittstellen im Projekt
  • Schnittstellen v. Ort
  • Koordinierung der unterschiedlichen Ansprechpartner vor Ort

 

Termine und Kommunikation

  • Regeln zur Terminkommunikation
  • Folgen und Schlussfolgerungen bei Terminänderungen
  • Kommunikation von Terminänderungen (intern und extern)

 

Dokumentation der Terminplanung

  • Änderung und Anpassung des Hauptterminplan
  • Mitführung des Abarbeitungsgrades (Gesamtprojekt, Teilprojekte, Arbeitspakete, Fremdleistungen (abgeschlossene Arbeitspakete))

 

Zusammenhang Termineinhaltung und Kosten

  • Fertigstellungsgrad
  • Terminverschiebungen und die Folgen
  • Maßnahmen bei Terminverschiebungen
  • Aufzeigen von Mehrkosten (Zusatzkosten nicht geplant)
  • Claim Management

 

Zielsetzung

Im Seminar entwickeln Sie Fertigkeiten zur Terminplanung und Verbesserung des Terminmanagements in Projekten und lernen, wie Sie die einschlägigen Werkzeuge des Projektmanagements professionell einsetzen. Lernen Sie bewährte Techniken kennen, mit denen Sie innerhalb von Zeitlimits produktiv arbeiten können. 

Sie erhalten einen Überblick zu Methoden und Techniken der Terminplanung und Terminüberwachung. Der Einsatz von Balkendiagramm und Netzplantechnik wird an praktischen Beispielen geübt.

Teilnehmerkreis

Alle mit Terminplanung und Terminsteuerung Steuerung Beauftragte und Verantwortliche, Projektleiter, Bauleiter, Inbetriebsetzungsleiter, Montageleiter, Elektrotechniker, MSR Techniker, Technologen, Betreiber, Kaufleute, Monteure, weitere Projektbeteiligte und Stakeholder.

Weiterführende Links zu "Erfolgreiche Terminplanung und -steuerung in Projekten"

Referenten

Dipl.-Ing. Sabine Brummer

Dipl.-Ing. Sabine Brummer, bmc Brummer Management + Consulting, Leipzig

Frau Brummer hat Praxiserfahrungen im Projektmanagement seit 1994. Sie hat ihre ersten Projekte zu diesem Zeitpunkt im Siemenskonzern geleitet. Sie ist eine erfahrene Führungskraft, hat 16 Jahre Führungserfahrungen und insgesamt 34 Jahre Berufserfahrung, davon 8 Jahre im Engineering im Anlagenbau bei Siemens, mehrere Jahre Softwareprogrammierung und -inbetriebsetzung für Automatisierungsanlagen im Siemenskonzern sowie Projektleitungen u. a. "Montage u. Inbetriebnahme einer Paketsortieranlage" und "Fertigungseinführung einer neu entwickelten Schaltanlage". Sie war als Projektmanagement Coach im Anlagengeschäft bei Siemens tätig und danach 7 Jahre in einer Siemens Tochtergesellschaft im Schaltanlagen- und Schaltschrankbau als Leiterin Engineering, Niederlassungsleiterin und Regionalleiterin für Süddeutschland. 

Seit 2010 ist sie als freiberufliche Projektmanagerin, Projektmanagementberaterin, Projekttrainerin und Dozentin für technische Kommunikation und Projektmanagement tätig.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.190,00 € *
1.090,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H040052936

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Sie erwerben eine attraktive Zusatzqualifikation an 2x2 Tagen oder 4 Tagen...
Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

Nachwuchskräfte, Quereinsteiger und Bauleiter erfahren systematisch die  Gesamtheit der Aufgaben und Leistungen des Managements von Bauprojekten auf Auftraggeber-/Auftragnehmerseite und erweitern ihre Qualifikation für Aufgaben der...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig...

14.05.2020 bis 15.05.2020 in Essen
Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 1

10.02.2020 bis 11.02.2020 in Essen
Systematische Einführung und berufliche Zusatzqualifikation durch umfassende Darstellung das Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. 
Projektmanagement im Bauwesen Teil 1

Projektmanagement im Bauwesen Teil 1

17.02.2020 bis 18.02.2020 in Essen
Nachwuchskräfte, Quereinsteiger und Bauleiter erfahren systematisch die Gesamtheit der Aufgaben und Leistungen des Managements von Bauprojekten auf Auftraggeber-/Auftragnehmerseite und erwerben eine Zusatzqualifikation als...
Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen

Der Umgang mit schwierigen...

12.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Meistern Sie Vertragsverhandlungen und Projektbesprechungen erfolgreich!
Entscheiden – Besser unbeliebt führen als unentschlossen leiten

Entscheiden – Besser unbeliebt führen als...

05.05.2020 bis 06.05.2020 in Essen
In diesem Seminar geht es um Führungsmut. Der bessere Chef führt mutig und traut sich, auch ungeliebte Entscheidungen zu treffen. 
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

11.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
HOAI-Vertiefungsseminar: Zwingende und verhandelbare Honorartatbestände

HOAI-Vertiefungsseminar: Zwingende und...

23.01.2020 bis 23.01.2020 in Essen
HOAI-Seminar für Auftraggeber und Auftragnehmer: Was kann man wie begründen, um einen höheren Honoraranspruch im Rahmen der Schlussrechnung geltend zu machen? Wie kann man nachträgliche Honorarerhöhungen zurückweisen bzw. abwehren?
Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der Montage-Planung bis zur Fertigstellung

Baustellenmanagement im Anlagenbau – von der...

16.06.2020 bis 17.06.2020 in Essen
Planung der komplexen Bau- und Montageabläufe verfahrenstechnischer Anlagen, "Key Success Factors" bei der Vergabe von Nachunternehmerleistungen, zielgerichteter Steuerung, Planen und Steuern mit Kennzahlen, Abweichungsmanagement
Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

28.04.2020 bis 29.04.2020 in Essen
Das eigene Führungsverhalten zu kennen, hilft Führungskräften in modernen Teams, Teammitglieder für „die gemeinsame Sache“ zu begeistern und Mitarbeiterpotenziale zu entwickeln. Know-how zur individuellen Weiterentwicklung von...
Die Emotionen im Griff - Keep Cool

Die Emotionen im Griff - Keep Cool

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
Emotionale Turbulenzen sind in erster Linie Kopfsache. Das Seminar als Training mit vielen praktischen Übungen, entwickelt angemessene Denkweisen für mehr Ruhe und Gelassenheit. Individuelle Optimierungswege werden erarbeitet.
Neu in der Führung

Neu in der Führung

12.02.2020 bis 13.02.2020 in Essen
Im Seminar werden Neueinsteiger im Führungsbereich mit Führungsaufgaben und Führungstechniken intensiv vertraut gemacht.
Perfekt im Office

Perfekt im Office

12.05.2020 bis 13.05.2020 in Essen
Welches sind geeignete Methoden für eine optimale Arbeitsorganisation im Sekretariat (Office)? Bei der Beantwortung dieser Frage steht die professionelle Chefentlastung im Vordergrund.
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

15.06.2020 bis 16.06.2020 in Essen
Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

Projektmanagement im Anlagenbau Teil 2

09.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Sie erwerben eine attraktive Zusatzqualifikation an 2x2 Tagen oder 4 Tagen...
Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

Projektmanagement im Bauwesen Teil 2

16.03.2020 bis 17.03.2020 in Essen
Nachwuchskräfte, Quereinsteiger und Bauleiter erfahren systematisch die  Gesamtheit der Aufgaben und Leistungen des Managements von Bauprojekten auf Auftraggeber-/Auftragnehmerseite und erweitern ihre Qualifikation für Aufgaben der...
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

22.01.2020 bis 22.01.2020 in Essen
Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung  der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige...
Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Ladekrane

Zertifizierte Fachkundige Person zur Erstellung...

18.05.2020 bis 19.05.2020 in Essen
Qualifizierung zur zertifizierten fachkundigen Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Ladekrane: ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1, Erkennen und Bewerten von Gefährdungen an Ladekranen, Dokumentation, Checklisten.
NEU
Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

Auslegung von Wellen für Krane nach EN 13001-3-8

29.04.2020 bis 30.04.2020 in Essen
In diesem Workshop werden aktuelle Informationen mit Berichten aus der Praxis zur Anwendung der EN 13001-3-8 für die Berechnung und Konstruktion von Wellen vorgestellt.
NEU
Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

20.01.2020 bis 21.01.2020 in Essen
In diesem Seminar wird auf der Grundlage einer bestehenden Zertifizierung durch die ZZP des HDT oder Ermächtigung durch die Berufsgenossenschaft bei erfolgreicher Teilnahme eine Zertifizierung zum Crane Inspector entsprechend ISO 23814...
Zur Prüfung Befähigte Person von Gaswarneinrichtungen und Gaswarngeräten

Zur Prüfung Befähigte Person von...

14.05.2020 bis 15.05.2020 in Essen
Das Seminar beschreibt die konkreten Aufgabenstellungen der zur Prüfung befähigten Person für Gaswarneinrichtungen und -geräte, die als Arbeitsmittel für den Explosionsschutz unverzichtbar sind. Die Prüf- und Dokumentationspflichten...
NEU
Zur Prüfung Befähigte Person von Steigleitern und Steigeisengängen

Zur Prüfung Befähigte Person von Steigleitern...

07.05.2020 bis 08.05.2020 in Erftstadt
Das Seminar befähigt Sie zur rechtssicheren betriebsinternen regelmäßigen Prüfung von Steigleitern und Steigeisen für eine gefahrlose Benutzung. Sie kennen die aktuellen Vorschriften ASR A1.8 und DGUV-I 208-032 (vormals BGI 5189). 
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

05.02.2020 bis 05.02.2020 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

19.02.2020 bis 19.02.2020 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Zur Prüfung befähigte Person von...

23.03.2020 bis 24.03.2020 in Essen
Im Seminar steht die Sicherheit der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) im Fokus. Es geht um Sicherheitsmaßnahmen für die gefahrlose Hand in Hand Zusammenarbeit von Robotern mit ihren Bedienern in einem gemeinsamen Arbeitsprozess.
Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung (AwSV)

Die neue bundeseinheitliche Anlagenverordnung...

04.02.2020 bis 04.02.2020 in Essen
Reagieren Sie rechtzeitig als Anlagenplaner und -betreiber, Sachverständige und im Gewässerschutz Tätige auf Änderungen der neuen bundesweit einheitlich geregelten Anlagenverordnung AwSV. 
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

16.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Zur Prüfung befähigte Person von Acetylenanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Acetylenanlagen

07.05.2020 bis 08.05.2020 in Essen
Betreiber müssen Acetylenanlagen regelmäßig sachkundig prüfen. Der Arbeitgeber hat die Pflicht, die Prüfungen festzulegen und durchführen zu lassen. Als befähigte Person prüfen Sie betriebsintern Acetylenanlagen auf Sicherheit und...
NEU
Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

05.05.2020 bis 06.05.2020 in Essen
Diese Seminar stellt die wesentlichen Aspekte und rechtlichen Grundlagen dar, die Voraussetzung für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.
Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

27.04.2020 bis 28.04.2020 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen: gesetzliche Regeln, Basiswissen zu und Anforderungen an Flüssiggas- und -verbrauchsanlagen, Sicherheitsbeurteilung, Prüfungen und Dokumentation, GefStoffV,...
Tipp
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

03.02.2020 bis 05.02.2020 in Essen
Energiemanagementsysteme - In diesem Kompaktseminar erhalten sie die geforderten Voraussetzungen um die ISO 5001 einzuführen oder weiterzuführen
Rektifikation in Theorie und Praxis

Rektifikation in Theorie und Praxis

12.10.2020 bis 13.10.2020 in Essen
Verfahrenstechnische Prinzipien der Stofftrennung, Systematik der Berechnungsmethoden und apparative Umsetzung der gewonnenen Ergebnisse - mit Übertragung der dargestellten Methoden auf andere thermische Trennprozesse
Grundlagen der Prozessleittechnik

Grundlagen der Prozessleittechnik

04.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Praxistag zum Forum Asbest

Praxistag zum Forum Asbest

04.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
Die Veranstaltung bietet insbesondere Neueinsteigern und jungen Sachkundigen einen roten Faden zur Schadstoffsanierung: Praxisorientiertes Know-how und Tipps zur fachgerechten Ausführung von Sanierungsarbeiten.
Energiespeicher

Energiespeicher

09.06.2020 bis 10.06.2020 in Essen
Im Seminar wird der Bedarf an Energiespeichern behandelt und ein Überblick über eine Vielzahl von Technologien und Geschäftsmodellen zur Speicherung elektrischer, elektrochemischer, chemischer, thermischer und mechanischer Energie...
Rohrleitungsplanung für Industrie- und Chemieanlagen

Rohrleitungsplanung für Industrie- und...

23.04.2020 bis 24.04.2020 in Essen
Ingenieure und Techniker werden systematisch mit den Aufgaben einer Rohrleitungsplanung vertraut gemacht. Die Auslegung, Aufstellungsplanung und Konstruktion eines Rohrleitungssystems wird unter Berücksichtigung der Regelwerke...
Genehmigungsverfahren – Grundlagen, Anforderungen an die Unterlagen und Gutachten

Genehmigungsverfahren – Grundlagen,...

05.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Erfahren Sie, wie Sie durch frühe Problemerkennung und die Erstellung vollständiger Antragsunterlagen Anzeige- und Genehmigungsverfahren nach BImSchG beschleunigen können.
Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als Erfolgsstrategie

Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als...

Projektmanagement ist Führen unter erschwerten Bedingungen. Sie erfahren sofort anwendbare Techniken zur Konfliktlösung und -prävention. Ein Gewinn für Ihr Projektteam. Sie erreichen Projektziele durch lösungsorientierte...
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

17.06.2020 bis 19.06.2020 in Regensburg
Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

04.03.2020 bis 05.03.2020 in Essen
Die Berechnung von Behältern und Flanschverbindungen wird unter Einhaltung der AD-2000-Regeln in diesem zweiten Modul vorgestellt, um die Forderungen der Verordnung an Hersteller und Betreiber zu erfüllen.
Rhetorik und Souveränität: vortragen, präsentieren, verhandeln

Rhetorik und Souveränität: vortragen,...

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Essen
In diesem 2-tägigen Seminar wird den Teilnehmern vermittelt, wie sie souverän auftreten und präsentieren. Die Teilnehmer lernen sicher und überzeugend zu reden. 

Zuletzt angesehen