Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

12. Tagung 2019 - mit 19 Expertenbeiträgen an 1,5 Tagen und gemeinsamer Abendveranstaltung

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen
Jetzt buchen
Mit den Beiträgen zur Abgasreinigung von thermischen Prozessen und Feuerungsanlagen wird der... mehr

Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen

Mit den Beiträgen zur Abgasreinigung von thermischen Prozessen und Feuerungsanlagen wird der Stand der Technik und die derzeitigen und kommenden rechtlichen Rahmenbedingungen für große und kleine Feuerungsanlagen dargestellt.

Zahlreiche Beiträge stellen Betriebsergebnisse aus bestehenden Abgasreinigungsanlagen oder Umrüstungen, die im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen vorgenommen wurden, vor. Auch werden neue Aspekte und Ansätze der Weiterentwicklung bestehender Verfahren diskutiert. Eine höhere Wirtschaftlichkeit und/oder höchste Abscheideleistungen lassen sich als Ergebnisse der Optimierung von Abgasreinigungsverfahren meist auch auf Anlagen der thermischen Prozesstechnik übertragen, z. B. in metallurgischen Betrieben, Gießereien, Chemie, Glas- und Zementindustrie.

Weitere Beiträge befassen sich Problemen der Auslegung von Anlagenkomponenten, hier wird z. B. auf Lösungen für Gewebefilter, Mühlen und Fördertechnik, sowie Messtechnik und Werkstoffe (Korrosion) eingegangen.

 

Zum Thema

In den letzten Jahren wurden im europäischen Recht über die Novellierung verschiedener BVT-Dokumente Emissionsgrenzwertverschärfungen vorgenommen, die in nationales Recht überführt werden müssen, was zur Folge hat, dass der bestehende Abgasreinigungsprozess z.T. angepasst bzw. erweitert oder erneuert werden muss.

Die Emissionsgrenzwertverschärfungen betreffen neben Großkraftwerken auch Abfall- und EBS-Verbrennungsanlagen, Biomasse- und Industrieanlagen. Die aktuellen Emissionsanforderungen für Industrieanlagen sind in der TA Luft festgeschrieben. Aktuell versucht der Gesetzgeber alle seit 2002 durch die EU erlassenen Emissionswertvorgaben bis Sommer 2019 in nationale Emissionsanforderungen einer novellierten TA Luft umzusetzen.

Bei Änderung der Emissionsanforderungen ist meist keine komplette Neuentwicklung von Verfahren der Abgasreinigung erforderlich, eine intelligente Verschaltung von Prozessstufen reicht meist völlig aus, womit oft eine Betriebsmitteloptimierung einhergeht.

 

USP

  • mit 19 Expertenbeiträgen
  • Aktuelles aus Praxis und Recht
  • mit Treffpunkt Abendveranstaltung

 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:50 Uhr
9. Mai 2019 – Leitung Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf
 
9:00 Begrüßung und Überblick zur Fachtagung 
Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf, Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen; Geschäftsführender Gesellschafter, ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung GmbH, Lich 
 
I Überblick Immissionsschutzrechtliche Bestimmungen
 
9:20 44. BImSchV zu mittelgroßen Feuerungsanlagen 
Dipl.-Ing. Anja Nowack, Fachgebiet Übergreifende Angelegenheiten, Chemische Industrie, Feuerungsanlagen, UBA, Dessau   
 
10:05 Kaffeepause
 
10:35 Rechtliche Auswirkungen der Genehmigungen 
H.-M. Niemeier, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln a. D., Bonn
 
11:05 Grundlagen der Anlagenüberwachung   
RGD Dipl.-Ing. Thomas Terstappen, Dezernat 53 Immissionsschutz/anlagenbezogener Umweltschutz, BR Köln
 
II Betriebserfahrungen
 
11:35 Erfahrungen mit der Abgasreinigung hinter Sonderabfallverbrennungsanlagen (Optimierung Druckverlust, Schäden aufgrund ECO-Schaden, …)
Dr. Christoph Helling, AVG Abfallverwertungsgesellschaft mbH, Hamburg
 
12:05 Optimierung/Umbau der RGR K3 des MHKW Kempten 
Christoph Lindermayr, ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten
Dipl.-Ing. Andreas Wiedl, ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich
 
12:40 Gemeinsames Mittagessen

14:00 Betriebsmitteloptimierung einer bestehenden RGR Salzbergen
Erwin Junker, SRS EcoTherm GmbH, Salzbergen
Dipl.-Ing. Sophie Kreuz, ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

14:30 Abgasreinigung hinter einem Zellstoff-Laugekessel - Abgasreinigung und Recycling
Christoph Kunz, Essity Operations Mannheim GmbH
 
15:00 Kaffeepause
 
15:20 Betriebserfahrungen SNCR - erste Langzeiterfahrung in der MVA Bonn
Dipl.-Ing. Frank Nachtsheim, MVA Bonn GmbH
 
III Neue Verfahren, neue Lösungsansätze - Teil 1
 
15:50 Plattformbasierende Monitoring-Tools zur Optimierung der Entstickung
Dipl.-Ing. Philip Reynolds, ERC Technik GmbH, Buchholz
 
16:20 Effizienzsteigerung durch modellbasierte Betriebsdatenanalyse 
Dr.-Ing. Martin Pohl, Geschäftsführender Gesellschafter der ENVERUM Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH, Dresden 
 
16:50 Energieoptimierung von Abgasreinigungsanlagen  
Thomas Albrecht, Hitachi Zosen Inova, Zürich/Schweiz
 
17:20 Ist der Einsatz einer klassischen Kraftwerksleittechnik heute noch notwendig?
Wolfgang Krause, AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Wuppertal
 
17:50 Ende der Beiträge des 1.Tages
 
Ab ca. 19:00 Uhr Gemeinsame Abendveranstaltung
 
 
2. Tag, 09:00 - 14:00 Uhr 
10. Mai 2019 – Leitung Dipl.-Ing. Andreas Wiedl
 
III Neue Verfahren, neue Lösungsansätze - Teil 2
 
9:00 Begrüßung
Dipl.-Ing. Andreas Wiedl
 
9:10 Lösungsansätze zur Einhaltung von Hg-Emissionen bei kontinuierlicher Emissionsüberwachung
Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche, New Environmental Technology GmbH, Mannheim
 
9:40 Katalytische Kerzenfiltration     
Christian Brennig, Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
 
10:10 CO2-Abscheidung - Wertstoffgewinnung aus der Abgasreinigung
Dr.-Ing. Christian Bergins, Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, Duisburg
 
10:40 Kaffeepause
 
IV Auslegung und Problemlösungen von Anlagenkomponenten wie z.B. Gewebefilter, Beschichtungen, Mühlen, Korrosionsprobleme, Messtechnik
 
11:00 Gewebefilter - eine nicht mehr wegzudenkende Reinigungsstufe - Merkmale und Anwendungen 
Dipl.-Ing. Rüdiger Margraf, LUEHR FILTER GmbH, Stadthagen
 
11:30 Emissionsmessungen (inkl. Rohgas Hg)   
Michael Klein, Sick Vertriebs-GmbH, Düsseldorf
 
12:00 Erfahrungen mit Natriumbicarbonat-Aufmahlung im Druckbetrieb
Dipl.-Ing. (FH) Alexander Krauser, Hosokawa Alpine AG, Augsburg
 
12:30 Korrosion in Abgasreinigungsanlagen - Ursachen und Lösungen
Dr. rer. nat. Peter Dierschke, Werkstoffberatung Dr. Dierschke, Jülich
 
13:15 Gemeinsames Mittagessen und Abschluss der Veranstaltung bis ca.14:00 Uhr
 
13:15 Gemeinsames Mittagessen und Abschluss der Veranstaltung bis ca. 14:00 Uhr
 

Zielsetzung

Neue Emissionsgrenzwertverschärfungen stehen vor der Umsetzung in die novellierte TA Luft 2019. Die Tagung beschreibt neben rechtlichen Anforderungen den Stand der Technik bei Abgasreinigungsverfahren. 

Es stehen zahlreiche Verfahren der Emissionsminderung zur Verfügung. Zur Einhaltung von Grenzwertverschärfungen können bewährte Verfahren auf neue Weise intelligent verschaltet werden, was häufig zugleich eine Betriebsmitteloptimierung mit sich bringt.

 

Teilnehmerkreis

Betreiber von Kraftwerksanlagen, Feuerungs- und prozesstechnischen Anlagen z.B. aus Glas- und keramischer Industrie, Metallurgie, Zementindustrie, Hersteller von Abgasreinigungsanlagen und Sorbenzien, beratende und planende

Ingenieure, Immissionsschutzbeauftragte, Sachverständige, Vertreter industrieller Vereine und Verbände, Mitarbeiter von Überwachungs- und Genehmigungsbehörden.

 

Weiterführende Links zu "Fortschritte und Erfahrungen bei der Abgasreinigung von Feuerungsanlagen und thermischen Prozessen"

Referenten

Thomas Albrecht

Hitachi Zosen Inova, Zürich/Schweiz

Dipl.- Ing Dirk Band

Luehr Filter GmbH, Stadthagen

Dr.-Ing. Christian Bergins

Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, Duisburg

Christian Brennig

Luft- und Thermotechnik0 Bayreuth GmbH & Co.KG, Goldkronach

Dr. rer. nat. Peter Dierschke

Werkstoffberatung Dr. Dierschke, Jülich

Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche

New Environmental Technology GmbH, Mannheim

Dr. Christoph Helling

AVG Abfallverwertungsgesellschaft mbH, Hamburg

Erwin Junker

Prof. Dr.-Ing. Rudi Karpf

ete. a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Michael Klein

Sick Vertriebs-GmbH, Düsseldorf

Wolfgang Krause

AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Wuppertal

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Krauser

Hosokawa Alpine AG, Augsburg

Dipl.-Ing. Sophie Kreuz

ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Christoph Kunz

Essity Operations Mannheim GmbH

Christoph Lindermayr

ZAK - Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten

Frank Nachtsheim

MVA Bonn GmbH

Richter a.D. Hans-Martin Niemeier

Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln a. D., Bonn

Dipl.-Ing. Anja Nowack

Fachgebiet Übergreifende Angelegenheiten, Chemische Industrie, Feuerungsanlagen, UBA, Dessau 

Dr.-Ing. Martin Pohl

Geschäftsführender Gesellschafter der ENVERUM Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH, Dresden

Dipl.-Ing. Philip Reynolds

ERC Technik GmbH, Buchholz

Thomas Terstappen

Bezirksregierung Köln

Dipl.-Ing. Andreas Wiedl

ete.a Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltengineering & Beratung mbH, Lich

Hinweise

Der 1. Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler. Ab dem 2. Teilnehmer eines Unternehmens und für Behördenmitarbeiter gilt ein Sonderpreis von 600,- €. Für Hochschulangehörige gilt ein Sonderpreis von 350,- €.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

990,00 € *
950,00 € *
600,00 € *
350,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

H040062653

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Das Seminar richtet sich an Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z. B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Verbesserte Verfahren zur Abluftreinigung

Steht eine Entscheidung für eine Abluftreinigung an? Suchen Sie Möglichkeiten zur Optimierung oder Erweiterung einer bestehenden Anlage? Wie verkleinern Sie trotz Erhöhung des Abluftaufkommens Ihre vorhandene...
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz nach ISO 14040

Life Cycle Assessment (LCA) – Produktökobilanz...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Die LCA ist die systematische Analyse von Produkten und Erzeugnissen auf ihrem Weg von der Entstehung bis hin zur Entsorgung.
Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

27.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Das Seminar richtet sich an Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

Betriebsbeauftragte für Abfall (Grundlehrgang)

11.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse zur Erfüllung der Aufgaben eines Abfallbeauftragten, der den Anlagenbetreiber nach § 27 Kreislaufwirtschaftsgesetz in für die Abfallvermeidung und -bewirtschaftung relevanten Angelegenheiten...
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit von Halterungssystemen. Im Seminar werden normgerechte Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller Rohrleitungs-Halterungen...
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
Methodenseminar - Layer of Protection Analysis (LOPA) mit intensiven Übungen

Methodenseminar - Layer of Protection Analysis...

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Seminar mit intensiven Übungen für Fachleute der Anlagensicherheit. LOPA Methodik als probabilistische teilquantitative Methode hilft bei der SIL-Klassifizierung von Schutzmaßnahmen mit Vorteil: besserer Nachvollziehbarkeit der...
Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

11.11.2019 bis 12.11.2019 in Essen
Seminar: Galvanik - Kompaktseminar - Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation
Funktionale Sicherheit (SIL) – mit intensiven Übungen

Funktionale Sicherheit (SIL) – mit intensiven...

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Essen
Klassifizierung von Schutzmaßnahmen bei Gefährdungsbeurteilungen und Anwendungen der Funktionalen Sicherheit und praktische Vorgehensweisen mit Übungsanteil für HAZOP/PAAG, LOPA und Funktionale Sicherheit.
Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen

Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen

Die Tagung „Ertüchtigung von Flachbodentanks und Tanktassen“ zeigt die Möglichkeiten der Unterhaltung und Sanierung von bestehenden Öl- und Treibstofflagern in praktischen Anwendungen auf.
9. Essener Gefahrstofftage

9. Essener Gefahrstofftage

Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
NEU
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop

Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop

17.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
In der Praxis stammen die für die Durchführung der Instandhaltung relevanten technischen Informationen häufig nicht nur aus dem Instandhaltungssystem. Ein Instandhaltungsportal bietet Zugriff auf alle relevanten Informationen in einer...
Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

Zur Prüfung befähigte Person von WHG/AwSV-Anlagen

10.12.2019 bis 11.12.2019 in Essen
Qualifikation zur "Befähigten Person" nach der Betriebssicherheitsverordnung zur Prüfung von WHG/AwSV-Anlagen
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerbarmen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch  Schwingungsprobleme im...
Führen in Zeiten der Digitalisierung

Führen in Zeiten der Digitalisierung

Digitalisierung verändert die Unternehmenskultur und die Arbeitsgestaltung – und damit die Anforderungen an Führungskräfte. Der praxisnahe Workshop unterstützt Sie, auch in digitalen Zeiten in Ihren Führungsaufgaben langfristig...
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Tipp
Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung radioaktiver Stoffe

Gefahrgutklasse 7 – Die Beförderung...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Die Beförderung radioaktiver Stoffe (Gefahrgutklasse 7) unterliegen zahlreichen Auflagen und Gesetzen. Erlangen Sie in unserem zweitägigen Kurs die dafür notwendige Qualifizierung.
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

22.08.2019 bis 23.08.2019 in Timmendorfer Strand
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z. B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

AD 2000 Regelwerk – Rechenverfahren und Berechnung

30.10.2019 bis 31.10.2019 in Essen
Die Berechnung von Behältern und Flanschen wird unter Einhaltung der AD-2000-Regeln im Modul 2 vorgestellt, um den Forderungen der Verordnung an Hersteller und Betreiber Genüge zu tun.
AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

AD 2000 Regelwerk – Überblick und Werkstoffe

28.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
Die Vorgehensweise zur Berechnung von Druckgeräten ist das Hauptthema von Modul 1. Bei der Einhaltung der AD-2000-Regeln können Hersteller und Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

04.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Erwerb der theoretischen und praktischen Fachkunde für Ausbilder und EInsatzleiter bei der Durchführung von Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und den sicherheitsgerechten Einsatz von Hebe-/Hubarbeitsbühnenführern aller...
Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

11.11.2019 bis 12.11.2019 in Essen
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und Hydraulikapparaten

Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und...

19.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Basiswissen und Know-how-Auffrischung für Betreiber und Instandhalter von Anlagen der industriellen Strömungstechnik sowie von Hydrauliksystemen z.B. für Hubbühnen und Krane.
NEU
Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit chinesischen Lieferanten und anderen Verhandlungspartnern

Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit...

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Essen
Geschäfte mit chinesischen Partnern laufen nicht reibungslos. Aufgrund unterschiedlicher Einstellungen und Verhaltensweisen treten oft Missverständnisse bis hin zu Blockaden auf. 
NEU
Erfolgreiches Projektmanagement und Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

Erfolgreiches Projektmanagement und...

09.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Bei der Zusammenarbeit kommt es aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Einstellungen sowie Verhaltensweisen häufig zu Missverständnissen bis hin zu Blockaden, die sich als äußerst...
NEU
New Work – Moderne Arbeitswelt

New Work – Moderne Arbeitswelt

16.09.2019 bis 16.09.2019 in Essen
Du interessierst Dich für die Zukunft der Arbeitswelt? Du möchtest die Strukturen und Prozesse in Deinem Unternehmen zukunftsfähig und agil gestalten? Du möchtest eine Arbeitskultur, in der Mitarbeiter ihr Potenzial bestmöglich...
NEU
Elektromobilität: Normen und Standards

Elektromobilität: Normen und Standards

Wichtige Normen und Standards im Bereich der Elektromobilität werden vorgestellt(IEC 61851-2ECE R100, ISO 17409, ISO 6469IEC 61851-1, ISO 15118, DIN Spec 7012). Ladetechniken und Ladeschnittstellen werden anhand mehrerer Szenarien...
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

18.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Dichtflächen in Anlagen zum Umgang mit...

06.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Im Seminar werden aktuelle gesetzliche Vorgaben und technische Regeln zur Errichtung und Instandsetzung von Dichtflächen vorgestellt.
Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 / Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutztüren

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Eine Feststellanlage muss vom Anlagenbetreiber jederzeit funktionsfähig gehalten werden und ist regelmäßig zu prüfen. Das Seminar qualifiziert zur Fachkraft für Feststellanlagen und Befähigten Person zur Prüfung von Brandschutztüren.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

04.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen

Pumpensysteme planen und verbessern -...

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Kryostatbau

Kryostatbau

25.09.2019 bis 27.09.2019 in Karlsruhe
Im Seminar werden die wesentlichen Prinzipien, deren Grundlagen und Besonderheiten im Kryostatbau mit zahlreichen Beispielen vermittelt.
Unterweisung für beauftragte Personen in Verbindung § 9 OWiG im Gefahrgutbereich (Fortbildung)

Unterweisung für beauftragte Personen in...

27.11.2019 bis 27.11.2019 in Essen
Diese eintägige Veranstaltung für beauftragte Personen im Gefahrgutbereich dient als regelmäßige Auffrischung und Fortbildung, damit Sie als beauftragte Person Ihr Wissen zu Gefahrgutvorschriften auf dem jeweils neuesten Stand halten.
Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

Zur Prüfung befähigte Person von...

07.11.2019 bis 07.11.2019 in Essen
Die Teilnehmer lernen ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten als zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen kennen.
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

24.09.2019 bis 24.09.2019 in Stuttgart
Moderne 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden im Seminar vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
CE-Kennzeichnung für Maschinen CE-"Bevollmächtigter"

CE-Kennzeichnung für Maschinen...

10.09.2019 bis 10.09.2019 in Essen
Sie erfahren die Struktur und den Aufbau der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und die Verantwortung des CE-Bevollmächtigten. Sie erhalten Musterlösungen für die Anforderungen in der Praxis bei wesentlichen Änderungen an Maschinen und für...
GHS CLP Basisseminar

GHS CLP Basisseminar

31.07.2019 bis 01.08.2019 in Cuxhaven
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle

Zuletzt angesehen