Anwendung der FKM-Richtlinie in der FEM

Veranstaltungstyp: Seminar

Konstruktion-Berechnung hdt.de©RRF_Fotolia.com
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen... mehr
Informationen "FKM-Richtlinie – Anwendung in der FEM"
Der Festigkeitsnachweis ist einer der wichtigsten Aufgaben im Entwicklungsprozess von Bauteilen für technische Systeme. Nach Modul 1 Einführung widmet sich Modul 2 der FEM.
Zielsetzung

Das Seminar hat zum Ziel, dem Berechnungsingenieur die richtlinienkonforme Anwendung der FKM-Richtlinie in der FEM zu vermitteln.

Inhalt
  • Einführung FKM und FEM
  • Kurzwiederholung des Konzepts der örtlichen Spannungen
  • Berücksichtigung von Spannungsgradienten in der FEM
  • Plastische Stützwirkung in der FEM
  • Lastfallkombinationen
  • FE-Modellaufbau
  • Manuelle und automatisierte Vorgehensweise
  • Übungsbeispiele
Zum Thema

Die FEM ist ein Standardwerkzeug fur die Festigkeitsberechnung von Bauteilen. Vielfach unklar ist jedoch die Frage der Bewertung der mittels FEM berechneten Beanspruchungsgrößen. Die FKM-Richtlinie bietet hierzu dem Berechnungsingenieur mit dem Konzept der örtlichen Spannungen grundätzlich eine umfassende Hilfestellung. Die Praxis zeigt jedoch, dass sich die richtlinienkonforme Auswertung von FEM-Ergebnissen für den Berechnungsingenieur als schwierig gestaltet. Der Teil II des Seminars beschäftigt sich mit der Anwendung der FKM-Richtlinie im Hinblick auf die besonderen methodischen Randbedingungen in der FEM. Eine grundlegende Kenntnis der in der Richtlinie dargelegten Verfahren (wie sie in Teil I vermittelt werden) wird vorausgesetzt.

Hinweise Bei gleichzeitiger Buchung beider Seminare FKM/Einführung am 06.-07. November 2017... mehr
Hinweise

Bei gleichzeitiger Buchung beider Seminare FKM/Einführung am

06.-07. November 2017 (H090-11-249-7) und FKM/FEM am 08. November 2017

(H090-11-248-7) erhalten Sie den Sonderpreis € 1595,- für

HDT-Mitglieder und € 1795,- für Nichtmitglieder.


Bitte vermerken Sie dies auf Ihrer Anmeldung.

Sascha Pazour mehr
Leiter
Dr.-Ing. Wolfgang Korte
Part Engineering GmbH, Bergisch Gladbach
Co-Referent
Sascha Pazour
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
690,00 € *760,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H090112487
Kontakt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal berät Sie gerne.

FMEA Grundkurs
15.03.2018 bis 16.03.2018
FMEA Grund­kurs Details
Lenksysteme
07.03.2018 bis 08.03.2018
Lenk­sys­te­me Details
Call for Papers
NEU
Einsatz von Drohnen
20.09.2017 bis 21.09.2017
Ein­satz von Droh­nen Details
TIPP!
Zuletzt angesehen