Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

In sechs Schritten Risiken und Chancen für Produkte und Prozesse sorgfältig bewerten

FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse
Jetzt buchen
Sie erwerben die Kompetenz, mit der sicheren Risikoanalyse Normen und Regelwerke zuverlässig zu... mehr

FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse

Sie erwerben die Kompetenz, mit der sicheren Risikoanalyse Normen und Regelwerke zuverlässig zu erfüllen und durch die sorgfältige Systemanalyse Kosten zu sparen. Effizienzsteigerung durch pragmatisches und praxisorientiertes Vorgehen steht im Fokus.


Inhalt

Lernen Sie zunächst die Grundlagen und Rahmenbedingungen der FMEA-Methode kennen.

  • Welche Gründe sprechen für den Einsatz der FMEA (Normen und Regelwerke, rechtliche Aspekte wie z.B. Produkthaftung, Kostenersparnis durch Fehlervermeidung) und wie bettet man sie in das QM-System (Chancen und Risiken nach ISO 9001) organisatorisch ein?
  • Worin unterscheiden sich eine Produkt- und eine Prozess-FMEA?
  • Welche Rahmenbedingungen (Teamzusammensetzung, Dokumente, Vorbereitungsarbeiten, Moderation, Software-Einsatz, erfolgskritische Faktoren) führen zu einer erfolgreichen Umsetzung?
     

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie durch ein pragmatisches und praxisorientiertes Vorgehen eine FMEA in sechs Schritten durchführen (Risikofilter und Fokuswahl, Strukturanalyse, Funktionsanalyse, Fehleranalyse, Maßnahmenanalyse und –bewertung, Optimierung).

In Gruppenarbeit erstellen Sie eine Produkt- und einer Prozess-FMEA, präsentieren Ihr Ergebnis und diskutieren die Schwierigkeiten und offene Fragen bei der FMEA-Erstellung (u.a. Risikobewertung, Genauigkeit und Aussagekraft einer RPZ, Tiefgang der Analyse, Nachhaltigkeit von Maßnahmen, Abgrenzung Produkt- zu Prozess-FMEA, FMEA-Moderation).

Zum Abschluss erfahren Sie, wie Sie die Methode weiterentwickeln können (z.B. Risikomatrix vs. RPZ) und welche Wechselwirkungen und -beziehungen zu anderen Methoden (z.B. Fehlerbaumanalyse, Poka Yoke, SWOT, 8D, Six Sigma) bestehen. Die Möglichkeit teilnehmereigener Fragestellungen zu diskutieren, runden das Programm ab.

Zum Thema

Fundierte Risikoanalysen gehören seit jeher zu den Sorgfaltspflichten, die ein produzierendes Unternehmen erfüllen muss. Dies gilt ganz besonders für die Entwicklung und Produktion sicherheitsrelevanter Produkte und Systeme. Die FMEA (Fehlermöglichkeit- und einflussanalyse) als weitverbreitete Methode der Risikoanalyse ist in einschlägigen Regelwerken wie IEC 61508, ISO 26262, IATF 16949, VDA Bd.4 explizit gefordert. Die ISO 9001:2015 fordert darüber hinaus einen durchgängigen „risikobasierten Ansatz“ zur Identifikation von Risiken und Chancen im gesamten Unternehmen. Die FMEA - richtig umgesetzt - ist die ideale Methode, dieser Forderung auf hocheffiziente Weise nachzukommen.

 


NETZWERKEN AM ABEND:
Nutzen Sie unser Rahmenprogramm, um wichtige Kontakte zu knüpfen, Inhalte zu diskutieren und zwanglos Netzwerke aufzubauen – Wir laden Sie herzlich zu einer Stadtführung und einem gemeinsamen Abendessen im Kreise der Seminarteilnehmer ein.

FMEA - praxisgerecht, pragmatisch
Intensives Lernen in kleinen Gruppen

Programm

Tag 1, 09:00 - 17:00 Uhr
Grundlagen und Rahmenbedingungen
FMEA-Durchführung: Produkt-FMEA
-    Vorstellung der sechs Schritte an einem allgemeinen Beispiel
-    Erarbeitung einer Produkt-FMEA durch die Teilnehmer in Kleingruppen
-    Präsentation und kritische Durchsprache der Gruppenergebnisse
-    Probleme bei der FMEA-Durchführung (Erkenntnisse aus der Gruppenarbeit)
-    Formale Aspekte der erstellten FMEA („Auditfestigkeit“)
-    Themenspeicher, offene Fragen, Zusammenfassung und Feedback

Stadtführung und gemeinsames Abendessen


Tag 2, 08:30 - 16:00 Uhr
Rückblick und Feedback 1. Tag, neue Fragen, Themenspeicher
FMEA-Durchführung: Prozess-FMEA
-    Vorstellung der sechs Schritte an einem allgemeinen Beispiel
-    Erarbeitung einer Prozess-FMEA durch die Teilnehmer in Kleingruppen
-    Präsentation und kritische Durchsprache der Gruppenergebnisse
-    Probleme bei der FMEA-Durchführung (Erkenntnisse aus der Gruppenarbeit)
-    Formale Aspekte der erstellten FMEA („Auditfestigkeit“)
Allgemeines zur Schwierigkeiten und offenen Fragen bei der FMEA-Erstellung
Ausblick und sonstige Themen: Weiterentwicklung, andere Methoden etc.

Zielsetzung

Ziel ist die Vermittlung und Vertiefung der Fähigkeit zur effektiven und effizienten Anwendung der FMEA. Die Teilnehmer verfügen danach über grundlegende Kenntnisse und kennen den Nutzen, die Einsatzgebiete aber auch die Grenzen der Methode. Besonderer Wert wird auf praxisgerechte und pragmatische Durchführung einer FMEA gelegt, bei Wahrung der formalen Korrektheit.

Teilnehmerkreis

  • Fach- und Führungskräfte aller Branchen insbesondere aus der Produktion sicherheitskritischer Systeme wie z.B. Automobil, Fahrzeugbau, Luftfahrtindustrie, Maschinenbau, Elektroindustrie, Medizintechnik
  • Mitarbeiter aus dem Qualitätsmanagement, der Q-Sicherung, Produktentwicklung, Konstruktion, Prozessentwicklung und und der Prozessqualifizierung sowie Auditoren (zur Beurteilung fremderstellter FMEAs)

Weiterführende Links zu "FMEA - Effiziente System- und Risikoanalyse"

Referenten

Prof. Dr. Manfred Hopfenmüller

Professor für Qualitätsmanagement und Statistik, Ostbayerische Technische Hochschule (OTH), Regensburg

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.260,00 € *
1.160,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H160020328
H160020328

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Design of Experiments (DoE) - Statistische Versuchsmethodik

Design of Experiments (DoE) - Statistische...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Regensburg
Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann DoE? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? Welche Methoden gibt es noch?
Der sichere und beherrschte Prozess

Der sichere und beherrschte Prozess

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Regensburg
Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

25.03.2019 bis 26.03.2019 in Regensburg
Notwendigkeit und Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung im Qualitätsmanagement - Theoretische Grundlagen und Hintergrund von KVP und Kaizen - Möglichkeiten der Integration in das QM-System und der praktischen Umsetzung
Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)

Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische...

08.05.2019 bis 09.05.2019 in Regensburg
Im Mittelpunkt des Seminars steht der wirksame ESD-Schutz mit all den damit verbundenen Prozessen im Unternehmen.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

30.01.2019 bis 30.01.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

15.10.2018 bis 16.10.2018 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick zur Produktionsplanung und -steuerung, zum professionellen Wertstromdesign und zum Bestandsmanagement. So bekommen Sie alle Vorgänge in der Prozesskette in den Griff.
Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung, Alternativen

Ex-Zonen – Festlegung, Gestaltung, Optimierung,...

24.10.2018 bis 25.10.2018 in Regensburg
Wie gehe ich bei der Festlegung von Ex-Bereichen und Ex-Zonen vor? Welche Möglichkeiten zur Gestaltung von Zonen gibt es? Welche Alternativverfahren können angewandt werden? Experimentalvorträge und Übungsbeispiele verdeutlichen die...
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

11.09.2018 bis 13.09.2018 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik...

28.11.2018 bis 30.11.2018 in Regensburg
Sie erlangen durch die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik die Befähigung, im Fachgespräch Struktur und Ziele zu erkennen sowie kompetente Fragen stellen zu können.
Projekte erfolgreich planen, überwachen und steuern

Projekte erfolgreich planen, überwachen und...

23.10.2018 bis 25.10.2018 in Regensburg
Das Seminar vermittelt die Nutzung aller wichtigen Instrumente für erfolgreiches professionelles Projektmanagement. Es zeigt, wie diese zielgerichtet eingesetzt werden kann. Die Instrumente sind einfach für die Praxis und sofort...
Basiswissen Produktionscontrolling

Basiswissen Produktionscontrolling

04.02.2019 bis 05.02.2019 in Regensburg
Wie führe ich erfolgreich ein Kennzahlensystem in der Produktion ein? Mit welchen Kennzahlen kann ich den KVP-Prozess auslösen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern? Wie organisiere, steuere und führe ich im...
Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Regensburg
Im Fokus stehen die Elemente, die in eigensicheren Stromkreisen eingesetzt werden können, und deren Zusammenschaltung. Maßnahmen bezüglich Störungen werden diskutiert. Das Vorgehen zum Nachweis der Eigensicherheit von Stromkreisen...
EMV für Geräte und Systeme

EMV für Geräte und Systeme

05.06.2019 bis 06.06.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt Wissen für die EMV-gerechte Auslegung von Geräten und Systemen, Verhalten realer EMV-Bauelemente, Gehäuseschirmung und Transientenschutz. Grundlagen einschlägiger EMV-Normen helfen bei der Erfüllung von...
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

29.11.2018 bis 30.11.2018 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
FMEA Grundkurs

FMEA Grundkurs

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Essen
Sie lernen im FMEA-Basisseminar mit konkreten Übungen und Formblättern Produkt- und Prozessfehler systematisch zu vermeiden. Sie erfahren Normen und Standards, FMEA-Ablauf und -Vorgehensweise und lernen, Risiko und Fehlerauswirkung zu...
Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker...

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Regensburg
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage wichtiger Unternehmenskennzahlen kennen und verstehen.
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse der Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostenneutral umsetzen...
Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

Explosionsschutz – Einführung und Übersicht

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Regensburg
Das Seminar gibt eine fundierte Einführung und umfassende Übersicht zu technischen Vorgehensweisen und Maßnahmen sowie organisatorischen Festlegungen zum Explosionsschutz. Außerdem werden rechtliche Konsequenzen von Explosionen kurz...
EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil - Elektro- und Hybridfahrzeuge

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Zwickau
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

16.10.2018 bis 18.10.2018 in Regensburg
Das Seminar vermittelt ein breites, praxisgerechtes Methodenspektrum für den Entwicklungsleiter. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität, Schadensanalyse

Wälzlager – Grundlagen, Auslegung, Qualität,...

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Das Seminar bietet eine Einführung in die technischen Grundlagen der Wälzlagertechnik. Neben der Auslegung wird die Entwicklung von Lieferanten behandelt. Ein wesentlicher Teil der Schulung widmet sich dem Analysieren und Verstehen von...
Explosionsschutz in den USA

Explosionsschutz in den USA

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Regensburg
Alle wichtigen Aspekte des klassischen Explosionsschutzes in den USA inklusive aller Zündschutzarten werden im Vergleich mit denen des IEC behandelt. Der Standpunkt ist, Hersteller eines Gerätes zu sein, der dieses in den USA vertreiben...
Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Regensburg
Kulturübergreifende Teamarbeit ist heute ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Damit aus kulturellen Unterschieden ein bereichernder Mehrwert wird, ist das Wissen über die Hintergründe und potentielle Missverständnisse...
Organisationen und Teams agil gestalten

Organisationen und Teams agil gestalten

18.09.2018 bis 19.09.2018 in Nürnberg
Das Seminar richtet sich an alle, die sich mit agiler Organisation beschäftigen und nun die ersten Schritte gehen möchten. Neben grundlegenden Prinzipien und Werten wird das Thema anhand von Übungen und einem durchgehenden Fallbeispiel...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Regensburg
Sie lernen neue und bewährte Methoden und Werkzeuge rund um das Thema kennen und entwickeln die für Sie und Ihre Situation maßgeschneiderte Strategie für mehr Souveränität und Gelassenheit.
Selbstmarketing bei Kunden, Dienstleistern und Kollegen

Selbstmarketing bei Kunden, Dienstleistern und...

08.10.2018 bis 09.10.2018 in Regensburg
Im Seminar geht es um einen Abgleich von Selbst- und Fremdbild. Mit Hilfe von Coaching-Übungen entwickelt jeder Teilnehmer eine zu ihm und zum Unternehmen passende Strategie zur Optimierung des persönlichen Auftretens.
Kommutatormotoren, Gleichstrommotoren kleiner Leistung

Kommutatormotoren, Gleichstrommotoren kleiner...

18.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Sie erhalten eine Übersicht über die aktuell üblichen Ausführungsformen von bürstenbehafteten Gleichstrommotoren. Sie sind in der Lage, mechanisch kommutierte Motoren anwendungsorientiert einzusetzen und Fehler beim Einsatz zu...
Eigensicherheit - Elektronische Schaltungen

Eigensicherheit - Elektronische Schaltungen

20.02.2019 bis 21.02.2019 in Regensburg
Kernpunkte des Seminars sind der konstruktive Aufbau eigensicherer elektronischer Schaltungen, die Anforderungen und die Bemessung der Bauelemente und vor allem der Schaltungsentwurf.
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Neben ausgewählten Grundlagen des Festkörpermagnetismus wird ein repräsentativer Überblick zum Stand der Werkstoffentwicklung gegeben. Neue Anwendungen für Magnetwerkstoffe und Berechnungsbeispiele vertiefen das Gelernte.
Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0

Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0

19.09.2018 bis 19.09.2018 in Essen
Wie können Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen systematisch umsetzen, ohne es komplett auf den Kopf zu stellen? „Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0“ setzt auf Innovationen der Organisation und Denkweise und führt Sie...
Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

02.08.2018 bis 03.08.2018 in Timmendorfer Strand
Sie lernen wie ein Antriebssystem aus einem Induktions- oder Synchronmotor und einem Frequenzumrichter aufeinander abgestimmt wird, was dabei zu beachten ist und welche technisch wichtigen Wechselwirkungen und Störeffekte resultieren...
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

12.11.2018 bis 14.11.2018 in Regensburg
Gerade wenn jemand aus dem Team die Führungsaufgabe übertragen bekommt, gibt es Unsicherheiten und Irritationen, inwieweit die Kollegenrolle weitergeführt werden kann und wo es eine klare Übernahme der neu zugewiesenen Verantwortung...
Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

12.09.2018 bis 12.09.2018 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Bruchanalytik für die Werkstoffe der Zukunft

Bruchanalytik für die Werkstoffe der Zukunft

15.10.2018 bis 16.10.2018 in Berlin
• Schaffung eines bruchanalytischen Bewusstseins • Vorstellung von neuen innovativen Bewertungsmethoden • Exklusiver Zugang zu komplexen Themenfeldern – kompakt vermittelt
CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

13.08.2018 bis 13.08.2018 in Timmendorfer Strand
In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die wichtigen Grundlagen der Bauproduktenrichtline bzw. der Bauproduktenverordnung.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
12. Essener Explosionsschutztage

12. Essener Explosionsschutztage

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Jährliche Tagung zum umfassenden Erfahrungsaustausch, topaktuelle Praxisbeiträge von Brandversicherern, Feuerwehren, Universitäten und Herstellern - mit namhaften Partnern, Produktausstellung und renommierten Referenten.

Zuletzt angesehen