Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

gemäß DGUV Grundsatz 313-003

Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.690,00 € *
1.590,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H050118320

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Auswahl zurücksetzen

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

10.11.2020 – 12.11.2020

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: 16:30 Uhr

Empire Riverside Hotel
Bernhard-Nocht-Straße 97
20359 Hamburg

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
1.690,00 € *
Gesamtpreis: 1.690,00 € *
  • H050118320
Bei dem Umgang bzw. dem Handling von Gefahrstoffen erfolgt die Betrachtung der... mehr

Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen

Bei dem Umgang bzw. dem Handling von Gefahrstoffen erfolgt die Betrachtung der Gesundheitsgefährdungen am Arbeitsplatz über eine Gefährdungsbeurteilung. Dieses zentrale Element, für die Festlegung von Schutzmaßnahmen, muss von einer fachkundigen Person durch-geführt werden. In dem DGUV Grundsatz 313-003 ist die Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen definiert.

Den Nachweis über die notwendige Fachkunde erhalten Sie durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung. 

Zum Thema

Die Ausbildung erfolgt nach den in dem DGUV Grundsatz 313-003 "Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmen als Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen" festgelegten Anforderungen. Die darin geforderten notwendigen Kompetenzen sind abhängig von der Art und Komplexität der zu beurteilenden Tätigkeiten sowie vom Umfang und der Qualität der bestehenden Vorinformationen und werden in diesem Seminar vermittelt. Es wird ausführlich auf die Rechtsgrundlagen, Informationsermittlung, Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen, Gefahrstoffmanagement, Betriebsstörung/Notfallmanagement und Lagerung eingegangen.
Die Veranstaltung wird bei erfolgreichem Bestehen der Lernerfolgskontrolle mit dem benötigten Teilnehmerzertifikat abgeschlossen.

Programm

Tag 1, 10:00 - 17:00 Uhr

10:00 Begrüßung und Einführung
Dr. Ellen Schmitz-Felten

10:15 Rechtsgrundlagen
Dr. Christian Felten

11:30 Kaffeepause

11:45 Informationsermittlung 1 - Tätigkeiten
Dr. Christian Felten

12:30 gemeinsames Mittagessen

13:30 Informationsermittlung 2 - Tätigkeiten
Dr. Christian Felten

14:15 Informationsermittlung – Gefährliche Stoffe und Gemische
Dipl.-Ing. Christoph Henke

15:45 Kaffeepause

16:00 Informationsermittlung – Übungen/Memory
Dipl.-Ing. Christoph Henke/Alle

17:00 Ende des 1. Veranstaltungstages


Tag 2, 09:00 - 17:00 Uhr

09:00 Gefährdungsbeurteilung – Einführung
Dr. Ellen Schmitz-Felten

10:00 Gefährdungsbeurteilung – Gruppenarbeit/Übungen (Alle)

11:00 Kaffeepause

11:15 Gefährdungsbeurteilung – Gruppenarbeit/Übungen (Alle)

13:00 gemeinsames Mittagessen

14:00 Schutzmaßnahmen – STOP
Dr. Christian Felten

15:30 Kaffeepause

15:45 Gefahrstoffmanagement
Dipl.-Ing. Joachim Boenisch/Dipl.-Ing. Christoph Henke

17:00 Ende des 2. Veranstaltungstages


Tag 3, 09:00 - 16:30 Uhr

09:00 Arbeitsmedizinische Vorsorge
Dr. Ellen Schmitz-Felten

09:30 Betriebsstörung/Notfallmanagement
Dipl.-Ing. Joachim Boenisch/Dipl.-Ing. Christoph Henke

11:00 Kaffeepause

11:15 Lagerung innerbetrieblicher Transport
Dipl.-Ing. Joachim Boenisch

13:00 Gemeinsames Mittagessen

14:00 Lagerung innerbetrieblicher Transport plus Übungen
Dipl.-Ing. Joachim Boenisch/Dipl.-Ing. Christoph Henke

14:45 LEK und Auswertung des Seminars

16:30 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage und berechtigt, die Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen durchzuführen.

Teilnehmerkreis

Alle, die eine Gefährdungsbeurteilung durchführen müssen bzw. daran beteiligt sind.

Weiterführende Links zu "Fachkunde zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen"

Referenten

Dipl.-Ing. Joachim Boenisch

ESKA-Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg

Dr. Christian Felten

Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)

Christoph Henke

eska Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg

Dr. Ellen Schmitz-Felten

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Zertifizierungen

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Brandschutz

Sponsoren / Partner

1 VDSI Punkt Umweltschutz

Sponsoren / Partner

3 VDSI Punkte Arbeitsschutz

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Kai Brommann
+49 (0) 201 1803-251
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach der neuen Gefahrstoffverordnung 2016

Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation nach...

Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und ihre Umsetzung in die Praxis: roter Faden zur Gefährdungsbeurteilung und hilfreiche Anleitungen mit einigen Fallbeispielen für Beschäftigte mit Tätigkeiten mit Gefahrstoffen.
Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

Auffrischung der Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV

08.10.2020 bis 08.10.2020 in Essen
von der Bezirksregierung Düsseldorf bundesweit anerkannte Fortbildung zur Auffrischung der Sachkunde nach § 11 Absatz 2 (ehemals § 5) der Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbotsV)
Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der Fachkunde

Sicherheitsdatenblätter – Auffrischungskurs der...

03.12.2020 bis 04.12.2020 in Essen
Fortbildung Sicherheitsdatenblatt für fachkundige Personen nach REACH-Verordnung: Chemikalienrecht für Inverkehrbringer, Einstufung und Kennzeichnung, Recht/Transportrecht (ADR/RID), Stoffdatenrecherche, umweltbezogenen und...
NEU
Mikrobiologie und mikrobiologische Qualitätskontrolle

Mikrobiologie und mikrobiologische...

27.11.2020 bis 27.11.2020 in Essen
Die faszinierende Welt der Mikroorganismen, deren Nutzen und Probleme in der Mikrobiologie anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis.
NEU
Chemierecht weltweit

Chemierecht weltweit

Die rechtliche Chemielandschaft ist aktuell weltweit in einem sehr schnellen Wandel. Was müssen Sie beachten, wenn Sie aus der EU exportieren wollen? In diesem Workshop vergleichen wir das Recht anderer Länder mit dem der EU. Was bringt...
Sicherheitsdatenblatt Aufbauseminar für Down-Stream-User (nachgeschaltete Anwender)

Sicherheitsdatenblatt Aufbauseminar für...

18.11.2020 bis 19.11.2020 in Essen
Fortbildungsseminar für (s)fachkundige Personen zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern zur Auffrischung und Aktualisierung der Kenntnisse.
NEU
Expertenworkshop: Führung und Sozialkompetenz in technischen Bereichen

Expertenworkshop: Führung und Sozialkompetenz...

In diesem Intensiv-Workshop werden die Anforderungen an die Führungspersönlichkeit, die Komponenten der Sozialkompetenz für Führungskräfte - bezogen auf die jeweiligen Führungsebenen - erarbeitet.
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH (LCID-Methode)

Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH...

Das Seminar stellt die LCID (Lead Component Identification) Methode vor und vermittelt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie das Potential der Methode für sich nutzen können.
Online Teilnahme möglich
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

12.11.2020 bis 12.11.2020 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung (AwSV) mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung...

05.03.2021 bis 05.03.2021 in Essen
Die AwSV NRW wird mit den Inhalten der neuen Anlagenverordnung verglichen. Änderungen durch die neue AwSV für NRW werden in ihren Auswirkungen auf die praktische Umsetzung und den Vollzug in NRW diskutiert.
Online Teilnahme möglich
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

24.11.2020 bis 26.11.2020 in Essen
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

18.11.2020 bis 19.11.2020 in Bad Oeynhausen
Sie erfahren Know-how zu Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung der Lagerung von Gefahrstoffen sowie die Lagervorschriften für spezifische Gefahrstoffe. Sie kennen Risiken, Verantwortlichkeiten und neuestes Recht. Checklisten unterstützen Sie...
Arbeitsmethodik Toxikologie

Arbeitsmethodik Toxikologie

16.11.2020 bis 17.11.2020 in Essen
Als Verantwortliche im Gebiet der Produktsicherheit erlernen Sie Grundlagen und Methoden zur Ermittlung der akuten systemischen und lokalen Toxizität sowie zur Mutagenität und Sensibilisierung.
Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und deren Umsetzung in die Praxis

Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und deren...

Die neue Gefahrstoffverordnung 2016 und deren Umsetzung in die Praxis erklärt Rechtliche Grundlagen des Gefahrstoffrechts, Sicherheitsgefahren durch Gefahrstoffe und daraus resultierende Unternehmerpflichten
Gefahrstoffbeauftragter

Gefahrstoffbeauftragter

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Essen
Zweitägiger Lehrgang zum Erwerb der geforderten spezifischen Fachkunde nach der neuen Gefahrstoffverordnung (spezifische Fortbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV)
Biozide: Regelung und Zulassung, Eigenschaft und Wirkung

Biozide: Regelung und Zulassung, Eigenschaft...

02.02.2021 bis 03.02.2021 in Essen
Beim ECHA-Zulassungsverfahren sind die Anträge mit der Software IUCLID 6 unter Erfüllung der den Anhängen der BPR aufgeführten Informationsanforderungen zu erstellen und auf dem ECHA-Portal mittels webbasierter Anwendung R4BP 3...
Reach für Down-Stream-User (Nachgeschaltete Anwender)

Reach für Down-Stream-User (Nachgeschaltete...

04.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Seminar vermittelt den Nachgeschalteten Anwendern (Down-Stream-User) das laut REACH-Verordung notwendige Wissen zur Verwendung von Stoffen und Gemischen, sowie zur Herstellung und zum Handling von Formulierungen (Gemischen) oder...
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

10.11.2020 bis 11.11.2020 in Essen
Seminar zum Erlernen der Grundzüge der REACH-Verordnung sowie der Aufgaben, Rechte und Pflichten eines REACH-Beauftragten
GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

GHS/CLP Aufbau- und Praxisseminar

21.09.2021 bis 23.09.2021 in Wolfsburg
GHS/CLP-Aufbauseminar unterstützt den Praxistransfer zur erfolgreichen Einstufung und Kennzeichnung insbesondere von Gemischen durch hohen Übungsanteil
Zuletzt angesehen