Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

12. Tagung 2019 - mit 19 Expertenbeiträgen an 1,5 Tagen und gemeinsamer Abendveranstaltung

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen
Jetzt buchen
Mit den Beiträgen zur Abgasreinigung von thermischen Prozessen und Feuerungsanlagen wird der... mehr

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

Mit den Beiträgen zur Abgasreinigung von thermischen Prozessen und Feuerungsanlagen wird der Stand der Technik und die derzeitigen und kommenden rechtlichen Rahmenbedingungen für große und kleine Feuerungsanlagen dargestellt.

Zahlreiche Beiträge stellen Betriebsergebnisse aus bestehenden Abgasreinigungsanlagen oder Umrüstungen, die im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen vorgenommen wurden, vor. Auch werden neue Aspekte und Ansätze der Weiterentwicklung bestehender Verfahren diskutiert. Eine höhere Wirtschaftlichkeit und/oder höchste Abscheideleistungen lassen sich als Ergebnisse der Optimierung von Abgasreinigungsverfahren meist auch auf Anlagen der thermischen Prozesstechnik übertragen, z. B. in metallurgischen Betrieben, Gießereien, Chemie, Glas- und Zementindustrie.

Weitere Beiträge befassen sich Problemen der Auslegung von Anlagenkomponenten, hier wird z. B. auf Lösungen für Gewebefilter, Mühlen und Fördertechnik, sowie Messtechnik und Werkstoffe (Korrosion) eingegangen.

 

Zum Thema

In den letzten Jahren wurden im europäischen Recht über die Novellierung verschiedener BVT-Dokumente Emissionsgrenzwertverschärfungen vorgenommen, die in nationales Recht überführt werden müssen, was zur Folge hat, dass der bestehende Abgasreinigungsprozess z.T. angepasst bzw. erweitert oder erneuert werden muss.

Die Emissionsgrenzwertverschärfungen betreffen neben Großkraftwerken auch Abfall- und EBS-Verbrennungsanlagen, Biomasse- und Industrieanlagen. Die aktuellen Emissionsanforderungen für Industrieanlagen sind in der TA Luft festgeschrieben. Aktuell versucht der Gesetzgeber alle seit 2002 durch die EU erlassenen Emissionswertvorgaben bis Sommer 2019 in nationale Emissionsanforderungen einer novellierten TA Luft umzusetzen.

Bei Änderung der Emissionsanforderungen ist meist keine komplette Neuentwicklung von Verfahren der Abgasreinigung erforderlich, eine intelligente Verschaltung von Prozessstufen reicht meist völlig aus, womit oft eine Betriebsmitteloptimierung einhergeht.

 

USP

  • mit 19 Expertenbeiträgen
  • Aktuelles aus Praxis und Recht
  • mit Treffpunkt Abendveranstaltung

 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:50 Uhr
9. Mai 2019 – Leitung Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf
 
9:00 Begrüßung und Überblick zur Fachtagung 
Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf, Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen; Geschäftsführender Gesellschafter, ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung GmbH, Lich 
 
I Überblick Immissionsschutzrechtliche Bestimmungen
 
9:45 44. BImSchV zu mittelgroßen Feuerungsanlagen 
Dipl.-Ing. Anja Nowack, Fachgebiet Übergreifende Angelegenheiten, Chemische Industrie, Feuerungsanlagen, UBA, Dessau   
 
10:30 Kaffeepause
 
11:00 Rechtliche Auswirkungen der Genehmigungen 
H.-M. Niemeier, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln a. D., Bonn
 
11:30 Grundlagen der Anlagenüberwachung   
RGD Dipl.-Ing. Thomas Terstappen, Dezernat 53 Immissionsschutz/anlagenbezogener Umweltschutz, BR Köln
 
II Betriebserfahrungen
 
12:00 Erfahrungen mit der Abgasreinigung hinter Sonderabfallverbrennungsanlagen (Optimierung Druckverlust, Schäden aufgrund ECO-Schaden, …)
Dr. Christoph Helling, AVG Abfallverwertungsgesellschaft mbH, Hamburg
 
12:30 Optimierung/Umbau der RGR K3 des MHKW Kempten 
Christoph Lindermayr, ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten
Dipl.-Ing. Andreas Wiedl, ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich
 
13:00 Gemeinsames Mittagessen
 
14:30 Abgasreinigung hinter einem Zellstoff-Laugekessel - Abgasreinigung und Recycling
Christoph Kunz, Essity Operations Mannheim GmbH
 
15:00 Kaffeepause
 
15:20 Betriebserfahrungen SNCR - erste Langzeiterfahrung in der MVA Bonn
Dipl.-Ing. Frank Nachtsheim, MVA Bonn GmbH
 
III Neue Verfahren, neue Lösungsansätze - Teil 1
 
15:50 Plattformbasierende Monitoring-Tools zur Optimierung der Entstickung
Dipl.-Ing. Philip Reynolds, ERC Technik GmbH, Buchholz
 
16:20 Effizienzsteigerung durch modellbasierte Betriebsdatenanalyse 
Dr.-Ing. Martin Pohl, Geschäftsführender Gesellschafter der ENVERUM Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH, Dresden 
 
16:50 Energieoptimierung von Abgasreinigungsanlagen  
Thomas Albrecht, Hitachi Zosen Inova, Zürich/Schweiz
 
17:20 Ist der Einsatz einer klassischen Kraftwerksleittechnik heute noch notwendig?
Wolfgang Krause, AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Wuppertal
 
17:50 Ende der Beiträge des 1.Tages
 
Ab ca. 19:00 Uhr Gemeinsame Abendveranstaltung
 
 
2. Tag, 09:00 - 14:00 Uhr 
10. Mai 2019 – Leitung Dipl.-Ing. Andreas Wiedl
 
III Neue Verfahren, neue Lösungsansätze - Teil 2
 
9:00 Begrüßung
Dipl.-Ing. Andreas Wiedl
 
9:10 Lösungsansätze zur Einhaltung von Hg-Emissionen bei kontinuierlicher Emissionsüberwachung
Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche, New Environmental Technology GmbH, Mannheim
 
9:40 Katalytische Kerzenfiltration     
Christian Brennig, Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
 
10:10 CO2-Abscheidung - Wertstoffgewinnung aus der Abgasreinigung
Dr.-Ing. Christian Bergins, Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, Duisburg
 
10:40 Kaffeepause
 
IV Auslegung und Problemlösungen von Anlagenkomponenten wie z.B. Gewebefilter, Beschichtungen, Mühlen, Korrosionsprobleme, Messtechnik
 
11:00 Gewebefilter - eine nicht mehr wegzudenkende Reinigungsstufe - Merkmale und Anwendungen 
Dipl.-Ing. Rüdiger Margraf, LUEHR FILTER GmbH, Stadthagen
 
11:30 Emissionsmessungen (inkl. Rohgas Hg)   
Michael Klein, Sick Vertriebs-GmbH, Düsseldorf
 
12:00 Erfahrungen mit Natriumbicarbonat-Aufmahlung im Druckbetrieb
Dipl.-Ing. (FH) Alexander Krauser, Hosokawa Alpine AG, Augsburg
 
12:30 Korrosion in Abgasreinigungsanlagen - Ursachen und Lösungen
Dr. rer. nat. Peter Dierschke, Werkstoffberatung Dr. Dierschke, Jülich
 
13:00 Abschlussdiskussion zur Veranstaltung
 
13:15 Gemeinsames Mittagessen und Abschluss der Veranstaltung bis ca. 14:00 Uhr
 

Zielsetzung

Neue Emissionsgrenzwertverschärfungen stehen vor der Umsetzung in die novellierte TA Luft 2019. Die Tagung beschreibt neben rechtlichen Anforderungen den Stand der Technik bei Abgasreinigungsverfahren. 

Es stehen zahlreiche Verfahren der Emissionsminderung zur Verfügung. Zur Einhaltung von Grenzwertverschärfungen können bewährte Verfahren auf neue Weise intelligent verschaltet werden, was häufig zugleich eine Betriebsmitteloptimierung mit sich bringt.

 

Teilnehmerkreis

Betreiber von Kraftwerksanlagen, Feuerungs- und prozesstechnischen Anlagen z.B. aus Glas- und keramischer Industrie, Metallurgie, Zementindustrie, Hersteller von Abgasreinigungsanlagen und Sorbenzien, beratende und planende

Ingenieure, Immissionsschutzbeauftragte, Sachverständige, Vertreter industrieller Vereine und Verbände, Mitarbeiter von Überwachungs- und Genehmigungsbehörden.

 

Weiterführende Links zu "Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen"

Referenten

Thomas Albrecht

Hitachi Zosen Inova, Zürich/Schweiz

Dipl.- Ing Dirk Band

Luehr Filter GmbH, Stadthagen

Dr.-Ing. Christian Bergins

Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, Duisburg

Christian Brennig

Luft- und Thermotechnik0 Bayreuth GmbH & Co.KG, Goldkronach

Dr. rer. nat. Peter Dierschke

Werkstoffberatung Dr. Dierschke, Jülich

Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche

New Environmental Technology GmbH, Mannheim

Dr. Christoph Helling

AVG Abfallverwertungsgesellschaft mbH, Hamburg

Erwin Junker

Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf

ete. a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Michael Klein

Sick Vertriebs-GmbH, Düsseldorf

Wolfgang Krause

AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Wuppertal

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Krauser

Hosokawa Alpine AG, Augsburg

Dipl.-Ing. Sophie Kreuz

ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Christoph Kunz

Essity Operations Mannheim GmbH

Christoph Lindermayr

ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten

Frank Nachtsheim

MVA Bonn GmbH

Richter a.D. Hans-Martin Niemeier

Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln a. D., Bonn

Dipl.-Ing. Anja Nowack

Fachgebiet Übergreifende Angelegenheiten, Chemische Industrie, Feuerungsanlagen, UBA, Dessau 

Dr.-Ing. Martin Pohl

Geschäftsführender Gesellschafter der ENVERUM Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH, Dresden

Dipl.-Ing. Philip Reynolds

ERC Technik GmbH, Buchholz

Thomas Terstappen

Bezirksregierung Köln

Dipl.-Ing. Andreas Wiedl

ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Hinweise

Der 1. Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer eines Unternehmens und für Behördenmitarbeiter gilt ein Sonderpreis von 600,- €. Für Hochschulangehörige gilt ein Sonderpreis von 350,- €.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

990,00 € *
950,00 € *
600,00 € *
350,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

H040062653

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Das Seminar richtet sich an Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z.B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

27.06.2019 bis 28.06.2019 in München
In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

14.05.2019 bis 15.05.2019 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Essener Explosionsschutztage

Essener Explosionsschutztage

18.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Bei den Essener Explosionsschutztagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung...
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

25.06.2019 bis 28.06.2019 in Essen
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

06.05.2019 bis 14.05.2019 in Essen
Diese Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12-09/01: 2014-08 (03) und nach der DGUV Information 205:003 zertifiziert Sie nach erfolgreicher schriftlicher Prüfung zum anerkannten Brandschutzbeauftragten.  
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

11.09.2019 bis 12.09.2019 in Essen
Ein Notfall- und Krisenmanagement bei Großschadensereignissen in der Industrie wie z.B. Bombendrohungen, Bränden ist in der Lage, mittels Krisenstrategien diese kontrolliert zu bewältigen.
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

22.08.2019 bis 23.08.2019 in Timmendorfer Strand
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z.B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Kassel
Inhalt Gesetzliche Grundlagen und normative Anforderungen Der Vortrag befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Emissionsmessungen in Deutschland Schwerpunkte: Rechtlicher Hintergrund in Europa und...
Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen

Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen

23.05.2019 bis 24.05.2019 in Essen
Die Tagung „Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen“ zeigt die Möglichkeiten der Unterhaltung und Sanierung von bestehenden Öl- und Treibstofflagern in praktischen Anwendungen auf.
Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3: Konstruktion und Berechnung mit Praxisbeispielen

Rohrleitungen nach EN 13480 - Teil 3:...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Mit diesem Seminar werden Hersteller und Betreiber in die Lage versetzt, Rohrleitungen innerhalb ihrer Anlagen aus konstruktiver Sicht zu bewerten.
Gurtförderer und deren Elemente

Gurtförderer und deren Elemente

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Essen
16.Tagung: Finden Sie im jährlichen Branchentreff umfassenden Erfahrungsaustausch mit maßgeblichen Anlagen- und Komponentenherstellern, Planern und Betreibern - mit begleitender Produktausstellung, Abendveranstaltung, und Fachexkursion.
Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten Bereich – Praxiskurs

Emissionsmessungen im gesetzlich geregelten...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Kassel
Inhalt Theorieteil: Gesetzliche Grundlagen und normative Anforderungen Der Vortrag befasst sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Emissionsmessungen in Deutschland Schwerpunkte: Rechtlicher Hintergrund in...
Sieben und Siebmaschinen

Sieben und Siebmaschinen

06.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Seminar: Sieben und Siebmaschinen. Vermittlung der Grundkenntnisse des Siebklassierens für Ingenieure und Chemiker aus dem Bereich der mechanischen Verfahrenstechnik, der Aufbereitungs-, Lebensmittel- und Chemischen Industrie und...
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

22.05.2019 bis 23.05.2019 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

26.08.2019 bis 28.08.2019 in Timmendorfer Strand
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluiddynamik, Thermodynamik, Dimensionsanalyse, Mischtechnik bis hin zu Verfahrenstechnischen Apparaten.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

01.07.2019 bis 05.07.2019 in Timmendorfer Strand
Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Kosten, BWL und QM, behördliche Aufgaben, Personalführung, Arbeitsrecht, der nicht bestimmungsgemäße Betrieb, Methoden der Prozessoptimierung,...
Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz

07.10.2019 bis 10.10.2019 in Essen
Fachkundelehrgang: Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz nach §§ 64 bis 66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG). Die erforderliche Fachkunde kann mit der Teilnahme an diesem Grundlehrgang erworben werden.
Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

09.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten für den Stoffübergang zwischen Gasen und Flüssigkeiten mit und ohne chemische Reaktion.
Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig...

20.05.2019 bis 21.05.2019 in Essen
Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

08.05.2019 bis 09.05.2019 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden.
Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle...

15.05.2019 bis 15.05.2019 in Dresden
Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

22.07.2019 bis 23.07.2019 in München
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.
Explosionsschutz im Anlagenbau

Explosionsschutz im Anlagenbau

Fundierte theoretische Kenntnisse zu Pprinzipien des Brand- und Explosionsschutzes unterstützt durch praxisnahe Beispiele und Experimente, elektrostatische Aufladung, Explosionsursachen, neue ATEX-Richtlinie, Erfahrungsaustausch,...
Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Kranen, Erdbau-, Teleskopmaschinen

Ausbilder & Einsatzleiter von Flurförderzeugen,...

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Timmendorfer Strand
Sparen Sie Zeit und Geld und besuchen unsere kompakte Fortbildungsveranstaltung für Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Kranen und Teleskopmaschinen gemäß ArSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1.
Form- und Lagetolerierung (Geometrische Produktspezifikationen GPS)

Form- und Lagetolerierung (Geometrische...

05.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Im Seminar werden Profil- und Positionstoleranzen, Hüllbedingung, Maximum- bzw. Minimum-Material-Bedingungen und korrekte Form- und Lagetoleranzen erläutert. Es wird vermittelt, wie Schäden und Terminverzögerungen vermieden werden. 
Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

Ähnlichkeitstheorie und Scale-up

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Essen
Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Kompetenz zur Nutzung ähnlichkeitstheoretischer Beziehungen bei der Maßstabsvergrößerung verfahrenstechnischer Apparate und Maschinen.
20. Essener Brandschutztage

20. Essener Brandschutztage

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Jährliche Tagung und umfassender Erfahrungaustausch zu den wichtigsten Themen des Brand- und Explosionsschutzes, praxisnahe und nachvollziehbare Hilfen zur Umsetzung, mit Fachausstellung und Präsentation aktueller Produkte und...
Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in Rohrleitungen

Druckstöße, Dampfschläge und Pulsationen in...

20.05.2019 bis 21.05.2019 in Berlin
Lernen Sie mit praxisbetontem Know-how, wie Sie die durch Druckstöße, Dampf- und Kavitationsschläge entstehenden Schäden an Rohrleitungssystemen, die bis zum Totalausfall einer Anlage führen können, durch geeignete Maßnahmen vermeiden.
Entsorgungsfachbetriebe- und Anzeige- und Erlaubnisverordnung

Entsorgungsfachbetriebe- und Anzeige- und...

26.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Bundesweit staatlich anerkannter Fortbildungslehrgang zum Erhalt der Fachkunde nach § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 Abs. 3 AbfAEV (BefErlV alt, TgV alt)
Dispergieren von Pulvern in Flüssigkeiten

Dispergieren von Pulvern in Flüssigkeiten

11.09.2019 bis 11.09.2019 in Essen
Verfahrenstechnische Grundlagen zum agglomeratfreien Dispergieren von Feststoffen in Flüssigkeiten. Staubfreier Eintrag, vollständige Benetzung, Dispergieren mit prozessoptimierter Scherwirkung und anschließende Stabilisierung der...
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Hamburg

08.10.2019 bis 09.10.2019 in Hamburg
Fortbildung von Brandschutzbeauftragten gemäß vfdb-Richtlinie 12-09-01 : 2014-08(03) mit Besichtigung und brandschutztechnischer Begehung der Elbphilharmonie Hamburg unter fachlicher Führung der Feuerwehr Hamburg (16 Unterrichtseinheiten)
Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in...

03.12.2019 bis 04.12.2019 in Essen
Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 58 - 60 des KrWG und § 9 Abs. 1 Nr. 3 AbfBeauftrV.
TechnoBond

TechnoBond

15.05.2019 bis 16.05.2019 in Bad Hersfeld
Als Teilnehmer der "TechnoBond – 4. Tagung Industrielle Klebtechnik" erwartet Sie beim Branchentreff der Klebtechnik ein facettenreiches Programm mit Fachvorträgen, Poster- und Fachaustellung und Networking am Abend.
Betreiberpflichten nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz

Betreiberpflichten nach dem...

02.09.2019 bis 03.09.2019 in Essen
Die "Konzentrationswirkung" des BImSchG führt den verantwortlichen Betreiber von Anlagen zu einer Vielfalt unterschiedlicher Gesetze, Verordnungen und anderen Regeln. Das Seminar hilft, die diversen Aufgaben zu kennen und zu bewältigen.
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz

Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem...

15.05.2019 bis 16.05.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt alle Grundlagen und wichtige Praxishilfen für den Neubau sowie die Erweiterung von genehmigungspflichtigen Anlagen und bietet Ihnen die Möglichkeit offene Fragen aus Ihrer Praxis zu beantworten.
Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

07.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Seminar: Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040 . Das Seminar vermittelt einen praxisorientierten Einblick in den Bereich der Ökobilanz (LCA).
Tipp
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

15.05.2019 bis 16.05.2019 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder

12.11.2019 bis 12.11.2019 in Essen
Sorgfältig ausgeführte und mit allen Informationen versehene verfahrenstechnische Fließbilder ermöglichen reibungslose, Zeit und Kosten sparende Detailplanung, Bau- und Inbetriebnahme. Dies wird bei internationaler Arbeitsteilung immer...
Einführung in das Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen

Einführung in das Risikomanagement bei der...

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Essen
Sie erfahren und diskutieren Anforderungen, Wechselbeziehungen und Abgrenzungen der Rechtsnormen und Normen bei der Instandhaltung von Bahnen.

Zuletzt angesehen