Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Workshop

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Digitalisierung im Rahmen der vernetzten Systeme

Sie erfahren anhand eines realen Systems, welche Herausforderungen bei der Umsetzung des Industrie 4.0 Konzeptes zu beachten sind
Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis
Jetzt buchen
Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen... mehr

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen Prozesse. Von der Produktentwicklung bis zur Vernetzung des Produktionsprozesses werden diese Konzepte behandelt und Umsetzungsstrategien aufgezeigt.


Inhalt

Neue Produkte werden in der heutigen Zeit zunehmend komplexer. Mit dem Einzug der Industrie 4.0, neuer Fertigungsverfahren und zunehmend komplexeren cyber-physischen Systemen, steigen die Anforderungen an das Know-How eines Technikers, Ingenieurs oder Abteilungsleiters.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmern die Anforderungen, Methoden und Systeme der Industrie 4.0 zu vermitteln. Damit sollen sie für die zukünftigen Herausforderungen, beginnend mit der Entwicklung und Integration bis hin zum vollständig vernetzten System, sensibilisiert und qualifiziert werden. Anhand praxisnaher Fallbeispiele werden die Chancen und Risiken vom smart vernetzten Produkten erlernt. Die Teilnehmer werden so in die Lage versetzt, Expertenwissen anzuwenden und zukünftige Industrie 4.0 Projekte im Unternehmen zu unterstützen.

Die Veranstaltung gliedert sich in einen theoretischen Teil, bei dem die Methoden und Grundlagen der Industrie 4.0 vermittelt werden. Darauf aufbauend werden anhand praxisnaher Fallbeispiele die Vorteile und Risiken vernetzter Systeme in Produkten und im industriellen Umfeld aufgezeigt. In einem anschließenden Workshop werden über ausgewählte Übungsszenarien Umwelt-Sensoren und Aktuatoren mit einem State-of-the-Art-Cloudsystem vernetzt. Hierbei erfahren die Teilnehmer in einem realen System, welche Herausforderungen und Risiken bei der Umsetzung eines Industrie 4.0 Konzeptes beachtet werden müssen.

Zum Thema

Den Teilnehmer werden in Theorie und Praxis-Workshop die Anforderungen, Methoden und Systeme der Industrie 4.0 vermittelt.


  • Grundlegende Methoden der Industrie 4.0
  • Vernetzte Produkte/Produktionssysteme
  • Praxis-Workshop mit Fallbeispielen
Programm

1-Tages-Workshop

  • Theorie-Teil 1: Einführung in die theoretischen Grundlagen der Industrie 4.0
  • Theorie-Teil 2: Wandel zur Smart Factory – Integration in bestehende System-landschaften, Chancen und Risiken
  • Theorie-Teil 3: Produktentwicklung in der Industrie 4.0 – Der digitale Wandel zu Cyber-Physischen Systemen
  • Praxis-Workshop: Digitale Systemintegration von Anwendungen in state-of-the-art Industrie 4.0 Systemlandschaften
  • Diskussion und Workshop-Abschluss

  • Zielsetzung

    Ziel des Workshops ist es, Produktentwickler, Designer und Ingenieure in die Lage zu versetzen, über eine systematische Methodik die Anforderungen und Risiken einer Digitalisierung von Produkten oder Prozessen eines Unternehmens zu verstehen und zu bewerten.

    Teilnehmerkreis
    • Branchen: Investitionsgüterindustrie, Entwicklungsdienstleister, sonstige entwickelnde Anwender, Unternehmensgründer/Enterpreneure
    • Industriezweige: Automotive, Elektroindustrie, Energiewirtschaft, Kunststoff, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau/Produktionstechnik, Stahl und Metall, Robotik, sonst. Forschung und Entwicklung, sonst. Industriezweige
    • Funktionen / Berufsgruppen: Ingenieure, Mechatroniker, Entwickler, Abteilungsleiter, Techniker, Unternehmensgründer, Produktdesigner, Systemingenieure und Konstrukteure
    • Sachgebiete: Forschung und Entwicklung, Core Engineering, Techn. Projektleitung

    Weiterführende Links zu "Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis"

    Referenten

    Dr.-Ing. Sebastian Feldmann

    Geschäftsführer, NectOne UG, Essen; Dr.-Ing. Sebastian Feldmann ist ausgewiesener Experte im Bereich Produktentwicklung für Fahrerassistenzsysteme im Automotivebereich, der Robotik und Industrieautomatisierung und kennt sich bestens mit der Vernetzung mechatronischer Prozesse und der Integration von Cloud-Technologien aus. Zu seinem Spezialgebiet zählen weiterhin die Hardware-in-the-Loop-Simulation, Industrie 4.0 Applikationen, modellbasierte Entwicklung, Sensorik und Aktuatorik sowie die Steuerungs- und Regelungstechnik. Herr Feldmann ist Dozent an der Hochschule Rhein-Waal und unterrichtet im Fachbereich Communications Engineering.

    Hinweise

    Hinweise

    Sie erfahren anhand eines realen Systems, welche Herausforderungen und Risiken bei der Umsetzung eines Industrie 4.0 Konzeptes beachtet werden müssen.

    Schließen
    Nur noch auf Anfrage buchbar

    Orte & Termine

    Ort:

    Datum:

    Teilnahmegebühr

    790,00 € *
    690,00 € *

    mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

    Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

    Auf die Wunschliste
    H130111948

    Inhouse

    "Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

    Jetzt anfragen

    NRW-Bildungsscheck

    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

    NRW-Bildungsscheck

    Ihr Ansprechpartner

    Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
    +49 (0) 89 54849-838
    +49 (0) 89 45219304

    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

    Manufacturing Execution Systems (MES)

    Manufacturing Execution Systems (MES)

    08.11.2018 bis 08.11.2018 in Nürnberg
    Manufacturing Execution Systems (MES) sind Grundlage für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle in modernen Produktionssystemen. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und den Nutzen der Systeme im...
    Digitalisierung von Unternehmensprozessen

    Digitalisierung von Unternehmensprozessen

    26.11.2018 bis 26.11.2018 in München
    Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
    Digitalisierung von Unternehmen

    Digitalisierung von Unternehmen

    15.11.2018 bis 15.11.2018 in Nürnberg
    Digitalisierung wird zum zentralen Erfolgsfaktor für deutsche Unternehmen. Daher ist es notwendig, die Digitalisierung der Produktion und der Produkte gezielt und systematisch zu treiben. Der Workshop liefert die notwendigen Grundlagen...
    Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0

    Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0

    Wie können Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen systematisch umsetzen, ohne es komplett auf den Kopf zu stellen? „Anders DENKEN schafft Zukunft 4.0“ setzt auf Innovationen der Organisation und Denkweise und führt Sie...
    Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

    Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

    20.11.2018 bis 20.11.2018 in München
    Die IoT/ Industrie 4.0 Herausforderungen werden erfasst, analysiert und ein praktikabler Weg zur Auflösung dieser Herausforderungen am Beispiel von „Predictive Maintenance“ aufgezeigt.
    Usability und User Experience (UX) – Produkte nutzerzentriert gestalten

    Usability und User Experience (UX) – Produkte...

    05.11.2018 bis 06.11.2018 in Nürnberg
    Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden...
    Digital Leadership: Neue Spielregeln und wichtige Kompetenzen in der Arbeitswelt 4.0

    Digital Leadership: Neue Spielregeln und...

    29.11.2018 bis 29.11.2018 in München
    Digital Leadership ist in aller Munde. Aber was bedeutet es eigentlich für Mitarbeiter und Vorgesetzte? In diesem Seminar lernen Sie als Führungskraft und Vorbild souverän mit dem Begriffs-Wirrwarr der digitalen Transformation umzugehen.
    Blockchain in digitalen Supply Chains

    Blockchain in digitalen Supply Chains

    25.10.2018 bis 25.10.2018 in München
    Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
    Industrie 4.0 und Recht

    Industrie 4.0 und Recht

    05.12.2018 bis 06.12.2018 in München
    Die Digitalisierung bringt rechtliche Fragen vor allem auf vier Ebenen auf: Zugangsansprüche, geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, Datensicherheit. Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen gelegt und anhand praktischer Beispiele...
    Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

    Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

    21.11.2018 bis 22.11.2018 in München
    KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
    Führen in Zeiten der Digitalisierung

    Führen in Zeiten der Digitalisierung

    22.10.2018 bis 23.10.2018 in München
    Digitalisierung verändert die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung – und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Der praxisnahe Workshop unterstützt Sie, auch in digitalen Zeiten in Ihren Führungsaufgaben langfristig...
    Datenschutzbeauftragter - DSGVO

    Datenschutzbeauftragter - DSGVO

    09.10.2018 bis 11.10.2018 in München
    Das dreitägiges Kompaktseminar mit Prüfung legt in praxisorientierter Form den Grundstein für die Tätigkeit des betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach der Datenschutzgrundverordnung.
    Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

    Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

    10.12.2018 bis 10.12.2018 in Nürnberg
    Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 und Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu...
    Optimierung logistischer Prozesse durch das Internet of Things (IoT)

    Optimierung logistischer Prozesse durch das...

    21.11.2018 bis 21.11.2018 in München
    Die Roadmaps zu Industrie 4.0 und IoT beflügeln die Weiterentwicklung von Funktechnologien. Der Workshop widmet sich dem Wandel bei Logistikdienstleistungen hin zu einem Echtzeit-Monitoring und Controlling mittels IoT-Devices.
    Artificial Intelligence und Machine Learning - Einführung

    Artificial Intelligence und Machine Learning -...

    11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
    Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in Deep Learning und...
    Innovationsmanagement - die Technik von morgen heute erleben

    Innovationsmanagement - die Technik von morgen...

    Innovationsmanagement verstehen und anwenden. Die Technik von morgen heute erleben. Im Seminar erlernen Sie Methoden des modernen Innovationsmanagements vom Technologie Push zum Market Pull.
    Schlanker und effektiver Materialfluss

    Schlanker und effektiver Materialfluss

    15.10.2018 bis 16.10.2018 in Regensburg
    Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick zur Produktionsplanung und -steuerung, zum professionellen Wertstromdesign und zum Bestandsmanagement. So bekommen Sie alle Vorgänge in der Prozesskette in den Griff.
    3D-Druck - Einführung und Überblick

    3D-Druck - Einführung und Überblick

    20.11.2018 bis 20.11.2018 in Nürnberg
    Der 3D-Druck bzw. die additive Fertigung wird in allen Medien als eine innovative Zukunftstechnologie angepriesen. Doch was verbirgt sich hinter diesem Themenkomplex? Im Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Technologie des...
    Der sichere und beherrschte Prozess

    Der sichere und beherrschte Prozess

    10.10.2018 bis 11.10.2018 in Regensburg
    Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
    Lastenhefte schreiben und gestalten

    Lastenhefte schreiben und gestalten

    06.11.2018 bis 06.11.2018 in München
    Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
    Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

    Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

    17.09.2019 bis 19.09.2019 in Regensburg
    Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
    Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

    Data Mining und Data Analytics für den...

    14.11.2018 bis 15.11.2018 in München
    Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung...
    Datenschutz und Industrie 4.0

    Datenschutz und Industrie 4.0

    14.11.2018 bis 15.11.2018 in Nürnberg
    Daten sind in der der Informationsgesellschaft zu einer Handelsware geworden. Es ist daher unerlässlich, sensible Daten, insbesondere personenbezogene Daten, gesetzlich vor dem unberechtigten Zugriff zu schützen.
    Befähigte Person für die Prüfung und den Umgang mit kollaborierenden Robotern

    Befähigte Person für die Prüfung und den Umgang...

    12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
    Wie Roboter in der Industrie gefahrlos mit Menschen zusammenarbeiten. Sicherheit von Assistenzrobotern in der Industrie garantieren.
    Organisationen und Teams agil gestalten

    Organisationen und Teams agil gestalten

    02.04.2019 bis 03.04.2019 in Nürnberg
    Das Seminar richtet sich an alle, die sich mit agiler Organisation beschäftigen und nun die ersten Schritte gehen möchten. Neben grundlegenden Prinzipien und Werten wird das Thema anhand von Übungen und einem durchgehenden Fallbeispiel...
    Work & Health Congress

    Work & Health Congress

    21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
    Der Work & Health Congress 2018 (WHC) geht in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen 2018 die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0. Zahlreiche spannende Vorträge, sowie das praxisbezogene World Café warten an insgesamt zwei...
    Technisches Facility Management - Strategisches Gebäudemanagement

    Technisches Facility Management - Strategisches...

    Sie lernen Methoden und Werkzeuge des strategischen Facility Managements kennen und anwenden. Sie erfahren, wie Ihre Geschäftsbereiche aus Sicht des Facility Managements analysiert und lebenszykluskonform ausgerichtet werden können.
    Pflichtenhefte schreiben und gestalten

    Pflichtenhefte schreiben und gestalten

    07.11.2018 bis 07.11.2018 in München
    Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
    Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

    Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

    15.10.2018 bis 15.10.2018 in München
    Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
    Fremdfirmenkoordinator Ausbildung

    Fremdfirmenkoordinator Ausbildung

    09.10.2018 bis 10.10.2018 in Essen
    Das Seminar vermittelt, wie im Umgang mit Fremdfirmen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen koordiniert werden und Mitarbeiter entsprechend unterwiesen werden. Fremdfirmenkoordinatoren lernen Ihre betrieblichen Rechte und...
    Testkostenreduktion durch Virtualisierung

    Testkostenreduktion durch Virtualisierung

    12.11.2018 bis 13.11.2018 in München
    Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
    Systems Engineering

    Systems Engineering

    15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
    Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
    VOB A, B und C für Einsteiger

    VOB A, B und C für Einsteiger

    27.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
    Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
    Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus großen Datenmengen der Prozesstechnik interpretieren

    Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus großen...

    27.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
    Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Beispiele aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik, Sie rechnen eigene einfache...
    Überzeugend präsentieren

    Überzeugend präsentieren

    29.11.2018 bis 30.11.2018 in Regensburg
    Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
    Lean Startup Workshop

    Lean Startup Workshop

    29.10.2018 bis 29.10.2018 in Essen
    Die digitale Transformation und damit einhergehende Veränderungen stellen große Herausforderungen an die Entwicklung neuer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund hat sich die Lean Startup Methode als...
    Verständlich und überzeugend informieren

    Verständlich und überzeugend informieren

    28.11.2018 bis 28.11.2018 in Regensburg
    Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
    Technisches Facility Management (HDT) – Gesamtlehrgang in 3 Modulen

    Technisches Facility Management (HDT) –...

    Der gesamte Lehrgang Technisches Facility Management besteht aus drei Modulen mit den Themen Strategisches FM, Facilitäres Gebäudemanagement und Liegenschafts- und Gebäudebetrieb.
    Werkstofftechnik (HDT) – Gesamt-Lehrgang in 3 Modulen

    Werkstofftechnik (HDT) – Gesamt-Lehrgang in 3...

    05.10.2018 bis 14.12.2018 in Essen
    Der Zertifikatslehrgang Werkstofftechnik (HDT) in drei Modulen bietet fundierte Inhalte und praxisrelevante Lösungen für Ihr Unternehmen.
    Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

    Ausbildung zum...

    11.02.2019 bis 13.02.2019 in Berlin
    In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.

    Zuletzt angesehen