Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Fortbildungslehrgang für Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern (mit Praxisteil)

zugleich jährliche Unterweisung nach BetrSichV, DGUV V 1

Fortbildungslehrgang für Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern (mit Praxisteil)
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

690,00 € *
630,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnr.: H090092751

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählte Veranstaltung

26.08.2020 – 26.08.2020

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

RST GmbH Erftstadt
Albert-Einstein-Ring 13
50374 Erftstadt

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelpreis:
690,00 € *
Gesamtpreis: 690,00 € *
  • H090092751
Neue Entwicklungen auf dem Flurförderzeugmarkt • aktuelle rechtliche Vorgaben und Rechtsprechung... mehr

Fortbildungslehrgang für Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern (mit Praxisteil)

Neue Entwicklungen auf dem Flurförderzeugmarkt • aktuelle rechtliche Vorgaben und Rechtsprechung • Verantwortlichkeiten im Lagerbereich und beim Be- und Entladen sowie Ladungssicherung • aktuelle Fragen zu Unterweisungen – Form, Inhalt und rechtliche Voraussetzungen.

Die von den Teilnehmern mitgebrachten Fragen und Probleme stehen ferner im Mittelpunkt der Veranstaltung, werden diskutiert und einer Lösung zugeführt. Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern ist ausdrücklich erwünscht.

Zum Thema

Der Einsatz von Flurförderzeugen hat sich in letzter Zeit stark gewandelt. Viele Tätigkeiten, die früher mit dem klassischen Frontstapler erfüllt wurden, werden zwischenzeitlich von Spezialgeräten wie Kommissioniergeräten oder Teleskopstaplern erfüllt. Auch der Kreis der Bediener hat sich verändert. Gerade beim innerbetrieblichen Transport werden viele Tätigkeiten von Frauen oder auch Auszubildenden durchgeführt. Eine Fülle von Anbaugeräten hat die Einsatzmöglichkeiten der Flurförderzeuge erheblich erweitert. Auch im Bereich der Mitgängerflurförderzeuge hat sich Wesentliches getan.

Der Unternehmer ist gehalten, seine Beschäftigten über alle Entwicklungen sowohl vom rechtlichen Hintergrund wie auch dem Stand der Technik auf dem Laufenden zu halten. Die Ausbilder und Einsatzleiter müssen sich fortbilden. Anderenfalls droht in einem Schadensfall die Haftung aller Beteiligten.

 

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

  • neue Entwicklungen auf dem Flurförderzeugmarkt 
  • aktuelle rechtliche Vorgaben und Rechtsprechung 
  • Verantwortlichkeiten im Lagerbereich
  • Verantwortlichkeiten beim Be- und Entladen sowie bei der Ladungssicherung 
  • aktuelle Fragen zu Unterweisungen – Form, Inhalt, rechtliche Voraussetzungen

 

Ferner stehen die von den Teilnehmern mitgebrachten Fragen und Probleme im Mittelpunkt der Veranstaltung sie werden diskutiert und einer Lösung zugeführt. Der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern ist ausdrücklich erwünscht und steht im zentralen Mittelpunkt dieser Veranstaltung – "Meet the experts".

 

Zielsetzung

Nach Abschluss des Lehrganges werden die Teilnehmer über den neuesten Stand sowohl der Technik als auch des Rechts hinsichtlich von Flurförderzeugen fortgebildet sein. Sie erhalten ein Zertifikat vom HDT über die Teilnahme an der für sie geforderten Fortbildungsveranstaltung und jährliche Unterweisung.

Teilnehmerkreis

Ausbilder, Unterweiser, Einsatzleiter, Führungskräfte, Aufsichtspersonen, Unternehmer, Werksleiter, Lagerverantwortliche, Sicherheitsbeauftragte

 

Weiterführende Links zu "Fortbildungslehrgang für Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern (mit Praxisteil)"

Referenten

Daniel Breidenbach

Ralf Schnirch

RST GmbH, Erftstadt

Ralf Schnirch ist als staatlich geprüfter Maschinenbautechniker auf die Ausbildung von befähigten Personen spezialisiert und bildet Fahr- und Steuerpersonal gemäß IAG-Lehre aus.

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann

Leiter des Institutes für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung - IAG, Mainz

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann ist Inhaber und Leiter des Institutes IAG und verantwortlich für den fachlichen Bereich. Er ist selbständiger Rechtsanwalt mit Zulassung an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten Deutschlands. Bernd Zimmermann ist Dozent und Ausbilder u. a. für Führungskräfte mit dem Schwerpunkt Aus- und Fortbildung von Ausbildern, Einsatzleitern und Führungskräften für Fahr- und Steuerpersonal (Flurförderzeuge, Krane, Teleskopmaschinen, Erdbaumaschinen, Hubarbeitsbühnen, Ladungssicherung). Zudem ist er freier Sachverständiger für mobile Arbeitsmittel, Arbeitssicherheit und Maschinenrecht sowie Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Arbeitsschutz.

Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111.
Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
Sachkundeerwerb zur Prüfung von Flurförderzeugen und fahrerlosen Transportsystemen mit Praxis

Sachkundeerwerb zur Prüfung von...

Prüfung zur befähigten Person für die regelmäßige Prüfung gemäß BetrSichV, DGUV V 68, TRBS 2111 und 2111 Teil 1, zugleich Fortbildung und jährliche Unterweisung im Umgang mit Flurförderzeugen und FTS gemäß ArbSchG, BetrSichV, DGUV V1

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

03.05.2021 bis 07.05.2021 in Essen
Qualifizierte Ausbildung zum Ausbilder im Bereich der Flurförderfahrzeuge: Erbringen Sie als Flurfahrzeugführer und Ausbilder den Nachweis Ihrer Befähigung nach ArbSchG, BetrSichV, DGUV V 1, DGUV V 68, DGUV G 308-001, TRBS 2111.
Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

15.04.2021 bis 16.04.2021 in Lindau
Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
Drahtseile

Drahtseile

03.03.2021 bis 04.03.2021 in Essen
Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, um die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb überwachen zu können.
Ausbilder und Leiter von Ladungssicherungsarbeiten mit Praxisteil

Ausbilder und Leiter von...

24.08.2021 bis 26.08.2021 in Erftstadt
Das Seminar bietet die Ausbildung zum qualifizierten Ausbilder und Verantwortlichen für Laden und Ladungssicherung an. Damit wird Sicherheit in den Unternehmen bei Be- und Entladung und Ladungssicherung durch regelmäßige Unterweisungen...
Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern nach DGUV G 309-003

Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern...

Ausbilder und Einsatzleiter erhalten die Fachkunde für fachgerechte Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen für den sicheren Einsatz von Kranführern bei Kranen aller Bauarten.
Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und Inhalt der europäischen und nationalen Vorschriften

Bau und Betrieb von Krananlagen - Stand und...

27.09.2021 bis 28.09.2021 in Essen
Die Fachtagung erläutert den aktuellen Stand der europäischen und nationalen Vorschriften und Normen für den Bau und den Betrieb von Kranen und Hebezeugen.
Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) - Entwurf, Berechnung und Nachweis

Kranbahnträger nach DIN EN 1993 (EC3) -...

01.12.2021 bis 01.12.2021 in Essen
Das Seminar vermittelt Kranbahnträger zu entwerfen, berechnen und nach Eurocode nachzuweisen sowie den normgerechten Umgang mit komplexen Stabilitätsfällen, dynamischen Einwirkungen und hohen Anforderungen an die...
Hubarbeitsbühnen – jährliche Unterweisung für Bediener

Hubarbeitsbühnen – jährliche Unterweisung für...

Die DGUV verpflichtet Unternehmen zu einer jährlichen Unterweisung des Personals über Gefahren und Arbeitsschutz. Fahrer und Bediener erhalten mit der jährlichen Unterweisung Hubarbeitsbühnen eine Auffrischung mit umfassendem Praxisteil...
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

04.03.2021 bis 04.03.2021 in Essen
Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Online Teilnahme möglich
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

10.03.2021 bis 11.03.2021 in Essen
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln, damit sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden können - mit Praxisteil und Prüfung.
Zuletzt angesehen