Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fahrzeugsitze

Neue Herausforderungen durch automatisiertes Fahren und Elektromobilität – 14. Tagung mit begleitender Fachausstellung

14. Fachtagung!
Fahrzeugsitze
Jetzt buchen
Die Top-Tagung rund um Konstruktion, Komfort, Ergonomie, Gestaltung und Design von... mehr

Fahrzeugsitze

Die Top-Tagung rund um Konstruktion, Komfort, Ergonomie, Gestaltung und Design von Fahrzeugsitzen in allen Fahrzeugkategorien. Mit begleitender Fachausstellung der namhaftesten Hersteller.


Inhalt

Diese Tagung zeichnet sich durch die sehr gute Beteiligung der OEM´s mit Vorträgen aus. Ergänzend hierzu sind die Komponentenentwickler mit interessanten Vorträgen vertreten.


In verschiedenen Sessions werden aktuelle Entwicklungen zu Leichtbau, Kunststofftechnik, Bezugsmaterialien, Belüftung, Klimatisierung und Komfortfunktionen vorgestellt sowie neueste Trends zur Funktionalitäten im Sitzumfang präsentiert.
 

Freuen wir uns auf viele neue Informationen für den Sitzentwickler, Manager, Einkäufer und Verkäufer. Wie gewohnt bietet auch die Ausstellung wieder die Möglichkeit, neue Kontake zu knüpfen und bestehende zu pflegen.
 

Zum Thema

Die 14. Fachtagung Fahrzeugsitze bietet wieder zwei spannende Tage mit interessanten Fachvorträgen und Diskussionsmöglichkeiten im Plenum, in den Pausen und während der traditionellen Abendveranstaltung.

 

 

  • Top-Tagung
  • Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau
  • Aktuellste Trends und Entwicklungen

Programm

1. Tag
 
09:45 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Tagung
Dipl.-Ing. Thomas Ehni, Leiter Fachbereich Automotive, Haus der Technik e.V., Essen
Dipl.-Ing. Rainer Büttner, Leiter Entwicklung Sitze, Volkswagen AG, Wolfsburg
Dipl.-Ing. Stefan Koob, Leiter Kompetenzzentrum Sitze Groupe PSA, Rüsselsheim
 
10:00 Uhr
(V01): Fahrzeug-Sitze–zentraleKomponenten bei der Konzeptentwicklung leichter Nutzfahrzeuge?
Prof. Dr.-Ing. Horst Oehlschlaeger, IfF - Institut für Fahrzeugtechnik, TU Braunschweig
 
10:45 Uhr
Kaffeepause
 
 
11:15 Uhr
(V02): Anforderungen an die Vordersitzstruktur durch autonomes Fahren
Funktionen, neue Spezifikationen und ein Strukturbeispiel
Dipl.-Ing. Meinhard Behrens, Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen 
 
12:00 Uhr
(V03): Der Mensch im Mittelpunkt: Inszenierung des Innenraums um die Bedürfnisse der Fahrzeuginsassen
Dr.-Ing. Christian Mergl, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg 
 
12:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
 
 
14:00 Uhr
(V04): Podiumsdiskussion:
Trends in der Sitzentwicklung unter der Berücksichtigung der Entwicklung zum autonomen Fahren
Dipl.-Ing. Stefan Koob, Leiter Kompetenzzentrum Sitze Groupe PSA, Rüsselsheim
Dipl.-Ing. Rainer Büttner, Volkswagen AG, Wolfsburg
Prof. Dr.-Ing. Horst Oehlschlaeger, IfF - Institut für Fahrzeugtechnik, TU Braunschweig
Dipl.-Ing. Meinhard Behrens, Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen
Dr.-Ing. Christian Mergl, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg 
 
14:45 Uhr
(V05): Digitale Schnittstellen in der Sitzentwicklung – Herausforderung und Chancen
Dr.-Ing. Alexander Siefert, Wölfel Engineering GmbH & Co. KG, Höchberg
 
15:30 Uhr
Kaffeepause
 
 
16:00 Uhr
(V06): Entwicklung von Handlungsempfehlungen für ein strategisches Technologiemanagement in Abhängigkeit von technologie- und wettbewerbsstrategischen Elementen sowie dem Markt und den Unternehmenszielen
B. Eng. Kirsten Wetzstein, Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim
 
16:45 Uhr
(V07): Numerische und experimentelle Entwicklung einer Fertigungskette mit Bioverbundwerkstoffen für Sitzstrukturbauteile
Dipl.- Ing. Christian Busch, Volkswagen AG, Wolfsburg
 
17:30 Uhr
 Ende des offiziellen Tagungsprogramms am ersten Tag
 
19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen
 
 
2. Tag
 
09:00 Uhr
Einleitung in die Vorträge des zweiten Veranstaltungstages
 
09:10 Uhr
(V08): Messung der Klimaperformance von aktiven Klimasitzen
Dipl.-Ing. Chris Oldenburg, SITECH Sitztechnik GmbH, Wolfsburg
 
09:55 Uhr
(V09): Die Wirksamkeit von Climatex®
Fredy Baumeler, Climatex AG, Altendorf, Schweiz
 
10:40 Uhr
Kaffeepause
 
 
11:10 Uhr
(V10): Der Sprinter – Von robust bis edel: Für jede Anwendung die passende Sitzanlage
Dipl.-Ing. (FH) Marion Rothfuß, Daimler AG, Stuttgart
Dipl.-Ing. (FH) Peter Krautter, Daimler AG, Stuttgart 
 
11:55 Uhr
(V11): Porsche Panamera Hintersitzanlage
Dipl.-Ing. Timo Bitzer, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach
 
12:40 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
 
 
13:55 Uhr
(V12): Variationsstudie zum Schutz vor Ladung bei Rücksitzen
Dr.-Ing. Christian Wieser, Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim
Dipl.-Ing. (FH) Justus Jacobsen, Opel Automo- bile GmbH, Rüsselsheim 
 
14:40 Uhr
(V13): Neue NORGLIDE® Lösungen für Sitzmechaniken
Dipl.-Ing. (FH) Benjamin Kuemmel, Saint-Gobain Bearings, Willich
Dipl.-Ing. Martin Schwiegel, Saint-Gobain Bearings, Willich
 
15:25 Uhr
Abschlussdiskussion / Vergabe der Teilnahmebescheinigungen / Verabschiedung
 
15:35 Uhr
Ende der Tagung

Zielsetzung

Zurzeit findet in der Automobilindustrie ein enormer Wandel statt, der auch an den Bereich Fahrzeugsitze neue Herausforderungen stellt. Sowohl das automatisierte und letztlich autonome Fahren, als auch die alternativen Antriebstechniken wie beispielsweise die Elektromobilität werden enorme Einflüsse auf die Innenräume unserer Fahrzeuge haben. Diese Herausforderungen sollen als zentrales Thema gesetzt und gemeinsam mit Referenten und Teilnehmern Lösungswege aufgezeigt, diskutiert und gestaltet werden.

Teilnehmerkreis

Entwickler, Ingenieure, Techniker, Projektleiter, Einkäufer, Verkäufer von Fahrzeugherstellern (OEM), Zulieferern (TIER1, TIER2), Sitzherstellern, Sitzkomponentenherstellern sowie von Universitäten und Forschungseinrichtungen

Weiterführende Links zu "Fahrzeugsitze"

Referenten

Fredy Baumeler

Climatex AG, Altendorf / Schweiz

Dipl.-Ing. (FH) Meinhard Behrens

Faurecia Autositze GmbH & Co. KG, Stadthagen

Dipl.-Ing. Timo Bitzer

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach

Dipl.-Ing. Christian Busch

Volkswagen AG, Wolfsburg

Dipl.-Ing. Rainer Büttner

Leiter Entwicklung Sitze, Volkswagen AG, Wolfsburg

Dipl.-Ing. Stefan Koob

Leiter Kompetenzzentrum Sitze Groupe PSA, Rüsselsheim

Dipl.-Ing. (FH) Peter Krautter

Daimler AG, Stuttgart

Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau Benjamin Kuemmel

Saint-Gobain Bearings, Willich

Dr.-Ing. Christian Mergl

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg

Prof. Dr.-Ing. Horst Oehlschlaeger

IfF - Institut für Fahrzeugtechnik, TU Braunschweig

Dipl.-Ing. Chris Oldenburg

SITECH Sitztechnik GmbH, Wolfsburg

Dr.-Ing. Alexander Siefert

Wölfel Engineering GmbH + Co. KG, Höchberg

B.Eng. Kirsten Wetzstein

Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim

Dr.-Ing. Christian Wieser

Opel Automobile GmbH, Rüsselsheim

Das Haus der Technik ist Teil der Pilotphase von ConferenceConnect – einer App, die von Sennheiser entwickelt wurde, um Sie bei Ihrer Kongressplanung und Organisation zu unterstützen.
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.290,00 € *
1.190,00 € *

1

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H030096090

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

03.04.2019 bis 03.04.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Einspritzung und Kraftstoffe / Injection and fuels

Einspritzung und Kraftstoffe / Injection and fuels

Lösungen für effiziente, emissionsreduzierte und CO2-neutrale Antriebe mit Verbrennungsmotoren, Gemischbildung, Einspritztechnik, Kraftstoffe, Diesel, Benzin, Gas, Synthetische Kraftstoffe, Wasser, SCR, Adblue, Harnstoff,...
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Essen
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
HPLC Trenntechnik in der Praxis – Vorteile und Limitierungen

HPLC Trenntechnik in der Praxis – Vorteile und...

Das Seminar erklärt die Vorteile und Limitierungen der Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC) Trenntechnik in der Praxis
Unbekannte Strukturen mit EI-Massenspektren identifizieren

Unbekannte Strukturen mit EI-Massenspektren...

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Seminar erläutert die Strukturidentifizierung von in Datenbanken fehlenden EI-Massenspektren mit dem Suchprogramm der NIST-Datenbank („NIST-Browser“)
Fahrzeugsicherheit und Car2X-Kommunikation

Fahrzeugsicherheit und Car2X-Kommunikation

Fahrzeugsicherheitsfunktionen sowie deren Realisierung basierend auf vorausschauenden Sensoren und Car2X-Kommunikation werden ausführlich erläutert.
Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik

Optische Technologien in der...

Um optische Systeme im KFZ zu verstehen, zu spezifizieren und zu prüfen werden Optik Grundlagen behandelt. Schwerpunkt der Anwendungen sind Lichtleiter und Kamera-Systeme.
Angewandte virtuelle Akustik

Angewandte virtuelle Akustik

Sie erhalten einen Überblick über das Gebiet der virtuellen Akustik und aktuellen Aufgabenthemen aus der Industrie. In den Laboren und Technikräumen wird Ihnen der aktuelle Stand der Technik präsentiert.
Engine Combustion and Alternative Concepts – ENCOM 2019

Engine Combustion and Alternative Concepts –...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Overview on current issues and modern techniques in selected areas of combustion engines and alternative engine propulsion concepts – Spark-Ignition, Diesel and Gas Fueled Engines, Fuel Cells, Hybrid Technology, Engine Diagnostics,...
Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

Führungstraining: Vom Mitarbeiter zum Laborleiter

26.06.2019 bis 28.06.2019 in Essen
Neu ernannte Führungskräfte brauchen - als frühere Kollegen - neben der Fachkompetenz vor allem neue Sicherheiten, um unangenehme Gespräche zu führen, Entscheidungen der Geschäftsleitung weiterzugeben, Ziele zu vereinbaren und zu...
Grundlagen des Brandschutzes

Grundlagen des Brandschutzes

06.02.2019 bis 07.02.2019 in Essen
Bei der neuen zweitägigen Veranstaltung wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Brandschutzes geschaffen.
EU-Typgenehmigungsverfahren - neue Anforderungen für die Fahrzeughomologation

EU-Typgenehmigungsverfahren - neue...

21.03.2019 bis 22.03.2019 in München
Das Seminar gibt umfassende Details zur Typgenehmigung, regulatorischen und technischen Fragen der Fahrzeughomologation, Ausblicke in zukunftsweisende Technologien von modernen Assistenzsysteme bis zum autonomen Fahren
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

25.03.2019 bis 26.03.2019 in Essen
Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
Automobil Beleuchtung

Automobil Beleuchtung

Ein "Muss" für Fachleute aus der Automobil- und Zulieferindustrie, die mehr über Lichttechnik und optische Systeme am Kraftfahrzeug erfahren möchten. Schwerpunkt sind Anforderungen der nächsten Generation von Scheinwerfern und Leuchten...
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

12.03.2019 bis 13.03.2019 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen.

Zuletzt angesehen