Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Fachübergreifende Fortbildung Arbeitssicherheit bei innerbetrieblichem Transport und Ladevorgängen

Logistik, Lager, Regalbereiche und Einsatz von mobilen Arbeitsmitteln mit intensivem Erfahrungsaustausch und Lösungen "mitgebrachter Probleme"

NEU
Fachübergreifende Fortbildung Arbeitssicherheit bei innerbetrieblichem Transport und Ladevorgängen
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

950,00 € *
760,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090033081

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

09.03.2021 – 09.03.2021

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

Haus der Technik - Essen
Hollestr. 1
45127 Essen

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
950,00 € *
Gesamtpreis: 950,00 € *
  • H090033081
Sie erhalten einen Überblick über neues in Recht und Technik zu den Lehrgangsthemen:... mehr

Fachübergreifende Fortbildung Arbeitssicherheit bei innerbetrieblichem Transport und Ladevorgängen

Sie erhalten einen Überblick über neues in Recht und Technik zu den Lehrgangsthemen:

  • Qualifizierter Personaleinsatz
  • Rechtssichere Beauftragungen und Dokumentationen
  • Aufsichtspflichten
  • Erfahrungsaustausch
  • Besprechung und Lösung von „mitgebrachten Problemen“ der Teilnehmer

 

Durch diesen, stark auf Interaktivität aufbauenden, Stil der Veranstaltung können die Teilnehmer die Schwerpunkte der Veranstaltung zu großen Teilen selbst bestimmen. Eine absolute Praxisnähe ist damit gewährleistet. Es wird nur das behandelt, was in der betrieblichen Praxis eine Rolle spielt und Ihnen „auf den Nägeln brennt“. Nutzen die Möglichkeit und platzieren Sie hier Ihre Probleme.

 

Zum Thema

Die innerbetriebliche Praxis zeigt, dass die im Titel der Veranstaltung bezeichneten Arbeitsgebiete und Arbeitsmittel unmittelbar verbunden sind und viele Haftungsschnittstellen aufweisen. Werden diese nicht erkannt oder falsch geregelt, Personal nicht qualifiziert oder an falscher Stelle eingesetzt, Gefährdungsbeurteilungen nicht oder nicht richtig erstellt, geschehen Unfälle. Deshalb müssen die Verantwortlichen in den Betrieben darüber Bescheid wissen.

 

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

  • Einführung und Begrüßung
  • Intensiver Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zur Thematik
  • Qualifizierung von Personal 
  • Rechtssicherheit bei Dokumentationen 
  • Unterweisungen, Pflichtenübertragungen und Aufsichtspflichten 
  • Lösung "mitgebrachter" Probleme 
  • Ausgabe der Teilnehmerbescheinigung

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer sollen „rechtssicher“ gemacht und auf den Stand der Technik und des Rechts gebracht werden. Diese Voraussetzungen werden juristisch immer wieder gefordert, nicht zuletzt von den Gerichten.

Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzung einer Fortbildung sowie einer jährlichen Unterweisung bezüglich der Lehrgangsthemen (s. Titel der Veranstaltung), was mit einem Zertifikat bescheinigt wird.

 

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Ausbilder, Unterweiser, befähigte Personen, Führungskräfte, Vorgesetzte, Verantwortliche für Lager- und Ladebereiche, Regalinspektoren, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte sowie interessierte Fachleute und Mitarbeiter.

 

Weiterführende Links zu "Fachübergreifende Fortbildung Arbeitssicherheit bei innerbetrieblichem Transport und Ladevorgängen"

Referenten

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann

Leiter des Institutes für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann ist Inhaber und Leiter des Institutes IAG und verantwortlich für den fachlichen Bereich. Er ist selbständiger Rechtsanwalt mit Zulassung an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten Deutschlands. Bernd Zimmermann ist Dozent und Ausbilder u. a. für Führungskräfte mit dem Schwerpunkt Aus- und Fortbildung von Ausbildern, Einsatzleitern und Führungskräften für Fahr- und Steuerpersonal (Flurförderzeuge, Krane, Teleskopmaschinen, Erdbaumaschinen, Hubarbeitsbühnen, Ladungssicherung). Zudem ist er freier Sachverständiger für mobile Arbeitsmittel, Arbeitssicherheit und Maschinenrecht sowie Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeitsschutz.

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
Ausbilder und Leiter von Ladungssicherungsarbeiten mit Praxisteil

Ausbilder und Leiter von...

Das Seminar bietet die Ausbildung zum qualifizierten Ausbilder und Verantwortlichen für Laden und Ladungssicherung an. Damit wird Sicherheit in den Unternehmen bei Be- und Entladung und Ladungssicherung durch regelmäßige Unterweisungen...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen