Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) inklusive der rechtsicheren Dokumentensteuerung in der betrieblichen Praxis

Veranstaltungstyp: Seminar

Arbeitsschutzmanagement hdt.de©stockpics - Fotolia.com
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von... mehr
Informationen "Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG (rechtsichere Dokumentensteuerung)"
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten, betrieblicher Umgang.

Zielsetzung

Das Seminar "Gefährdungsbeurteilung nach §§ 5 und 6 ArbSchG erstellen" vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz. Sie erlernen ferner den praxisbezogenen Nutzen und die Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung. Abgerundet wird das Seminar durch die Vermittlung der Methodenkompetenz, für eine rechtssichere Dokumentation im Umgang mit den Gefährdungsbeurteilungen.

Inhalt
  • Rechtsgrundlagen "Unternehmerpflichten - Verantwortung im Arbeitsschutz"
  • Auszüge Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Schnittstellen zu den übrigen Arbeitssicherheitsgesetzen und Verordnungen
  • Aufbau und Formen von Gefährdungsbeurteilungen
  • Arbeitsgruppe Teil 1: Gefahren und das Risiko erkennen
  • Arbeitsgruppe Teil 2: Maßnahmen finden und das Risiko minimieren
  • Wirksamkeitskontrolle rechtssicher durchgeführt
  • Rechtssichere Dokumentation der Gefährdungsbeurteilungen


Teilnehmerkreis

Zielgruppe des Seminars sind Unternehmer, Führungskräfte, Betriebsräte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Beschäftigte, die mit der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen beauftragt sind.

Leiter
Volker Blaszyk
B & K NRW-Arbeitsschutz GmbH & Co.KG, Hamm
  • Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) inklusive der rechtsicheren Dokumentensteuerung in der betrieblichen Praxis Lernen Sie praxisbezogen, die BetrSichV rechtssicher umzusetzen: Erstellung aller Gefährdungsbeurteilungen, Festlegung der Prüfzyklen, Dokumentation Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) inklusive der rechtsicheren Dokumentensteuerung in der betrieblichen Praxis Lernen Sie praxisbezogen, die BetrSichV rechtssicher umzusetzen: Erstellung aller Gefährdungsbeurteilungen, Festlegung der Prüfzyklen, Dokumentation Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Zertifizierungen
2 VDSI Punkte Arbeitsschutz 2 VDSI Punkte Arbeitsschutz
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 690,00 € *

Ihre Vorteile
  • methodisch vorgehen
  • praxisbezogenen Nutzen erkennen
  • rechtssicher dokumentieren
Kontakt
Dipl.- Kffr. Ute Jasper

Dipl.- Kffr. Ute Jasper berät Sie gerne.

Meisterkurs
12.03.2018 bis 16.03.2018
Meis­ter­kurs Details
Zuletzt angesehen