Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

In sieben Schritten Risiken und Chancen für Produkte und Prozesse sorgfältig bewerten

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Diese Veranstaltung ist leider aktuell nicht buchbar. Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen, rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: H160110850
  • H160110850
Sie lernen zunächst die Grundlagen und Rahmenbedingungen der FMEA-Methode kennen. Welche... mehr

FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse

Sie lernen zunächst die Grundlagen und Rahmenbedingungen der FMEA-Methode kennen.

  • Welche Gründe sprechen für den Einsatz der FMEA (regulatorische Anforderungen verschiedener Branchen wie z. B. Automotive, Medizintechnik und rechtliche Aspekte wie z. B. Produkthaftung, Kostenersparnis durch Fehlervermeidung, Know-How-Sicherung, Wissensmanagement) und wie bettet man sie in das QM-System (Chancen und Risiken nach ISO 9001) organisatorisch ein?
  • Worin unterscheiden sich eine Produkt- und eine Prozess-FMEA?
  • Welche Rahmenbedingungen (Teamzusammensetzung, Dokumente, Vorbereitungsarbeiten, Moderation, Software-Einsatz, erfolgskritische Faktoren) führen zu einer erfolgreichen Umsetzung?

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie durch ein pragmatisches und praxisorientiertes Vorgehen eine FMEA in sechs Schritten durchführen (Risikofilter und Fokuswahl, Strukturanalyse, Funktionsanalyse, Fehleranalyse, Maßnahmenanalyse und -bewertung, Optimierung).

In Gruppenarbeit erstellen Sie eine Produkt- und eine Prozess-FMEA, präsentieren Ihr Ergebnis und diskutieren die Schwierigkeiten und offenen Fragen bei der FMEA-Erstellung (u. a. Risikobewertung, Genauigkeit und Aussagekraft einer RPZ, Alternativen zur RPZ, Risikomatrizen, Aufgabenprioritäten, Tiefgang der Analyse, Nachhaltigkeit von Maßnahmen, Abgrenzung Produkt- zu Prozess-FMEA, FMEA-Moderation).

Zum Abschluss erfahren Sie, wie Sie die Methode weiterentwickeln können (z. B. Risikomatrix vs. RPZ) und welche Wechselwirkungen und -beziehungen zu anderen Methoden (z. B. Fehlerbaumanalyse, Poka Yoke, SWOT, 8D, Six Sigma) bestehen.

Der Ausblick auf aktuelle Entwicklungen und die Möglichkeit, teilnehmereigene Fragestellungen zu diskutieren, runden das Programm ab.

Zum Thema

Fundierte Risikoanalysen gehören seit jeher zu den Sorgfaltspflichten, die ein produzierendes Unternehmen erfüllen muss. Dies gilt ganz besonders für die Entwicklung und Produktion sicherheitsrelevanter Produkte und Systeme. Systematisches Risikomanagement ist in einschlägigen Regelwerken wie IEC 61508, ISO 26262, IATF 16949, AIAG, VDA, ISO 14971 u.v.a. explizit gefordert. ISO 9001:2015 fordert darüber hinaus einen durchgängigen „risikobasierten Ansatz“ zur Identifikation von Risiken und Chancen im gesamten Unternehmen. Ein weiterer Impuls kommt vom neuen "FMEA-Handbuch", das 2019 von AIAG und VDA herausgegeben wurde.

Die weitverbreitete FMEA (Fehlermöglichkeits- und einflussanalyse) ist die ideale Methode, dieser Forderung auf höchst effiziente Weise nachzukommen. Äußerst wichtig dabei ist der richtige Umgang mit diesem Werkzeug, damit der Einsatz der FMEA einen echten Mehrwert erzeugt. Das Seminar vermittelt die Kompetenz zur gezielten und regelkonformen Anwendung der FMEA.

 

USP

  • Produkt- und Prozess-FMEA
  • FMEA in 7 Schritten
  • intensives Lernen in Kleingruppen

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

Grundlagen und Rahmenbedingungen u.a. regulatorische Anforderungen und organisatorische Voraussetzungen

FMEA-Durchführung: Produkt-FMEA (System-FMEA, Design-FMEA)

  • Vorstellung der sieben Schritte an einem allgemeinen Beispiel
  • Erarbeitung einer Produkt-FMEA durch die Teilnehmer in Kleingruppen
  • Präsentation und kritische Durchsprache der Gruppenergebnisse
  • Probleme bei der FMEA-Durchführung (Erkenntnisse aus der Gruppenarbeit)
  • Formale Aspekte der erstellten FMEA („Auditfestigkeit“)
  • Themenspeicher, offene Fragen, Zusammenfassung und Feedback 



Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

Rückblick und Feedback 1. Tag, neue Fragen, Themenspeicher

FMEA-Durchführung: Prozess-FMEA

  • Vorstellung der sieben Schritte an einem allgemeinen Beispiel
  • Erarbeitung einer Prozess-FMEA durch die Teilnehmer in Kleingruppen
  • Präsentation und kritische Durchsprache der Gruppenergebnisse
  • Probleme bei der FMEA-Durchführung (Erkenntnisse aus der Gruppenarbeit)
  • Formale Aspekte der erstellten FMEA („Auditfestigkeit“)


Allgemeines zu Schwierigkeiten und offenen Fragen bei der FMEA-Erstellung, wie z. B.  

  • Kritische Erfolgsfaktoren bei der FMEA-Durchführung
  • Breite der Abdeckung vs. Tiefgang der Analyse
  • Abgrenzung Produkt/Prozess
  • Motivation des FMEA-Teams


Ausblick und sonstige Themen: Weiterentwicklung, andere Methoden etc.

 

Zielsetzung

  • Die Teilnehmer verfügen über grundlegende Kenntnisse und kennen den Nutzen, die Einsatzgebiete, aber auch die Grenzen der FMEA-Methode.
  • Die Teilnehmer wissen, wie eine FMEA praxisgerecht und pragmatisch durchgeführt und gleichzeitig die formale Korrektheit bewahrt wird.
  • Die Teilnehmer sind in der Lage, als Auditoren beispielsweise im Rahmen von Lieferantenaudits FMEAs kritisch zu hinterfragen und auf methodische Korrektheit zu überprüfen.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, der Qualitätssicherung, der Produktentwicklung, der Konstruktion, der Prozessentwicklung und -qualifizierung sowie Auditoren zur Beurteilung des sachgerechten Risikomanagements

Das Seminar ist branchenübergreifend konzipiert und beispielsweise relevant für den Automobilbereich, den Fahrzeugbau, die Luftfahrtindustrie, den Maschinenbau, die Elektronikindustrie und die Medizintechnik.

 

Weiterführende Links zu "FMEA – Effiziente System- und Risikoanalyse"

Referenten

Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller

Professor für Qualitätsmanagement und Statistik, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH), Regensburg

Nach dem Studium der Physik und Promotion in Polymerphysik war Herr Dr. Hopfenmüller mehrere Jahre in der Elektroindustrie tätig, wo er sich zunächst mit Werkstofftechnik, später mit Qualitätsmanagement und QM-Methoden befasste. 1992 wurde er als Professor für Qualitätsmanagement und Statistik an die damalige FH Regensburg berufen. Neben seiner Lehrtätigkeit in technischen und betriebswirtschaftlichen Studiengängen trägt er seit 1999 als QM-Beauftragter Verantwortung für die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der OTH. Sein wissenschaftliches Interesse gilt besonders der Integration und Verschlankung von Managementsystemen sowie der Zusammenführung und praxisgerechten Anwendung von Methoden und Tools. Seit Beginn seiner Hochschultätigkeit ist Herr Professor Hopfenmüller im Technologie- und Wissenstransfer aktiv. Als Trainer und Berater unterstützt er Unternehmen verschiedenster Branchen zu den Themen Qualitätsmanagement, QM-Werkzeuge und -Methoden, Statistik und Anwendung statistischer Tools. Wichtig ist ihm dabei der „Blick über den Tellerrand“, also das branchen- und technologieübergreifende Lernen.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ähnliche Schulungen

NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
Professionelles Prozessmanagement

Professionelles Prozessmanagement

Von der Gestaltung bis zur Fähigkeit und Validierung von Prozessen - das Seminar bietet einen Überblick zu unabdingbaren Methoden des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der Methoden gelegt.
Design of Experiments (DoE) – Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) – Statistische...

Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann die statistische Versuchsplanung? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? DoE mit und ohne spezielle Software? Welche Methoden gibt...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

FMEA – Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse

05.12.2022 bis 06.12.2022 in Essen
FMEA als bewährtes und langjähriges Tool zur Risikoermittlung und Optimierung von Produkten und Prozessen
Online Teilnahme möglich
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

09.03.2022 bis 10.03.2022 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, die FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiken und Fehlerauswirkung...
NEU
Automotive Core Tools

Automotive Core Tools

02.02.2022 bis 03.02.2022 in Essen
Der Kurs vermittelt den Teilnehmern die Automotive Coretools anhand praktischer Beispiele als erfolgreich angewendete Werkzeuge.
NEU
Virtuelle Diebe, falsche Chefs & echte Erpresser - Social Engineering Awareness

Virtuelle Diebe, falsche Chefs & echte...

18.03.2022 bis 25.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Im Workshop wird Social Engineering per E-Mail, Telefonanruf und im persönlichen Kontakt auf Basis konkreter Fälle veranschaulicht. Erläutert wird ebenso die Internet-Recherche zur Identifizierung von Zielpersonen. Darauf basierend wird...
NEU
Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und Expats

Sicherheitstraining für Geschäftsreisende und...

14.06.2022 bis 14.06.2022 in Essen
Das Training zum Thema Reisesicherheit ist ein wesentlicher Baustein zur Einhaltung der Fürsorgepflichten des Arbeitgebers. Nur durch die Bereitstellung von adäquatem Wissen und wirksamen Handlungsmechanismen, an der Praxis und Realität...
NEU
Psychologische Fallen – Abwehr von Social Engineering

Psychologische Fallen – Abwehr von Social...

15.03.2022 bis 15.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
Im Online-Seminar werden aktuelle Techniken und Methoden des Social Engineering vorgestellt. Erläutert wird, wie potenzielle Zielpersonen in Unternehmen, Schwachstellen und Angriffspunkte durch Internet-Recherchen identifiziert werden....
NEU
Reisesicherheit für Mitarbeiter – Mit der richtigen Vorbereitung sicher unterwegs

Reisesicherheit für Mitarbeiter – Mit der...

09.02.2022 bis 09.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
Unternehmen sollten ihre Mitarbeiter für das sicherheitsgerechte Verhalten im Ausland schulen. Themen wie Reisevorbereitung, unauffälliges Verhalten, Gefahrenwahrnehmung und Verhalten in verschiedenen Situationen werden praxisnah...
NEU
Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles ist Müll

Grundlagen der Abfallwirtschaft – Nicht alles...

20.10.2022 bis 20.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
Abfälle erkennen und deklarieren für Abfallerzeuger und Abfallbesitzer
Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar zu Umsetzungsstrategien

Betriebliches Notfallmanagement – Praxisseminar...

03.02.2022 bis 04.02.2022 in Essen
Interaktives Mitmachseminar zum Thema Notfallmanagement mit umfangreichem Kontext von Hintergrund, Struktur und operativem Alltag, Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen, Individualstrategien, Umsetzungstools
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit...

09.03.2022 bis 10.03.2022 in Essen
Geschäfte mit chinesischen Partnern laufen nicht reibungslos. Aufgrund unterschiedlicher Einstellungen und Verhaltensweisen treten oft Missverständnisse bis hin zu Blockaden auf. 
Online Teilnahme möglich
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

07.03.2022 bis 08.03.2022 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
Online Teilnahme möglich
NEU
Digitale Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office

Digitale Zusammenarbeit und Organisation im...

09.03.2022 bis 09.03.2022 in Essen
Rund um das Thema virtuelle Zusammenarbeit und Organisation im Home-Office werden in einer interaktiven und praxisorientierten Art und Weise Inhalte zur Selbstorganisation, Produktivität und erfolgreicher Teamarbeit im virtuellen Raum...
Controlling richtig verstehen und in der täglichen Arbeit nutzen können

Controlling richtig verstehen und in der...

23.02.2022 bis 24.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
Ist das Controlling notwendiges Übel oder motivierende Chance? Was kann ich durch Controlling lernen? Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Controlling und den Fachabteilungen? In diesem Seminar erhalten Sie alle...
Online Teilnahme möglich
Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

02.03.2022 bis 03.03.2022 in Essen
Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu.
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS - Beauftragter)

Ausbildung zum...

29.03.2022 bis 31.03.2022 in Essen
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Online Teilnahme möglich
Umweltmanagementsysteme (UMS)

Umweltmanagementsysteme (UMS)

01.03.2022 bis 02.03.2022 in Essen
Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Online Teilnahme möglich
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

18.05.2022 bis 19.05.2022 in Essen
Das Seminar vermittelt alle Grundlagen und wichtige Praxishilfen für den Neubau sowie die Erweiterung von genehmigungspflichtigen Anlagen und bietet Ihnen die Möglichkeit offene Fragen aus Ihrer Praxis zu beantworten.
Online Teilnahme möglich
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

22.03.2022 bis 23.03.2022 in Essen
Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Tipp
NEU
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.03.2022 bis 04.03.2022 in Essen
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Auditorenschulung - Basisseminar

Auditorenschulung - Basisseminar

31.01.2022 bis 01.02.2022 in Essen
Durch das Basisseminar werden Grundlagen vermittelt, um im eigenen Unternehmen oder auch bei Lieferanten selbst erfolgreich Audits durchführen zu können. 
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (in Essen)

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten...

23.02.2022 bis 25.02.2022 in Essen
Seminar: Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten-Kompaktlehrgang QMB (3-tägig)
Chemische Anlagen – der Weg durch das Rechtskataster am Beispiel Galvanik

Chemische Anlagen – der Weg durch das...

21.02.2022 bis 22.02.2022 in Essen
Sie arbeiten in einer Chemischen Anlage oder sie haben eine höhere Verantwortung übernommen. Sie wollen wissen was alles für Verantwortungen für Personal und Arbeitsmittel ihnen durch ihre Stellung in der Organisation auferlegt werden.
Design of Experiments (DoE) – Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) – Statistische...

Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann die statistische Versuchsplanung? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? DoE mit und ohne spezielle Software? Welche Methoden gibt...
HAZOP, LOPA, SIL-Nachweis: jeweils mit Übungen

HAZOP, LOPA, SIL-Nachweis: jeweils mit Übungen

04.04.2022 bis 05.04.2022 in Konstanz
2-tägiges Intensivseminar zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen - in kleinem Kreis (max. 6 Teilnehmer) zur Erarbeitung praktischer Vorgehensweisen mit intensivem Übungsanteil für HAZOP/PAAG, Risikograph, Risikomatrix, LOPA
Online Teilnahme möglich
Zur Prüfung befähigte Personen im Explosionsschutz nach BetrSichV (Fachkunde)

Zur Prüfung befähigte Personen im...

08.02.2022 bis 09.02.2022 in Essen
Neben umfasssenden Grundkenntnissen lernen die Teilnehmer alle Vorschriften und Rahmenbedingungen kennen, nach denen sie als zur Prüfung befähigte Personen für Prüfungen im Explosionsschutz zu verfahren haben.
Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung

Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten...

07.02.2022 bis 08.02.2022 in Berlin
Sie erlernen die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe, Rissphänomene und deren Ursachen sowie die Ursachen der Heißrissbildung und einen Überblick über die verschiedenen Prüfmethoden.
Tipp
Fortbildungslehrgang TA Lärm

Fortbildungslehrgang TA Lärm

15.02.2022 bis 15.02.2022 in Essen
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Explosionsschutz im Anlagenbau

Explosionsschutz im Anlagenbau

09.06.2022 bis 10.06.2022 in Essen
Fundierte theoretische Kenntnisse zu Prinzipien des Brand- und Explosionsschutzes, unterstützt durch praxisnahe Beispiele und Experimente
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

21.06.2022 bis 24.06.2022 in Essen
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Online Teilnahme möglich
Immissionsschutz - neue rechtliche/technische Entwicklungen

Immissionsschutz - neue rechtliche/technische...

17.05.2022 bis 18.05.2022 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Tipp
Online Teilnahme möglich
Einführung in ETCS

Einführung in ETCS

01.03.2022 bis 02.03.2022 in Berlin
Sie erlernen Aufbau und Wirkungsweise des Zugsteuerungs- und Zugsicherungssystems ETCS. Sie erfahren die Aufgaben in Projektierung, Entwicklung und Anwendung von ETCS.
Integrierte Managementsysteme

Integrierte Managementsysteme

17.05.2022 bis 19.05.2022 in Essen
Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Managementsysteme, deren Synergien, die Ansätze der Vergleichbarkeit und lernen die einschlägigen Normen und Vorschriften dieser Systeme kennen.
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

04.05.2022 bis 05.05.2022 in Leipzig
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
Festigkeitsverhalten und fügetechnische Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Festigkeitsverhalten und fügetechnische...

09.02.2022 bis 10.02.2022 in Berlin
Erlernen Sie das fügegerechte Konstruieren und das beanspruchungsgerechte Gestalten von geschweißten Konstruktionen, die moderne schweißtechnische Fertigung sowie Auslegung von Schweißverbindungen und Berechnung.
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

21.02.2022 bis 22.02.2022 in Essen
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Tipp
Online Teilnahme möglich
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

03.03.2022 bis 03.03.2022 in Berlin
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

15.03.2022 bis 16.03.2022 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Zuletzt angesehen