Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik

Sensoren, Funktionslogiken, Aktuatoren, Sicherheitsziele, SAE-Levels, ASIL-Einstufung

Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik
Jetzt buchen
Das Seminar behandelt alle Elemente der Signalverarbeitungskette typischer... mehr

Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik

Das Seminar behandelt alle Elemente der Signalverarbeitungskette typischer Fahrerassistenzsysteme (FAS) inklusive der Grundlagen für das automatisierte Fahren (AF) und ist in vier Teile gegliedert:

Der erste Teil stellt kurz die Historie, die Motivation und typische Kategorisierungen von FAS und AF dar. Außerdem werden allgemeine technische Entwicklungen aufgezeigt, die den dargestellten Trend zusätzlich befördern.

Im zweiten Teil werden alle heute in entsprechenden Stückzahlen in Serie befindlichen Umfeldsensoren (Ultraschall, Radar, Video) sowie die jeweilige sensorspezifische Signalverarbeitung dargestellt. Daraus werden die resultierenden Vor- und Nachteile der jeweiligen Sensortechnologie sowie ihre Einsatzgebiete abgeleitet.

Es wird gezeigt, wie sich durch die Kombination unterschiedlicher Sensormodalitäten Vorteile für eine performante und sichere Umfelderfassung ergeben. Dementsprechend beschäftigt sich der dritte Teil mit Algorithmen zur Fusion von Sensordaten und zum Tracking dieser Daten über der Zeit.

Der zweite und dritte Teil stellen den Schwerpunkt des Seminars dar.

Im vierten Teil wird gezeigt, wie sich mit den behandelten Komponenten ein Gesamtsystem (FAS) inkl. Funktion aufbauen lässt und welche zusätzlichen funktionsspezifischen Aspekte hierbei eine Rolle spielen. Die Verwendung für das AF (Ermittlung von Solltrajektorien) wird ebenfalls dargestellt.

Zum Thema

Fahrerassistenzsysteme sind aus aktuellen Fahrzeugen nicht mehr wegzudenken: Zum Einen erhalten sie beim Endkunden eine immer größer werdende Bedeutung bei der Kaufentscheidung sei es aus Komfort- oder Sicherheitsgründen. Zum Anderen machen sie den größten Teil der Innovationen in einem neu zu entwickelnden Fahrzeug aus.
Die Ideenvielfalt für Funktionen ist groß, die Liste an bereits in Serie verfügbaren Funktionen wird immer länger.

Gleichzeitig erhält das hoch- und vollautomatisierte Fahren spätestens seit den DARPA-Challenges und dem nachfolgenden Engagement von Google eine immer stärkere Bedeutung in der industriellen Forschung. Zwar befinden sich hier noch keine Systeme in Serie jedoch wird das Thema auch durch allg. technische Entwicklungen immer weiter befördert.

Dieses Seminar greift beide Trends auf und stellt die gemeinsamen technischen Grundlagen vor.Der Schwerpunkt liegt auf der Umfelderfassung sowie der Darstellung eines entsprechenden Fahrerassistenzsystems.

USP

  • Umfeldsensorik
  • sensorspezifische Signalverarbeitung
  • Sensordatenfusion und Tracking

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Gesamtsystemüberblick Fahrerassistenz / Automatisiertes Fahren (Historie, Motivation, Klassifikation)
  • Umfeldsensorik Teil 1 (Ultraschall, Radar, Mono-Video)

 

Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Umfeldsensorik Teil 2 (Stereo-Video, Zusammenfassung/Vergleich)
  • Sensordatenfusion (Messungenauigkeiten, Kalman Filter, Tracking)
  • Funktionen und Systeme (Übersicht, Adaptive Cruise Control, Trajektorienplanung, Automatisiertes Fahren)

 

Zielsetzung

Sie erhalten einen Überblick über bestehende Fahrerassistenzsysteme sowie das automatisierte Fahren und deren Motivation und Klassifizierung.

Sie verstehen die physikalischen Prinzipien sowie die spezifische Signalverarbeitung gängiger Sensoren (Ultraschall, Radar, Video) und können ihre Eignung für eine Funktion beurteilen. Desweiteren kennen Sie Konzepte um Daten verschiedener Sensoren zu fusionieren.
Sie wissen wie eine Funktion und ein Gesamtsystem (exempl.) hierauf aufgebaut werden können.

Teilnehmerkreis

Techniker, Ingenieure, Mitarbeiter aus Entwicklung sowie Führungskräfte/Manager mit fachlicher Verantwortung

Weiterführende Links zu "Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Frank Niewels

Hochschule Esslingen (Fakultät Fahrzeugtechnik) Robert Bosch GmbH (Corporate Research)

Herr Prof. Dr. Niewels ist seit 2002 bei der Robert Bosch GmbH beschäftigt. Zunächst war er im Bereich Fahrdynamik in der ESP-Entwicklung tätig. Seit 2011 ist er in der Forschung für das Projektprogramm zum automatisierten Fahren verantwortlich.
In 2018 wurde er auf die Professur für Fahrerassistenzsysteme an der Hochschule Esslingen in der Fakultät Fahrzeugtechnik berufen. Er unterrichtet dort die Fächer Regelungstechnik, Signalverarbeitung und Fahrerassistenzsysteme.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.490,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H010024650

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Vernetzte Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme (ADAS)

Vernetzte Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme...

Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und der Forschung auf dem Gebiet der Fahrassistenz.
Elektrische Lenksysteme und deren Fahrerassistenzfunktionen

Elektrische Lenksysteme und deren...

In diesem Intensivseminar lernen Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Automobil- und Zulieferindustrie alles über elektrische Lenksysteme und Komponenten einschließlich erweiterter Lenkungsfunktionen und Fahrerassistenzfunktionen.
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

23.03.2020 bis 24.03.2020 in Essen
Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.
Elektrische Lenksysteme und deren Fahrerassistenzfunktionen

Elektrische Lenksysteme und deren...

09.03.2020 bis 10.03.2020 in München
In diesem Intensivseminar lernen Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Automobil- und Zulieferindustrie alles über elektrische Lenksysteme und Komponenten einschließlich erweiterter Lenkungsfunktionen und Fahrerassistenzfunktionen.
Fahrdynamik und Fahrwerk

Fahrdynamik und Fahrwerk

27.11.2019 bis 29.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt die wesentlichen theoretischen Grundlagen der Fahrdynamik in den Freiheitsgraden längs, quer und vertikal und wendet sie praxisbezogen auf die aktuellen und, soweit heute erkennbar, auch auf zukünftige Systeme in...
Call for Papers
Fahrzeugklimatisierung

Fahrzeugklimatisierung

13.05.2020 bis 14.05.2020 in Ostfildern
Komfortsteigerung, Energieeffizienz sowie einfache Bedienbarkeit sind Top die Themen im Bereich Fahrzeugklimatisierung. E-Fahrzeuge erfordern zugeschnittene Lösungen. Shared Mobility und autonomes Fahren stellen weitere...
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme ADAS

07.11.2019 bis 08.11.2019 in Essen
Das Seminar behandelt ausgewählte Fahrerassistenzsysteme. Nach den mathematische Grundlagen werden Lidar-,  Radar- und  Kamerasensorik sowie Lidar-, Kamera- und Radar-Datenverarbeitung und die Sensordatenfusion vorgestellt.
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

Auf der Tagung IEDAS werden die Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, die Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen sowie validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer...
NEU
Grundlagen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur

Grundlagen Elektromobilität und Ladeinfrastruktur

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Die rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Aspekte der Elektromobilität werden praxisnah dargestellt.
NEU
Auswirkungen der Elektromobilität auf das Kfz-Gewerbe

Auswirkungen der Elektromobilität auf das...

13.02.2020 bis 14.02.2020 in Hamburg
Die Teilnehmer werden in die in die Lage versetzt, die kurz- bis mittelfristigen Konsequenzen des stark steigenden Einsatzes von E-Fahrzeugen auf das Kfz-Handwerk und den Kfz-Handel besser einschätzen zu können
Leistungselektronik

Leistungselektronik

27.01.2020 bis 28.01.2020 in München
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelemente (Diode, IGBT, MOSFET) und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet...
Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

Fahrdynamikregelung und Fahrsicherheitssysteme

10.12.2019 bis 12.12.2019 in Essen
Dreitägiges Intensivseminar zu den Fahrsicherheitssystemen ABS, ASR und ESP sowie darauf aufbauenden Sicherheits- und Assistenzfunktionen wie Bremsassistent, Stillstandsfunktionen u. a. Ausblick auf neue Bremssysteme für Hybrid- und...
Schwimmende Offshore Windkraftanlagen – Floating Turbines

Schwimmende Offshore Windkraftanlagen –...

29.01.2020 bis 29.01.2020 in Essen
Sie lernen die Entwicklungsanforderungen für schwimmende Offshore-Windkraftanlagen kennen. Schwerpunkt sind dabei die aerodynamischen und hydrodynamischen Effekte aufgrund der Rotor- und Plattformbewegung.
ISO 26262 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 26262 Funktionale Sicherheit...

18.02.2020 bis 19.02.2020 in Essen
Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten...
NEU
Elektromobilität: Normen und Standards

Elektromobilität: Normen und Standards

29.06.2020 bis 30.06.2020 in Essen
Wichtige Normen und Standards im Bereich der Elektromobilität werden vorgestellt(IEC 61851-2ECE R100, ISO 17409, ISO 6469IEC 61851-1, ISO 15118, DIN Spec 7012). Ladetechniken und Ladeschnittstellen werden anhand mehrerer Szenarien...
Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung und Hybridisierung von...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten.
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

11.12.2019 bis 11.12.2019 in München
Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht. Das Seminar vermittelt Know-how für ein zuverlässiges, leistungsfähiges und sicheres...
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
NEU
Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

Hochvolt-Bordnetz in Elektro- und Hybridfahrzeugen

05.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Im Seminar wird auf alle Themen des Hochvolt-Bordnetzes, wie Spannungslage, dynamische Vorgänge und Validierung von HV-Komponenten eingegangen. Alle wichtigen Themen auf Basis aktueller internationaler Normungsaktivitäten werden...
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

11.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

Lithiumbatterien - Versand und Lagerung

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Know-how zum Transport und Lagerung von Lithium Akkus, zur Lithium Kennzeichnung nach ADR 2019, zum Transport der Lithium Ionen Batterien (als gefährlichen Gütern) auf der Straße, zur Lagerung und zur Verpackungskennzeichnung der...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

11.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

14.11.2019 bis 15.11.2019 in Essen
Wie kann man Störeffekte zwischen Motor und Frequenzumrichter, z.B. Verluste, Lagerschäden und Magnetgeräusche vermeiden? Das Seminar bietet Grundlagen, Analyse und Rechenmethoden zur abgestimmten Komponentenwahl zur Auslegung von...
Automobilelektronik kompakt und aktuell: Technologie, Vernetzung, Zukunft

Automobilelektronik kompakt und aktuell:...

03.12.2019 bis 05.12.2019 in München
Im Seminar werden alle aktuellen Themen und Begriffe der Automobilelektronik behandelt. Anhand von Beispielen erfahren Sie, welche Konzepte, Technologien und Rahmenbedingungen derzeit in der Branche diskutiert werden und was künftig zu...
Batteriemanagementsysteme für Lithium-Ionen-Batteriezellen

Batteriemanagementsysteme für...

12.12.2019 bis 12.12.2019 in Essen
Sie erhalten Know-how im Bereich Lithium-Ionen-Batteriezellen und deren Betrieb in Traktionspacks für Hybrid- und Elektrofahrzeuge, der Aufbau von (BMS) Batteriemanagementsystemen und Technologien zur Ladezustandsprognose werden...
Erdung und Potentialausgleich

Erdung und Potentialausgleich

21.01.2020 bis 22.01.2020 in Essen
Das Seminar behandelt Erdung und Potentialausgleich in Niederspannung- und Hochspannungsanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung sowie für Anlagen der Informationstechnik. Auch die EMV-gerechte Erdung wird vorgestellt.
Call for Papers
Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

Advanced Battery Power – Kraftwerk Batterie

24.03.2020 bis 25.03.2020 in Münster
The most advanced first-hand and cross-industry information on all aspects of battery development and applications are both the mandate and the appeal of the Advanced Battery Power Symposium and Battery Day NRWbefore it.
Steckverbinder im Auto

Steckverbinder im Auto

05.02.2020 bis 06.02.2020 in München
Das Seminar bietet kompakt und praxisorientiert einen Einstieg in die Welt der Steckverbinder  im Bereich Automotive, Elektrotechnik und Elektronik, um die Ansprüche an Qualität und Zuverlässigkeit im heutigen Spezifikationsumfeld...
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser elften Tagung.
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere

Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN,...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Essen
Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

Elektrische Traktionsantriebe (Motor und Leistungselektronik), Batterien (Batteriemanagemensysteme) und Ladesysteme von Elektrofahrzeugen sowie Smart Charging werden vorgestellt.
Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe,...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Die Grundlagen des Explosionsschutzes, der Zündschutzarten und die Bedeutung für die elektrische Antriebstechnik werden vermittelt. Darauf aufbauend wird der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung...
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

12.02.2020 bis 12.02.2020 in München
Moderne 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden im Seminar vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Überblick über aktuelle Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik, praxisnahe Vorstellung der wesentlichen Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs
Windenergie für Nicht-Techniker

Windenergie für Nicht-Techniker

12.11.2019 bis 13.11.2019 in Essen
Als Nicht-Techniker erhalten Sie einen umfassenden Einblick in alle Bereiche, die am Zusammenspiel der Stromerzeugung aus Windkraft beteiligt sind. Die Windenergienutzung wird (fast) ohne Formeln allgemeinverständlich dargestellt. 
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

17.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...

Zuletzt angesehen